NHL: Sturm trifft, auch Greiss und Grubauer erfolgreich

Nico Sturm erzielte sein zehntes Saisontor für die Minnesota Wild.

Eishockey

NHL: Sturm trifft, auch Greiss und Grubauer erfolgreich

Eishockey-Profi Nico Sturm hat in der nordamerikanischen NHL sein zehntes Saisontor für die Minnesota Wild erzielt.

Beim 4:3-Heimerfolg traf der 26-Jährige zum zwischenzeitlichen 2:1. In der Verlängerung sorgte sein Mitspieler Kirill Kaprisow nur 17 Sekunden nach Wiederbeginn für die Entscheidung. Minnesota ist bereits für die Playoffs qualifiziert.

Im Fernduell um den zweiten Platz in der West-Division konnten sich die Colorado Avalanche jedoch vor den Wild behaupten. Sie behielten mit 3:2 bei den Los Angeles Kings die Oberhand. Torhüter Philipp Grubauer parierte 15 Schüsse und trug so seinen Teil zum 35. Erfolg in dieser Spielzeit bei.

Für Thomas Greiss und die Detroit Red Wings stand dagegen bereits fest, dass nach der Hauptrunde Schluss sein würde. Dennoch gibt sich der elfmalige Meister nicht auf. Er schlug die Columbus Blue Jackets auswärts mit 5:2 und drehte dabei im zweiten Drittel innerhalb von etwas mehr als drei Minuten einen 0:2-Rückstand in eine 3:2-Führung. Greiss kam auf 22 Paraden.

dpa | Stand: 08.05.2021, 07:39

Darstellung: