Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Champions League: V. Pilsen gegen Barcelona - Liveticker - 6. Gruppenspieltag - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Champions League, Fußball - Gruppe C, 01.11.2022

21:00
Beendet
Viktoria Pilsen
2:4
FC Barcelona
0:2
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • 90.+5
    22:56
    Fazit:
    Barcelona gewinnt am Ende etwas glücklich mit 4:2 gegen Pilsen. Nachdem es zur Pause schon 2:0 für die Katalanen stand, kamen die Hausherren durch einen Elfmeter nochmal auf 1:2 heran. Jedoch machten die Gäste fast im Gegenzug das 3:1. Die Tschechen gaben aber nicht auf und liefen immer wieder an. Erneut kamen sie zum Anschlusstreffer. In der Schlussphase machte dann aber Barcelona mit dem 4:2 alles klar und gewann am Ende etwas zu hoch gegen Viktoria. Damit schließt Barcelona die Gruppe C mit sieben Punkten auf Platz drei ab, Pilsen bleibt mit null Zählern Letzter der Gruppe. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!
  • 90.+5
    22:51
    Spielende
  • 90.+2
    22:50
    Ferrán Torres
    Gelbe Karte für Ferrán Torres (FC Barcelona)
    Ferrán Torres sieht für ein Foulspiel an Jirka die nächste Verwarnung.
  • 90.+2
    22:49
    Vlkanova flankt einen Eckball von der linken Seite ins Zentrum. Pernica verlängert das Leder auf Havel und er schießt das Leder aus rund sechs Metern knapp links am Kasten vorbei.
  • 90.
    22:47
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 88.
    22:46
    Adam Kronus
    Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Adam Kronus
  • 88.
    22:46
    Václav Pilař
    Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Václav Pilař
  • 86.
    22:43
    Die letzten Minuten laufen. Pilsen hat sich noch nicht aufgegeben und kommt immer wieder gefährlich vors Tor. Die Tschechen wollen hier noch den dritten Treffer.
  • 83.
    22:41
    Pfosten! Nach einem Pass aus dem Zentrum bekommt Jirka auf rechts die Kugel. Von der Strafraumlinie schießt der Spieler mit der Nummer 77 halbhoch aufs Tor. Sein Schuss fliegt an den rechten Pfosten, danach können die Katalanen klären. Erneutes Pech für die Gastgeber.
  • 80.
    22:39
    Auch die Hausherren wechseln doppelt. Für den Doppeltorschützen kommt nun Bassey ins Spiel. Außerdem geht Kalvach für Čermák vom Platz.
  • 79.
    22:38
    Fortune Bassey
    Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Fortune Bassey
  • 79.
    22:38
    Tomáš Chorý
    Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Tomáš Chorý
  • 79.
    22:38
    Aleš Čermák
    Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Aleš Čermák
  • 79.
    22:38
    Lukáš Kalvach
    Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Lukáš Kalvach
  • 77.
    22:36
    Einwechslung bei FC Barcelona: Ronald Araújo
  • 77.
    22:35
    Pablo Torre
    Auswechslung bei FC Barcelona: Pablo Torre
  • 77.
    22:35
    Ousmane Dembélé
    Einwechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
  • 77.
    22:35
    Raphinha
    Auswechslung bei FC Barcelona: Raphinha
  • 76.
    22:34
    Danach bleibt er erschöpft liegen und hat wohl in beiden Beinen Krämpfe. Es scheint für den Torschützen wohl nicht weiterzugehen.
  • 75.
    22:32
    Pablo Torre
    Tooor für FC Barcelona, 2:4 durch Pablo Torre
    Raphinha flankt einen Ball aus dem Halbfeld ins Zentrum zu Pablo Torre. Er läuft in den Sechzehner und schießt das Leder aus leicht linker Position aus rund acht Metern mit links knapp lang unter die Querlatte.
  • 71.
    22:28
    Nun mal wieder die Katalanen. Nach einer Flanke von der rechten Seite verpasst Raphinha die Hereingabe nur um Zentimeter und segelt unter der Flanke hindurch.
  • 68.
    22:26
    Für Kessié geht es nicht weiter. Er fasst sich an den hinteren Oberschenkel und muss mit der Trage vom Feld transportiert werden. Der junge Marc Casadó ersetzt ihn auf dem Spielfeld.
  • 67.
    22:25
    Marc Casadó
    Einwechslung bei FC Barcelona: Marc Casadó
  • 67.
    22:24
    Franck Kessié
    Auswechslung bei FC Barcelona: Franck Kessié
  • 65.
    22:23
    Die Tschechen machen nun Druck und kommen schon wieder über die Außen in den gegnerischen Kasten. Diesmal setzen sich die Hausherren auf rechts nach einer Verletzung von Kessie ohne gegnerische Einwirkung durch. Die Flanke fliegt an den Fünfer und Pilařs Schuss verfehlt den rechten Pfosten nur um wenige Zentimeter!
  • 63.
    22:20
    Tomáš Chorý
    Tooor für Viktoria Plzeň, 2:3 durch Tomáš Chorý
    Da ist der Anschlusstreffer! Vlkanova setzt sich auf links durch und flankt an den Fünfer. Chorý steigt unbedrängt hoch und köpft das Leder aus rund vier Metern unten rechts ins Tor. Es ist sein zweiter Treffer in diesem Spiel.
  • 60.
    22:19
    Nach rund einer Stunde haben die Gäste weiter mehr Ballbesitz, doch die Hausherren verstecken sich nicht und suchen weiter nach Lücken in der gegnerischen Abwehr. Barcelona will nun mit einem vierten Treffer das Spiel für sich entscheiden.
  • 58.
    22:16
    Héctor Bellerín probiert es nun mal aus der Distanz. Er wird lange nicht angegriffen und schießt dann von der Strafraumlinie aufs Tor. Staněk fängt die Kugel aber sicher.
  • 58.
    22:15
    Beide Mannschaften wechseln erstmals. Bringen die neuen Kräfte neuen Schwung bei Pilsen in die Partie?
  • 57.
    22:15
    Pavel Bucha
    Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Pavel Bucha
  • 57.
    22:15
    Modou N'Diaye
    Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Modou N'Diaye
  • 57.
    22:14
    Milan Havel
    Einwechslung bei Viktoria Plzeň: Milan Havel
  • 57.
    22:14
    Václav Jemelka
    Auswechslung bei Viktoria Plzeň: Václav Jemelka
  • 57.
    22:14
    Álex Baldé
    Einwechslung bei FC Barcelona: Álex Baldé
  • 57.
    22:13
    Jordi Alba
    Auswechslung bei FC Barcelona: Jordi Alba
  • 54.
    22:11
    Ferrán Torres
    Tooor für FC Barcelona, 1:3 durch Ferrán Torres
    Da ist die Antwort und was für ein Solo von Ferrán Torres. Er setzt sich an der rechten Strafraumgrenze gegen drei Gegenspieler durch, legt die Kugel nach rechts zu Raphinha. Er läuft auf den Kasten zu und legt das Leder rund sieben Meter vor dem Kasten zurück in den Rücken der Abwehr. Ferrán Torres schießt den Ball aus rund sechs Metern halbrechter Position mit rechts unten ins Tor.
  • 51.
    22:09
    Tomáš Chorý
    Tooor für Viktoria Plzeň, 1:2 durch Tomáš Chorý
    Der Gefoulte tritt selbst an und schießt die Kugel unten leicht links ins Tor. Barca-Schlussmann Iñaki Peña ist nach rechts unterwegs und Pilsen verkürzt auf 1:2!
  • 50.
    22:07
    Pablo Torre
    Gelbe Karte für Pablo Torre (FC Barcelona)
    Torre sieht für das Foulspiel an Chorý die Gelbe Karte.
  • 50.
    22:07
    Elfmeter für Pilsen! Chorý geht nach einem Foulspiel von Torre zu Boden und der rumänische Schiedrichter zeigt direkt auf den Punkt.
  • 47.
    22:04
    Modou N'Diaye
    Gelbe Karte für Modou N'Diaye (Viktoria Plzeň)
    N'Diaye trifft Pablo Torre leicht unten am Fuß und sieht dafür den gelben Karton.
  • 46.
    22:03
    Weiter gehts. Der rumänische Schiedsricheter gibt die zweite Hälfte frei. Pilsen stößt an und beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
  • 46.
    22:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.+2
    21:52
    Halbzeitfazit:
    Barcelona führt zur Pause 2:0 in Pilsen. Etwas schmeichelhaft ist die Führung für die Spanier. Von Beginn an haben die Katalanen mehr Ballbesitz und gehen schnell und verdient mit 1:0 in Führung. Doch danach häufen sich Ballverluste bei den Gästen und mehrmals haben die Hausherren die Möglichkeit auf den Ausgleich. Kurz vor der Pause trifft dann Ferrán Torres zum 2:0. Kommen die Gastgeber in der zweiten Halbzeit nochmal zum Anschlusstreffer oder macht Barcelona mit einem dritten Tor alles klar?
  • 45.+2
    21:48
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    21:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
  • 44.
    21:46
    Ferrán Torres
    Tooor für FC Barcelona, 0:2 durch Ferrán Torres
    Nach einem Chipball aus dem Zentrum von Raphinha auf die linke Seite auf Jordi Alba legt dieser das Leder an den Fünfer direkt quer. Ferrán Torres schießt das Leder mit rechts über die Linie. Der Treffer zählt erst nicht, doch der VAR schaut sich die Situation nochmal an und gibt den Treffer dann doch.
  • 42.
    21:42
    Gavi
    Gelbe Karte für Gavi (FC Barcelona)
    Gavi foult Pilař und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
  • 41.
    21:42
    Die Katalanen kontern. Raphinha bedient mit einem flachen Pass von der rechten Seite an der Strafarumgrenze Ferrán Torres. Er legt sich die Kugel auf den linken Schlappen und hält aus rund 21 Metern drauf - knapp drüber!
  • 39.
    21:40
    Wieder die Tschechen! Die Hausherren erobern wieder die Kugel und machen das Spiel schnell. Die Kugel fällt im Zentrum rund neun Meter vor dem Kasten Vlkanova vor die Füße und der nimmt den Ball aus halblinker Position volley - drüber!
  • 36.
    21:38
    Nächster Ballverlust der Katalanen im Spielaufbau.Vlkanova erobert das Leder auf der linken Seite und legt die Kugel ins Zentrum zu N'Diaye. Er nimmt das Leder direkt, gerät in Rücklage und hämmert den Ball mehrere Meter über den Kasten.
  • 33.
    21:36
    Jordi Alba flankt einen Ball auf die linke Seite. Piqué nimmt die Kugel an und setzt sich mit Tempo gegen seinen Gegenspieler ab. Er flankt das Leder an den zweiten Pfosten. Fati sprintet heran, verpasst den Ball aber um Zentimeter.
  • 30.
    21:32
    Nach einem Fehlpass von Alonso erobert Kalcach das Leder und schießt aus rund sechs Metern von der rechten Seite aufs Tor. Iñaki Peña kommt raua und pariert den Schuss.
  • 30.
    21:31
    Nach rund einer halben Stunde geht die Führung für die Gäste weiter in Ordnung. Die Spanier haben mehr Ballbesitz und die besseren Möglichkeiten. Doch auch die Gastgeber verstecken sich nicht und werden vor allem in den letzten Minuten stärker.
  • 27.
    21:28
    Holik setzt sich mit Tempo auf der rechten Seite durch und flankt von der Grundlinie an den ersten Pfosten. N'Diaye läuft heran, doch seinen Schuss blocken die Spanier gerade noch kurz vor der Linie ab. Die Hausherren werden langsam stärker. Die anschließende Ecke bringt jedch keine Gefahr.
  • 25.
    21:25
    Piqué zieht aus rund 27 Metern halbrechter Position ab. Staněk pariert den Schuss rund zwei Meter vor dem Kasten mit beiden Handen und sichert den Flatterball im Nachfassen.
  • 22.
    21:24
    Die Tschechen erobern im Aufbauspiel der Gäste erneut den Ball und machen nach einem Pass von der linken Seite Druck. Pilař läuft heran, verpasst die Flanke aber um wenige Zentimeter.
  • 21.
    21:22
    Aluminium! Mal ein Freistoß für die Hausherren. Kalvach bringt das Leder aus rund 26 Metern halbrechter Position an den Fünfmeterraum. In Höhe des ersten Pfostens rutscht Chorý heran und hält den Fuß in die Hereingabe. Der Ball fliegt an den rechten Pfosten. Pech für die Gastgeber!
  • 19.
    21:20
    Fati probiert es nun mal aus der Distanz. Es ist weiter schwer in den gegnerischen Sechzehner zu kommen. Aus rund 18 Metern probiert es der Spieler mit der Nummer zehn. Sein Schuss fliegt aber rund einen Meter rechts am Kasten vorbei.
  • 17.
    21:19
    Nach etwas mehr als einer Viertelstunde hat Barca mehr Ballbesitz. Rund 70 Prozent gehen auf das Konto der Katalanen. Sie schieben sich das Leder immer wieder durch die Ketten und suchen nach Räumen in der tschechischen Abwehr. Vor allem mit Tempo reißen die Spanier immer wieder Lücken in die Abwehr der Hausherren.
  • 14.
    21:15
    Gute Idee! Jordi Alba sucht auf der linken Seite mit einem hohen und langen Chipball hinter die Kette Fati. Doch der Ball verspringt dem Spieler mit der Nummer zehn bei der Ballannahme leicht und so ist Pilsen wieder im Ballbesitz.
  • 12.
    21:12
    Auch nach dem Führungstor machen die Katalanen das Spiel. Die Spanier setzen sich in der gegnerischen Hälfte fest und die Hausherren ziehen sich immer weiter in den eigenen Sechzehner zurück. Vor allem über die Außen kommen die Gäste immer wieder vors Tor.
  • 9.
    21:10
    Wieder kommen die Spanier über die Außen. Diesmal setzt sich Gavi auf rechts mit Temp gegen seinen Gegenspieler durch und flankt die Kugel an den Fünfer. Staněk passt diesmal aber auf und fängt die Kugel ab.
  • 6.
    21:07
    Marcos Alonso
    Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Marcos Alonso
    Die Gäste kommen erstmals über die linke Seite in den gegnerischen Kasten. Aus rund elf Metern halblinker Position schießt Fati mit rechts flach aufs Tor. Sein Schuss hüpft kurz vor Staněk auf und kullert so leicht abgefälscht durch eine Arme. Marcos Alonso drückt am zweiten Pfosten mit links über die Linie. Die Katalanen führen 1:0!
  • 4.
    21:06
    Kalvach setzt sich auf der rechten Seite durch und flankt aus rund 20 Metern halbrechter Position an den Fünfer. Pilař steigt hoch und köpft das Leder aus kurzer Distanz aufs Tor. Iñaki Peña ist aber da und fängt die Kugel kurz vor der Linie ohne Probleme.
  • 2.
    21:02
    Jirka erobert an der Mittellinie auf der rechten Seite die Kugel und will Chorý im Zentrum an der Strafraumgrenze anspielen. Seinen Pass fangen die Gäste aber ab.
  • 1.
    21:01
    Der rumänische Schiedsrichter gibt die Partie frei. Barca stößt an.
  • 1.
    21:00
    Spielbeginn
  • 20:49
    Auch für die Katalanen geht es heute um nichts mehr. Da Inter am vergangenen Spieltag gegen Pilsen gewann, qualifizierten sich die Italiener frühzeitig als Zweiter für das Achtelfinale. Barcelona steht mit vier Zählern auf dem dritten Rang und überwintert zumindest in der Europa-League. Nach einer 0:3-Niederlage am vergangenen CL-Spieltag gegen den FC Bayern München, feierte das Team von Xavi am Wochenende einen 1:0-Erfolg gegen Valencia in der heimischen Liga. In der spanischen Liga steht der FCB mit 31 Punkten auf dem zweiten Rang und hat nur einen Punkt Rückstand auf Tabellenführer Real Madrid.
  • 20:39
    Für beide Teams geht es heute um nichts mehr. Pilsen steht mit null Punkten auf dem vierten Rang in der Gruppe C und hat schon vor dem letzten Spieltag keine Möglichkeiten mehr aufs Weiterkommen oder auf die Europa-League. Die Mannschaft von Bílek hat in der laufenden Champions-League-Saison erst drei eigene Treffer erzielt und schon 20 Gegentore kassiert. Viel besser läuft es für den tschechischen Meister von 2022 in der heimischen Liga. Dort steht Pilsen mit 35 Zählern mit noch einem Spiel weniger nach 14 Spieltagen auf dem ersten Rang und hat schon jetzt vier Punkte Vorsprung vor dem Zweiten Slavia Prag. Zuletzt gab es einen 3:0-Sieg gegen den FC Zlin.
  • 20:31
    Barca Coach Xavi rotiert nach dem 1:0-Sieg am vergangenen Wochenende ordentlich durch. Insgesamt nimmt er neun Wechsel vor. Nur Jordi Alba und Fati stehen wie gegen Valencia in der Anfangsformation. Der Weltfußballer Lewandowski und Busquets sind nicht einmal im Kader und bekommen eine Verschnaufpause.
  • 20:17
    Pilsens Cheftrainer Michal Bílek wechselt seine Startelf gegenüber dem Spiel am vergangenen Wochenende auf zwei Positionen. Für Havel und Bucha (beide Bank) stehen heute Holík und N'Diaye in der Startaufstellung.
  • 20:00
    Herzlich willkommen zum letzten Gruppen-Spieltag in der UEFA-Champions-League in der Saison 2022/23. In der Gruppe C empfängt Viktoria Pilsen um 21 Uhr den FC Barcelona. Der rumänische Schiedsrichter Radu Petrescu leitet die Partie.