Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: Leverkusen gegen Union Berlin - Liveticker - 18. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 18. Spieltag

15:30
Beendet
Bayer Leverkusen
2:2
1. FC Union Berlin
1:1
Stadion
BayArena
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
17:26
Fazit:
Ein packendes Duell zwischen Bayer 04 Leverkusen und Union Berlin endet mit einem leistungsgerechten 2:2! Nach einer eher ruhigen ersten Hälfte, an deren Ende das 1:1 für die Gäste durchaus schmeichelhaft war, ging es im zweiten Durchgang richtig ab. Union konnte das Spiel dank des ersten Bundesliga-Doppelpacks von Grischa Prömel komplett drehen, anschließend rannte Bayer lange an und nachdem Gerardo Seoane sämtliche Offensivkräfte auf den Rasen geschickt hatte, traf Tah zum verdienten Ausgleich. Anschließend entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem die Gäste die deutlich besseren Chancen hatten. Zweimal trafen die Eisernen durch Kruse und Oczipka das Aluminium, zudem vergab Voglsammer zweimal aussichtsreich. So ist der Punkt für Leverkusen am Ende sogar etwas glücklich. Weiter geht es für beide Teams am nächsten Samstag. Bayer tritt dann in Mönchengladbach an, Union hat Hoffenheim zu Gast. Tschüss aus Leverkusen und noch einen schönen Abend!
90.
17:22
Spielende
90.
17:22
Da nächste dicke Ding für Union! Berlin kontert über rechts und bringt den Ball über einige Stationen auf die andere Seite zu Oczipka. Der schießt mit links aus 17 Metern wuchtig aufs lange Eck und trifft den Pfosten!
90.
17:20
Drei Minuten gibt es obendrauf und es geht weiter wild hin und her. Voglsammer kommt erneut zum Abschluss, zielt aus 14 Metern aber deutlich zu hoch.
90.
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
17:18
Fast das 2:3! Kruse wird im Mittelkreis angespielt, schlägt einen Haken und schickt dann Voglsammer auf die Reise, der bis in den Strafraum geht und dann mit links aufs lange Eck zielt. Hrádecký taucht blitzschnell ab und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen um den Pfosten.
87.
17:15
Jetzt wird das hier natürlich eine richtig heiße Schlussphase! Bayer 04 gibt sich mit dem Punkt nicht zufrieden und rennt weiter an, Union lauert auf den entscheidenden Konter.
85.
17:14
Marvin Friedrich
Gelbe Karte für Marvin Friedrich (1. FC Union Berlin)
Friedrich holt sich für ein Foul im Mittelkreis noch eine Karte ab.
84.
17:12
Jonathan Tah
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:2 durch Jonathan Tah
Der Ausgleich! Karim Bellarabi bekommt das Leder rechts am Strafraum von Schick serviert, geht ins Eins-gegen-eins und flankt von der Grundlinie auf den zweiten Pfosten. Der aufgerückte Tah ist völlig frei und nickt aus fünf Metern problemlos ein. Da kann auch der glänzend aufgelegte Luthe nichts mehr machen.
83.
17:11
Lucas Alario
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
83.
17:11
Jeremie Frimpong
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Jeremie Frimpong
81.
17:11
Die letzten zehn Minuten sind angebrochen. Die Gäste bekommen gegen unglaublich offensive ausgerichtete Leverkusener nun eine Konterchance nach der anderen, doch auch Bayer wird mal wieder gefährlich. Diaby macht es auf eigene Faust, sprintet über den halben Platz und lässt zwei Berliner stehen, wird aber in allerletzter Sekunde noch von Friedrich abgegrätscht.
79.
17:08
Die Latte rettet für Bayer! Union kontert mal wieder und Max Kruse legt sich den Ball am linken Strafraum auf den starken linken Fuß. An seinen Schlenzer aufs lange Eck wäre Hrádecký nicht herangekommen, doch die Kugel klatscht an den Querbalken!
77.
17:07
Urs Fischer schöpft sein Wechselkontingent früh voll aus und bringt auch noch Ryerson. Derweil tauscht nun auch Bayer erstmals. Gerardo Seoane bringt mit Adli und Bellarabi noch mehr Tempo auf den Platz.
77.
17:06
Karim Bellarabi
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
77.
17:06
Paulinho
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho
77.
17:05
Amine Adli
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Amine Adli
77.
17:05
Kerem Demirbay
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay
77.
17:05
Julian Ryerson
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Julian Ryerson
77.
17:05
Christopher Trimmel
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christopher Trimmel
76.
17:04
Voglsammer bekommt bei einem Kopfball im eigenen Strafraum den Arm von Hincapié ab und bleibt liegen. nach kurzer Behandlung scheint es aber weiterzugehen für den Berliner.
75.
17:02
Langsam aber sicher rennt der Werkself hier die zeit davon. Leverkusen hat nun zwar wieder klar mehr Ballbesitz, kommt gegen die massive Deckung der Gäste aber kaum zum Zug. Jeremie Frimpong holt zumindest den nächsten Eckstoß heraus.
72.
17:00
Die nächste gute Kontergelegenheit der Gäste endet mit einem Abschluss von Voglsammer, der aus spitzem Winkel aber nicht an Hrádecký vorbeikommt.
71.
16:59
Kevin Möhwald
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Möhwald
71.
16:59
Grischa Prömel
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Grischa Prömel
69.
16:58
Wieder Luthe! Demirbay zieht einen Eckball von rechts mit links scharf nach innen und landet am ersten Pfosten auf dem Kopf von Paulinho. Der Brasilianer bringt den ball mit Tempo hoch aufs Tor, doch Luthe reißt den Arm hoch und verhindert den Einschlag.
68.
16:57
Berlin spielt es gerade ganz abgezockt und hält den Ball minutenlang in den eigenen Reihen. Am Ende kommt eine Flanke von Oczipka dabei heraus, die aber im Nichts landet.
65.
16:54
Die Gastgeber haben sich nach dem Nackenschlag durch das 1:2 so langsam gefangen und machen nun wieder deutlich mehr nach vorne. Paulinho wird von Demirbay mit einem Steilpass hinter die Kette geschickt und zieht aus 16 Metern ab. Sein unplatzierter Rechtschuss fliegt aber genau auf Luthe.
62.
16:51
Jetzt mal wieder Bayer 04! Paulinho hat links viel Platz und legt zurück an die Strafraumkante in den Lauf von Schick. Leverkusens Goalgetter schickt den Ball scharf aufs kurze Eck, doch Luthe passt auf und pariert sicher.
61.
16:49
Levin Öztunali versucht es mal aus der Distanz, verfehlt die Kiste aber aus 22 Metern deutlich. Nachdem man in der ersten Hälfte nur ganze drei Abschlüsse verbucht hatte, führt Union das Torschussverhältnis mittlerweile mit 8:7 an.
59.
16:47
Jonathan Tah
Gelbe Karte für Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)
Tah kommt gegen Öztunali zu spät und senst den Berliner nahe der Seitenlinie um.
58.
16:46
Im Anschluss an die fällige Berliner Ecke kontert plötzlich Bayer und ist dabei in Überzahl. Paulinho und Wirtz spielen diese aber überhaupt nicht gut aus und es kommt nicht mal ein Abschluss zustande.
57.
16:45
Union ist dicht am dritten Treffer! Wieder ist es Kruse, der diesmal aus 15 Metern mit links abzieht. Sein Schuss wird leicht abgefälscht und rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei.
55.
16:43
Union kommt nun zunehmend zu Konterchancen. Trimmel bedient Voglsammer, der auf der rechten Seite Meter macht und flach nach innen gibt. Kruse schnappt sich das Leder am Elfer und zieht mit rechts ab, wird aber geblockt.
52.
16:41
Mit zwei Standards drehen die Eisernen das Spiel und sind plötzlich drauf und dran, hier einen Auswärtssieg zu landen. Leverkusen muss sich vom Schock erstmal erholen und kriegt gerade wenig zustande.
50.
16:38
Grischa Prömel
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:2 durch Grischa Prömel
Wieder trifft Union nach einer Standardsituation! Kruses Freistoßflanke von links fliegt zunächst an Freund und Feind vorbei, wird aber von Trimmel nochmal scharf gemacht. Dessen Hereingabe landet am zweiten Pfosten beim eingerückten Kruse, der einen Leverkusener stark aussteigen lässt und aus zehn Metern einschießen will. Der Flachschuss des 33-Jährigen landet aber nicht im Tor, sondern auf dem Fuß von Prömel, der aus vier Metern einschiebt und den Doppelpack schnürt.
48.
16:36
Leverkusen setzt sich gleich mal wieder vorne fest. Sowohl eine Freistoßflanke von Wirtz als auch die folgende Hereingabe von Diaby bleiben aber ohne Abnehmer.
46.
16:35
Weiter geht's! Urs Fischer bringt zur zweiten Hälfte mit Öztunali und Voglsammer frisches Personal, Bayer spielt unverändert weiter.
46.
16:34
Andreas Voglsammer
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Andreas Voglsammer
46.
16:34
Kevin Behrens
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Behrens
46.
16:34
Levin Öztunali
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Levin Öztunali
46.
16:33
Genki Haraguchi
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Genki Haraguchi
46.
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:21
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem 1. FC Union Berlin 1:1. Die Hausherren waren von Beginn an die aktivere Mannschaft und hatten in der ersten Viertelstunde drei gute Möglichkeiten, die nicht zum Erfolg führten. Anschließend verflachte die Partie zunächst bis Goalgetter Schick sein Team doch noch in Führung brachte. Die bis dato völlig harmlosen Gäste kamen aber kurz vor der Pause nach einer Standardsituation durch Prömel doch noch zum schmeichelhaften Ausgleich und so ist hier weiter alles offen.
45.
16:17
Ende 1. Halbzeit
45.
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
16:15
Grischa Prömel
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:1 durch Grischa Prömel
Aus dem Nichts kommt Union zum Ausgleich! Eine Ecke von links wird von Tah zunächst geklärt, landet aber bei Trimmel, der einen wuchtigen Linksschuss aus 20 Metern loslässt. Hrádecký pariert einmal stark und beim folgenden Kopfball-Nachschuss von Behrens gleich nochmal, doch dann ist der Bayer-Keeper machtlos, als Prömel die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie drückt.
42.
16:15
Patrik Schick macht damit gleich da weiter, wo er vor der Winterpause aufgehört hat. Mit 16 Treffern in den ersten 17 Spielen ist der Tscheche der beste Hinrundeknipser in der Geschichte von Bayer 04.
40.
16:12
Verdient ist die Führer der Gastgeber allemal. Leverkusen tut deutlich mehr fürs Spiel und ist engagierter, während Union erst einen einzigen Torschuss abgegeben hat.
38.
16:08
Patrik Schick
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:0 durch Patrik Schick
Jetzt ist das Ding drin! Demirbay führt einen Freistoß in der eigenen Hälfte schnell aus und sendet Schick in die Tiefe. Der Tscheche legt für Diaby ab, der nach Doppelpass mit Paulinho am linken Fünfereck zum Abschluss kommt. Luthe ist da und pariert stark, doch das Leder plumpst genau vor die Füße von Schick, der das Ding aus spitzem Winkel von links unter die Latte jagt.
37.
16:08
Moussa Diaby ist mit Abtand der aktivste Offensivspieler der Gastgeber. Diesmal schickt der Franzose Mitchel Bakker mit einem feinen Steilpass auf den linken Flügel, doch auch die nächste Flanke des Niederländers wird abgefangen.
35.
16:06
Nach einem Ballverlust von Jaeckel ist Bayer mal in Überzahl und macht über links Dampf, doch letztlich schafft Paulinho nicht mehr als beim Flankenversuch seinen Gegenspieler anzuschießen. Immerhin gibt es die dritte Ecke für die Werkself.
34.
16:04
Das Leverkusener Offensivspiel ist insgesamt sehr statisch und stellt die Berliner Defensive nur selten vor Probleme. Jeremie Frimpong schaltet nach einem Ballgewinn dann mal den Turbo an, sein Steckpass Richtung Schick an der Strafraumkante misslingt aber komplett.
32.
16:03
Den fälligen Freistoß chippt Florian Wirtz von halblinks in die Box, landet aber genau auf dem Kopf von Trimmel.
31.
16:01
Christopher Trimmel
Gelbe Karte für Christopher Trimmel (1. FC Union Berlin)
Gelb zum Jubiläum: Trimmel entscheidet sich in seinem 250. Bundesligaspiel, Schick 30 Meter vor dem Tor lieber umzureißen, statt ihn laufen zu lassen.
28.
16:01
Leverkusen ist bemüht, das Spiel über die Flügel anzukurbeln, kommt da aber meistens nicht durch. Und als Bakker auf links doch mal Platz hat, flankt er das Leder direkt in die Arme von Keeper Luthe.
26.
15:57
Union muss früh wechseln! Gießelmann musste mit Oberschenkelproblemen in den letzten Minuten behandelt werden und kann nicht weitermachen. Bastian Oczipka übernimmt die linke Seite.
26.
15:56
Bastian Oczipka
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Bastian Oczipka
26.
15:56
Niko Gießelmann
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Niko Gießelmann
25.
15:56
Die Gäste machen mit Ball bisher wenig nach vorne und lauern vor allem auf Konter. Da Leverkusen aber überhaupt keine Anstalten macht, mal mit Tempo nach vorne zu spielen, bieten sich bisher keine Chancen für Union.
22.
15:53
Die Eisernen haben sich nun wieder etwas aus der Umklammerung befreit und das Spiel weiter vom eigenen Tor weggeschoben. Seit der den drei Chancen zwischen Minute zehn und zwölf war Bayer nicht mehr gefährlich.
20.
15:51
Nach einer hohen Hereingabe der Gäste klärt Andrich im eigenen Strafraum knapp übe der Grasnarbe etwas umständlich per Brust. Es gibt vereinzelte Proteste der Berliner, aber ein Handspiel war da nicht zu erkennen. Videoschiedsrichter Pascal Müller sieht auch keinen Grund, sich einzumischen.
17.
15:48
Der auffällige Diaby darf schon wieder ohne Gegenwehr flanken und schaufelt das Leder diesmal perfekt in den Lauf von Wirtz, der das Ding zehn Meter vor der Kiste aber nicht kontrollieren kann. Glück für Union!
14.
15:45
Leverkusen hat nun klar das Kommando übernommen und drückt Union tief in die eigene Hälfte. Die Berliner können sich aktuell kaum befreien und geben den Ball ein ums andere Mal viel zu schnell wieder her.
12.
15:43
Die Gastgeber bleiben am Drücker und kommen zu zwei weiteren Chancen! Erst muss Luthe einen 18-Meter-Schuss von Witz entschärfen, dann kommt nach der folgenden Ecke Tah aus acht Metern völlig frei zum Kopfball, nickt aber einen Meter links vorbei. Den kann man machen!
10.
15:42
Der erste gefährliche Abschluss kommt von der Werkself! Moussa Diaby darf am rechten Strafraumeck unbedrängt flanken und findet am zweiten Pfosten Schick, der es mit einem Kopfball-Aufsetzer versucht. Andreas Luthe steht aber goldrichtig und pariert mit der Brust.
8.
15:40
Diaby und Frimpong machen auf der rechten Leverkusener Seite erstmals richtig Tempo und spielen sich bis an die Grundlinie durch. Die gute flache Hereingabe des Niederländers findet aber nicht zu Schick, sondern wird von Christopher Trimmel geklärt.
7.
15:38
Auf der anderen Seite wird eine Gießelmann-Flanke so überraschend abgefälscht, dass die Leverkusener Abwehr Kruse völlig aus den Augen verliert. Dem Berliner fehlt aber ein Schritt, um am Elfer auch an die Kugel zu kommen.
5.
15:36
Nach einem hohen Ballgewinn kommt Bayer in die erste gefährliche Situation. Wirtz schickt Schick links in die Box, doch der sonst so zielstrebige Tscheche lässt sich mit seinem Abschluss zu viel Zeit und wird am Fünfereck von Marvin Friedrich noch entscheidend gestört.
4.
15:34
Die ersten Rückrundenminuten von Bayer Leverkusen und Union Berlin sind ziemlich zerfahren und von Ungenauigkeiten auf beiden Seiten geprägt.
2.
15:33
Zuschauer sind auch in Leverkusen aktuell natürlich nicht erlaubt. Ob sich ansonsten viele Fans in der BayArena eingefunden hätten, ist aber auch fraglich, denn es regnet in Strömen in Leverkusen.
1.
15:31
Der Ball rollt! Die Hausherren spielen wie gewohnt in Rot-Schwarz, Union heute ganz in Weiß.
1.
15:31
Spielbeginn
15:29
Vor der Partie gibt es in der BayArena noch eine Gedenkminute für den kürzlich verstorbenen einstigen Leverkusener Erfolgstrainers Willibert Kremer.
15:22
Geleitet wird die Partie von Dr. Matthias Jöllenbeck und seinen Assistenten Christof Günsch und Jonas Weickenmeier. Vierter Offizieller ist Dr. Martin Thomsen und die Videobilder werden von Pascal Müller ausgewertet.
15:05
Auch die Gäste können personell nicht aus dem Vollen schöpfen. Dabei drückt der Schuh vor allem in der Offensive, da Taiwo Awoniyi mit Nigeria beim Afrika-Cup spielt und Sturmpartner Sheraldo Becker nach einem positiven Coronatest in Quarantäne weilt. Nicht nur deshalb rechnet Urs Fischer mit einem harten Gang für sein Team. "Das ist ein schwieriges Spiel zum Rückrundenstart. Bayer hat eine sehr gute Mannschaft mit individueller Qualität. Man kann die Handschrift des neuen Trainers klar erkennen – sie agieren aggressiv in Zone 2 und sind sehr gefährlich im Umschaltspiel", so der Trainer der Eisernen im Vorfeld der Partie.
14:53
Bayer-Coach Gerardo Seoane plagen vor dem Duell einige Personalprobleme. Nadiem Amiri fällt mit einer erneuten Corona-Infektion ebenso aus wie die verletzten Charles Aranguiz und Julian Baumgartliner. Odilon Kossounou und Edmond Tapsoba sind derweil mit ihren Nationalmannschaften beim Afrika-Cup. Kurzfristig muss auch noch Exequiel Palacios angeschlagen passen. "Viel passieren darf nicht mehr", sagte Seoane, der ein schweres Spiel für seine Elf erwartet: "Wir treffen mit Union auf einen Gegner, der Robustheit und eine gute Organisation mitbringt. Sie wissen genau, was sie spielen und haben eine klare Idee."
14:40
Zu den Aufstellungen: Bei Bayer 04 gibt es im Vergleich zum 1:2 in Freiburg vor drei Wochen insgesamt vier Änderungen. Paulinho, Moussa Diaby, Mitchel Bakker und Piero Hincapié rücken für Amine Adli und Daley Sinkgraven (beide Bank) sowie Charles Aránguiz und Odilon Kossounou (nicht im Kader) ins Team. Bei den Gästen gibt es drei Veränderungen. Kevin Behrens, Genki Haraguchi und Niko Gießelmann ersetzen die abwesenden Taiwo Awoniyi und Sheraldo Becker sowie Bastian Oczipka (Bank).
14:35
Die Gäste aus Berlin haben zwar beim ersten internationalen Auftritt nach 20 Jahren in der Europa Conference League das Weiterkommen knapp verpasst, sind dafür aber schon wieder auf dem Weg nach Europa. Längst haben die Eisernen sich von einem Abstiegskandidaten zu einer echten Topadresse im deutschen Fußball entwickelt. Im Dezember konnte die Mannschaft von Urs Fischer aus den letzten vier Ligapartien sieben Punkte holen und dabei RB Leipzig mit 2:1 bezwingen, bevor man sich mit einem 1:0-Sieg in Bochum in die Winterpause verabschiedete.
14:34
Nur ein Punkt trennt den Vierten Leverkusen nach der Hinserie vom Siebten Berlin. Es ist also ein direktes Duell um die internationalen Plätze, das heute am Rhein steigt. Während man in der Hauptstadt mit der Hinserie hochzufrieden ist, zeigte Bayer 04 mal wieder zwei Gesichter. In der Europa League marschierte der Klub souverän ins Achtelfinale und in der Liga konnte man zum Auftakt 16 Punkte aus sechs Spielen einsammeln. Doch dann kam nicht mehr viel von der Werkself, die aus den letzten drei Spielen vor der Winterpause nur einen einzigen Zähler holte.
14:33
Hallo und herzlich willkommen zum ersten Bundesligasamstag im Jahr 2022! Bayer 04 Leverkusen hat um 15:30 Uhr den 1. FC Union Berlin zu Gast in der BayArena!