Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: Hoffenheim gegen Bayern - Liveticker - 26. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 26. Spieltag

15:30
Beendet
1899 Hoffenheim
1:1
Bayern München
1:1
Stadion
PreZero Arena
Zuschauer
25.600
Schiedsrichter
Robert Schröder
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
17:30
Fazit:
Ein höchst unterhaltsames Spiel zwischen Hoffenheim und Bayern endet mit 1:1. Nach dem Wiederanpfiff haben die Gäste einen Gang hochgeschaltet und sammelten jede Menge große Möglichkeiten. Allerdings ließen sie die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor vermissen. Von der TSG kam nach vorne nicht mehr ganz so viel. Trotzdem hatten auch sie ein paar Chancen für den zweiten Treffer. Am Ende ist der Punktgewinn für die Sinsheimer etwas glücklich, aber nicht komplett unverdient. Durch das Remis bestätigen Sebastian Hoeneß und sein Team die gute Form der vergangenen Wochen und gehen mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Hertha BSC. Für die Münchner ist es ein weiterer Rückschlag im Titelrennen und in der Liga das zweite 1:1 nacheinander. Als nächstes haben sie Union Berlin zu Gast.
90.
17:24
Spielende
90.
17:24
Die Nachspielzeit ist bereits vorbei. Aufgrund des Wechsels könnte es aber noch ein paar Sekunden oben drauf geben.
90.
17:24
Munas Dabbur
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Munas Dabbur
90.
17:23
Andrej Kramarić
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Andrej Kramarić
90.
17:22
Hoffenheim zeigt sich nochmal in der Offensive. Bruun Larsen köpft Neuer den Ball aber genau in die Arme.
90.
17:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
17:21
Für die Bayern wäre es in der Liga das zweite 1:1 in Folge. Damit würden sie zum ersten Mal in der laufenden Saison zwei Bundesligaspiele nacheinander nicht gewinnen.
86.
17:19
Es laufen bereits die letzten Minuten der regulären Spielzeit. Gelingt einer der beiden Mannschaften noch der Lucky Punch oder bleibt es beim Unentschieden? Eine absolute Schlussoffensive ist aktuell nicht zu erkennen.
83.
17:15
Die Joker sorgen in Zusammenarbeit beinahe für den Führungstreffer! Sabitzer flankt von links neben dem Strafraum und findet Choupo-Moting in der Mitte. Dem Stürmer fehlen aber wenige Zentimeter, um den Ball perfekt zu treffen. Deswegen geht der Kopfball knapp rechts vorbei.
81.
17:13
Julian Nagelsmann wechselt ganz spät. Eric Maxim Choupo-Moting und Marcel Sabitzer sollen dabei helfen doch noch den wichtigen Auswärtsdreier einzufahren.
81.
17:12
Marcel Sabitzer
Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
81.
17:12
Jamal Musiala
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
81.
17:12
Eric Maxim Choupo-Moting
Einwechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
81.
17:12
Thomas Müller
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
79.
17:12
Kramarić mit der Mega-Möglichkeit! Bruun Larsen setzts sich rechts im Strafraum stark gegen Hernández durch und setzt den Kroaten wenige Meter vor dem Tor in Szene. Kramarić schließt direkt ab, aber zielt nicht genau genug, um Neuer zu überwinden. Der FCB-Kapitän reagiert überragend und kriegt noch irgendwie eine Hand dazwischen.
77.
17:10
Eine Führung für den FC Bayern wäre mittlerweile absolut verdient. Hoffenheim verteidigt aber aufopferungsvoll und lauert auf einen vielleicht entscheidenden Konter.
74.
17:08
Sebastian Hoeneß reagiert auf den größer werdenden Druck und bringt mit Kevin Akpoguma und Jacob Bruun Larsen zwei frische Kräfte.
74.
17:05
Jacob Bruun Larsen
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Jacob Bruun Larsen
74.
17:05
Christoph Baumgartner
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Christoph Baumgartner
74.
17:05
Kevin Akpoguma
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Kevin Akpoguma
74.
17:05
Pavel Kadeřábek
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Pavel Kadeřábek
72.
17:04
Die Bayern kriegen den Ball einfach nicht über die Linie! Vor dem gegnerischen Sechzehner kombinieren sich die Gäste stark nach vorne. Sané spielt von halblinks zu Lewandowski, der den Ball clever durchlässt. Dadurch ist Müller frei durch und schiebt den Ball sogar an Baumann vorbei. Posch rettet allerdings im letzten Moment auf der Linie und auch der nachsetzende Lewandowski schafft es nicht den Ball im Tor unterzubringen.
69.
17:01
Nächster dicker Bock der TSG! Baumann will den Ball im Spielaufbau nicht hinten raus schlagen. Stattdessen wählt er den Kurzpass. Musiala ahnt das perfekt, erobert den Ball und umkurvt den Torwart. Von rechts im Fünfer ist der Winkel am Ende dann aber zu spitz und der Youngster trifft nur das Außennetz.
68.
16:59
Serge Gnabry lässt die Großchance auf das 2:1 liegen! Vogt und Raum verlieren den Ball leichtfertig an Gnabry, der sich den Ball schnappt und alleine halbrechts auf das Tor zuläuft. Der 26-Jährige visiert das lange Eck an. Mit seinem Flachschuss scheitert er allerdings am Pfosten.
66.
16:56
Stefan Posch
Gelbe Karte für Stefan Posch (1899 Hoffenheim)
Posch tritt Lewandowski direkt vor den Trainerbänken auf den Fuß. Schröder entscheidet auf Vorteil und zückt die Karte im Nachgang.
64.
16:55
Es laufen bereits die letzten 30 Minuten der Partie. Der Ausgang des Matches ist völlig offen. Derzeit ist das Tempo aber ausnahmsweise mal komplett raus und die Teams belauern sich ein wenig.
61.
16:52
Der bereits verwarnte Diadié Samassékou wird positionsgetreu von Dennis Geiger ersetzt.
61.
16:51
Dennis Geiger
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Dennis Geiger
61.
16:51
Diadié Samassékou
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Diadié Samassékou
58.
16:51
Zwei dicke TSG-Chancen innerhalb von kürzester Zeit! Beide Male initiiert Raum über den linken Flügel. Bei der ersten Möglichkeit verpasst Bebou zwei Meter vor dem Tor nur haarscharf und bei der zweiten Gelegenheit landet der Ball am Elfmeterpunkt bei Kramarić. Der Kroate erwischt den Ball nicht richtig und kriegt deswegen nur einen ungenaues Schüsschen zustande. Neuer hat dementsprechend keinerlei Probleme.
56.
16:48
Baumann verhindert das 2:1! Musiala leitet rechts im Mittelfeld stark auf Gnabry weiter, der Tempo aufnimmt und von der Grundlinie auf Sané ablegt. Der Zehner schließt direkt mit rechts ab. Baumann taucht schnell ab und kratzt das Ding aus dem rechten Eck.
54.
16:46
Coman spielt den Ball vom linken Strafraumeck stark quer zu Lewandowski. Der Pole zieht rechts in die Box, wartet kurz und zirkelt den Ball dann hoch an den zweiten Pfosten zum durchgestarteten Coman. Baumann ist aber auf dem Posten und pflückt den Ball aus der Luft.
52.
16:44
Die Partie hat durch die Pause kein bisschen an Schwung verloren. Auch nach dem Wiederanpfiff agieren beide Mannschaften offensiv und sehr spielfreudig.
49.
16:41
Beim 1:1 hat Robert Lewandowski einen weiteren Rekord eingestellt. Für den 33-Jährigen war es das 17. Auswärtstor in der laufenden Saison. Damit ist er mit Timo Werner (2019/20) und Jupp Heynckes gleich gezogen. Mit einem weiteren Treffer würde Lewandowski also auch diesen Rekord knacken.
47.
16:38
Der Ball zappelt direkt wieder im Netz! Coman schließt von halblinks aus gut 16 Metern ab. Lewandowski steht in der Schussbahn, hält einfach den Fuß rein und trifft ins untere linke Eck. Der Schiedsrichter gibt den Treffer aber zurecht nicht, da der Neuner klar im Abseits stand.
46.
16:37
Weiter geht's! Bayern kehrt personell unverändert auf das Feld zurück. Bei Hoffenheim ist Bebou neu dabei. Der Stürmer könnte dem FCB mit seinem Tempo große Probleme bereiten.
46.
16:36
Ihlas Bebou
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Ihlas Bebou
46.
16:36
Georginio Rutter
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Georginio Rutter
46.
16:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:26
Halbzeitfazit:
Mit einem leistungsgerechten 1:1-Remis geht es in die Kabinen. Hoffenheim bietet den Bayern die Stirn und wurde durch schnelle Gegenstöße immer wieder gefährlich. Der FCB wirkt in der Defensive nicht immer sattelfest, aber beweist offensiv dafür eine große Spielfreude. Allerdings konnten sie sich für ihre besten Kombinationen nicht belohnen, da jeweils eine Abseitsposition vorlag. Dafür sind heute jedoch auch die Standards brandgefährlich und nach einer Ecke konnten sie in der letzten Sekunde doch noch das 1:0 von Baumgartner ausgleichen. Im zweiten Durchgang ist nun alles möglich. Bis gleich!
45.
16:18
Ende 1. Halbzeit
45.
16:17
Robert Lewandowski
Tooor für Bayern München, 1:1 durch Robert Lewandowski
Die Bayern erzielen mit der letzten Aktion der Hälfte doch noch den Ausgleich! Kimmich tritt eine Ecke von der rechten Seite mit Schnitt vom Tor weg an die Fünferkante. In der Mitte setzt sich Lewandowski dann stark gegen Posch durch und köpft den Ball gekonnt unter die Latte. Baumann ist zwar noch mit den Händen dran, aber kann den Einschlag nicht mehr verhindern.
45.
16:16
Georginio Rutter
Gelbe Karte für Georginio Rutter (1899 Hoffenheim)
Hernández treibt den Ball über links nach vorne. Rutter sprintet hinterher und bringt den Verteidiger aus vollem Lauf zu Fall. Dafür gibt es die nächste Verwarnung.
44.
16:14
Lucas Hernández
Gelbe Karte für Lucas Hernández (Bayern München)
Hernández kommt auf der linken Defensivseite deutlich zu spät gegen Baumgartner. Der Franzose stellt einfach nur sein Bein in den Laufweg eines Gegenspielers. Dafür sieht er als erster FCB-Akteur Gelb.
42.
16:14
Der Spitzenreiter geht ganz früh drauf und provoziert damit einen TSG-Ballverlust. Kimmich erkennt anschließend sofort ein riesiges Loch in der Mitte und chippt den Ball perfekt zu Müller. Der bleibt cool und überwindet Baumann aus rund sieben Metern mit einem Tunnel. Allerdings geht schon wieder die Fahne hoch und Müller wird bereits das zweite Tor nicht anerkannt.
41.
16:12
Die Bayern versuchen noch vor der Pause den Ausgleich zu erzielen. Allerdings stehen sie immer wieder knapp im Abseits und machen sich damit das Leben schwer.
38.
16:11
Den anschließenden Freistoß zirkelt Kimmich links in den Strafraum zu Süle. Der Innenverteidiger kriegt den Ball aus spitzem Winkel jedoch nicht ins Tor. Der Abpraller landet aber rechts im Fünfer direkt bei Gnabry, der den Ball eigentlich nur noch über die Linie schieben muss. Der 26-Jährige jagt die Kugel allerdings an den Pfosten. Danach entscheidet das Unparteiischengespann ohnehin auf Abseits.
37.
16:07
Florian Grillitsch
Gelbe Karte für Florian Grillitsch (1899 Hoffenheim)
Grillitsch will Lewandowski bereits bei der Ballannahme stören. Allerdings kommt er von hinten einen Schritt zu spät und sieht für das Foul den gelben Karton.
34.
16:07
Für David Raum ist es bereits der neunte Assist in der laufenden Saison und Christoph Baumgartner steht nun bei sechs Treffern.
32.
16:02
Christoph Baumgartner
Tooor für 1899 Hoffenheim, 1:0 durch Christoph Baumgartner
Hoffenheim geht in Front! Rechts im Mittelfeld erobert die TSG den Ball, löst sich anschließend gut aus einer Drucksituation und verlagert gekonnt die Seite. Über Vogt und Kramarić landet der Ball links im Strafraum bei Raum, der kurz überlegt abzuschließen, aber dann doch die Flanke an den zweiten Pfosten wählt. Dort ist Baumgartner komplett frei und schiebt den Ball im Fallen ins lange Eck.
30.
16:01
Diadié Samassékou
Gelbe Karte für Diadié Samassékou (1899 Hoffenheim)
Sané sprintet links im Mittelfeld mit Tempo an Samassékou vorbei. Der 26-Jährige stoppt den Zehner der Bayern mit einem leichten Tritt auf Brusthöhe. Dafür gibt es zurecht Gelb. Für Samassékou ist es die fünfte Verwarnung. Damit fehlt er am kommenden Wochenende gegen die Hertha.
29.
16:01
Hoffenheim kommt über rechts nach vorne und Rutter wird in der Box in Szene gesetzt. Der junge Franzose zieht nach innen und wird noch entscheidend von Süle gestört. Dadurch rutscht der Angreifer unglücklich aus und verzieht deutlich.
27.
15:59
Kimmich hat halblinks vor dem Sechzehner etwas Zeit und flankt den Ball butterweich hinten rechts an den Fünfer. Von dort legt Gnabry nochmal clever auf Müller quer und der Routinier vollstreckt aus kürzester Distanz mit dem Kopf. Im Anschluss geht allerdings die Fahne des Linienrichters hoch und der Treffer zählt zurecht nicht.
26.
15:57
Angelo Stiller probiert es einfach mal aus der zweiten Reihe. Der Ball flattert gehörig. Neuer pariert erst auf der Linie, aber hat das Ding im Nachfassen sicher.
24.
15:56
Für Jamal Musiala ist es übrigens ein sehr besonderes Spiel. Der Mittelfeldspieler bestreitet bereits sein 50. Bundesliga-Spiel. Mit seinen 19 Jahren ist er der jüngste Akteur dem das im Trikot des Rekordmeisters gelungen ist.
21.
15:53
Eine FCB-Ecke kriegen die Kraichgauer nicht richtig geklärt. Deshalb landet der Ball halbrechts vor dem Strafraum bei Leroy Sané, der es mit dem linken Innenrist mit einem Schlenzer auf das lange Eck probiert. Allerdings fehlt dem Schuss ein wenig der Effet. Deswegen verfehlt er das Ziel um etwa zwei Meter.
19.
15:51
Nach anfänglichen Problemen haben die Bayern mittlerweile komplett die Kontrolle übernommen und sorgen mit ihrem schnellen Spiel über die Flügel immer wieder für Gefahr.
16.
15:48
Die anschließende Ecke bleibt auch nicht ungefährlich. Lewandowski kommt am ersten Pfosten zum Kopfball, aber nickt ein gutes Stück rechts vorbei.
15.
15:47
Baumann verhindert den Rückstand! Coman verschafft sich auf dem linken Flügel mit einem schnellen Haken etwas Platz und flankt perfekt an den zweiten Pfosten zu Müller. Der 32-Jährige hält den rechten Fuß rein und lenkt den Ball damit perfekt auf das untere rechte Eck. Baumann reagiert jedoch überragend, macht sich ganz lang und lenkt das Ding noch irgendwie um den Pfosten.
12.
15:43
Gnabry nimmt auf rechts Fahrt auf, lässt Raum locker stehen und schlägt den Ball dann scharf vor das Tor. Vogt will klären, aber fälscht auf das eigene Tor ab. Der Ball klatscht an den rechten Außenpfosten und geht von dort ins Aus.
9.
15:42
Die erste gelungene Offensivaktion des FCB sorgt direkt für Gefahr! Über links geht es mit schnellem Kombinationsspiel nach vorne. Von knapp im Sechzehner flankt Coman dann nach rechts in die Box zu Gnabry. Der Nationalspieler zieht volley mit rechts ab. Baumann ist aber auf dem Posten und pariert den wuchtigen Schuss sicher.
8.
15:40
Die Münchner sind noch nicht richtig da. Süle will Gnabry über rechts auf die Reise schicken. Allerdings gerät der Pass deutlich zu weit.
5.
15:38
Kramarić mit der großen Doppelchance! Posch erobert den Ball recht im Mittelfeld gegen Sané und die Heimelf schaltet sofort schnell um. Rutter bedient Kramarić und der Kroate kann sich von links im Sechzehner das Eck beinahe aussuchen. Allerdings täuscht er den Schuss zunächst nur an und lässt Pavard damit ins Leere rutschen. Anschließend scheitert er mit seinem Versuch auf das kurze Eck an Neuer. Der Abpraller landet erneut bei den Hoffenheimern und Kramarić kommt wieder zum Abschluss. Dieses Mal steht einer in Rot im Weg.
4.
15:35
Hoffenheim ist von Beginn an voll drin in der Partie. Die TSG geht spätestens auf Höhe der Mittellinie drauf und bereitet den Bayern einige Probleme.
2.
15:32
Bereits vor dem Anpfiff gab es den ersten großen Jubel im Stadion, denn auf der Video-Leinwand wurde die Vertragsverlängerung von Andrej Kramarić bekannt gegeben. Der Stürmer bleibt den Sinsheimern bis 2025 treu.
1.
15:31
Los geht's! Hoffenheim stößt an und spielt in den gewohnten blauen Trikots. Bayern hält komplett in Rot dagegen.
1.
15:30
Spielbeginn
15:14
Aufeinandertreffen zwischen der TSG und dem FCB versprechen jede Menge Tore. Wettbewerbsübergreifend konnten die Münchner vier der letzten fünf Vergleiche für sich entscheiden. Bei allen fünf Duellen erzielte die siegreiche Mannschaft mindestens vier Tore. Zusammengerechnet sind in den Partien sensationelle 27 Treffer gefallen. Das macht einen Schnitt von über fünf Buden pro Spiel.
15:14
Julian Nagelsmann verzichtet komplett auf personelle Wechsel. Der FCB-Coach bringt exakt dieselbe Elf, die am Dienstag gegen Salzburg gewinnen konnte.
15:09
Sebastian Hoeneß tauscht im Vergleich zum 1:0-Sieg gegen Köln zwei Veränderungen vor. Kevin Vogt beginnt für Kevin Akpoguma und Georginio Rutter für Ihlas Bebou.
14:50
Der FC Bayern hat am vergangenen Dienstag eindrucksvoll den Einzug in das Viertelfinale der Königsklasse perfekt gemacht. Gegen Salzburg feierten die Münchner einen furiosen 7:1-Erfolg. Der dürfte den Süddeutschen zusätzliches Selbstvertrauen gegeben haben, um einen weiteren Ausrutscher im Titelrennen zu vermeiden. Die Statistik nach Auftritten auf internationalem Parkett lässt sich auf jeden Fall sehen. In der laufenden Saison konnte der Spitzenreiter sechs der sieben Ligaspiele nach Partien in der Champions-League für sich entscheiden.
14:39
Hoffenheim ist derzeit das Team der Stunde! Die Sinsheimer konnten als einzige Mannschaft der Liga an den letzten vier Spieltagen die volle Punkteausbeute einfahren. Dabei hat die TSG bewiesen, dass sie knappe Duelle für sich entscheiden kann. Gegen Wolfsburg, Stuttgart und Köln siegten die Kraichgauer jeweils mit nur einem Tor Vorsprung. Durch die aktuelle Serie ist die Truppe von Sebastian Hoeneß bis auf den vierten Platz vorgerückt und möchte den Champions-League-Rang natürlich verteidigen. Bei diesem Vorhaben wäre ein Überraschungserfolg gegen den Rekordmeister genau richtig.
Hallo und herzlich willkommen zum 26. Spieltag der Bundesliga. Die TSG 1899 Hoffenheim empfängt den FC Bayern München zum tabellarischen Topspiel. Anstoß ist um 15:30 Uhr in der PreZero Arena.