Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Champions League: Liverpool gegen SL Benfica - Liveticker - Viertelfinale Rückspiel - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Champions League, Fußball - Viertelfinale Rückspiel

Hinspiel: 3:1
21:00
Beendet
Liverpool FC
3:3
SL Benfica
1:1
Stadion
Anfield
Zuschauer
51.373
Schiedsrichter
Serdar Gözübüyük
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
23:01
Fazit:
Der FC Liverpool zieht in das Champions-League-Halbfinale ein und trifft dort auf Favoritenschreck Villareal! Den Reds reicht im Rückspiel ein 3:3 gegen Benfica Lissabon, um zum dritten Mal in den letzten fünf Jahren am CL-Halbfinale teilzunehmen. Konaté brachte den LFC in der 21. Minute per Kopf nach einer Tsimikas-Ecke in Front, während Ramos gut zehn Minuten später den Ausgleich markierte. In der zweiten Hälfte schien Firmino mit einem Doppelpack (55./65.) dann alles klarzumachen, die Adler aus Lissabon bäumten sich dann aber nochmal auf und kamen durch Yaremchuck (73.) und Darwin (82.) ran. Am Ende war der Einzug des LFC ins Halbfinale aber nie gefährdet, weil die Klopp-Elf zu jederzeit das Zepter in der Hand hatte. Danke fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!
90.
22:55
Spielende
90.
22:55
Darwin Núñez netzt nochmal aus dem Abseits stehend ein, ein zweiter Treffer ist ihm heute nicht vergönnt.
90.
22:54
Origi, Gil Dias und André Almeida dürfen noch wenige Minuten mitwirken, während "You'll never walk alone" auf den Rängen angestimmt wird. Liverpool wird zum dritten Mal in fünf Jahren in das CL-Halbfinale einziehen.
90.
22:53
Divock Origi
Einwechslung bei Liverpool FC: Divock Origi
90.
22:53
Roberto Firmino
Auswechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
90.
22:53
André Almeida
Einwechslung bei SL Benfica: André Almeida
90.
22:53
Éverton
Auswechslung bei SL Benfica: Éverton
90.
22:52
Gil Dias
Einwechslung bei SL Benfica: Gil Dias
90.
22:52
Gilberto
Auswechslung bei SL Benfica: Gilberto
90.
22:51
Während der vierte Offizielle fünf Minuten Nachspielzeit anzeigt, zaubert Salah im Strafraum der Gäste! Fabinho bedient den Ägypter halbrechts vor der Box, wo dieser einen schnellen Doppelpass mit Firmino spielt und dann auf engstem Raum in der Box zweimal den Fuß über den Ball zieht und links vor den Kasten zu Mané spielt, der aus wenigen Metern einschiebt. Doch zu früh der Freude - Abseits Mané.
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
22:48
Die Phase des Tiefstaffelns hielt bei der Klopp-Elf aber nur kurz an. Jetzt suchen die Reds wieder die Flucht nach vorne, um hier ganz sicher nichts mehr anbrennen zu lassen.
87.
22:46
Liverpool zieht sich jetzt zunehmend zurück. Benfica läuft zur Schlussoffensive auf, während die Reds wohl bei einem Konter den alten Vorsprung wiederherstellen wollen.
86.
22:45
Nach einer Tsimikas-Ecke landet der zweite Ball in hohem Bogen im linken Rückraum bei Thiago, der die Murmel volley mit links direktnimmt. Sein Strahl zischt aber weit rechts über den Kasten.
84.
22:43
Die Adler aus Lissabon sind jetzt angestachelt. Die mitgereisten Fans schöpfen nochmal Hoffnung und peitschen ihre Elf nach vorne. Zwei Tore sind es jetzt wieder für die Verlängerung und das Momentum ist spätestens jetzt auf Seiten der Gäste.
82.
22:41
Darwin Núñez
Tooor für SL Benfica, 3:3 durch Darwin Núñez
Was ist denn hier plötzlich los? Wieder liegt der Ball im Netz des LFC. Weigl hebt einen Ball im Spielaufbau hoch und weit in den Lauf von João Mário, dessen Ballvorlage dann bei Darwin landet, der frei vor Alisson diesen mit einem Rechtsschuss in die rechte Ecke düpiert!
80.
22:39
Die altehrwürdige offensive Dreierreihe Mané, Salah und Firmino steht mittlerweile vereint auf dem Platz und kommt über links zu einer Halbchance, nachdem sich Mané an der Grundlinie durchsetzt, zu Salah ablegt und dieser wiederum Firmino neun Meter vor dem Tor mitnimmt. Der Brasilianer bleibt dann aber mit seinem Schuss an Vertonghen hängen.
79.
22:38
Der Torschütze zum 1:1 verlässt den Rasen nach einer vernünftigen Vorstellung: Gonçalo Ramos wird von Paulo Bernardo ersetzt.
78.
22:37
Paulo Bernardo
Einwechslung bei SL Benfica: Paulo Bernardo
78.
22:37
Gonçalo Ramos
Auswechslung bei SL Benfica: Gonçalo Ramos
77.
22:36
Ecke Tsimikas - das heißt in der Regel nichts Gutes für Benfica. In diesem Fall klärt aber Otamendi die hohe Hereingabe des Außenverteidiger von links am ersten Pfosten per Kopf.
75.
22:35
Gibt der Anschluss den Adlern nochmal Wind unter den Flügeln? Drei Tore sind es theoretisch noch für die Verlängerung. Es wäre aber wohl das achte Weltwunder.
73.
22:32
Roman Yaremchuk
Tooor für SL Benfica, 3:2 durch Roman Yaremchuk
Die beiden Joker stechen! João Mário bekommt den Ball im Zentrum von Vertonghen, dreht sich und hat direkt den Blick für den startenden Yaremchuk, der frei auf Alisson zuläuft, ihn links umkurvt und flach zum 3:2 einschiebt! Das Schiedsrichtergespann hatte zunächst auf Abseits entschieden, wurde dann aber vom VAR eines Besseren belehrt, weil Gomez das Abseits aufhebt.
71.
22:30
Der Flügelspieler steht aber mittlerweile wieder und kann weitermachen.
70.
22:30
Everton geht es nicht gut. Diesen Satz wird man an der Anfield Road grundsätzlich gerne hören, diesmal geht es aber um das Wohlergehen von Benfica-Akteur Éverton, der sich offenbar in einem Pressschlag wehgetan hat.
69.
22:29
Jetzt geht es für Lissabon eigentlich nur noch darum, sich würdevoll aus dieser Champions-League-Saison zu verabschieden. Eine Klatsche an der Anfield Road würde der starken Performance der Adler nicht gut zu Gesicht stehen.
67.
22:27
Das Wechselrad wird nach dieser Vorentscheidung auf beiden Seiten weitergedreht: João Mário beerbt Taarabt im Zentrum bei Benfica, Mané kommt beim LFC für den starken Díaz.
66.
22:26
João Mário
Einwechslung bei SL Benfica: João Mário
66.
22:26
Adel Taarabt
Auswechslung bei SL Benfica: Adel Taarabt
66.
22:26
Sadio Mané
Einwechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
66.
22:26
Luis Díaz
Auswechslung bei Liverpool FC: Luis Díaz
65.
22:24
Roberto Firmino
Tooor für Liverpool FC, 3:1 durch Roberto Firmino
Deckel drauf, Strich drunter, wie man es auch nennen mag - das Ding ist durch! Thiago übernimmt einen Freistoß im linken Halbfeld und schlenzt diesen filigran rechts vor das Tor, wo Firmino einläuft und die Kugel ohne Bedrängnis mit rechts in der rechten Ecke versenkt!
62.
22:21
Die Adler aus Lissabon haben sich den zweiten Gegentreffer voll und ganz selbst zuzuschreiben. Wer sich am eigenen Strafraum in Serie gleich zwei dicke Fehlschläge leistet, muss sich gegen Liverpool nicht wundern, bestraft zu werden.
60.
22:20
Firmino verpasst das 3:1! Der frische Salah sprüht direkt vor Energie, läuft auf rechts durch bis an die Grundlinie und legt zurück in den Strafraum, wo Thiago den Ball scharf flach halblinks vor das Tor gibt. Dort will es Firmino ästhetisch machen, indem er das Leder per Hacke einschiebt, so bleibt der Ball aber am dahinter positionierten Otamendi hängen!
59.
22:19
Klopp nimmt den zweiten Treffer seiner Elf zum Anlass, mehrere Male zu wechseln. Thiago, Salah und Fabinho betreten das Feld für Henderson, Milner und Jota.
58.
22:18
Thiago
Einwechslung bei Liverpool FC: Thiago
58.
22:18
James Milner
Auswechslung bei Liverpool FC: James Milner
58.
22:17
Fabinho
Einwechslung bei Liverpool FC: Fabinho
58.
22:17
Jordan Henderson
Auswechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
57.
22:17
Mo Salah
Einwechslung bei Liverpool FC: Mo Salah
57.
22:17
Diogo Jota
Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
55.
22:14
Roberto Firmino
Tooor für Liverpool FC, 2:1 durch Roberto Firmino
Vlachodimos lässt einen sicher gehaltenen Ball im Duell gegen Luis Díaz wieder am Strafraumrand aus den Händen gleiten. Dadurch landet der Ball bei Vertonghen, der es aber noch schlimmer macht als sein Schlussmann und die Kugel slapstick-artig rechts an die eigene Strafraumkante schlägt. Dort steht Jota, der die Murmel nochmal scharf sieben Meter vor das Tor schlägt, wo Firmino einläuft und trocken einschiebt - ist der Drops jetzt gelutscht?
54.
22:14
Benfica hat in den letzten zwei Minuten mal länger den Ball in der LFC-Hälfte, kommt aber gegen den gut gestaffelten Liverpool-Block nicht vor das Tor.
52.
22:12
Dann haben die Adler doch mal ein wenig Raum auf der rechten Seite, wo sich Everton und Gilberto das Spielgerät zupassen, bis Zweiterer die Kugel in den Strafraum hebt, wo Alisson aber herauseilt und den Ball herunterpflückt.
51.
22:11
Liverpool verwaltet geschickt im Ballbesitz. So kann das Spielchen zwar noch eine Weile gehen, allerdings sollte Benfica versuchen, allmählich mehr Druck auf den LFC auszuüben - soll hier noch etwas gehen für die Portugiesen.
49.
22:08
Yaremchuk ist als Typ "Zielspieler" eine andere Kategorie Offensivmann als Gonçalves. Trainer Veríssimo will also, dass vorne mehr Bälle festgemacht werden.
48.
22:07
Wie schon zu Beginn dieser Partie gestaltet sich der Auftakt auch in diese zweite Hälfte eher behutsam. Liverpool baut das Spiel ruhig auf, während Benfica lauert.
46.
22:05
Die Mannschaften sind zurück auf dem Feld und das runde Leder gleitet wieder über den dunkelgrünen Rasen. Einen offensiven Wechsel gab es bei Benfica, dort kommt Stürmer Roman Yaremchuk für Diogo Gonçalves. Weiter geht's!
46.
22:04
Roman Yaremchuk
Einwechslung bei SL Benfica: Roman Yaremchuk
46.
22:04
Diogo Gonçalves
Auswechslung bei SL Benfica: Diogo Gonçalves
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:54
Halbzeitfazit:
Mit einem 1:1 verabschieden sich der FC Liverpool und Benfica Lissabon in die Katakomben an der Anfield Road! Die Reds hatten von Beginn an alles unter Kontrolle und zeigten den Gästen aus Lissabon, dass es an der Anfield Road ein schwerer Abend werden würde. Dennoch verzeichneten die Adler aus Portugal einen ersten Abschluss aus der Ferne durch Everton, auf welchen aber acht Minuten später die Führung für den LFC folgte: Konaté traf erneut nach einer Ecke. Im Anschluss hatten die Reds eigentlich alles unter Kontrolle, jedoch schnappte die Abseitsfalle in der 32. Minute nicht zu und Ramos markierte aus dem Nichts den Ausgleich für Benfica. Danach müssen sich die Lissaboner bei Grimaldo bedanken, der per Grätsche bei einem LFC-Konter einen erneuten Rückstand abwehren kann. Den Adlern fehlen nach wie vor zwei Tore für eine mögliche Verlängerung, da muss dann aber in der zweiten Hälfte deutlich mehr nach vorne kommen. Bis gleich!
45.
21:49
Ende 1. Halbzeit
45.
21:49
Die dreiminütige Nachspielzeit ergibt sich in erster Linie aus der Behandlungspause von Vlachodimos, der aber wohl sicher keine ärgeren Folgen aus dem Zusammenprall mit Jota gezogen hat. Der Keeper ist inzwischen der gewohnt sichere Rückhalt.
45.
21:47
Keita mit dem Fernschuss! Der Ex-Leipziger profitiert von einer verunglückten Klärungsaktion von Grimaldo zentral vor der Benfica-Box. Er nimmt den Abpraller aus zwanzig Metern direkt mit rechts und lässt ein Pfund ab, das nur hauchzart flach den rechten Pfosten verfehlt!
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44.
21:46
Grimaldo greift sich vor Schmerzen das rechte Sprunggelenk. Bei seinem Ausflug nach vorn wird er auf der linken Seite in der LFC-Hälfte hart von Gomez begrüßt, der erst den Ball ins Aus lenkt und dann den Benfica-Akteur umlegt.
42.
21:43
Wir nähern uns dem Pausenpfiff und die Klopp-Truppe hat nach wie vor mehr Spielanteile. Benfica findet im Spiel gegen den Ball noch nicht den gewünschten Zugriff.
40.
21:42
Da muss Benfica auch künftig aufpassen. Wenn sie im eigenen Offensivspiel zu hoch stehen, kann das von den Reds jederzeit gnadenlos bestraft werden.
38.
21:41
Grimaldo packt die Monstergrätsche aus! Jetzt hat Milner auf einmal die zündende Idee. Er schlägt den öffnenden Ball von der linken Seitenlinie in die Hälfte der Lissaboner, wo Firmino völlig frei laufen darf. Vlachodimos kommt zunächst raus, kehrt dann aber wieder schnell um. Firmino läuft in die Box und will querlegen zu Díaz, der halbrechts im Strafraum nur noch ins leere Tor schieben müsste. Doch da kommt im Grimaldo in die Quere, der alles riskiert und per Grätsche den Ball aus dem Sechzehner manövriert - eine mega Aktion des Außenverteidigers!
38.
21:39
Taarabt fängt zunächst einen unpräzisen Pass von Milner am Mittelkreis ab und wird dann beim Versuch des Gegenzuges von Firmino von hinten zu Boden gestoßen. Das könnte auch Gelb sein.
36.
21:37
Der Treffer sollte den Portugiesen Mut machen. Das Tor könnte eine Art "Hallo-Wach-Effekt" zur Folge haben, weil die Lissaboner merken, dass sie hier auch mithalten können. Die benötigten zwei Tore von vor dem Spiel sind jedenfalls wiederhergestellt.
34.
21:36
Der VAR hat sich die ganze Szene nochmal angeschaut, weil Gonçalo Ramos sich am Rande des Abseits befand. Allerdings kam das Zuspiel ohnehin von Milner, der im Zweikampf mit Diogo Gonçalves den Ball zum Stürmer abfälscht.
32.
21:33
Gonçalo Ramos
Tooor für SL Benfica, 1:1 durch Gonçalo Ramos
Aus dem Nichts gleichen die Gäste aus! Nach einem Ballverlust der Reds rechts in der eigenen Hälfte, schalten Diogo Gonçalves und Darwin Núñez schnell um, spielen einen Doppelpass und dann schickt Erstgenannter den halblinks startenden Gonçalo Ramos in die Box. Der Stürmer ist völlig frei vor Alisson Becker und haut das Leder humorlos linksoben in das Netz!
31.
21:32
Wieder wird es nach einer Tsimikas-Ecke gefährlich, weil Weigl per Kopf am ersten Pfosten nicht entscheidend klärt, macht Díaz die Kugel nochmal mit dem Kopf vor das Tor bringt, wo Jota ebenfalls per Kopf knapp über die Latte köpft.
29.
21:30
Schiri Serdar Gözübüyük will auch mitspielen. Unfreiwillig fängt er einen Pass von Nicolás Otamendi zentral in der Benfica-Hälfte ab. Er selbst muss schmunzeln, der Benfica-Akteur findet das aber nicht ganz so witzig. Er bekommt die Murmel aber per Schiedsrichterball wieder.
27.
21:28
Wieder wird es gefährlich im Strafraum der Gäste, weil Luis Díaz halbrechts vor der Box das Eins-gegen-Eins gegen Grimaldo sucht, per Finte an diesem vorbeizieht und dann aus sechzehn Metern das kurze Eck treffen will. Odisseas Vlachodimos taucht ab und faustet den halbhohen harten Schuss aus dem Gefahrenbereich.
26.
21:27
Es könnte ein sehr ruhiger Abend für Jürgen Klopp und seine Mannen werden. Sie weisen Benfica bisher souverän in die Schranken und machen mit dieser Führung einen frühen Schritt in Richtung Halbfinale.
24.
21:25
Ibrahima Konaté scheint sich im Sechzehner der Lissaboner wohlzufühlen, bereits im Hinspiel war der frühe Kopfballtreffer des Ex-Leipzigers der Dosenöffner für die Reds.
23.
21:25
Auf einmal liegt der Ball auch bei den Reds im Tor! Allerdings stand Darwin nach einer schnellen Umschaltaktion beim Zuspiel von Everton im Abseits, bevor er das Leder aus spitzem Winkel hoch im kurzen rechten Eck versenkt.
21.
21:22
Ibrahima Konaté
Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Ibrahima Konaté
Dann klingelt es doch nach einer Standardsituation! Kostas Tsimikas schaufelt die Murmel sehr hoch zwölf Meter zentral vor das Tor, wo sich Ibrahima Konaté umzingelt von drei Mann durchsetzt und den Ball per Aufsetzer rechts in den Maschen versenkt! Spätestens jetzt ist es eine Herkulesaufgabe für Benfica!
20.
21:21
Luis Díaz tankt sich auf der rechten Seite an die Grundlinie durch und legt dann an den Fünfer zu Jota, der aus kurzer Distanz an Vlachodimos hängen bleibt, der sich dann den zweiten Ball sichert und zupackt.
19.
21:20
Die Standards des LFC sind bisher noch sehr harmlos. Alle Freistöße landeten bisher entweder in der Mauer oder konnten im Sechzehner sicher von einem Benfica-Akteur geklärt werden.
18.
21:19
Milner bedient den freien Tsimikas auf links, der sich den Ball auf den starken Rechten nach innen legt und aus dem Halbfeld halbhoch an den Elfmeterpunkt flankt. Seine Hereingabe ist aber zu tief, sodass nur der großgewachsene Belgier Vertonghen an die Murmel kommt und klärt.
16.
21:18
Odisseas Vlachodimos steht mittlerweile wieder und führt den Abstoß nun aus. Eine Kopfverletzung bei einem Torwart sollte aber wirklich ausgeschlossen sein, man erinnere sich nur an Karius im CL-Endspiel 2018 zurück.
14.
21:17
Auf der anderen Seite sind sich Otamendi und Gilberto bei einem hohen Ball links vor dem Strafraum uneinig. Jota wird Nutznießer dieser Aktion, sucht den schnellen Doppelpass mit Firmino und legt sich das Leder dann halblinks in der Box an Vlachodimos vorbei. Er kann die Kugel aber nicht mehr erreichen, stattdessen trifft er den Keeper unglücklich mit dem Knie an der Schläfe. Der gebürtige Stuttgarter muss behandelt werden.
13.
21:15
Everton setzt den Warnschuss ab! Nach einem LFC-Freistoß läuft der Konter Benficas zunächst über links, wo der Ball über Goncalves und Taarabt nach halbrechts vor die Box zu Everton kommt. Dieser hat Platz und zieht aus zwanzig Metern mit rechts ab. Er visiert das linke obere Eck an, verfehlt dieses aber knapp, weil die Kugel durch den Drall des rechten Fußes nach außen zieht.
11.
21:13
Darwin gibt erstmals eine kleine Kostprobe, zu was er im Stande ist. Grimaldo setzt ihn mit einem schönen Steilpass von links an der Mittellinie in Richtung Strafraum in Szene, wo sich der Stürmer an der Grundlinie an Matip vorbeimausert und den Ball dann an den Fünfer zurückschiebt. Dort steht aber Konaté und klärt.
9.
21:10
Der LFC hat nach knapp zehn Minuten alles im Griff. Sie spielen selbst kontrolliert nach vorne und lassen nach hinten noch überhaupt nichts zu.
7.
21:09
Die Liverpooler Hintermannschaft lässt die portugiesische Offensivreihe bisher relativ alt aussehen. Dreimal haben Matip und Co einen Offensivakteur ins Abseits gestellt - jetzt erwischt es auch Darwin, der aber wohl zu unrecht zurückgepfiffen wird.
6.
21:07
Nach einer längeren Ballstafette des LFC vor dem Benfica-Strafraum ereignen sich mehrere Pressschläge nacheinander. Am Ende kommt aber Weigl vor Jota an den Ball, der Portugiese tritt dem Deutschen dann leicht auf den Fuß - Freistoß Lissabon.
4.
21:05
Wie eben die Lissaboner sind nun die Gastgeber um Kontrolle bemüht. Konaté und Matip suchen vor dem eigenen Strafraum nach Anspielstationen im Mittelfeld, das von den Gästen aber gut zugestellt wird.
2.
21:03
Die Adler aus Lissabon grooven sich zunächst ein und lassen das Leder in den eigenen Reihen zirkulieren. Nach einem ersten langen Ball von Otamendi in Richtung Goncalves steht dieser aber im Abseits.
1.
21:01
Nach einer Schweigeminute für die sich in Kürze jährende Hillsborough-Katastrophe und Herabknien gegen Rassismus pfeift Schiri Serdar Gözübüyük dieses Rückspiel an! Die Reds werden ihrem Namen gerecht und sind ganz in rot gekleidet, Benfica trägt die weißen Jerseys.
1.
21:01
Spielbeginn
20:57
Mit dabei bei Benfica ist natürlich auch wieder der deutsche Legionär Julian Weigl. Der Ex-BVBler ist mittlerweile zum Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Adler geworden. Er zieht im Mittelfeld die Fäden und bringt die sprintstarke Offensivreihe ins Rollen. Da kommt auch ein Jürgen Klopp ins Schwärmen: "Er verbindet die einzelnen Teile." Ob er heute auch sein Team zu einer Sensation in Liverpool führen kann, wird sich in Kürze zeigen - gleich geht's los!
20:40
Im Hinspiel zeigten die Reds bereits ihre ganze Klasse. Sie gehen dank einer ansprechenden Leistung mit einem Zwei-Tore-Polster in dieses Heimspiel an der Anfield Road, sind sich aber durchaus bewusst, dass diese Partie zuhause erst noch gespielt werden muss. Jürgen Klopp richtete im Vorfeld auf der Pressekonferenz lobende, aber auch mahnende Worte an den Gegner: "Aber jetzt kommt die schlechte Nachricht für Benfica: Es ist Anfield. Sie spielen nicht nur gegen uns. Sie spielen gegen das ganze Publikum." Allerdings weiß auch der deutsche Erfolgscoach, dass Lissabon im Hinspiel durchaus einen vernünftigen Routenführer vor das Tor seiner Reds hatte. Eine Wende Benficas wäre heute aber dennoch eine große Sensation - in diesem Stadion, gegen dieses Team, mit diesem Trainer.
20:21
Für die sogenannten Águias (dt. Adler) aus Lissabon verlief das letzte Wochenende deutlich entspannter. Während es für Liverpool fast schon um die Meisterschaft ging, fuhren die Portugiesen einen ungefährdeten 3:1-Sieg gegen das Schlusslicht der portugiesischen Liga, Belenenses, ein. Für Furore sorgte dabei wieder die heißeste Aktie der Lissaboner: Darwin Núñez. Das 22-jährige Sturmjuwel markierte einen Hattrick und schoss sich warm für das Halbfinale gegen die Reds. Benfica-Trainer Nélson Veríssimo bringt im Vergleich zum Hinspiel einen neuen Mann: Diogo Gonçalves ersetzt Rafa Silva im offensiven Mittelfeld.
20:09
Während es bei den meisten auf die entspannten Osterfeiertage zugeht, geht es für Liverpool-Coach Klopp nicht auf Eier- sondern auf Personal-Suche in den Wochen der Wahrheit des LFC. Nachdem sich die Reds am vergangenen Wochenende im Spiel der Spiele gegen Manchester City ein 2:2-Remis erkämpften, steht heute schon das wichtige Rückspiel gegen Benfica auf dem Programm. Das Duell mit den Citizens kostete aber einige Körner und am Wochenende geht es im FA-Cup schon wieder gegen den Dauerrivalen. Auch deshalb nimmt Klopp heute gleich sieben Veränderungen im Vergleich zum Hinspiel vor: Matip, Gomez, Tsimikas, Henderson, Milner, Jota und Firmino stehen für van Dijk, Robertson, Alexander-Arnold, Fabinho, Thiago, Mané und Salah in der Startelf. Die erste Elf von heute kann sich also nach wie vor sehen lassen, weil Klopp in dieser Saison die Breite im Kader hat und wenige Verletzte beklagen muss.
19:58
Herzlich Willkommen zum Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals zwischen dem FC Liverpool und Benfica Lissabon! Das Hinspiel in Lissabon konnten die Reds mit 3:1 für sich entscheiden. Anpfiff an der Anfield Road ist um 21 Uhr!