Neues NHL-Team aus Seattle feiert Aufnahme in die Liga

Torwart Chris Driedger (M.) kommt von den Florida Panthers nach Seattle.

Eishockey

Neues NHL-Team aus Seattle feiert Aufnahme in die Liga

Mit einer großen Party und der Vorstellung des Kaders hat das neu gegründete Team der Seattle Kraken die Aufnahme als 32. Franchise in die nordamerikanische Eishockey-Liga NHL gefeiert.

Die Liga-Regeln sahen vor, dass Seattle bei allen anderen NHL-Teams außer den Vegas Golden Knights jeweils einen Spieler auswählen durfte. Die Namen wurden bei der Party im Gas Works Park am Ufer des Lake Union präsentiert.

Seattle verzichtete dabei mit wenigen Ausnahmen auf die großen Namen und setzte lieber auf Jugend und vergleichsweise niedrige Kosten. Das Durchschnittsalter der 30 Spieler liegt gerade einmal bei 26,2 Jahren. Seattle wählte aber auch Profis mit Erfahrung aus - darunter Chris Driedger, bislang Torhüter der Florida Panthers, sowie der bisherige Kapitän der Calgary Flames, Mark Giordano.

Prominenz vor Ort

Die Namen der neuen Spieler wurden vor Tausenden Fans unter anderen von prominenten Sportlern und Prominenten aus der Stadt verlesen. Dabei waren Basketballspielerin Sue Bird, Footballspieler Marshawn Lynch und Musiker Macklemore.

Wie wichtig die Auswahl sein kann, bewies das Team aus Las Vegas bei seiner Gründung vor vier Jahren. Die Golden Knights schafften es in ihrer ersten Saison direkt in die Playoffs um den Stanley Cup. Am 23. Oktober gibt Seattle sein Heimspieldebüt gegen den kanadischen Nachbarn Vancouver Canucks.

dpa | Stand: 22.07.2021, 09:34

Darstellung: