Deebo Samuel (M) von den San Francisco 49ers in Aktion mit Neville Gallimore (l), Jayron Kearse (r) und anderen Spielern der Dallas Cowboys.

NFL 49ers retten sich gegen Cowboys in nächste Playoff-Runde

Stand: 17.01.2022 03:03 Uhr

Der deutsche Football-Profi Mark Nzeocha darf mit den San Francisco 49ers weiter auf eine Rückkehr in den Super Bowl hoffen.

Gegen die favorisierten Dallas Cowboys holte die Mannschaft am Sonntag (Ortszeit) ein am Ende umkämpftes 23:17 und zog damit in die Divisional Round ein. Am kommenden Wochenende geht es gegen die Green Bay Packers mit dem Deutsch-Amerikaner Equanimeous St. Brown.

Nzeocha war fast die ganze NFL-Saison über arbeitslos gewesen und erst vor kurzem wieder von den 49ers verpflichtet worden - dem Team, mit dem er 2020 im Super Bowl gestanden und gegen die Kansas City Chiefs verloren hatte. 2015 und 2016 hatte Nzeocha für die Cowboys gespielt.

49ers-Quarterback Jimmy Garoppolo brachte sein Team ohne eigenen Touchdown-Pass zu einer 23:7-Führung nach drei Vierteln, ehe die Cowboys mit einem Field Goal und einem Touchdown früh im letzten Viertel nochmal für Spannung sorgten. Zahlreiche Strafen für beide Mannschaften in den letzten Minuten der Partie strapazierten dann die Nerven aller Fans. Die Cowboys bekamen eine letzte Chance, gingen aber zu hohes Risiko und konnten die Aufholjagd nicht mehr krönen.