Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Europa League: Leverkusen gegen Atalanta - Liveticker - Achtelfinale Rückspiel - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Europa League, Fußball - Achtelfinale Rückspiel

Hinspiel: 2:3
18:45
Beendet
Bayer Leverkusen
0:1
Atalanta
0:0
Stadion
BayArena
Zuschauer
19.871
Schiedsrichter
François Letexier
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
20:43
Fazit
Bayer Leverkusen scheidet durch eine 0:1-Niederlage gegen Atalanta Bergamo aus der Europa League aus. In der ersten Halbzeit war das Spiel chancenarm. Lediglich Diaby hatte eine gute Gelegenheit. In Halbzeit zwei war Leverkusen dann über weite Strecken die klar bessere Mannschaft. Nach wenigen Minuten war es wieder Diaby, der allein auf das Atalanta-Tor zulief, aber der Franzose hatte heute kein Glück im Abschluss. Die Werkself lief weiter an, erspielte sich aber keine ernsthaften Torchancen mehr. Irgendwann musste die Ordnung aufgegeben werden und dann schlug Bergamo mit einem Konter zu. Ein bitteres Ausscheiden für Bayer 04, dass sich die Mannschaft aufgrund der schwachen Chancenverwertung und der fehlenden Kreativität selbst zuzuschreiben hat.
90.
20:39
Spielende
90.
20:38
Leverkusen hat einerseits seine Chancen nicht genutzt. Andererseits haben sich die Spieler auch einfach nicht clever verhalten. Sie waren ungeduldig und genervt von dem Spielverlauf. Dadurch fehlte in vielen Situation die Konzentration.
90.
20:35
Jérémie Boga
Tooor für Atalanta, 0:1 durch Jérémie Boga
Boga macht 50 Meter mit dem Ball und geht dann am Leverkusener Strafraum viel zu einfach an Tah vorbei. Links im Strafraum zieht er aus spitzem Winkel mit links ab. Der Ball fliegt knapp an Hrádeckýs Kopf vorbei ins Tor. Das ist die Entscheidung.
90.
20:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
20:34
Moussa Diaby
Gelbe Karte für Moussa Diaby (Bayer Leverkusen)
Auch Diaby ist mit der Entscheidung des Referees überhaupt nicht zufrieden. Er beschwert sich gestenreich beim Linienrichter und wird ebenfalls verwarnt.
90.
20:33
Robert Andrich
Gelbe Karte für Robert Andrich (Bayer Leverkusen)
Andrich beschwert sich lautstark über eine Freistoßentscheidung gegen Leverkusen und bekommt dafür Gelb.
88.
20:33
Bellarabi steckt auf rechts auf Diaby durch, der den Ball flach in die Mitte bringt. Dort steht natürlich Alario, aber zwei Atalanta-Verteidiger kommen dem Leverkusener zuvor und bereinigen die Situation.
86.
20:31
Diaby hat nochmal eine Schussposition, trifft den Ball aber nicht richtig. Leverkusen wird die schwache Tagesform des französischen Ausnahmekönners heute womöglich zum Verhängnis.
85.
20:30
Bakker bringt eine Ecke direkt vor das Tor auf den ersten Pfosten. Atalanta klärt, aber ganz Leverkusen schreit: "Hand!" Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen und zeigt an, dass auch der VAR da nichts regelwidriges gesehen hat.
83.
20:27
Seoane gibt die Ordnung jetzt auf. Mit Aránguiz verlässt ein zentraler Mittelfeldspieler den Platz. Er wird durch Stürmer Alario ersetzt.
82.
20:26
Lucas Alario
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
82.
20:25
Charles Aránguiz
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
79.
20:24
Matteo Pessina
Einwechslung bei Atalanta: Matteo Pessina
79.
20:24
Luis Muriel
Auswechslung bei Atalanta: Luis Muriel
79.
20:23
Giuseppe Pezzella
Einwechslung bei Atalanta: Giuseppe Pezzella
79.
20:23
Davide Zappacosta
Auswechslung bei Atalanta: Davide Zappacosta
78.
20:22
Nach einer Ecke landet der zweite Ball wieder beim Schützen Bakker, der den Ball erneut in die Mitte bringt. Am zweiten Pfosten kommt ein Leverkusener aus wenigen Metern zum Abschluss. Der Ball geht rüber. Dann geht die Fahne hoch.
77.
20:21
Leverkusen braucht ein Tor. Lucas Alario ist jemand, der immer für ein Tor gut ist. Seine Einwechslung erscheint alternativlos. Seoane wartet noch.
74.
20:19
Atalanta taucht auch mal wieder vorne auf. Boga steckt auf links auf Zappacosta durch, der von der Grundlinie auf Muriel zurücklegt. Aber ein Leverkusener kommt rechtzeitig dazwischen und verhindert den Abschluss des Kolumbianers.
73.
20:17
Die Werkself bringt viele Flanken in die Mitte, hat dort in den Luftduellen aber ganz klar das Nachsehen. Diese Taktik wird mit dem aktuellen Personal eher nicht zum Erfolg führen.
72.
20:16
Die Dynamik und Durchsetzungsfähigkeit von Bellarabi bringt dem Leverkusener Spiel eine neue Dimension. Vielleicht kann er mit einem seiner Gewaltschüsse für die langersehnte Führung sorgen.
70.
20:14
Andrich nimmt sich einen Abschluss aus der Distanz. Er zieht von der linken Strafraumecke mit links aufs kurze Eck ab. Das ist aber kein Problem für Musso. Er hält den Ball fest.
69.
20:13
Der Druck von Leverkusen ist in dieser zweiten Halbzeit konstant hoch. Eine Führung wäre mittlerweile verdient. Ohne Patrik Schick und Florian Wirtz fehlt aber bisher die Effektivität.
68.
20:12
Diaby hat den nächsten Abschluss. Demirbay schickt ihn auf rechts. Der Franzose zieht in die Mitte und schließt dann mit links ab. Der Schuss rutscht aber ab und geht klar rüber.
67.
20:11
Endlich führt mal eine Ecke zum Abschluss. Am zweiten Pfosten zieht Bakker aus spitzem Winkel volley mit links ab. Der Ball fliegt ins Außennetz.
67.
20:10
Leverkusen hat jetzt viele Ecken. Die Standards bringen aber überhaupt keine Gefahr.
65.
20:09
Jérémie Boga
Einwechslung bei Atalanta: Jérémie Boga
65.
20:09
Ruslan Malinovskiy
Auswechslung bei Atalanta: Ruslan Malinovskiy
63.
20:08
Seoane geht mit den Wechseln etwas mehr ins Risiko. Bellarabi ist über außen der offensivere Spieler als Fosu-Mensah und auch Azmoun hat mehr Zug zum Tor als Demirbay.
61.
20:06
Sardar Azmoun
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Sardar Azmoun
61.
20:06
Kerem Demirbay
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay
61.
20:06
Robert Andrich
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Robert Andrich
61.
20:06
Exequiel Palacios
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Exequiel Palacios
61.
20:06
Karim Bellarabi
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
61.
20:05
Timothy Fosu-Mensah
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Timothy Fosu-Mensah
60.
20:05
Leverkusen gerät in Unterzahl in einen Konter der Gäste. Tah zeigt sein ganzes Tempo, aber Muriel ist trotzdem nicht zu halten. Nach ein paar Haken im Strafraum legt er den Ball quer. Hincapié erreicht die Hereingabe gerade so mit der Fußspitze und klärt den Ball knapp über die eigenen Latte zur Ecke. Die Ecke bringt nichts ein.
59.
20:03
Fosu-Mensah setzt sich abseits des Balles auf den Boden. Der Ersatz für Frimpong hat sich offensichtlich verletzt. Er geht in Begleitung des medizinischen Personals vom Feld.
56.
20:00
Timothy Fosu-Mensah
Gelbe Karte für Timothy Fosu-Mensah (Bayer Leverkusen)
Fosu-Mensah kommt an der Mittellinie mit einer Grätsche von vorne gegen Zappacosta zu spät. Er trifft den Italiener voll am Sprunggelenk und bekommt völlig zu Recht Gelb. Zappacosta muss behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.
55.
20:00
Adli fehlt im Duell mit Demiral ganz eindeutig die körperliche Präsenz. Der Türke kocht den Leverkusener Stürmer ein ums andere Mal ab. Der schlitzohrige Alario wäre eine sinnvolle alternative.
54.
19:58
Die Werkself täte gut daran, sich irgendwann mal mit einem Tor zu belohnen. Atalanta hat in Halbzeit eins gezeigt, dass sie gefährlich Kontern können.
52.
19:57
Die Ecke wird von Atalanta geklärt, aber Leverkusen bleibt dran. Palacios bringt von rechts einen flachen Ball in den Strafraum auf Aránguiz. Der Sechser hat viel Platz und zieht aus zwölf Meter halbrechter Position mit rechts ab. Er trifft den Ball nicht gut, sodass der Schuss einige Meter rüber geht.
52.
19:55
Demirbays Ecke von rechts kommt scharf aufs Tor. Musso geht auf Nummer sicher und klärt mit der Faust zur nächsten Ecke.
51.
19:55
Leverkusen kommt hier richtig gut aus der Kabine. Wieder geht Diaby rechts in den Strafraum. An der Grundlinie bringt er den Ball in die Mitte. ein Verteidiger blockt zur Ecke.
49.
19:54
Nach der Chance von Diaby hat Demirbay noch einen Abschluss, der von einem Atalanta-Verteidiger geblockt wird. Demirbay fordert Handelfmeter, aber der VAR entscheidet auf weiterspielen.
48.
19:53
Diaby vergibt die große Chance. Demirbay spielt einen tollen Steckpass aus dem Zentrum in den Lauf von Diaby. Der Franzose geht allein auf Musso zu. Er hat unendlich Zeit und schießt letztendlich gegen das Bein des Torwarts. Das war eine hundertprozentige Torchance.
46.
19:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:36
Halbzeitfazit
Die erste Halbzeit zwischen Bayer Leverkusen und Atalanta Bergamo bot nicht viele Höhepunkte. Die Hausherren hatten nach acht Minuten eine große Chance, die Diaby ungenutzt ließ. Mehr richtige Abschlüsse gab es für Bayer nicht. Atalanta war insgesamt etwas gefährlicher. Vor allem Muriel machte der Leverkusener Verteidigung immer wieder Probleme. Aber auch der Kolumbianer kam nicht zu einem gefährlichen Abschluss. Leverkusen muss sich für die zweite Halbzeit etwas einfallen lassen, denn die Werkself braucht ein Tor für die Verlängerung.
45.
19:32
Ende 1. Halbzeit
45.
19:32
Die erste Ecke seit langem, die zu einem Abschluss führt. Demiral kommt am ersten Pfosten zum Kopfball, trifft aber den Ball nicht richtig. Der Kopfball fliegt weit über das Tor.
45.
19:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
19:31
Malinovskiy schießt einen Freistoß aus 30 Metern zentraler Position direkt aufs Tor. Die Mauer wehrt zur Ecke ab.
44.
19:30
Atalanta sorgt immer wieder ansatzweise für Gefahr, indem Muriel im Konter etwas Tempo macht. Da muss Leverkusen aufpassen. Wenn einer dieser Gegenangriffe der Italiener zum Erfolg führt, braucht die Werkself plötzlich zwei Tore für die Verlängerung.
43.
19:28
Koopmeiners steckt erneut auf links auf Muriel durch. Der Stürmer holt die nächste Ecke raus, die wieder nichts einbringt. Torchancen sind in diesem Spiel Mangelware.
41.
19:26
Aránguiz kommt mit einer Grätsche im Mittelfeld zu spät und rutscht voll in Hateboer rein. Das war schmerzhaft und gibt zu Recht Freistoß, mehr aber auch nicht.
40.
19:25
Atalanta hat sich eine Variante überlegt, bei der mehrere Spieler dem Leverkusener Torwart die Sicht nehmen. Das ist aber alles für die Katz, weil der Freistoß von Muriel weit drüber geht.
39.
19:24
Muriel wird an Leverkusens Strafraum von Demirbay gefoult. Das ist eine gute Freistoßposition.
38.
19:23
Diaby ist der einzige Leverkusener, der in der Abwesenheit von Wirtz ansatzweise für Gefahr sorgt. Der Franzose probiert es immer wieder mit Tempodribblings aus dem Halbfeld. Bisher noch ohne Erfolg.
35.
19:21
Koopmeiners steckt im Konter gut auf Muriel durch. Der Stürmer ist links im Strafraum, macht noch einen Haken und zieht dann aus spitzem Winkel aus sieben Metern mit rechts ab. Fosu-Mensah wehrt den Ball zur Ecke ab. Der Standard bringt nichts ein.
33.
19:18
Malinovskiy mal wieder mit einem Abschluss. Der Ukrainer zieht von rechts in die Mitte und schießt dann mit links aufs Tor. Der Schuss ist aber zu unplatziert und landet in den Armen von Hrádecký.
31.
19:17
Das Spiel funktioniert momentan immer nach dem gleichen Muster. Leverkusen spielt hinten rum, irgendwann ist der Ball bei Hrádecký. Der Torwart hat keine Anspielstation und schlägt den Ball deshalb raus. Kein Leverkusener kann die Kugel festmachen.
28.
19:14
Zappacosta wird links zur Grundlinie geschickt und bringt von dort eine halbhohe Flanke in die Mitte. Zwei Atalanta-Spieler verpassen die Hereingabe knapp. Wenn bei diesen Aktionen die Strafraumbesetzung der Gäste besser wäre, wären sie brandgefährlich.
25.
19:11
Das Spiel ist bisher ausgeglichen. Leverkusen hatte die beste Chance des Spiels. Aber auch Bergamo taucht immer wieder am Leverkusener Strafraum auf.
22.
19:08
Diaby spielt an der Mittellinie einen wunderschönen Doppelpass mit der Hacke auf den Kopf von Palacios, der in den Lauf des Franzosen legt. Diaby geht mit Tempo auf den Strafraum zu. Es bietet sich aber keine gute Anspielstation. Deshalb zieht er ab. Der Schuss wird geblockt.
21.
19:06
Atalanta läuft jetzt nicht mehr so stürmisch an wie zu Beginn. Leverkusen kann zumindest in der Abwehrkette den Ball ruhig hin und her spielen.
18.
19:04
Bakker erobert den Ball nahe der Mittellinie und sprintet dann in die gegnerische Hälfte. Am Strafraum zieht er in die Mitte. Aber ein Atalanta-Verteidiger stoppt ihn.
17.
19:03
Die folgende Ecke sorgt kurz für Unruhe im Atalanta-Strafraum landet aber letztendlich in den Armen von Musso.
16.
19:02
Demirbay setzt Diaby auf rechts in Szene. Der Franzose zieht nahe der Grundlinie in den Strafraum. Aber erneut geht Demiral stark dazwischen. Er klärt zur Ecke.
16.
19:01
Beide Mannschaften sind im Angriffsdrittel bisher zu unpräzise. Die gefährlichen Pässe landen bisher fast alle beim Gegner.
13.
18:58
Muriel läuft mit Tempo auf den Leverkusen-Strafraum zu. 20 Meter vor dem Tor legt er den Ball nach rechts auf einen Mitspieler. Sein Pass ist aber zu ungenau, sodass ein Verteidiger dazwischen kommt.
11.
18:56
Atalantas Kapitän Tolói hat sich ohne gegnerische Einwirkung am Oberschenkel verletzt. Es sieht nach einer Muskelverletzung aus. Deshalb sind die Gäste zum frühen Wechsel gezwungen.
10.
18:55
Berat Djimsiti
Einwechslung bei Atalanta: Berat Djimsiti
10.
18:55
Rafael Tolói
Auswechslung bei Atalanta: Rafael Tolói
8.
18:54
Leverkusen hat plötzlich die große Chance zur Führung. Bakker geht auf rechts einfach mal mit Tempo auf den Strafraum zu, lässt mehrere Verteidiger stehen und legt dann ab auf Diaby. Der Franzose hat zwölf Meter zentral vor dem Tor viel Platz und zieht direkt mit rechts ab. Sein Flachschuss geht genau auf Torwart Musso, der den Ball abwehrt.
7.
18:52
Muriel hat den ersten Abschluss des Spiels. Sein Schuss aus der Distanz ist aber gar kein Problem für Hrádecký. Der Torwart fängt den Ball.
6.
18:51
Atalanta kommt bisher vor allem über links. Diesmal wird Muriel zur Grundlinie geschickt und legt den Ball dann quer. In der Mitte findet sich aber kein Abnehmer für seine Hereingabe.
4.
18:50
Hrádecký mit einem tollen Abwurf in den Fuß von Demirbay, der an der Mittellinie zu Adli durchsteckt. Der Stürmer hat links Platz und geht Richtung Grundlinie. Kurz vor dem Toraus kommt es zum Zweikampf mit Demiral. Der Innenverteidiger gewinnt das Duell und holt einen Abstoß raus.
3.
18:48
Bergamo presst in den ersten Minuten extrem hoch. Leverkusen findet keine Ruhe und sucht sein Heil in langen Bällen.
2.
18:47
Atalanta holt auf der linken Seite durch Zappacosta die erste Ecke raus. Am zweiten Pfosten kommt Demiral zum Kopfball. Der Abschluss geht aber deutlich rüber.
1.
18:45
Spielbeginn
18:11
Gian Piero Gasperini ändert seine Mannschaft im Gegensatz zum 0:0 in der Liga am Sonntag gegen Genua auf sechs Positionen. Sportiello, Scalvini, Djimsiti, Pessina, Maehle und Pašalić rotieren auf die Bank. Dafür starten Musso, Tolói, Demiral, Freuler, de Roon und Hateboer.
18:11
Gerardo Seoane baut seine Mannschaft heute im Gegensatz zur 0:1-Derbyniederlage am vergangenen Sonntag gegen Köln auf fünf Positionen um. Die langzeitverletzten Florian Wirtz und Jeremie Frimpong stehen nicht zur Verfügung. Außerdem rotieren Odilon Kossounou, Lucas Alario und Paulinho auf die Bank. Dafür starten Timothy Fosu-Mensah, Edmond Tapsoba, Charles Aránguiz, Mitchel Bakker und Amine Adli.
18:10
Bei Atalanta Bergamo läuft es momentan ebenfalls nicht rund. Besonders in der Liga tun sich die Norditaliener schwer. In den vergangenen acht Partien wurde nur ein Sieg geholt. Dadurch ist der Abstand auf die Champions-League-Plätze mittlerweile auf acht Punkte angewachsen. Die Mannschaft von Gian Piero Gasperini muss schnell die Trendwende schaffen, wenn sie nächste Saison überhaupt international spielen will. Im Gegensatz dazu stellte die Europa League in den vergangenen Wochen eine Wohlfühloase für Atalanta dar. Auf europäischem Parkett hat die Mannschaft ihre letzten drei Spiele mit einem Torverhältnis von 11 zu 3 gewonnen.
18:10
Die Werkself macht gerade ein kleines Formtief durch. Nachdem die Mannschaft von Gerardo Seoane Ende Januar, Anfang Februar berauschende Wochen erlebte und in drei Spielen 14 Tore erzielte, stimmen die Ergebnisse aktuell nicht mehr. In den vergangenen fünf Pflichtspielen wurde nur ein einziger Sieg (gegen Arminia Bielefeld) geholt. Leverkusen steht in der Liga zwar noch auf Rang drei. Der Abstand auf den sechsten Platz ist aber auf ein Pünktchen geschmolzen. Hinzukommt die schwere Verletzung von Schlüsselspieler Florian Wirtz. Der Zehner war in dieser Saison schon an 24 Toren direkt beteiligt. Er fällt mit einem Kreuzbandriss mindestens ein halbes Jahr aus.
18:08
Hallo und herzlich willkommen zum Achtelfinale der Europa League. Heute um 18:45 Uhr empfängt Bayer Leverkusen Atalanta Bergamo zum Rückspiel. Das Hinspiel zwischen den beiden Mannschaften endete 3:2 für die Italiener.