Leverkusen holt Innenverteidiger Kossounou vom FC Brügge

Neuzugang bei Bayer Leverkusen: Odilon Kossounou (l).

Transfers

Leverkusen holt Innenverteidiger Kossounou vom FC Brügge

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat die Verpflichtung von Innenverteidiger Odilon Kossounou vom FC Brügge perfekt gemacht.

Der 20 Jahre alte Nationalspieler der Elfenbeinküste erhält bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026. Zu den Transfermodalitäten machte Bayer keine Angaben. Nach Medieninformationen soll die Ablösesumme zwischen 22 und 24 Millionen Euro liegen.

"Odilon Kossounou passt fußballerisch perfekt zu uns. Ein Innenverteidiger mit beeindruckender Dynamik und Körpersprache sowie großem fußballerischem Potenzial. Wir werden in den kommenden Jahren viel Freude an ihm haben", sagte Bayers Sport-Geschäftsführer Rudi Völler. Kossounou hat für Brügge in der vergangenen Saison 27 Spiele in der belgischen Jupiler Pro League absolviert und sechs Länderspiele für die Elfenbeinküste bestritten.

dpa | Stand: 22.07.2021, 19:08

Darstellung: