DFB-Auswahl wohl ohne Gosens - Hoffnung auf Entwarnung

Nationalspieler Robin Gosens verletzte sich gegen Bern am rechten Oberschenkel.

WM-Qualifikation

DFB-Auswahl wohl ohne Gosens - Hoffnung auf Entwarnung

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss in der anstehenden WM-Qualifikation wohl auf Robin Gosens verzichten. Der Flügelspieler von Atalanta Bergamo verletzte sich in der Champions League beim 1:0 gegen Bern schon in der Anfangsphase am rechten, hinteren Oberschenkel.

Es sei wohl etwas im Muskel gerissen, sagte Trainer Gian Piero Gasperini nach der Partie am Sky-Mikrofon. Eine genauere Diagnose stand am Donnerstag zunächst aus. Der Atalanta-Coach aber ging nicht von einer sehr schweren Verletzung aus und hofft auf eine Rückkehr Gosens in der Länderspielpause.

Der 27-Jährige hatte sich ohne Fremdeinwirkung verletzt und war nach einer Behandlung auf dem Platz unter Tränen und gestützt von den Ärzten in die Kabine gehumpelt. Die deutsche Auswahl trifft in der WM-Qualifikation als nächstes auf Rumänien (8. Oktober) und Nordmazedonien (11. Oktober). Bundestrainer Hansi Flick will seinen Kader am Freitag bekanntgeben.

dpa | Stand: 30.09.2021, 11:21

Darstellung: