DSV nominiert endgültiges Aufgebot für Nordische Ski-WM

Constantin Schmid beim Sprung

WM in Oberstdorf

DSV nominiert endgültiges Aufgebot für Nordische Ski-WM

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat für die Heim-WM in Oberstdorf sein endgültiges Aufgebot bekanntgegeben. Skispringer Constantin Schmid ist dabei, Olympiasieger Andreas Wellinger und Ex-Weltmeister Richard Freitag fehlen.

Skispringer Constantin Schmid hat das letzte Ticket für die Heim-WM in Oberstdorf ergattert. Bundestrainer Stefan Horngacher nominierte den 21-Jährigen sechsten Springer des Deutschen Skiverbands für die in der kommenden Woche beginnenden Titelkämpfe. Nicht dabei sind Olympiasieger Andreas Wellinger und Richard Freitag, denen zuletzt die Form fehlte.

Bereits in der vergangenen Woche (17.02.2021) hatte der DSV sein vorläufiges Aufgebot benannt Zwölf Langläufer um Top-Athletin Katharina Hennig, elf Kombinierer um Olympiasieger Eric Frenzel sowie neun Skispringer um Titelverteidiger Markus Eisenbichler waren nominiert worden. eben Eisenbichler sind auch Karl Geiger, Pius Paschke, Martin Hamann und Severin Freund für die Sprungwettbewerbe eingeplant.

Das deutsche WM-Aufgebot für Oberstdorf

Langlauf: Victoria Carl (Zella-Mehlis), Pia Fink (Bremelau), Antonia Fräbel (Asbach), Laura Gimmler (Oberstdorf), Katharina Hennig (Oberwiesenthal), Sofie Krehl (Oberstdorf), Lisa Lohmann (Oberhof), Lucas Bögl (Gaißach), Janosch Brugger (Schluchsee), Jonas Dobler (Traunstein), Friedrich Moch (Isny), Florian Notz (Römerstein)

Maximal zwei weitere Athleten zur Absicherung Team-Sprint und Sprint werden nach einem Testrennen in Oberstdorf noch nachnominiert.

Nordische Kombination: Maria Gerboth (Schmiedefeld), Cindy Haasch (Ruhla), Sophia Maurus (Buchenberg), Jenny Nowak (Sohland), Svenja Würth (Baiersbronn), Vinzenz Geiger (Oberstdorf), Eric Frenzel (Geyer), Manuel Faißt (Baiersbronn), Fabian Rießle (Breitnau), Johannes Rydzek (Oberstdorf), Terence Weber (Geyer)

Skispringen: Katharina Althaus (Oberstdorf), Anna Rupprecht (Degenfeld), Juliane Seyfarth (Ruhla), Carina Vogt (Degenfeld), Luisa Görlich (Lauscha), Karl Geiger (Oberstdorf), Markus Eisenbichler (Siegsdorf), Pius Paschke (Kiefersfelden), Martin Hamann (Aue), Severin Freund (Rastbüchl), Constantin Schmid (Oberaudorf)

dpa/sid | Stand: 22.02.2021, 17:30

Darstellung: