Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Champions League: Villarreal gegen Bayern - Liveticker - Viertelfinale Hinspiel - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Champions League, Fußball - Viertelfinale Hinspiel, 06.04.2022

21:00
Beendet
Villarreal CF
1:0
Bayern München
1:0
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
22:58
Fazit
Villarreal gewinnt mit 1:0 gegen den FC Bayern. Das Einzige, was die Spanier sich heute vorwerfen müssen, ist, dass sie nicht höher gewonnen haben. Die Mannschaft von Unai Emery zeigte über 94 Minuten eine überragende Leistung. Die Bayern bissen sich mit ihrem Mittelfeldpressing die Zähne aus, weil Villarreal sich immer wieder durch tolle Kombinationen aus dem Druck löste. Bayern hatte Glück, dass es nicht schon 2:0 zur Pause stand. Zu Beginn der zweiten Hälfte kamen die Münchener besser ins Spiel und eroberten sogar ein paar Bälle im Mittelfeld. Zu großen Torchancen kam es trotzdem nicht. Das Gelbe U-Boot hatte in der zweiten Hälfte einige gute Kontergelegenheiten, die sie teilweise fahrlässig liegenließen. Der FCB ist mit dem 0:1 gut bedient. Vor Villarreal muss man heute den Hut ziehen.
90.
22:53
Spielende
90.
22:52
Marc Roca
Einwechslung bei Bayern München: Marc Roca
90.
22:52
Leon Goretzka
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
90.
22:51
Goretzka hat in einem Luftzweikampf einen Arm ins Gesicht bekommen. Der Bayern-Spieler bleibt im Strafraum liegen. Das war kein Elfmeter, aber Goretzka blutet an der Augenbraue und muss das Spielfeld erstmal verlassen.
90.
22:50
Hernández flankt von links auf den langen Pfosten. Coman zieht direkt aus zehn Metern ab, aber sein Schuss fliegt direkt auf Rulli, der den Ball festhält.
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:49
Rulli spielt einen weiten Abschlag in den Lauf von Gerard Moreno. Der Spanier holt den Ball wunderschön runter. Dann verliert er den Zweikampf gegen Davies. Aber diese Annahme gehört in jedes Lehrbuch.
90.
22:48
Die Ecke landet im Rückraum bei Musiala, der nochmal in die Mitte flankt. Wieder landet der Ball in den Armen von Rulli.
89.
22:47
Sané bringt von links eine Flanke in die Mitte, die am zweiten Pfosten von Villarreal zur Ecke geklärt wird.
87.
22:46
Capoue setzt sich im Mittelfeld klasse durch und spielt den Ball dann in den Lauf von Lo Celso. Der Argentinier läuft in die Mitte und legt den Ball dann rechts in den Strafraum zu Pedraza. Der linke Flügel ist gelernter Außenverteidiger und das merkt man in dieser Situation. Er schießt den Ball deutlich am kurzen Pfostne vorbei. Da war viel mehr drin.
86.
22:44
Kimmich flankt aus dem rechten Halbfeld den Ball in die Mitte. Seine Hereingabe landet aber direkt in den Armen von Rulli.
84.
22:42
Süle schubst in einem Bayern-Angriff abseits des Balles völlig überflüssig Dani Parejo um. Sowas bringt nur den Spaniern Zeit.
82.
22:40
Sané probiert es mit einem Schuss aus der Distanz. Sein Versuch kommt genau auf Rulli, der trotzdem Probleme hat, den Ball festzuhalten. Im Nachfassen hat er die Kugel aber.
81.
22:39
Sèrge Aurier
Einwechslung bei Villarreal CF: Serge Aurier
81.
22:39
Juan Foyth
Auswechslung bei Villarreal CF: Juan Foyth
81.
22:39
Samuel Chukwueze
Einwechslung bei Villarreal CF: Samuel Chukwueze
81.
22:39
Arnaut Danjuma
Auswechslung bei Villarreal CF: Arnaut Danjuma
80.
22:38
Raúl Albiol liegt mit Krämpfen im eigenen Strafraum.
79.
22:37
Es beginnt eine Druckphase des FC Bayern. Das werden noch sehr lange 15 Minuten für die Hausherren.
77.
22:35
Hernández unterläuft im Mittelfeld Gerard Moreno ganz eindeutig im Luftzweikampf. Das ist ein klares Foul. Anthony Taylor lässt weiterlaufen. Einige Entscheidungen des Engländers sind heute mindestens fragwürdig.
76.
22:34
Bayern bringt jetzt auch mal ein paar Flanken in die Mitte. Die Lufthoheit ist aber eindeutig bei Villarreal, vor allem bei Raúl Albiol.
74.
22:32
Pervis Estupiñán
Gelbe Karte für Pervis Estupiñán (Villarreal CF)
Estupiñán setzt beim Einwurf immer wieder ab. Irgendwann ist es Anthony Taylor zu bunt. Er gibt Gelb für Zeitspiel.
73.
22:31
Lo Celso setzt sich mit einer klasse Aktion im Mittelfeld gegen Hernández durch und geht dann mit dem Ball auf den Strafraum zu. Sein Mitspieler bieten ihm aber überhaupt nichts an und er traut sich auch nicht, allein aufs Tor zu gehen. Dadurch verpufft die Chance, weil die Bayern zurückkommen.
71.
22:29
Niklas Süle
Einwechslung bei Bayern München: Niklas Süle
71.
22:29
Benjamin Pavard
Auswechslung bei Bayern München: Benjamin Pavard
70.
22:28
Jetzt atmen die beiden Mannschaft mal kurz durch. Die letzten fünf Minuten waren wild. Es ging ständig hin und her. Ein Wunder, dass dabei kein Tor gefallen ist.
68.
22:26
Jetzt gibt es hier Chancen im Minutentakt. Coman wird links in den Strafraum geschickt. Er macht einen Haken und zieht mit rechts ab. Sein Schuss wird per Kopf zur Ecke geklärt. Der folgende Standard bringt nichts ein.
67.
22:25
In einem Konter von Villarreal hat Danjuma links im Strafraum viel Zeit und Platz. Der 25-Jährige kann sich nicht entscheiden, was er machen will und vertändelt den Ball. Das war eigentlich eine große Chance.
66.
22:24
Nach einer Ecke von Bayern von der linken Seite klärt Rulli etwas ungenau mit den Fäusten auf Davies. Der zieht von der Strafraumgrenze ab. Sein Schuss wird geblockt, aber er bekommt die zweite Chance. Der nächste Schuss landet in den Armen von Rulli.
65.
22:23
Musiala setzt sich gut gegen Pau Torres durch, geht an Raúl Albiol vorbei und wäre frei vor Rulli, aber Pau Torres kommt wieder angesprintet und bereinigt die Situation.
64.
22:22
Coman lässt rechts an der Strafraumgrenze einen Gegenspieler stehen und schießt dann flach mit links aufs Tor. Der Ball geht knapp rechts vorbei.
63.
22:21
Der FC Bayern ist im Glück. Neuer spielt einen haarsträubenden Fehlpass an der Mittellinie in den Fuß von Gerard Moreno. Der Spanier zieht von der Mittellinie mit links ab. Der lange Schuss hat etwas zu viel Schnitt und geht deshalb einen Meter am rechten Pfosten vorbei.
62.
22:20
Leroy Sané
Einwechslung bei Bayern München: Leroy Sané
62.
22:19
Serge Gnabry
Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
62.
22:19
Leon Goretzka
Einwechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
62.
22:19
Thomas Müller
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
60.
22:19
Im Gegenangriff taucht plötzlich wieder Villarreal vor dem Bayern-Tor auf. Das ging so schnell, dass die Kameras nicht mal mitgekommen sind. Ein Spieler von Villarreal schießt links im Strafraum am kurzen Pfosten vorbei.
59.
22:18
Das erste Mal kommt Bayern gefährlich vor das Tor. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld steckt Gnabry im Strafraum auf Lewandowski durch. Rulli kommt rechtzeitig raus und bereinigt die Situation. Lewandwoski war sowieso im Abseits.
59.
22:16
Pedraza
Einwechslung bei Villarreal CF: Pedraza
59.
22:16
Francis Coquelin
Auswechslung bei Villarreal CF: Francis Coquelin
57.
22:16
Villarreal hat auf der linken Seite viel Platz. Estupiñán schickt Danjuma auf die Reise. Am Strafraum legt der Niederländer quer. Gerard Moreno ist am Elfmeterpunkt einschussbereit. Aber Davies kommt mit einer starken Grätsche angerauscht und rettet für die Bayern.
56.
22:14
Gerard Moreno macht ein herausragendes Spiel. Der Stürmer ackert auf dem gesamten Platz für seine Mannschaft und sichert auch gerne mal am eigenen Strafraum den Ballbesitz. Aber ähnliches könnte man auch über all seine Mitspieler schreiben. Villarreal spielt einfach stark.
53.
22:12
Gerard Moreno macht beinahe das 2:0. Der Spanier hat 20 Meter vor dem Tor in halbrechter Position viel zu viel Platz. Er zieht mit dem starken linken Fuß aufs lange Eck ab. Der halbhohe Schuss fliegt gegen den linken Pfosten. Das war ein klasse Versuch.
51.
22:09
Bayern ist in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs viel präsenter als noch in Halbzeit eins. Die Münchener haben sogar schon zweimal den Ball im Mittelfeldpressing erobert. Das ist ihnen zuvor überhaupt nicht gelungen.
49.
22:08
Nach einer Balleroberung im Mittelfeld kommt Bayern in den Strafraum. Gnabry zieht von der linken Strafraumecke aufs lange Eck ab. Der Schuss geht genau an Müller vorbei, aber der Deutsche bekommt den Fuß nicht an den Ball, der am rechten Pfosten vorbei ins Aus geht.
48.
22:06
Davies hat den ersten bayrischen Abschluss in Halbzeit zwei. Er zieht am Strafraum von links in die Mitte und schießt dann mit rechts aufs Tor. Sein Flachschuss geht aber relativ deutlich links daneben.
46.
22:03
Der FC Bayern hatte in der ersten Halbzeit keinen einzigen Schuss aufs Tor. Das sagt sehr viel über dieses Spiel aus.
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:54
Halbzeitfazit
Villarreal geht mit einer hochverdienten 1:0-Führung gegen den FC Bayern in die Halbzeit. Die Spanier waren von Beginn an die bessere Mannschaft. Bayern startete mit einem Mittelpressing, das Villarreal immer wieder hervorragend ausspielte. So entstand auch das 1:0, bei dem die Zuordnung der Gäste nicht passte. Nach dem Tor schaffte es die Heimmannschaft, das Tempo rauszunehmen. So gelang den Münchenern keine schnelle Antwort. Das Pressing des FCB wurde in der Folge etwas höher angesetzt. Villarreal kombinierte sich aber weiterhin stark raus. Kurz vor der Pause erzielte Coquelin das 2:0 durch eine verunglückte Flanke. Aber es war zum Glück für die Bayern Abseits. Für Halbzeit zwei muss sich Julian Nagelsmann etwas einfallen lassen.
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
45.
21:47
Bei der Ecke geht Raúl Albiol ungestüm gegen Müller in den Luftzweikampf. Dafür gibt es Freistoß.
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
21:46
Capoue setzt sich im Zentrum sehr einfach gegen Upamecano durch. Dann zieht er von der Strafraumgrenze ab. Pavard bekommt den Fuß dazwischen. Es gibt Ecke für die Hausherren.
43.
21:43
Bayern ist im Glück, dass das Tor von Villarreal nicht zählt. Ein 2:0 zur Pause wäre nicht unverdient gewesen.
41.
21:42
Francis Coquelin
VAR-Entscheidung: Das Tor durch F. Coquelin (Villarreal CF) wird nicht gegeben, Spielstand: 1:0
Dani Parejo spielt auf rechts einen guten Pass in den Strafraum auf Coquelin. Zwei Meter vor der Grundlinie flankt der Franzose in die Mitte. Die Flanke wird länger und länger und landet am zweiten Pfosten im Netz. Beim Pass von Parejo war Coquelin aber im Abseits.
40.
21:40
Davies setzt sich auf links gut gegen Foyth durch. Aber dann kommt Lo Celso zur Hilfe und der Ball rollt ins Toraus. Bei Villarreal arbeitet aktuell jeder für jeden.
38.
21:38
Bayern holt sich jetzt Sicherheit über Ballbesitz. Dabei kommt bisher noch keine Torgefahr heraus, aber wenigstens müssen sie den Spaniern nicht mehr beim Kombinieren hinterherlaufen.
35.
21:35
Coman rauscht im Mittelfeld in Coquelin rein. Es gibt Freistoß für Villarreal. Beide Spieler bleiben kurz liegen. Das war wohl Knie gegen Knie. Das tut weh, aber beide können weitermachen.
33.
21:33
Endlich spielt Bayern auch mal einen langen Ball in den Lauf von Müller. Der Deutsche steht zwar im Abseits, aber so kann die Abwehr der Spanier geknackt werden.
32.
21:32
Die Passqualität der Hausherren ist bisher einfach herausragend. Unter höchstem Gegnerdruck spielen die Männer in Gelb schwierige Pässe meistens genau in den Fuß des Mitspielers.
30.
21:31
Nach einer Ecke von Villarreal bekommt Lo Celso bei einem Volley aus der Distanz deutlich von Ganbry die Stollen auf den Fuß. Anthony Taylor lässt weiterlaufen. Kurz darauf spielt Davies den Ball ins aus und Lo Celso bekommt kurz Zeit, um sich zu berappeln.
28.
21:29
Endlich hat Bayern mal etwas Platz, weil Upamecano einen guten halbhohen Pass nach rechts auf Coman spielt. Müller startet in den Strafraum und bekommt den Ball von dem Franzosen. Er spielt in den Rückraum, von wo aus Hernández abzieht. Sein Schuss fliegt deutlich rechts daneben.
27.
21:27
Die Ballsicherheit der Spanier ist beeindruckend. Bayerns Pressing läuft ein ums andere Mal ins Leere.
26.
21:26
Bayern schafft es bisher nicht, hohe Bälle hinter die Viererkette von Villarreal zu spielen. Upamecano und Hernández spielen vornehmlich flache Kurzpässe.
23.
21:23
Kimmich setzt einen Volley aus 25 Metern deutlich links neben das Tor. Bayern hat zwar bisher keine großen Chancen, aber die Defensive der Hausherren scheint alles andere als unüberwindbar.
21.
21:22
Musiala startet mit einem guten Antritt in Richtung Strafraum und setzt dann Gnabry gut ein, der in den Strafraum zieht. Raúl Albiol setzt zu einer hochriskanten Grätsche an, spielt aber ausschließlich den Ball und unterbindet so die aussichtsreiche Aktion.
20.
21:20
Gegen den Ball spielt Villarreal ein klassisches 4-4-2. Das könnte noch eine Menge Geduld vom FCB erfordern.
18.
21:18
Das Pressing der FC Bayern ist seit dem Gegentor höher. Jetzt werden auch die Verteidiger konsequent unter Druck gesetzt.
17.
21:17
Capoue spielt einen guten Steilpass auf Gerard Moreno, der möglicherweise im Abseits stand. Musiala hat aber gut aufgepasst und erläuft den Ball.
15.
21:16
Dani Parejo bringt von der linken Seite eine Freistoßflanke in die Mitte. Ein abgefälschter Kopfball von Villarreal landet in den Armen von Neuer.
14.
21:14
Die Spanier spielen mit den Bayern im Mittelfeld teilweise Katz und Maus. Das Pressing der Münchener ist bisher nicht gut abgestimmt. Villarreal bildet immer wieder gut Dreiecke und löst sich durch sauberes Passspiel aus Drucksituationen.
13.
21:13
Der deutsche Rekordmeister versucht, schnell auf den Gegentreffer zu reagieren. Villarreal bleibt aber ganz cool und nimmt erstmal das Tempo raus.
11.
21:12
Beim Gegentor stimmte die Zuordnung bei den Bayern nicht. Unter anderem der überraschend anstelle von Goretzka aufgestellte Musiala kam nicht in den Zweikampf.
8.
21:08
Arnaut Danjuma
Tooor für Villarreal CF, 1:0 durch Arnaut Danjuma
Und plöttzlich führt der Außenseiter. Die Spanier kombinieren sich gut durchs Mittelfeld. Von der rechten Außenlinie spielt Gerard Moreno einen guten Pass zur Grundlinie auf Lo Celso. Der Argentinier bringt den Ball flach in Richtung Elfmeterpunkt. Dort steht Dani Parejo und zieht direkt ab. Danjuma steht genau in der Schussbahn und hält den linken Fuß rein. Der Ball geht flach neben den rechten Pfosten ins Tor.
7.
21:07
Bayern geht erst im Mittelfeld ins Pressing. In der Verteidigung lassen die Bayern das Gelbe U-Boot ungestört spielen.
6.
21:07
Musiala versucht es aus der Distanz. Sein Schuss wird geblockt und landet rechts bei Pavard, der ebenfalls abzieht. Der Ball geht einige Meter über das Tor.
6.
21:06
Im Gegenangriff hat Villarreal etwas Platz, aber die Hausherren spielen es nicht gut aus. Da wäre mehr drin gewesen.
5.
21:05
Gnabry geht rechts in den Strafraum und spielt dann Musiala an. Der Deutsche legt noch einen weiter auf Kimmich, der aus zwölf Metern zentraler Position abzieht. Sein Schuss wird geblockt.
3.
21:04
Villarreal löst sich durch eine wunderschöne Kombination aus dem bayrischen Mittelfeldpressing. Die Spanier können auf jeden Fall etwas mit dem Ball anfangen.
1.
21:01
Der Ball rollt im Estadio de la Cerámica. Ein paar Tausend Bayern-Fans sind nach Spanien mitgereist. Die Stimmung der gut 23.500 Zuschauer ist hervorragend.
1.
21:00
Spielbeginn
20:19
Julian Nagelsmann tauscht beim FC Bayern ebenfalls auf drei Positionen im Gegensatz zum Sieg gegen Freiburg. Alphonso Davies ist von seiner Herzmuskelentzündung erholt. Er startet hinten links. Dafür rückt Lucas Hernández in die Innenverteidigung und Tanguy Nianzou Kouassi rotiert auf die Bank. Im zentralen Mittelfeld bekommt Jamal Musiala den Vorzug vor Leon Goretzka. Außerdem startet Serge Gnabry für Leroy Sané auf dem Flügel.
20:15
Unai Emery tauscht bei Villarreal im Gegensatz zur 0:2-Niederlage am Samstag gegen Levante auf drei Positionen. In der Linksverteidigung beginnt Estupiñán anstelle von Pedraza. Im zentralen Mittelfeld startet Coquelin. Dafür nimmt Trigueros auf der Bank Platz. In der offensiven Dreierreihe beginnt Lo Celso für Yeremy.
20:09
Der FC Bayern erledigte im Achtelfinale die Pflichtaufgabe gegen RB Salzburg. Der Rekordmeister kam zwar im Hinspiel in Österreich nicht über ein 1:1 hinaus. Zuhause fertigte man RB dann aber mit 7:1 ab. In der Liga zeigten die Münchener zuletzt auch wieder dominante Leistungen. Gegen Union gewann man mit 4:0, gegen den SC Freiburg mit 4:1. Das einzige kleine Manko war der Wechselfehler am Samstag, der in den vergangenen Tagen die Berichterstattung bestimmte. Jetzt ist man froh, dass es sportlich weitergeht. Die Personallage beim FCB ist aktuell komfortabel. Es fehlen nur Corentin Tolisso und Eric Maxim Choupo-Moting.
20:08
Villarreal hat im Achtelfinale überraschenderweise Juventus Turin ausgeschaltet. Die Mannschaft von Unai Emery gewann das Rückspiel in Turin nach einem 1:1 im Hinspiel deutlich mit 3:0. Der FC Bayern ist also gewarnt. Denn obwohl Villarreal in der Liga zuletzt zweimal in Folge verlor, ist der Verein bekannt für seine starken Leistungen in K.o.-Spielen. Das Gelbe U-Boot spielt überhaupt nur in der Champions League, weil es im Vorjahr die Europa League gewann. Auf dem Weg zum Pokal besiegte man unter anderem den FC Arsenal und Manchester United. Für Emery war es bereits der vierte Titel in der Euro League.
20:07
Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinalhinspiel der Champions League. Heute um 21 Uhr empfängt der FC Villarreal den FC Bayern.