Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball 3. Liga: Aue gegen Osnabrück - Liveticker - 2. Spieltag - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

3. Liga, Fußball - 2. Spieltag

14:00
Beendet
Erzgebirge Aue
1:1
VfL Osnabrück
1:1
Stadion
Erzgebirgsstadion
Zuschauer
7.775
Schiedsrichter
Wolfgang Haslberger
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
16:03
Fazit:
Mit viel Aufregung endet die Partie zwischen Erzgebirge Aue und dem VfL Osnabrück leistungsgerecht mit einem 1:1! Die Tore fielen in der ansonsten eher chancenarmen ersten Halbzeit, als Marvin Stefaniak die Führung besorgte und von Felix Higl ausgeglichen wurden. Im zweiten Durchgang zeigte dann erneut Osnabrück mehr Spielkontrolle und holte einige Chancen heraus, die jedoch ungenutzt blieben. Mit einem Doppelwechsel brachte Timo Rost seine Mannschaft nach etwa einer halben Stunde zurück ins Spiel. Aber auch aufseiten der Sachsen fehlten die Tore. So ging es lange hin und her, ohne dass eine Entscheidung fiel. Stattdessen teilen sich die beiden Teams die Punkte. Einen schönen Sonntag noch!
90.
15:59
Spielende
90.
15:59
Maurice Trapp
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Maurice Trapp
90.
15:59
Robert Tesche
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Robert Tesche
90.
15:59
Erik Engelhardt
Gelbe Karte für Erik Engelhardt (VfL Osnabrück)
Beim Wechsel lässt sich Engelhardt zu viel Zeit und sieht auch nochmal Gelb.
90.
15:58
Emeka Oduah
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Emeka Oduah
90.
15:58
Erik Engelhardt
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Erik Engelhardt
90.
15:58
Kühn ist zur Stelle! Von rechts fliegt die Flanke auf den Kopf von Besong. Der hebt die Kugel fast über Kühn hinweg. Der Torwart reißt aber noch seinen rechten Arm hoch und lenkt den Bal über die Latte!
90.
15:55
Florian Kleinhansl
Gelbe Karte für Florian Kleinhansl (VfL Osnabrück)
An der linken Seitenlinie spielt Kleinhansl auf Zeit und sieht zurecht Gelb.
90.
15:54
Die Nachspielzeit bricht an und Nazarov legt sich den Ball erstmal auf den linken Schlappen. Vom Strafraumrand zieht er die Kugel allerdings knapp über die Latte!
90.
15:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
15:52
Auf der Bank der Niedersachsen bereitet sich bereits der Ersatztorwart vor, doch Kühn zieht hier durch und bringt den Ball zurück ins Spiel.
87.
15:51
Jetzt wird Besong auf die Reise geschickt, doch gute 35 Meter vor dem eigenen Kasten klärt Kühn per Kopf, ehe er mit voller Wucht in Besong prallt. Der Schlussmann lässt sich erstmal behandeln.
86.
15:50
Beinahe fällt das 2:1! Die Auer kontern mal wieder und schicken Tashchy mit einem hohen Ball in den Strafraum. Der Angreifer behauptet den Ball und shießt dann flach aufs kurze Eck. Weil der Ball etwas verdeckt kommt, reagiert Kühn spät, doch erreicht mit dem rechten Arm gerade so die Ecke, um den Einschlag zu verhindern!
85.
15:48
Putaro verzichtet 20 Meter vor dem Tor auf einen Distanzschuss und spielt stattdessen einen kurzen Doppelpass. So hat er etwas mehr Platz an der Strafraumgrenze, aber bleibt dennoch an einem Abwehrbein hängen!
83.
15:46
Borys Tashchy
Gelbe Karte für Borys Tashchy (Erzgebirge Aue)
Tashchy kommt zu spät in den Zweikampf und wird ebenfalls verwarnt.
81.
15:45
Paul-Philipp Besong
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Paul-Philipp Besong
81.
15:45
Lenn Jastremski
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Lenn Jastremski
81.
15:44
Anthony Barylla
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Anthony Barylla
81.
15:44
Marco Schikora
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Marco Schikora
81.
15:44
Über einen kleinen Umweg führt der fällige Freistoß zu einer Flanke, die Jastremski per Kopf links neben den Kasten setzt.
80.
15:43
Henry Rorig
Gelbe Karte für Henry Rorig (VfL Osnabrück)
Im Zweikampf feht Rorig zu Boden und greift mit der Hand zum Ball. Dafür gibt's folgerichtig die Verwarnung.
79.
15:43
Inzwischen haben sich die Niedersachsen auf die Wechsel von Aue eingestellt und übernehmen wieder mehr Kontrolle.
78.
15:41
Linksaußen setzt sich einmal mehr ein Osnabrücker ab, zieht kurz in die Mitte, aber wiwrd beim Abschluss von Sorge geblockt.
76.
15:39
Nico Gorzel
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Nico Gorzel
76.
15:39
Marvin Stefaniak
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Marvin Stefaniak
75.
15:39
Nachdem er einige Sekunden mit Schmerzen gespielt hat, legt sich Stefaniak auf den Rasen. Der Torschütze zum 1:0 hat scheinbar große Probleme oben rechts an den Rippen.
74.
15:37
Higl legt den Ball rechts hinaus auf Tesche, der gefühlvoll vors Tor flankt. Schikora steht richtig, doch köpft den Ball fast ins eigene Tor. Einen guten Meter springt das Leder neben dem rechten Pfosten ins Aus.
72.
15:35
Nach einer kurzen Phase mit großer Aufregung bringen die Mannschaften wieder etwas Ruhe ins Spiel. Dennoch hat der Doppelwechsel den Veilchen sichtlich gut getan.
69.
15:33
Kurz vor dem Strafraum wird nun Nazarov gefoult. Auch hier zeigt der Schiedsrichter an, dass kein Foul vorliegt. In diesem Fall liegt er aber eher falsch.
68.
15:31
Sofort zieht der VfL nach mit sienen Wechseln. Vorerst findet wieder Aue den Weg in den Sechzehner, wo sich Osnabrück dann aber befreit. Einige Forderungen nach einem Elfmeter gehen ins Leere. Da lag kein Foul vor.
67.
15:30
Lukas Kunze
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Kunze
67.
15:30
Ba-Muaka Simakala
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Ba-Muaka Simakala
67.
15:30
Henry Rorig
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Henry Rorig
67.
15:30
Omar Traoré
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Omar Traoré
64.
15:28
Prompt wird's gefährlich! Aus dem linken Halbfeld schlagen die Hausherren eine weite Flanke in den Strafraum, die der eben eingewechselte Baumgart wuchtig, doch zu zentral aufs Tor köpft. Wenig später dribbelt der Angreifer von rechts vor den Sechzehner und schießt erneut mittig aufs Tor. In beiden Fällen greift Kühn sicher zu!
63.
15:26
Mit zwei Wechseln reagiert Timo Rost auf die zunehmende Stärke des VfL.
62.
15:26
Tom Baumgart
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Tom Baumgart
62.
15:26
Ivan Knezevic
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Ivan Knezevic
62.
15:25
Borys Tashchy
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Borys Tashchy
62.
15:25
Elias Huth
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Elias Huth
60.
15:24
Simakala nimmt isch den nächsten Abschluss, aber diesmal trifft er den Ball nicht richtig. Die Kugel hoppelt rechts neben das Tor in die Bande.
59.
15:23
Rechtsaußen holt Omar Traoré einen Freistoß heraus. Den tritt Simakala scharf auf den zweiten Pfosten, sodass Klewin im Tor überspielt wird. Allerdings sind auch die Kollegen einen Schritt zu weit entfernt und können den Ball nicht mehr erreichen.
57.
15:21
Der VfL baut hier ordentlich Druck auf! Diesmal schicken sie Engelhardt auf die Reise, gegen den Nkansah nicht richtig auf der Höhe ist. Dennoch wird der Winkel für Engelhardt sehr spitz und so scheitert er mit dem Flachschuss am gut postierten Klewin.
55.
15:19
Auf engem Raum wird Kleinhansl angespielt, der fast auf der Grundlinie läuft und aus spitzem Winkel an gut reagierenden Klewin scheitert! Der Schlussmann macht sich da ganz breit und bietet Kleinhansl praktisch keinen Platz.
54.
15:17
Wieder ist Simakala da, der 20 Meter vor dem Tor etwas zu viel Zeit bekommt. Wuchtig zieht er den Ball Richtung rechten Winkel und verpasst nur knapp!
53.
15:17
Da fehlt nicht viel! Tesche tankt sich links im Strafraum bis zur Grundlinie durch und flankt dann halbhoch vors Tor. Simakala hebt das Bein, doch kommt einen Moment zu spät!
50.
15:14
Lenn Jastremski legt den Ball klasse rechts hinaus auf Shikora, der den Ball kurz annimmt und mit dem zweiten Kontakt ins lange Eck schießen will. Ein Osnabrücker fälscht den Ball Richtung kurzes Eck ab, doch die Kugel rauscht einen halben Meter übers Tor!
48.
15:11
Am eigenen Fünfer will Sorge zum Kopfball gehen, als von hinten auf einmal Klewin in ihn hineinrauscht. Der Ball fliegt zum Gegner, doch dieser kann den hohen Ball nicht kontrollieren und so kann Aue klären.
46.
15:09
Ohne Wechsel geht es wieter in Aue. Diesmal stoßen die Hausherren an.
46.
15:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:55
Halbzeitfazit:
Zwischen Erzgebirge Aue und dem VfL Osnabrück steht es zur Halbzeit 1:1! Nach gutem Start der Auer übernahm Osnabrück ein wenig die Spielkontrolle, als plötzlich Marvin Stefaniak den ersten gefährlichen Konter direkt im Tor unterbrachte. In der Folge setzten die Veilchen fast komplett auf ihre kompakte Defensive, an der sich der Gegner aus Niedersachsen aufrieb. Nach einem der wenigen eigenen Freistöße ließ sich Aue allerdings auskontern und der VfL konnte durch den kurz zuvor eingewechselten Felix Higl ausgleichen. Higl stand nur auf dem Platz, weil Marc Heider angeschlagen ausgewechselt werden musste. So steht es verdient 1:1 und beide Mannschaften müssen wieder aufs Tor spielen.
45.
14:51
Ende 1. Halbzeit
45.
14:51
Eine weitere Flanke wird per Kopf kurz vor den Strafraum geblockt, wo Nkansah noch wartet. Die Direktabnahme misslingt ihm aber völlig und fliegt auf die Tribüne.
45.
14:50
Jetzt ist Aue nochmal vorne! Von links fliegt die Flanke in den Fünfer, doch da verpassen zwei Veilchen knapp. Am zweiten Pfosten klärt dann ein Osnabrücker.
45.
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43.
14:46
Von links fliegt mal wieder ein Osnabrücker Eckstoß ins Zentrum. Dieser bringt aber einmal mehr nichts ein. Eine zweite Flanke findet zwar Tesche, doch unter starker Bedrängnis köpft er den Ball im hohen Bogen links vorbei.
39.
14:42
Eine kurze Unterbrechung genügt, ehe Kühn den Ball wieder ins Spiel bringt.
38.
14:42
Nach einer Flanke prallen Kühn und Huth zusammen. Der Stürmer will da nur zum Kopfball, doch rasselt in den herauslaufenden Schlussmann. Für den Moment lässt sich Kühn behandeln.
35.
14:37
Felix Higl
Tooor für VfL Osnabrück, 1:1 durch Felix Higl
Der sollte gar nicht auf dem Platz stehen! Aue bekommt mal einen eigenen Freistoß zugesprochen und wird direkt ausgekontert. Kleinhansl treibt den Ball zunächst durchs Mittelfeld und dann hat der VfL etwas Glück, dass sie im Ballbesitz bleiben und die Kugel über mehrere Stationen beim eben eingewechselten Higl landet. Der lässt rechts im Strafraum Stefaniak stehen und schlenzt die Kugel dann perfekt ins lange Eck!
31.
14:34
Erzgebirge Aue kann sich weiterhin mit viel Lockerheit hinten eingraben und verteidigen. Dem VfL fehlt es an Tempo und Kreativität im letzten Drittel.
28.
14:31
Der Wechsel zu Higl ist dann folgerichtig. Gesundheitswünsche gehen raus an Marc Heider.
27.
14:30
Felix Higl
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Felix Higl
27.
14:30
Marc Heider
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marc Heider
26.
14:29
Ohne weitere Fremdeinwirkung sitzt Heider wieder auf dem Boden. Angeblich hat er leichte Probleme beim Sehen, nachdem er vorhin einen Freistoß mit dem Kopf geblockt hat.
22.
14:25
Engelhardt erreicht mal eine der Flanken, doch setzt seinen Kopfball letztlich relativ deutlich links vorbei. Die ist ihm über den Scheitel gerutscht.
21.
14:24
Nach dem Gegentor übernimmt Osnabrück wieder den Ballbesitz, doch es bleibt vorerst bei harmlosen Flanken. Die Hausherren setzen dagegen aufs Konterspiel.
18.
14:22
Schikora braucht zu lange! Von rechts rollt eine flache Flanke in den Strafraum, die kurz für Schikora abgelegt wird. Der Angreifer steht sieben Meter vor dem Tor vollkommen frei, doch wartet erst zu lange und will dann ins Dribbling gegen den Verteidiger, womit er den Ball verliert!
16.
14:19
Marvin Stefaniak
Tooor für Erzgebirge Aue, 1:0 durch Marvin Stefaniak
Da spielt sich Osnabrück gute fünf Minuten vorne fest, ohne jemals wirklich gefährlich zu werden, und auf einmal kontert Aue zum 1:0! Stefaniak wird von Jastremski halblinks steil geschickt, treibt den Ball in den Strafraum und scheint dann gegen Leandro Putaro die Chance zu vertendeln. Plötzlich zieht er aber aus spitzem Winkel ab und trifft unhaltbar ins lange Eck knapp hinter den Pfosten!
13.
14:16
Der VfL schlägt weitere Flanken beim Freistoß und aus dem Spiel heraus in den Strafraum, doch die Veilchen können jeweils klären.
12.
14:15
Ivan Knezevic
Gelbe Karte für Ivan Knezevic (Erzgebirge Aue)
Nach der geblockten Ecke springt der Ball zurück zu einem Osnabrücker, der von Knezevic links vom Sechzehner gefoult wird. Die Karte geht angesichts des harten Einsteigens in Ordnung.
12.
14:14
Der fällge Eckstoß bringt zunächst nichts ein.
11.
14:14
Beide Mannschaften spielen munter nach vorne. Bevor Simakala eine Flanke erreicht, geht jedoch Schikora dazwischen und klärt zur Ecke.
10.
14:13
Aus großer Distanz zieht Rosenlöcher ab, aber der Versuch fliegt deutlich übers Tor hinweg.
9.
14:12
Nach kurzer Unterbrechung geht es weiter im Erzgebirgsstadion. Heider ist auch wieder mit am Start.
7.
14:10
Mit dem rechten Fuß tritt Stefaniak 18 Meter vor dem Tor an, doch jagt den Ball mit voller Wucht ins Gesicht eines Osnabrückers. Marc Heider muss sich erstmal behandeln lassen.
6.
14:09
Jastremski behauptet den Ball klasse und legt für Marco Schikora ab. Der wird beim nächsten Pass direkt vor dem Strafraum gefoult, wodurch Aue eine hervorragende Freistoß-Chance bekommt.
4.
14:07
Nkansah spielt einen sehr gefährlichen Rückpass, den Klewin nur knapp vor dem anlaufenden Erik Engelhardt klärt.
2.
14:05
Erste Gelegenheit für Aue! Eine Flanke von links legt Jastremski für Nazarov ab, der 14 Meter vor dem Tor noch vom langen Bein von Paterson Chato geblockt wird!
1.
14:03
In weißen Trikots stöst Osnabrück an. Die Kugel rollt. Los geht die wilde Fahrt!
1.
14:03
Spielbeginn
13:58
Beide Teams treten hinaus aufs Feld des Erzgebirgsstadions. Es dauert nicht mehr lange!
13:51
Die Leitung dieser Partie übernimmt Wolfgang Haslberger. Der 29-jährige feiert sein Saison-Debüt in der 3. Liga und erhält Unterstützung von den Linienassistenten Jochen Gschwendtner und Simon Schreiner.
13:44
Als Aue und Osnabrück in der vorletzten Saison aufeinandertrafen, gewannen die Sachsen beide Spiele. Im Hinspiel genügte ein Treffer von John-Patrick Strauß, während Dimitrij Nazarov im Rückspiel einen Doppelpack zum 2:1-Erfolg beisteuerte. Zumindest Nazaraov steht heute wieder im Aufgebot.
13:35
Dagegen sieht Daniel Scherning keinen Grund für Spielerwechsel. Vor zwei Wochen zeigte seine Mannschaft eine gute Leistung und am Pokal nahmen die Niedersachsen dieses Jahr nicht teil. Dafür sitzt heute mit Maurice Trapp ein Spieler im Kader, der gegen Duisburg noch mit einer Corona-Erkrankung fehlte.
13:27
Im Vergleich zum Pokalspiel rotiert Timo Rost auf drei Positionen, was angesichts der unterschiedlichen Ausgangssituation nachvollziehbar ist. Korbinian Burger, Tim Danhof und Paul-Philipp Besong müssen vorerst auf der Bank Platz nehmen. Dafür beginnen Steffen Nkansah, Ivan Knezevic und Lenn Jastremski, die gegen Mainz nur eingewechselt wurden.
13:18
Den direkten Wiederaufstieg verpasste der VfL bereits in der vergangenen Saison, dennoch spielten die Osnabrücker eine gute Runde und schlossen letztlich als Sechster ab. Die grundsätzlich gute Form brachten die Niedersachsen mit in den ersten Spieltag, wo sie den MSV Duisburg lange kontrollierten und einen späten Siegtreffer erzielten. Der Auftakt ist also geglückt, gegen einen starken Gegner soll nun der erste Auswärtssieg folgen.
13:09
Nach dem Abstieg im Sommer konnte Aue noch keine Ansprüche auf einen direkten Wiederaufstieg anmelden. Bei der Zweitvertretung des SC Freiburg spielten die Veilchen trotz buchstäblich 90-minütiger Überzahl und einer Führung nur 1:1. In der ersten Runde des DFB-Pokals folgte am vergangenen Wochen ein deutliches 0:3 gegen den FSV Mainz 05. Entsprechend möchte die Mannschaft aus dem Erzgebirge heute endlich ein Erfolgserlebnis feiern und die junge Saison auf die richtige Spur bringen.
13:00
Erst vor einem Jahr und drei Monaten trafen Erzgebirge Aue und der VfL Osnabrück in der 2. Bundesliga aufeinander. Um 14:00 Uhr geht's heute in der 3. Liga zur Sache. Herzlich willkommen!