Formel 1 - Bottas holt die Pole, Vettel leicht verbessert

Sebastian Vettel

Großer Preis von Portugal

Formel 1 - Bottas holt die Pole, Vettel leicht verbessert

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat sich die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Portugal gesichert.

Der Finne verwies am Samstag (01.05.2021) in Portimão in der Qualifikation seinen Teamkollegen Lewis Hamilton mit sieben Tausendstelsekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Damit ließ der britische WM-Spitzenreiter an der Algarve die Chance auf die 100. Pole Position seiner Karriere in der Königsklasse ungenutzt.

Vettel endlich mal wieder im Q3

Dritter wurde Red-Bull-Fahrer Max Verstappen. Sebastian Vettel schaffte es nach zuletzt 15 vergeblichen Versuchen erstmals wieder in den finalen Durchgang der Qualifikation und steuerte seinen Aston Martin am Ende auf Rang zehn.

Bottas freute sich nach dem Ende des Q3: "Das gibt natürlich Selbstvertrauen für das Rennen. Es lief noch nicht alles optimal, aber wir können sehr zufrieden sein." Hamilton haderte nicht mit der verpassten Pole: "Wichtig ist, dass wir beide Autos in der ersten Startreihe haben und vor Max Verstappen stehen."

Sonderlob vom Teamchef

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff lobte vor allem Bottas: "Er hat viel Kritik einstecken müssen, aber ich bin total überzeugt von ihm, den er hat den nötigen Speed. Wir haben hier in Portugal als Team einen großen Schritt nach vorn gemacht."

Sebastian Vettel war zufrieden: "In der zweiten Qualifying-Session hatten wir ein gutes Tempo, in der dritten dann leider nur noch einen Satz Reifen, und ich habe einen kleinen Fehler gemacht. Aber wir fahren in den Punkten los und wollen möglichst noch ein bisschen weiter nach vorne."

dpa | Stand: 01.05.2021, 17:13

Darstellung: