Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: Sturm Graz gegen LASK - Liveticker - 15. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 15. Spieltag

17:00
Beendet
Sturm Graz
3:3
LASK
1:3
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
7.404
Schiedsrichter
Sebastian Gishamer
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
18:53
In einem tollen Topspiel trennen sich Sturm Graz und der LASK mit 3:3. Die erste Hälfte war noch voll im Griff des LASK, der sehenswerten Fußball zeigte und 3:0 in Führung ging. Noch kurz vor Pausenpfiff holte sich Sturm durch Yeboah eine Moralinjektion. Dieses Momentum nahmen die Grazer mit in Halbzeit zwei um eine beeindruckende Aufholjagd zu starten und tatsöchlich noch einen Punkt zu ergattern. Der LASK konnte nicht mehr nachsetzen und sah sich nach Gelb-Rot für Renner noch gut zehn Minuten in Unterzahl.
90.
18:51
Spielende
90.
18:50
Noch einmal erhitzen sich die Gemüter: Potzmann lässt Gazibegovic über sein Bein fallen und Gishamer muss den heranstürmenden Stankovic ausbremsen.
90.
18:47
Kelvin Yeboah
Gelbe Karte für Kelvin Yeboah (Sturm Graz)
Für einen Ellbogencheck gegen Boller gibt es die Verwarnung.
90.
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
86.
18:43
Schlager rettet mit einer Glanzparade nach einem Kopfball von Jantscher. Das Spiel droht jetzt komplett zu kippen, Sturm hat den Fuß auf der Führung.
82.
18:38
Florian Flecker
Einwechslung bei LASK: Florian Flecker
82.
18:38
Sascha Horvath
Auswechslung bei LASK: Sascha Horvath
80.
18:37
Kelvin Yeboah
Tooor für Sturm Graz, 3:3 durch Kelvin Yeboah
Wahnsinn, da ist der Ausgleich! Und auch der hat sich abgezeichnet. Nach Freistoßflanke auf Wüthrich kommt der Ball zu Yeboah, der alleine vor dem Tor nur mehr abstauben muss.
79.
18:35
René Renner
Gelb-Rote Karte für René Renner (LASK)
Der LASK ist in Unterzahl! Der Linksverteidiger trifft mit einem hohen Bein Jantscher im Gesicht. Auch wenn da keine Absicht dabei war, ist die Entscheidung wegen gefährlichen Spiels vertretbar.
76.
18:32
Alexander Schmidt
Einwechslung bei LASK: Alexander Schmidt
76.
18:32
Thomas Goiginger
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
70.
18:27
Jantscher mit dem Ausgleich am Fuß! Sturm ist jetzt voll da. Yeboah steckt durch auf den Routinier, dessen Abschluss mit Links nur haarscharf am langen Eck vorbeizieht.
66.
18:24
Jakob Jantscher
Einwechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
66.
18:24
Amadou Dante
Auswechslung bei Sturm Graz: Amadou Dante
66.
18:24
Husein Balić
Einwechslung bei LASK: Husein Balić
66.
18:23
Keito Nakamura
Auswechslung bei LASK: Keito Nakamura
66.
18:23
Christoph Monschein
Einwechslung bei LASK: Christoph Monschein
66.
18:23
Mamoudou Karamoko
Auswechslung bei LASK: Mamoudou Karamoko
66.
18:23
Yannis Letard
Einwechslung bei LASK: Yannis Letard
66.
18:23
Philipp Wiesinger
Auswechslung bei LASK: Philipp Wiesinger
64.
18:20
Manprit Sarkaria
Tooor für Sturm Graz, 2:3 durch Manprit Sarkaria
Was für ein Tor von Sarkaria! Einen Freistoß von der linken Seite will er per Flanke scharf und gefährlich in den Strafraum bringen, die reißt ihm allerdings so ab, dass der Ball via Innenstange im Tor einschlägt.
63.
18:19
Jan Boller
Gelbe Karte für Jan Boller (LASK)
Boller stellt Yeboah im vollen Lauf und wird dafür richtigerweise verwarnt. Beste Phase von Sturm bisher!
61.
18:18
Sturm mit der besten Chance seit Seitenwechsel. Prass legt auf Niangbo in den Rückraum ab, der direkt abzieht und unglücklich Yeboah trifft. Das hätte das 2:3 sein können.
58.
18:15
Ilzer bringt Kuen ins Spiel und geht damit auf die altbewährte Formation 4-4-2 mit Raute im Mittelfeld zurück.
58.
18:14
Andreas Kuen
Einwechslung bei Sturm Graz: Andreas Kuen
58.
18:14
Niklas Geyrhofer
Auswechslung bei Sturm Graz: Niklas Geyrhofer
56.
18:12
David Affengruber
Gelbe Karte für David Affengruber (Sturm Graz)
Affengruber kommt gegen Karamoko im Vollsprint zu spät und sieht für sein Einsteigen die Gelbe Karte.
54.
18:10
Der LASK kombiniert am linken Flügel gefällig über Renner, Nakamura und Goignger. Letzterer geht dann mit dem Ball bis an die Grundlinie, kann seinen Pass aber nicht an Geyrhofer vorbeibringen.
49.
18:05
Der Gefoulte tritt selbst an und setzt den Ball in die Mauer.
48.
18:04
Nach Foul von Affengruber an Goiginger gibt es die erste gute Freistoßposition für den LASK in der zweiten Hälfte.
46.
18:02
Beide Mannschaften sind unverändert auf den Platz zurückgekehrt und der Ball rollt wieder.
46.
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:49
45 Minuten, vier Tore und viele Aktionen auf beiden Seiten. Der LASK ist in Graz-Liebenau die deutlich stärkere Mannschaft. Die Linzer schaffen es immer wieder frühe Ballgewinne zu erzielen und daraus mit schnellen Kombinationen sofort vor das Grazer Tor zu kommen. Durch Grgic, Karamoko und Horvath konnte man 3:0 in Führung gehen. Von Sturm kam über weite Strecken wenig, der Auftritt wirkte doch sehr müde. Nur kurz vor Pausenpfiff konnte Yeboah noch zum 3:1 anschreiben.
45.
17:47
Ende 1. Halbzeit
44.
17:44
Kelvin Yeboah
Tooor für Sturm Graz, 1:3 durch Kelvin Yeboah
Sturm kann doch noch anschreiben! Einmal kann Gazibegovic frei gespielt werden, bringt von rechts eine gute Hereingabe in den Fünfmeterraum, wo Yeboah nur mehr abstauben muss. Eine Moralinjektion vor der Pause für Sturm.
41.
17:42
Der LASK spielt jetzt mit breiter Brust. Das Pressing setzt, Sturm findet keine Möglichkeiten vor sich im Mittelfeld durchzusetzen. Die Grazer werden die Pause herbeisehnen.
37.
17:37
Sascha Horvath
Tooor für LASK, 0:3 durch Sascha Horvath
Wahnsinn! Jetzt gelingt den Linzern alles. Goiginger mit einer einstudierten Freistoßvariante, zirkelt den Ball kurz an die Straufraumkante. Dort nimmt Horvath den Ball volley und hebt ihn in einer Bogenlampe über Siebenhandl ins Tor.
32.
17:33
Mamoudou Karamoko
Tooor für LASK, 0:2 durch Mamoudou Karamoko
Der LASK ist hier die klar bessere Mannschaft und legt den zweiten Treffer nach! Goiginger wird am rechten Flügel gut freigespielt und legt auf Karamoko im Rückraum ab. Dessen Abschluss wird noch abgefälscht und dreht sich unhaltbar über Siebehandl ins Tor.
28.
17:28
René Renner
Gelbe Karte für René Renner (LASK)
Gelbe Karte für ein Trikotvergehen im Duell mit Gazibegovic.
26.
17:26
Lukas Grgic
Tooor für LASK, 0:1 durch Lukas Grgic
Da ist die Führung für den LASK und das hat sich abgezeichnet. Nach einer Ecke von Hong fällt Grgic im Fünfmeterraum der Ball vor die Füße und er muss damit nur mehr abstauben.
22.
17:23
Nach einem Zweikampf zwischen Gazibegovic und Goiginger kochen dem Sturm Akteur die Emotionen durch. Grgic gesellt sich auch dazu um seinen Kollegen zu schützen. Gishamer schreitet entschieden dazwischen und belegt beide mit einer Gelben Karte.
21.
17:22
Lukas Grgic
Gelbe Karte für Lukas Grgic (LASK)
21.
17:22
Jusuf Gazibegović
Gelbe Karte für Jusuf Gazibegović (Sturm Graz)
21.
17:21
Auf der anderen Seite taucht Yeboah plötzlich alleine vor Schlager auf. Der Linzer Schlussmann stürmt aus seinem Tor, macht sich groß und kann so den Rückstand aus dem Nichts verhindern.
18.
17:20
Zwei Mal die Riesenchance für den LASK auf die Führung! Zuerst bleibt Grgic nach einer Ecke mit seinem Abschluss an Wüthrich im Fünfer hängen. In der zweiten Welle bringt Karamoko eine gute Hereingabe auf Wiesinger, der nur um Millimeter die linke Stange verpasst.
15.
17:15
Sascha Horvath
Gelbe Karte für Sascha Horvath (LASK)
Affengruber legt Horvath kurz vor der Strafraumkante, doch Schiedsrichter Gishamer entscheidet überraschenderweise auf Schwalbe und zeigt ihm die Gelbe Karte für eine Unsportlichkeit.
14.
17:15
Boller steigt dem am Boden liegenden Yeboah unglücklich auf die Hand. Das sah schmerzhaft aus, aber der Sturm-Angreifer kann weitermachen.
9.
17:11
Wieder löst der LASK eine Situation unter Druck über Hong und Horvath stark auf, der Karamoko auf die Reise schickt. Der Stürmer schließt im Strafraum aus sechs Metern ab und verzieht nur knapp am langen Eck vorbei.
8.
17:09
Der LASK kann sich gut aus dem Pressing lösen und dringt über Nakamura am linken Flügel vor. Der Japaner bringt dann noch eine gute Hereingabe, die Goiginger nur knapp verpasst.
5.
17:06
Sturm mit dem ersten Eckball der Begegnung, aber Sarkaria reißt die Flanke ab. Es gibt Abstoß für den LASK.
2.
17:04
Karamoko leitet einen Angriff über den rechten Flügel ein, spielt von dort auf Goiginger der auch gleich den Abschluss sucht und den Ball aus gut 13 Metern über das Tor setzt.
1.
17:01
Der Ball rollt in Graz-Liebenau! Sturm spielt ganz in Schwarz, die Gäste aus Linz in Weiß.
1.
17:01
Spielbeginn
17:00
Die Mannschaften sind bereits auf dem Rasen, in wenigen Augenblicken wird Schiedsrichter Gishamer die Partie freigeben.
16:54
Wieland:
"Wir freuen uns auf den letzten Spieleblock und wollen den erfolgreich bestreiten. Einige Spieler sind aus Verletzungen und Erkrankungen zurückgekommen, das freut uns. Wir haben in den letzten Wochen sehr aggressiv gespielt, müssen nach Ballgewinn unsere Möglichkeiten aber auch nutzen."
16:50
Ilzer:
"Gegen den LASK sind die Räume sehr eng, es gibt viel Spiel gegen den Ball und Räume die wir im Konter dann nützen müssen. Hinter der letzten Kette gibt es viel Platz, den wir mit unserem schnellen Angriff bespielen wollen."
16:29
Wieland setzt wie zuletzt auf eine Viererkette mit Wiesinger und Boller im Zentrum. Der formstarke Nakamura sichert sich am linken Flügel dazu seinen nächsten Startelfeinsatz.
16:12
Christian Ilzer stetzt heute mit Wüthrich, Affengruber und Geyrhofer auf drei Innenverteidiger und damit auf eine defensive Fünferkette. Topscorer Jantscher dürfte noch nicht vollständig fit sein und beginnt vorerst auf der Bank.
16:09
Die Aufstellungen sind da!
13:28
In der 15. Runde der Admiral Bundesliga trifft im Topspiel der SK Sturm Graz auf den LASK.
Es ist ein Spiel der unterschiedlichen Formkurven. Die Grazer haben nach einem starken Saisonstart zuletzt etwas federn lassen müssen und zusätzlich Probleme mit zahlreichen Coronafällen gehabt. Die Gäste aus Linz hingegen, haben sich nach einem historisch schwachen Beginn zuletzt unter Interimstrainer Wieland erfangen und zwei überzeugende Pflichtspielsiege en suite feiern können.

Ob die Länderspielpause als Wellenbrecher für beide Formkurven dient oder sich die Trends bestätigen, werden beide Mannschaften ab 17.00 Uhr in der Grazer Merkur Arena beweisen.