Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: SCR Altach gegen Admira Wacker - Liveticker - 25. Spieltag - 2021/2022 Qualifikationsgruppe | Live und Ergebnisse

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 25. Spieltag

17:00
Beendet
SCR Altach
2:2
FC Admira Wacker
0:1
Stadion
Cashpoint Arena
Zuschauer
3.047
Schiedsrichter
Stefan Ebner
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
19:03
Fazit: Sowohl in der ersten, als auch in der zweiten Hälfte fallen Tore in der Nachspielzeit. Ein Eigentor und abgefälschter Schuss, sowie ein Elfmeter und ein individueller Fehler des Torhüters bescheren den Zusehern heute vier Tore in Vorarlberg. Die Altacher haben mit zwei großen Fehlern sich selbst besiegt, nachdem sie die zweite Hälfte viel stärker gestalteten. Die Admira hat mit dem Last-minute-Ausgleich zwei wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten um den Abstieg liegen lassen.
90.
18:57
Spielende
90.
18:57
Wilhelm Vorsager
Gelbe Karte für Wilhelm Vorsager (FC Admira Wacker)
90.
18:56
Felix Strauß
Gelbe Karte für Felix Strauß (SCR Altach)
Der Torschütze bekommt die Gelbe Karte für seinen Torjubel.
90.
18:54
Felix Strauß
Tooor für SCR Altach, 2:2 durch Felix Strauß
Schmiedl köpft den Ball vor die Füße von Strauß, der einfach den Ball aufs Tor knallt, der Ball wird unhaltbar von Ostrzolek ins linke Eck abgefälscht.
90.
18:52
Die Altacher drücken die Gäste in ihren eigenen Sechzehner. Die Hausherren versuchen mit einem starken Powerplay noch den Ausgleich zu erzielen.
90.
18:50
Philipp Schmiedl
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Philipp Schmiedl
90.
18:50
Stefano Surdanovic
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Stefano Surdanovic
90.
18:50
Es gibt ganze 7 Minuten Nachspielzeit!
88.
18:46
Die Gäste versuchen das 2:1 zu verwalten, indem sie auf Zeit spielen. Surdanovic und Kerschbaum verschanzen sich bei der Eckfahne und provozieren ein Foul und einen Eckball.
88.
18:45
Philipp Netzer
Einwechslung bei SCR Altach: Philipp Netzer
88.
18:45
Mickaël Nanizayamo
Auswechslung bei SCR Altach: Mickaël Nanizayamo
88.
18:45
Lukas Prokop
Einwechslung bei SCR Altach: Lukas Prokop
88.
18:45
Emanuel Schreiner
Auswechslung bei SCR Altach: Emanuel Schreiner
84.
18:43
Der Torschütze zum 2:0 Stefano Surdanovic prüft noch einmal Tino Casali. Die Nummer 86 der Admira taucht rechts vor dem Tor auf und schießt zentral auf den Kepper der Altacher.
82.
18:41
Andreas Leitner
Gelbe Karte für Andreas Leitner (FC Admira Wacker)
81.
18:39
Die Partie hat sich seit 5 Minuten wieder beruhigt und plätschert nun Richtung Ende dieses Spiels. Geprägt durch wenige Torchancen und viele Fouls werden die letzten 10 Minuten eingeläutet.
79.
18:36
Lukas Malicsek
Gelbe Karte für Lukas Malicsek (FC Admira Wacker)
Malicsek bekommt die Gelbe Karte für ein gefährliches Spiel gegen Nimaga.
77.
18:35
3047 Zuschauer sind heute in der Cashpoint Arena, bei wahrlich schlechten Wetterverhältnissen.
75.
18:32
Begleitet von Pfiffen und Emotionen nimmt die Partie seit mehreren Minuten fahrt an. Es geht hin und her, allerdings gibt es auch viele Spielunterbrechungen aufgrund von Wechseln und Fouls.
72.
18:29
Joseph Ganda
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Joseph Ganda
72.
18:29
Filip Ristanic
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Filip Ristanic
71.
18:29
Wilhelm Vorsager
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Wilhelm Vorsager
71.
18:29
Jan Vodháněl
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Jan Vodháněl
68.
18:27
Atdhe Nuhiu
Einwechslung bei SCR Altach: Atdhe Nuhiu
68.
18:27
Gianluca Gaudino
Auswechslung bei SCR Altach: Gianluca Gaudino
68.
18:27
Dominik Reiter
Einwechslung bei SCR Altach: Dominik Reiter
68.
18:27
Samuel Mischitz
Auswechslung bei SCR Altach: Samuel Mischitz
65.
18:23
Bakary Nimaga
Gelbe Karte für Bakary Nimaga (SCR Altach)
64.
18:22
Es geht weiter, die offizielle Begründung des 4. Offiziellen ist ein Becherwurf, der das Spiel stoppte.
62.
18:20
Wegen einem Feuerzeug, dass aufs Feld geworfen wurde, wird die Partie unterbrochen!
60.
18:18
Monschein mit der nächsten Chance im Spiel. Nach einem langen Ball taucht der Torschütze zum 1:2 halbrechts vor dem Tor auf. Aus spitzem Winkel verzieht er allerdings und der Ball geht weit rechts am Tor vorbei.
56.
18:15
Ein einem furiosem Beginn der zweiten Hälfte hat sich die Partie nun beruhigt. Das Spiel ist wieder offen und es scheint für die Hausherren nun wieder alles möglich zu sein.
53.
18:10
Christoph Monschein
Tooor für SCR Altach, 1:2 durch Christoph Monschein
Monschein schießt den Ball hoch in die Mitte des Tores, Leitner hat sich für die rechte Ecke entschieden.
51.
18:10
Sebastian Bauer
Gelbe Karte für Sebastian Bauer (FC Admira Wacker)
51.
18:09
Elfmeter für Altach. Im sofortigem Gegenzug gibt es den Strafstoß für die Hausherren.
48.
18:06
Stefano Surdanovic
Tooor für FC Admira Wacker, 0:2 durch Stefano Surdanovic
Tino Casali mit dem nächsten individuellen Fehler. Ihm springt nach einem Rückpass der Ball zu weit nach vorne, Stefano Surdanovic antizipiert die Situation stark und schießt den Ball ins leere Tor.
46.
18:03
Es geht im kalten Vorarlberg weiter.
46.
18:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:51
Halbzeitfazit: Mit dem Halbzeitpfiff fällt das 1:0 für die Admira. Es ist nicht unverdient, da die Gäste die Partie meist an sich gerissen hatten, allerdings kamen letztendlich doch noch die Altacher ebenfalls vors Tor. Bei einem 0:0 hätte man sich auf jeden Fall nicht beschweren können. Hoffentlich passiert mehr in Hälfte Zwei.
45.
17:49
Ende 1. Halbzeit
45.
17:47
Mickaël Nanizayamo
Tooor für FC Admira Wacker, 0:1 durch Mickaël Nanizayamo (Eigentor)
Nach einer Hereingabe von Ristanic haut Mickaël Nanizayamo die Kugel unglücklich ins eigene Tor. Er trifft den Ball falsch, sodass Casali überrascht wird und die Kugel knapp nicht mehr retten kann.
44.
17:45
Noah Bischof trifft die Querlatte! Ein Distanzschuss, der zu hoch scheint, senkt sich ab und geht ans Aluminium.
42.
17:43
Jan Vodháněl
Gelbe Karte für Jan Vodháněl (FC Admira Wacker)
Die erste Gelbe im Spiel geht an die Admira, nach einem unnötigem Einsteigen von Vodháněl.
40.
17:40
Stefano Surdanovic beinahe mit dem 1:0! Es fehlt eine Fußspitze zur Führung für die Admira. Nach einem Freistoß gleitet der Ball knapp an jedem Mitspieler vorbei ins Toraus.
37.
17:36
Es ist die stärkste Phase der Hausherren, das Momentum ist nun wieder verpufft. Die Gäste setzten sich nun wieder in der Hälfte der Vorarlberger fest.
34.
17:35
Monschein an die Stange! Leitner bekommt noch die Hand an den Ball, nachdem Monschein den Ball perfekt ins Eck köpft. Der Pechvogel der Altacher wäre aber sowieso im Abseits gewesen.
33.
17:33
Emanuel Schreiner spielt einen klasse Ball in den Strafraum, der Ball geht allerdings knapp ins Aus. Es gibt nur den Abstoß.
31.
17:31
Jedes Mal wenn die Altacher eine Umschaltsituation bekommen, schenken sie den Ball sofort mit langen Verzweiflungsbällen her. Die Gäste hatten erst einen gefährlichen Abschluss, jedoch sind die Admiraner weit näher am 1:0.
28.
17:28
Zwierschitz und Bischof prallen mit den Köpfen zusammen, nach kurzer Pause kann es aber für beide weitergehen.
26.
17:26
Jan Zwischenbrugger mit dem riesen Fehler! Er spielt den Ball in den Lauf von Stefano Surdanovic. Tino Casali wäre geschlagen gewesen, der Abschluss wird gerade noch mit dem Kopf von Zwischenbrugger gerettet.
25.
17:24
25 Minuten sind um, die Admira hat zwar das Spiel an sich gerissen, allerdings bleiben auch auf Seiten der Südstädter die Torchancen aus.
21.
17:23
Die Altacher Fans werden hier nicht verwöhnt. Der letzte Treffer fiel hier in der Cashpoint Arena im Oktober gegen Salzburg.
18.
17:19
Noah Bischof fordert einen Elfmeter, da Matthias Ostrzolek mit seiner Hand den Hals des Altacher packt. Die Aktion wurde überprüft und es geht weiter.
15.
17:16
Die Altacher pressen nun hoch an, jedoch können die Südstädter sich mit einem hohen Ball befreien, sodass die Hausherren wieder in ihre eigene Hälfte reingedrückt werden.
13.
17:15
Die Partie ist derzeit unterbrochen, da Felix Strauß seine Schuhe anziehen muss. Die Partie lässt derzeit noch viel zu wünschen übrig.
10.
17:11
Torchancen und Strafraumszenen bleiben zunächst nach 10 Minuten aus. Ein abgefälschter Schuss der Altacher war bisher die einzige gefährliche Aktion des Spiels.
8.
17:09
Die Hausherren versuchen mit langen und hohen Bällen umzuschalten. Doch die Bälle werden sofort bei der Mittellinie hergeschenkt.
6.
17:07
Beide Teams tasten sich an den Gegner heran. Die Admira steht hoch und versucht die gegnerischen Bälle früh abzufangen.
4.
17:05
Nach einem Blitzstart der Altacher, setzen sich nun die Gäste in der gegnerischen Hälfte fest.
2.
17:02
Leitner wird fast überrascht. Bauer fälscht einen Distanzschuss nach einem Altacher Eckball ab. Der Ball segelt knapp über die Latte.
1.
17:01
Der Ball rollt im verschneiten Vorarlberg.
1.
17:00
Spielbeginn
16:44
Wie gewohnt geht es um 17 Uhr in der Cashpoint Arena los.
16:38
Für Altachs Trainer Ludovic Magnin zählen die Statistiken vor diesem Duell überhaupt nicht. Er sprach die letzten Partie gegen die Admira im Februar an: "Das war definitiv die Niederlage, an der wir am längsten zu knabbern hatten. Einfach auch durch die ganzen Begleitumstände und wie sie zustande gekommen ist. Da ist noch eine Rechnung offen."
16:35
Admira Cheftrainer Andreas Herzog vor der heutigen Partie: "Wir sind gut gerüstet, haben vor ein paar Wochen hier gewonnen. Die Jungs müssen wieder mit einer gewissen Lockerheit auftreten. Es wird ein sehr intensives und umkämpftes Spiel werden". Sowohl der SCR Altach und Admira Wacker haben jeweils 4 Punkte in den ersten 2 Spielen nach der Tabellenteilung geholt. Die Gäste haben sieben Mal in Folge auswärts nicht verloren.
16:30
Die Admira startete in die Qualifikationsgruppe mit einem Sieg und einem Unentschieden. Am letzten Spieltag kamen die Südstädter nicht über ein 0:0 gegen die Tiroler hinaus. Im Gegensatz zu den Gastgebern der heutigen Partie, kämpfen die Admiraner im direkten Duell mit dem LASK um den ersten Europacup Playoff Platz. Für die Hausherren wären heute drei Punkte dringendst notwendig, um nicht weiter im Abstiegsplatz festzuhängen.
16:22
Nach 11 sieglosen Bundesligaspielen in Folge konnten die Altacher am letzten Spieltag erstmals seit Ende Oktober wieder einen Dreier holen. Auswärts gegen Ried gewannen die Vorarlberger mit 2:1, der erste Auswärtssieg nach einem 1:0 Erfolg gegen LASK Linz am 12. Spieltag.
16:17
Die Gäste aus der Südstadt sind seit 5 Spielen gegen die Vorarlberger ungeschlagen. In der laufenden Saison gewann die Admira sowohl die Heimpartie am 10., sowie das Auswärtsspiel am 21. Spieltag mit jeweils 2:0. 4 Niederlagen und 1 Unentschieden ist die Bilanz der Altacher gegen die Gäste seit dem letzten Dreier der Hausherren in der Saison 2020/21.
Herzlich willkommen zur 25. Runde der Bundesliga zum Spiel SCR Altach gegen Admira Wacker.

Der Tabellenletzte der Qualifikationsgruppe aus Vorarlberg trifft auf den zweiten Platz aus der Südstadt. Während die Altacher gegen den Abstieg kämpfen, spielt die Admira um den besten Playoff Platz, um die Chance zu wahren, in der nächsten Saison international spielen zu können.