Die deutschen Beach-Handballerinnen im WM-Finale gegen Spanien

Sieg gegen Norwegen World Games - Beach-Handballerinnen im Halbfinale

Stand: 13.07.2022 12:33 Uhr

Nach ihrem Erfolg bei der WM sorgen die deutschen Beach-Handball-Frauen auch bei den World Games in den USA für Furore.

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei den World Games den Einzug ins Halbfinale perfekt gemacht. Gegen Norwegen feierte die Mannschaft von Trainer Alexander Novakovic den dritten Sieg im dritten Spiel - nach Satzrückstand im Shoot Out mit 2:1.

Zuvor hatte die Novakovic-Auswahl bereits Mexiko (2:0) und Argentinien (2:1) besiegt, es folgen noch die Duelle mit Australien und den USA.

Deutsche Beach-Handballerinnen wollen noch mehr

Sportschau

Ersten Satz verloren

Gegen Norwegen verloren die Deutschen den ersten Satz. Trotz nahezu fortwährender Führung bis zum 10:6 musste das DHB-Team den 12:12-Ausgleich und den Gegentreffer zum 14:16 in letzter Sekunde hinnehmen. Doch beirren ließ sich der frischgebackene Weltmeister davon nicht, dominierte auch den zweiten Satz – und brachte diesen mit 23:16 letztlich erfolgreich ins Ziel.

Im Shoot-Out jubelten dann die Deutschen. Nach Treffern von Isabel Kattner und Belen Gettwart zur 4:2-Führung verfehlten auf norwegischer Seite Susanne Pettersen und Ine Grimsrud das deutsche Gehäuse. So reichte am Ende ein Ein-Punkt-Treffer durch Lucie Kretzschmar, um das Duell mit 7:6 für das Novakovic-Team zu entscheiden.

Durch den Sieg hat Deutschland die Norwegerinnen von der Tabellenspitze gestoßen und steht als einzige Nation ungeschlagen ganz oben.