Feuer, Fahnen und David Garrett- die WM-Eröffnungsfeier in Bildern

Feuer, Fahnen und David Garrett- die WM-Eröffnungsfeier in Bildern

Das ging ja schon mal richtig stimmungsvoll los - mit Popstars, Tradition und einem farbenfrohen Feuerwerk wurde die Nordische Ski-WM im österreichischen Seefeld eröffnet. Die besten Bilder gibt es hier.

Eröffnungsfeier der Nordischen Ski-WM in Seefeld

Er bildete musikalisch den krönenden Höhepunkt der Eröffnungsfeier - "Teufelsgeiger" David Garrett begeisterte die Fans in Seefeld mit seiner Interpretation des Klassikers "Eye of the Tiger".

Er bildete musikalisch den krönenden Höhepunkt der Eröffnungsfeier - "Teufelsgeiger" David Garrett begeisterte die Fans in Seefeld mit seiner Interpretation des Klassikers "Eye of the Tiger".

Vor dem Wahrzeichen Seefelds, der Kirche, feierten mehrere tausend Zuschauer Garrett und die Eröffnung.

In die Eröffnungsfeier eingebunden waren traditionelle Elemente der Seefelder Geschichte - die Tiroler Gemeinde war bei Olympia 1976 in Innsbruck Austragungsort.

Feuerspucker ...

... und Feuershow.

Natürlich wurden auch Schützenverein und ...

... traditionelle Trachten eingebunden.

Für musikalische Höhepunkte sorgte u.a. das österreichische Duo Pizzera & Jaus.

Sehr zur Freude nicht nur dieser jungen Fans.

Noch mehr Jubel bekam nur das österreichische WM-Team, von Fahnenträger Stefan Kraft, dem zweimaligen WM-Titelträger im Skispringen, angeführt.

Viel Beifall von den zahlreichen deutschen Fans bekam auch das deutsche Team. Der nordische Kombinierer Johannes Rydzek, Vierfach-Weltmeister von Lahti 2017, führte die Deutschen zur Eröffnungsfeier.

Dann war es soweit: Gian Franco Kasper, Präsident des Ski-Weltverbandes FIS, eröffnete die WM.

David Garrett verzückte die Massen ...

... und mit einem Feuerwerk gab es einen krönenden Abschluss.

Stand: 20.02.2019, 20:20 Uhr

Darstellung: