Qualifying - Hamilton siegt und startet von Platz elf

Lewis Hamilton im Qualifying

Formel 1 | Qualifying

Qualifying - Hamilton siegt und startet von Platz elf

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat das Qualifying zum Großen Preis der Türkei gewonnen, wird aber wegen eines Motorenwechsels zurückversetzt. Ganz stark zeigte sich Mick Schumacher.

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas geht von Startplatz eins in den Großen Preis der Türkei. Der Finne wurde im Qualifying Zweiter hinter seinem Teamkollegen Lewis Hamilton, profitierte aber von der Rückversetzung des Rekordweltmeisters wegen des Wechsels des Verbrennungsmotors. Hamilton startet deswegen von Platz elf.

Enges Duell in der WM-Wertung

Hinter Bottas gehen Hamiltons WM-Rivale Max Verstappen (Niederlande/Red Bull) und der Monegasse Charles Leclerc im Ferrari ins Rennen. Verstappen liegt in der Fahrerwertung nur zwei Punkte hinter Hamilton.

"Es wird nicht leicht im Rennen, aber ich werde trotzdem mein Bestes versuchen", zeigte sich Hamilton nach dem Qualifying angriffslustig.

Verstappen sucht den Fehler

Verstappen war nicht so zufrieden: "Ich stehe zwar weit vorne, habe aber auch Zeit liegen gelassen. Wir müssen jetzt genau analysieren, wo das der Fall war und für das Rennen daraus lernen."

Der viermalige Champion Sebastian Vettel (Heppenheim/Aston Martin) ist ebenfalls von Hamiltons Strafe begünstigt, er geht von Startplatz zehn ins 16. Saisonrennen am Sonntag (10.10.2021, Livecenter bei sportschau.de).

Schumachers bestes Qualifying-Ergebnis

Haas-Pilot Mick Schumacher wurde starker 14. und erreichte sein bisher bestes Qualifying-Ergebnis.

sid/dpa/red | Stand: 09.10.2021, 15:20

Darstellung: