Impressionen vom Skiathlon der Frauen

Impressionen vom Skiathlon der Frauen

Norwegens Star-Langläuferin Therese Johaug hat bei der Nordischen WM in Seefeld in überlegener Manier den Skiathlon gewonnen. Sehen Sie hier die schönsten Bilder des Rennens!

Skiathlon Damen Seefeld

Therese Johaug feierte eine glanzvolle WM-Rückkehr nach ihrer Dopingsperre.

Therese Johaug feierte eine glanzvolle WM-Rückkehr nach ihrer Dopingsperre.

Die Norwegerin ließ ihren Konkurrentinnen keine Chance.

Im Ziel hatte Johaug 57,6 Sekunden Vorsprung auf ihre Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg .

Johaug: "Ein Traum ist wahr geworden. Meine Form war stark, die Ski erstaunlich. Es war nicht so leicht, wie es aussah", sagte Johaug: "Bei diesem strahlenden Sonnenschein und den perfekten Bedingungen hat es einfach nur Spaß gemacht."

Die deutschen Langläuferinnen verpassten eine Top-Ten-Platzierung.

Katharina Hennig verpasste eine Top-Ten-Platzierung um 40 Sekunden und wurde am Ende 16..

Hennig: "Zwischendrin habe ich gedacht, ich sterbe. Ich musste wie ein Rowdy fahren, um wieder ranzukommen. Aber ich habe mich gefangen, und dann ist ein gutes Ergebnis rausgekommen."

Sofie Krehl (Oberstdorf) kam als 25. (+3:13,1) ins Ziel,

Pia Fink wurde 30. (+3:24,6).

Und das sind die strahlenden Medaillen-Gewinnerinnen Ingvild Flugstad Östberg, Therese Johaug. Natalia Neprjajewa (v.l.).

Stand: 23.02.2019, 12:54 Uhr

Darstellung: