Deutschlands Saskia Hippe (13) im Spiel gegen die Türkei in der Nations League

Nationenliga Deutsche Volleyballerinnen verlieren auch gegen Türkei

Stand: 19.06.2022 10:10 Uhr

Die deutschen Volleyballerinnen haben in der Nationenliga bereits die fünfte Niederlage kassiert und sind auf den zwölften Tabellenplatz unter 16 Teams zurückgefallen.

Das Team von Bundestrainer Vital Heynen verlor am Samstag (18.06.2022, Ortszeit) in Brasilia gegen die Türkei glatt mit 0:3 (22:25, 21:25, 22:25). Beste deutsche Angreiferin war Saskia Hippe mit 14 Punkten.

Nur zwei Siege

Das DVV-Team, das bis jetzt zwei Siege und fünf Niederlagen verbuchte, trat ohne Ausnahmespielerin Louisa Lippmann an, die zum Beachvolleyball gewechselt ist. Tabellenführer ist Japan mit sieben Siegen in sieben Spielen.

In der Nationenliga spielen die besten 16 Mannschaften der Welt bei Männern und Frauen an drei Austragungsorten über sechs Wochen gegeneinander. Nach zwölf Partien pro Team kommen die acht besten Teams in die Finalrunde. Die Spiele in diesem Wettbewerb sind wichtig für die Weltrangliste.