Ethik-Kommission empfiehlt DOSB-Präsidium die Vertrauensfrage

Steht beim DOSB in der Kritik: Alfons Hörmann.

Mitarbeiter-Vorwürfe gegen Hörmann

Ethik-Kommission empfiehlt DOSB-Präsidium die Vertrauensfrage

In der Brief-Affäre um Präsident Alfons Hörmann hat die Ethik-Kommission der Spitze des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zur Vertrauensfrage geraten. Der Auslöser: ein anonymes Schreiben mit schweren Vorwürfen von Mitarbeitenden.

"Es sollten im Dezember 2021 vorgezogene Neuwahlen stattfinden", heißt es in dem am Montag (07.06.2021) veröffentlichten neunseitigen Bericht des Gremiums unter Vorsitz des früheren Bundesinnenministers Thomas de Maizière: "Nur eine vorgezogene Wahl des gesamten Präsidiums kann zu einer dauerhaften Vertrauensstiftung im deutschen Sport führen."

Anonymes Schreiben sorgt Anfang Mai für Aufsehen

Der DOSB hatte die Ethik-Kommission um Aufklärung und eine Bewertung gebeten, nachdem am 6. Mai ein anonym versendeter und vermutlich aus der DOSB-Belegschaft stammender Brief mit expliziten Vorwürfen gegen Hörmann wegen mangelnder Führungsqualitäten ("Kultur der Angst") für Aufregung gesorgt hatte. In dem Brief ist von fehlendem Respekt und Fairplay gegenüber Verbandsangestellten die Rede. Daraufhin hatten Präsidium und Vorstand die Ethikkommission zur Aufklärung eingeschaltet.

Der 60 Jahre alte Hörmann ist seit Dezember 2013 Chef des DOSB, zuvor war er von 2005 an Präsident des Deutschen Ski-Verbandes.

DOSB-Präsidium und -Vorstand: "Empfehlung werden wir diskutieren"

Das Präsidium und der Vorstand des DOSB reagierten in einer ersten Stellungnahme auf den Bericht der Ethikkommission: "Wir möchten an dieser Stelle der Ethik-Kommission für ihre Untersuchung und die intensive Befassung mit dem Sachverhalt danken", hieß es am Montagnachmittag: "Die Empfehlung der Ethik-Kommission werden wir in der heute und morgen stattfindenden Präsidiums- und Vorstandssitzung intensiv diskutieren und beraten."

DOSB kurz vor Olympia in der Führungskrise Sportschau 16.05.2021 04:20 Min. Verfügbar bis 16.05.2022 Das Erste

dpa/sid | Stand: 07.06.2021, 16:39

Darstellung: