NBA-Playoffs: Brooklyn Nets führen 2:0 - Suns gewinnen Auftakt

Die Forwards Nicolas Claxton (33) und Joe Harris (r) von den Nets verteidigen am Korb gegen Giannis Antetokounmpo (34) von den Bucks.

Basketball

NBA-Playoffs: Brooklyn Nets führen 2:0 - Suns gewinnen Auftakt

Die Brooklyn Nets haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erneut gegen die Milwaukee Bucks gewonnen und sind in der Halbfinal-Serie der Eastern Conference mit 2:0 in Führung gegangen.

Das Team um Superstar Kevin Durant holte gegen die Bucks von Giannis Antetokounmpo ein überlegenes 125:86. Durant verbuchte dabei 32 Punkte, Kyrie Irving steuerte 22 Zähler bei. Der dritte Nets-Star James Harden fehlte nach seiner Verletzung aus der Anfangsminute der ersten Begegnung. Zum Einzug in die Conference-Finals braucht ein Team vier Siege.

"Wir haben noch einen langen Weg vor uns", sagte Durant nach dem höchsten Playoff-Sieg der Klub-Geschichte: "Wenn wir hart zusammenspielen, passieren gute Dinge."

Suns gehen in Führung

Lange Zeit deutlich ausgeglichener war das erste Duell der Phoenix Suns mit den Denver Nuggets. Nach einem Punkt Rückstand zur Halbzeit drehten die Suns vor ihren eigenen Fans im dritten Viertel aber die Partie und zogen davon. Am Ende stand ein 122:105-Heimsieg und die 1:0-Führung in der Halbfinalserie der Western Conference.

dpa | Stand: 08.06.2021, 07:31

Darstellung: