Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Champions League: Atlético gegen FC Brügge - Liveticker - 4. Gruppenspieltag - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Champions League, Fußball - Gruppe B, 12.10.2022

18:45
Beendet
Atlético Madrid
0:0
FC Brügge
0:0
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • 90.+6
    20:44
    Fazit:
    Atlético kommt nicht über ein 0:0 gegen Brügge hinaus! Vor allem Mignolet rettet am Ende den einen Punkt gegen die Spanier und ist einfach nicht zu überwinden. Nicht nur Griezmann, sondern auch Matheus Cunha und Morata haben die Führung auf dem Fuß, doch immer wieder wirft sich der Brügge-Schlussmann in den Schuss und holt am Ende einen Punkt in Madrid. Damit führen die Belgier mit zehn Punkten weiter die Gruppe B an und können bei einem Unentschieden zwischen Leverkusen und Porto im späten Spiel das Achtelfinale klar machen. Atlético springt nun mit vier Zählern erstmal auf den zweiten Rang. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis bald!
  • 90.
    20:39
    Spielende
  • 90.+3
    20:38
    Atlético wirft nun alles nach vorne und Brügge kommt immer wieder noch mit einem Bein dazwischen. Machen die Hausherren hier noch einen Treffer?
  • 90.+2
    20:36
    Wieder Mignolet! Die Belgier können sich weiter bei ihrem Schlussmann bedanken. Nun steht Matheus Cunha frei vor Mignolet, doch wieder bleibt der Torhüter der Sieger im Duell und pariert den Schuss.
  • 90.
    20:35
    Simon Mignolet
    Gelbe Karte für Simon Mignolet (Club Brugge KV)
    Der Torhüter sieht für ein Zeitspiel die Gelbe Karte.
  • 90.
    20:34
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
  • 88.
    20:34
    Das muss das 1:0 sein! de Paul führt die Ekce kurz aus. Die Hereingabe fliegt an den zweiten Pfosten. Matheus Cunha köpft das Leder direkt vors Tor. Morata schießt die Kugel aus drei Metern direkt aufs Tor. Mignolet pariert den Schuss mit dem Gesicht.
  • 87.
    20:31
    Die Ecken bei den Spaniern bringen bisher weiter keine Gefahr. AUch de Pauls Hereingabe ist zu kurz und Brügge klärt.
  • 85.
    20:31
    Weiter macht Atlético hier das Spiel. Die Spanier kommen über die rechte Seite über Carrasco. Er flankt die Kugel von der rechten Grundlinie an den Fünfer. Mignolet fängt das Leder ohne Probleme.
  • 84.
    20:30
    Clinton
    Einwechslung bei Club Brugge KV: Clinton
  • 84.
    20:30
    Tajon Buchanan
    Auswechslung bei Club Brugge KV: Tajon Buchanan
  • 82.
    20:26
    Kamal Sowah
    Gelb-Rote Karte für Kamal Sowah (Club Brugge KV)
    Nun sieht Sowah erneut die Gelbe Karte und fliegt mit gelb-rot vom Platz. Doch für was er nun die zweite Gelbe sieht, ist nicht wirklich zu erkennen. Sowah hat wohl einen Ball weggeschossen und sieht dafür die Gelb-Rote Karte.
  • 80.
    20:25
    Geoffrey Kondogbia
    Gelbe Karte für Geoffrey Kondogbia (Atlético Madrid)
    Kondogbia sieht für ein Foulspiel an Buchanan die Gelbe Karte.
  • 80.
    20:25
    Simeone wechselt defensiv. Für den besten Spieler des Spiels Griezmann kommt der ehemalige Dortmunder Witsel auf den Platz.
  • 79.
    20:23
    Axel Witsel
    Einwechslung bei Atlético Madrid: Axel Witsel
  • 79.
    20:23
    Antoine Griezmann
    Auswechslung bei Atlético Madrid: Antoine Griezmann
  • 78.
    20:22
    Odoi erobert im Mittelfeld den Ball und probiert es einfach mal aus der Distanz. Aus rund 25 Metern halbrechter Position schießt er flach aufs Tor. Klar links vorbei!
  • 77.
    20:21
    Die Schlussphase beginnt. Atlético macht weiter mehr fürs Spiel und hat die größeren Möglichkeit. Doch weiter ist Mignolet nicht zu überwinden. Brügge konzentriert sich nun auf die Abwehrarbeit und lauert auf schnelle Konter.
  • 74.
    20:19
    Der ehemalige Hertha-Spieler Matheus Cunha kommt nun bei Atlético neu in die Partie und soll mehr Spritzigkeit in der Spitze bringen.
  • 73.
    20:18
    Éder Balanta
    Einwechslung bei Club Brugge KV: Éder Balanta
  • 73.
    20:18
    Ferrán Jutglà
    Auswechslung bei Club Brugge KV: Ferrán Jutglà
  • 73.
    20:17
    Matheus Cunha
    Einwechslung bei Atlético Madrid: Matheus Cunha
  • 73.
    20:17
    Saúl
    Auswechslung bei Atlético Madrid: Saúl
  • 71.
    20:16
    Freistoß für die Gastgeber. de Paul flankt einen Standard aus rund 25 Metern halbrechter POsition in den Sechzener. Giménez steigt hoch und Mignolet fängt das Leder kurz vor der Linie.
  • 70.
    20:14
    Die Belgier werfen weiter alles in den Ball gegen sich und haben weiter keinen Gegentreffer kassiert. Atléticos Eingewechselter de Paul flankt einen Ball von rechts an den Fünfer. Seine Hereingabe fliegt aber ins Leere.
  • 67.
    20:11
    Nächste Ecke für Atlético. Griezmann flankt die Kugel von rechts erneut an den ersten Pfosten. Odoi köpft das Leder vor Morata aus dem Strafraum.
  • 66.
    20:10
    Das Spiel beruhigt nun ein bisschen. Immer wieder gehen nun Pässe ins Leere und ständig wechselt der Ballbesitz. So kommt kaum ein Spielfluss auf beiden Seiten zustande.
  • 63.
    20:08
    Eckball für Atlético. Griezmann bringt die Kugel von der rechten Seite an den Fünfer, Morata fliegt heran, doch Mignolet is da und pariert das Leder aus der Box.
  • 62.
    20:06
    Auch die Hausherren wechseln nun. Gleich dreimal tauscht Simeone das Personal aus. Bringen die Wechsel nun neuen Schwung und den erhofften Treffer für die Spanier?
  • 60.
    20:05
    Rodrigo De Paul
    Einwechslung bei Atlético Madrid: Rodrigo de Paul
  • 60.
    20:05
    Koke
    Auswechslung bei Atlético Madrid: Koke
  • 60.
    20:04
    Álvaro Morata
    Einwechslung bei Atlético Madrid: Álvaro Morata
  • 60.
    20:04
    Thomas Lemar
    Auswechslung bei Atlético Madrid: Thomas Lemar
  • 60.
    20:04
    Yannick Carrasco
    Einwechslung bei Atlético Madrid: Yannick Carrasco
  • 60.
    20:03
    Ángel Correa
    Auswechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
  • 56.
    20:01
    Nach einem langen Ball auf Buchanan legt dieser den Ball weiter zu Sowah. Er läuft auf der rechten Seite in den Strafraum und zieht nach innen und will aus rund elf Metern abschließen. Die Spanier blocken den Schuss.
  • 54.
    20:00
    Auch die Belgier agieren nun etwas offensiver. Jedoch ist Atlético weiter die spielstärkere und bessere Mannschaft. Brügge läuft nun aber etwas früher das Aufbauspiel an und erobern so nun immer wieder die Kugel.
  • 52.
    19:58
    Cheftrainer Hoefkens reagiert auf die ersten Minute in der zweiten Hälfte und bringt für Skov Olsen, Meijer neu ins Spiel. Bringt der Wechsel nun neue Defensivkraft?
  • 50.
    19:56
    Bjorn Meijer
    Einwechslung bei Club Brugge KV: Bjorn Meijer
  • 50.
    19:56
    Andreas Skov Olsen
    Auswechslung bei Club Brugge KV: Andreas Skov Olsen
  • 49.
    19:55
    Nochmal Correa! Diesmal bekommt Saúl im Sechzehner den Ball und schießt aus dem Sechzehner aufs Tor. Wieder ist Mignolet nicht zu überwinden und wieder springt die Kugel Correa vor die Füße. Er nimmt das Leder aus rund zehn Metern zentraler Position volley, doch er gerät etwas in Rücklage und hämmert die Kugel so klar mehrere Meter über das Tor.
  • 47.
    19:53
    Ball liegt im Tor - wieder Abseits!Griezmann bekommt auf der linken Seite kurz vor dem Strafraum den Ball. Er schießt mit rechs die Kugel direkt aufs Tor. Mignolet klärt die Kugel nach vorne und das Leder springt Correa vor die Füße. Er hält den Fuß hin und das Leder liegt im Tor. Doch erneut zählt der Treffer wegen einer Abseitsposition von Correa nicht.
  • 46.
    19:50
    Hans Vanaken
    Gelbe Karte für Hans Vanaken (Club Brugge KV)
    Vanaken trifft Correa unglücklich mit dem Ellenbogen im Gesicht und sieht dafür die Gelbe Karte.
  • 46.
    19:49
    Weiter gehts. Atlético stößt wieder an.
  • 46.
    19:49
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.+3
    19:38
    Halbzeitfazit:
    Keine Tore zur Pause zwischen Atlético und Brügge! Nach starkem Beginn der Gäste, übernehmen ab der 15. Minute die Hausherren das Spiel und haben mehrmals die Führung auf dem Fuß. Doch Brügges Schlussmann Mignolet pariert gläzend. Kurz vor der Pause bekommen die Belgier dann noch einen Elfmeter zu gesprochen, doch nach Einschreiten des VAR nimmt Schiedsrichter Makkelie den Foulelfmeter wieder zurück und es bleibt beim 0:0 zwischen Atlético und Brügge.
  • 45.+3
    19:34
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.+2
    19:33
    Kamal Sowah
    Gelbe Karte für Kamal Sowah (Club Brugge KV)
    Auch Sowah sieht wegen Meckerns den gelben Karton.
  • 45.+2
    19:33
    Stefan Savić
    Gelbe Karte für Stefan Savić (Atlético Madrid)
    Savić sieht für Meckern die nächste Gelbe Karte.
  • 45.
    19:31
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 44.
    19:30
    Tajon Buchanan
    Gelbe Karte für Tajon Buchanan (Club Brugge KV)
    Nachträglich sieht Buchanan für das Foulspiel an Molina noch die Gelbe Karte.
  • 43.
    19:29
    Makkelie schaut sich die Situation nochmal an und entscheidet auf keinen Elfmeter für Brügge, da Buchanan Molina im Sechzehner trifft.
  • 41.
    19:27
    VAR schaltet sich ein! Buchanan geht nach einem Foulspiel von Molina rund zehn Meter vor dem Kasten zu Boden. Der niederländische Schiedsrichter entscheidet direkt auf Elfmeter! Doch der VAR schaltet sich ein und Makkelie schaut sich die Situation nochmal am Bildschirm an.
  • 40.
    19:26
    Die Spanier machen weiter das Spiel Immer wieder überspielt Atlético mit tiefen Pässen die beglische Abwehr und vor allem Griezmann hat mehrmals die Möglichkeit auf die Führung. Bekommen die Gäste heute ihren ersten Gegentreffer eingeschenkt?
  • 37.
    19:24
    Erneut ein tiefer Pass auf die linke Seite in den Sechzehner auf Griezmann. Der Franzose nimmt die Kugel mit links aus rund zwölf Metern volley. Rechts vorbei.
  • 36.
    19:22
    Saúl flankt von der linken Seite an den Fünfmeterraum. Griezmann springt erneut hoch und der Frazose nickt die Kugel aus rund sieben Metern knapp rechts am Kasten vorbei.
  • 34.
    19:21
    Nach mehr als einer halben Stunde ist Atlético weiter die spielbestimmende Mannschaft. Eine Führung für die Hausherren wäre verdient. Jedoch bleiben auch die Belgier weiter gefährlich und lauern auf schnelle Gegenangriffe.
  • 31.
    19:19
    Nach der Ecke für Atlético klären die Belgier schnell die Kugel aus dem eigenen Sechzehner. Sie machen das Spiel schnell und mit einem langen Ball von der rechten Seite sucht Skov Olsen, Sylla. Der Spieler mit der Nummer 94 steigt hoch und legt das Leder quer. Oblak sichert vor dem heranlaufenden Ferrán Jutglà auf der Linie den Ball.
  • 30.
    19:17
    Wieder die Hausherren! Nach einer Flanke von der linken Seite aus dem Halbfeld steigt Griezmann am zweiten Pfosten hoch. Sylla köpft gerade noch die Kugel vor dem Franzosen ins Aus. Die anschließende Ecke bleibt folgenlos.
  • 29.
    19:14
    Nach starkem Anfang der Belgier spielt jetzt fast nur noch Atlético. Die Spanier kombinieren sich nun durch das Mittelfeld. Vor allem mit dem Tempo der Hausherren haben die Gäste Probleme. Die Führung für die Gastgeber schwebt in der Luft.
  • 26.
    19:13
    Mignolet macht ein klasse Spiel! Nach einer Flanke von der linken Seite steigt Griezmann am ersten Pfosten hoch und köpft die Kugel aufs Tor. Mignolet streckt sich und pariert die Kugel gerade noch über die Querlatte.
  • 23.
    19:12
    Ball liegt im Tor - Abseits! Nach einem spitzem Pass auf die rechte Seite im Sechzehner läuft Correa in den Pass und legt die Kugel an den zweiten Pfosten. Saúl hält das Bein hin und das Leder fliegt über die Linie. Der Treffer zählt aber wegen einer Abseitsposition von Correa nicht!
  • 22.
    19:08
    Lemar probiert es nun mal aus der Distanz. Der Spieler mit der Nummer elf schießt aus rund 17 Metern halblinker Position die Kugel flach aufs Tor - links vorbei!
  • 20.
    19:07
    Correa! Nach einem Doppelpass mit Koke steht Correa wie eben Griezmann plötzlich frei auf der linken Seite vor Mignolet. Aus sieben Metern schießt er die Kugel flach aufs lange Eck. Nur Zentimeter rollt die Kugel am rechten Pfosten vorbei!
  • 18.
    19:04
    Nun sind auch die Hausherren in der Partie und greifen nun früher das Aufbauspiel der Gäste an. Vor allem Griezmann setzt in den ersten Minuten Akzente.
  • 15.
    19:03
    Erneut Griezmann! Nach einer Flanke von der rechten Seite steigt der Franzose in Höhe des ersten Pfostens hoch und köpft die Kugel aufs Tor. Wieder ist Mignolet da und fängt das Leder auf der Linie.
  • 14.
    19:02
    Beste Chance der Partie! Griezmann steht nach einem Doppelpass plötzlich frei auf der linken Seite. Er läuft auf Schlussmann Mignilet zu und schießt aus rund acht Metern aus spitzem Winkel aufs Tor. Mignolet pariert die Kugel.
  • 12.
    19:00
    Starker Beginn von den Gästen. Die Belgier kommen zu Beginn immer über die rechte Seite gefährlich vors Tor. Atlético wirkt etwas überrascht vom straken Beginn der Blauw-Zwart.
  • 10.
    18:57
    Erneut setzt sich Skov Olsen auf der rechten Seite mit Tempo gegen seinen Gegenspieler durch und flankt aus rund 19 Metern die Kugel an den Fünfmeterraum. Ferrán Jutglà steigt rund sechs Meter vor dem Kasten hoch und nickt die Kugel aufs Tor - knapp vorbei.
  • 7.
    18:53
    Lemar sucht auf der linken Seite im Sechzehner mit einem steilen Pass Correa. Er läuft aufs Tor zu und will aus rund zehn Metern linker Position aufs Tor schießen, doch Mechele ist da und klärt ihm gerade noch die Kugel vom Fuß.
  • 4.
    18:51
    Nun zum ersten Mal die Gäste aus Belgien. Die Blauw-Zwart bauen über die Abwehr langsam auf. Odoi sucht mit einem langen Ball auf der rechten Seite Skov Olsen. Er legt rund 18 Meter vor dem Kasten die Kugel quer ins Zentrum zu Sowah. Der Spieler mit der Nummer 19 zieht in den Sechzehner und schießt aus rund 14 Metern halbrechter Position das Leder flach aufs Tor - knapp links vorbei!
  • 2.
    18:48
    Am spanischen Nationalfeiertag agiert Atlético gleich offenisiv. Sie kommen über die Außen, doch die Gäste ziehen sich gut zurück und verteidigen zu neunt gegen den Ball.
  • 1.
    18:46
    Der niederländische Schiedsrichter gibt die Partie frei. Brügge stößt an.
  • 1.
    18:46
    Spielbeginn
  • 18:35
    Besser läuft es für den Club Brügge in der Champions-League. Die Belgier stehen nach drei Spieltagen mit neun Punkten auf Platz eins in der Gruppe E und sind international noch ungeschlagen. Nach einem 1:0-Sieg gegen Bundesligist Bayer Leverkusen zu Beginn, gab es danach für das Team von Chefcoach Hoefkens einen 4:0-Erfolg gegen Porto und einen 2:0-Sieg gegen Atlético. Jedoch läuft es für den belgischen Meister von 2022 noch nicht in der nationalen Liga. Dort stehen die Blauw-Zwart mit nur 22 Punkten nach elf Spielen auf dem dritten Platz und haben aktuell schon acht Punkte Rückstand auf Royal Antwerpen.
  • 18:25
    Für Atlético Madrid läuft es in der UEFA-Champions-League noch nicht wirklich. Nach einem 2:1-Sieg am ersten Spieltag gegen den FC Porto, folgten zwei 0:2-Niederlagen gegen Bayer Leverkusen und den Club Brügge. Damit steht die Mannschaft von Simeone mit drei Punkten und einer Tordifferenz von minus drei auf dem vierten Rang in der Gruppe B. Etwas besser läuft es stattdessen für die Rojiblancos in der heimischen Liga. Nach acht Spieltagen steht Atlético mit 16 Punkten auf dem vierten Rang, hat jedoch schon sechs Zähler Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona. Zuletzt gab es in der Liga einen 2:1-Sieg gegen den FC Girona.
  • 18:15
    Brügge-Chefcoach Hoefkens ändert seine Anfangsformation gegenüber dem Liga-Spiel am Wochenende auf fünf Positionen. Für Spileers (nicht im Kader), Clinton, Sobol, Yaremchuk und Lang (alle Bank) beginnen heute Buchanan, Ferrán Jutglà, Odoi, Sobol und Sowah von Anfang an.
  • 18:02
    Atlético-Cheftrainer Simeone wechselt seine Startelf gegenüber dem Spiel in der Liga am vergangenen Wochenende auf drei Positionen. Für Carrasco, Witsel und Matheus Cunha (alle Bank) starten heute Lemar, Kondogbia und Saúl.
  • 17:45
    Herzlich willkommen zum vierten Spieltag in der Gruppe B in der UEFA-Champions-League in der Saison 2022/23. Atlético Madrid empfängt im Civitas Metropolitano in Madrid um 18.45 Uhr Club Brügge. Der niederländische Schiedsrichter Danny Makkelie leitet die Partie.