Neuer Trainer bei Norwich City: Dean Smith folgt auf Farke

Hat nach seiner Entlassung bei Aston Villa einen neuen Job in Norwich: Dean Smith.

Premier League

Neuer Trainer bei Norwich City: Dean Smith folgt auf Farke

Gut eine Woche nach seiner Beurlaubung bei Aston Villa hat Dean Smith einen neuen Job beim Premier-League-Konkurrenten Norwich City gefunden.

Wie die Canaries bekanntgaben, unterschrieb der 50-Jährige einen Vertrag über zweieinhalb Jahre beim Aufsteiger und derzeitigen Tabellenletzten. Smith tritt die Nachfolge des deutschen Trainers Daniel Farke an, von dem sich Norwich am vergangenen Wochenende wenige Stunden nach dem ersten Saisonsieg getrennt hatte. "Es waren sieben stürmische Tage, aber ich freue mich sehr, dass ich wieder da bin", wurde Smith auf der Norwich-Website zitiert.

Bei Aston Villa hatte er im Oktober 2018 angeheuert, als der Club noch in der Zweiten Liga spielte. Zuvor hatte Smith drei Jahre den FC Brentford trainiert. Mit Villa gelang ihm direkt der Aufstieg in die Premier League. In der Folgesaison schaffte er den Klassenerhalt und führte den Club ins Finale des Ligapokals (1:2 gegen Manchester City).

In der laufenden Spielzeit ging es jedoch zunehmend bergab für den Club aus Birmingham. Zuletzt verlor Aston Villa fünfmal nacheinander und Smith musste gehen. Sein Nachfolger wurde Liverpool-Ikone Steven Gerrard, der bis dato die Glasgow Rangers trainiert hatte.

dpa | Stand: 15.11.2021, 10:48

Darstellung: