Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball 3. Liga: Duisburg gegen Freiburg II - Liveticker - 37. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

3. Liga, Fußball - 37. Spieltag

14:00
Beendet
MSV Duisburg
1:0
SC Freiburg II
1:0
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Zuschauer
11.689
Schiedsrichter
Konrad Oldhafer
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
15:53
Fazit:
Große Erleichterung im weiten Rund des Stadions, der MSV Duisburg feiert am vorletzten Spieltag einen knappen 1:0-Erfolg über die Zweitvertretung des SC Freiburg und hält somit die Klasse! Den goldenen Treffer des Tages besorgte Moritz Stoppelkamp schon nach fünf Minuten, der aber auch über die gesamte restliche Spielzeit der Aktivposten bei den Hausherren war und daher der Matchwinner ist. Nach dem Seitenwechsel agierte die Mannschaft von Torsten Ziegner zunächst ziemlich passiv, ehe die Akkus bei den Gästen leer waren und sich in der Schlussphase keine nennenswerten Chancen mehr erspielen konnten. Am nächsten Wochenende reisen die Zebras nach Verl, gleichzeitig feiert die Reservemannschaft der Freiburger ihren Saisonabschluss beim Heimspiel gegen Saarbrücken.
90.
15:49
Spielende
90.
15:47
Patrick Kammerbauer schlägt eine Freistoßflanke von der rechten Sechzehnerkante nach innen. Erneut ist die Hintermannschaft der Zebras zur Stelle und befördert das Leder aus der Gefahrenzone.
90.
15:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90.
15:46
Auf den Rängen wird der Sieg sowie der damit verbundene Klassenerhalt bereits lautstark gefeiert. Dennoch fehlt den Gästen aus dem Breisgau nur ein Treffer, um hier die Party zu beenden.
87.
15:43
Stefan Velkov
Gelbe Karte für Stefan Velkov (MSV Duisburg)
Unmittelbar nach seiner Einwechslung reißt Stefan Velkov den startenden Mika Baur zu Boden und wird verwarnt.
85.
15:42
Stefan Velkov
Einwechslung bei MSV Duisburg: Stefan Velkov
85.
15:41
Niclas Stierlin
Auswechslung bei MSV Duisburg: Niclas Stierlin
85.
15:41
Momentan ist die Partie unterbrochen, weil Niclas Stierlin auf dem Rasen sitzt - währenddessen bereitet Torsten Ziegner schon seinen letzten Wechsel vor.
83.
15:39
Die Mannschaft von Torsten Ziegner geht inzwischen wieder früher ins Pressing und schnuppert an der vorzeitigen Entscheidung. Von Freiburg ist dagegen in der Offensive gar nichts mehr zu sehen.
80.
15:36
Moritz Stoppelkamp holt sich seinen verdienten Applaus für eine sehr engagierte Leistung ab - für den MSV-Leistungsträger übernimmt Alaa Bakir in der Schlussphase.
78.
15:35
Alaa Bakir
Einwechslung bei MSV Duisburg: Alaa Bakir
78.
15:34
Moritz Stoppelkamp
Auswechslung bei MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp
78.
15:34
Nächste Offensivaktion der Zebras! Moritz Stoppelkamp chippt den Ball in die Tiefe zu John Yeboah, dem gegenüber der herausstürmenden Lars Hunn ein Schritt fehlt.
76.
15:33
Da war mehr möglich für die Hausherren! Nach Hereingabe von Niko Bretschneider legt Orhan Ademi die Kugel optimal per Brust an den Elfmeterpunkt ab. Dort hat Moritz Stoppelkamp wohl zu viele Gedanken und schießt recht freistehend am Kasten vorbei.
74.
15:31
Nishan Burkart
Einwechslung bei SC Freiburg II: Nishan Burkart
74.
15:31
Kimberly Ezekwem
Auswechslung bei SC Freiburg II: Kimberly Ezekwem
73.
15:30
Mika Baur
Gelbe Karte für Mika Baur (SC Freiburg II)
Mika Baur holt sich für ein taktisches Foul gegen Caspar Jander den gelben Karton ab.
72.
15:27
Mal ein bisschen Entlastung beim MSV! Orhan Ademi schickt von links Moritz Stoppelkamp in den Sechzehner, dessen Flachschuss aus rund 15 Metern von Lars Hunn locker abgefangen wird.
70.
15:26
Die Zebras wirken in der Defensive gefestigter als in den letzten beiden Wochen. Offensiv ist das aber mittlerweile zu wenig - allerdings auch noch von den Gästen.
67.
15:24
Vielleicht klappt es bei den Breisgauern über einen Freistoß? Nein! Zwar zieht Patrick Kammerbauer einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld scharf an den Fünfmeterraum, doch die Verteidigung der Zebras gewinnt das folgende Luftduell.
64.
15:21
Bei beiden Angriffsreihen sind die Aktionen nach vorne gerade recht unstrukturiert. Das liegt hauptsächlich daran, dass beide Teams ziemlich nah an den ballführenden Gegenspieler dran sind.
63.
15:21
Niko Bretschneider
Einwechslung bei MSV Duisburg: Niko Bretschneider
63.
15:20
Leroy Kwadwo
Auswechslung bei MSV Duisburg: Leroy Kwadwo
63.
15:20
Caspar Jander
Einwechslung bei MSV Duisburg: Caspar Jander
63.
15:20
Marvin Knoll
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marvin Knoll
61.
15:18
Zum wiederholten Male sucht Moritz Stoppelkamp den Abschluss aus der Distanz - diesmal fliegt die Kugel recht weit über das rechte Kreuzeck hinweg.
59.
15:16
Sascha Risch
Einwechslung bei SC Freiburg II: Sascha Risch
59.
15:16
Johannes Flum
Auswechslung bei SC Freiburg II: Johannes Flum
58.
15:15
Kimberly Ezekwem
Gelbe Karte für Kimberly Ezekwem (SC Freiburg II)
Auf der rechten Außenbahn stoppt Kimberly Ezekwem einen Konter der Gastgeber über Marvin Ajani.
56.
15:13
Da ist die Gelegenheit auf den Ausgleich! Aus der Zentrale heraus spielt Philipp Treu den Steckpass in die Spitze zu Daniels Ontužāns. Der Lette taucht in halbrechter Lage vor dem Kasten auf, doch Leo Weinkauf fischt den Abschluss aus dem linken unteren Eck.
55.
15:12
Nicht gut gespielt! Moritz Stoppelkamp sowie John Yeboah führen einen Eckstoß auf der linken Seite kurz aus und verstolpern den Versuch - letztlich wird sogar das Offensivfoul gegen Yeboah abgepfiffen.
53.
15:10
Auf dem linken Flügel hat Kimberly Ezekwem viel Platz und treibt das Spiel an. Dessen folgende Hereingabe an den Elfmeterpunkt ist allerdings zu unpräzise und erreicht keinen Mitspieler.
51.
15:08
Moritz Stoppelkamp wird bei einem zaghaften Vorstoß von seinen Nebenmännern nicht unterstützt, so holt sich Freiburg den Ball locker zurück.
48.
15:05
In den ersten Minuten nach Wiederbeginn lassen die Gäste das Leder durch die eigenen Reihen laufen - der MSV zieht sich dagegen ein Stück zurück.
46.
15:03
Der zweite Durchgang in der Schauinsland-Reisen-Arena läuft! SC-Coach Thomas Stamm muss bereits zum zweiten Mal verletzungsbedingt wechseln und Hugo Siquet durch Patrick Kammerbauer ersetzen. Zudem kommt Daniels Ontužāns für Lars Kehl.
46.
15:03
Daniels Ontužāns
Einwechslung bei SC Freiburg II: Daniels Ontužāns
46.
15:03
Lars Kehl
Auswechslung bei SC Freiburg II: Lars Kehl
46.
15:03
Patrick Kammerbauer
Einwechslung bei SC Freiburg II: Patrick Kammerbauer
46.
15:03
Hugo Siquet
Auswechslung bei SC Freiburg II: Hugo Siquet
46.
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:52
Halbzeitfazit:
Der MSV Duisburg liegt zur Pause gegen die Reservemannschaft des SC Freiburg mit 1:0 vorne und befindet sich damit auf dem besten Wege zum vorzeitigen Klassenerhalt! Von Beginn an bestimmten die Zebras das Geschehen auf dem Rasen und nutzten einen schweren Fehler von Max Rosenfelder gnadenlos zur frühen Führung durch Moritz Stoppelkamp aus. In der Folge starteten die Hausherren immer wieder punktuelle Vorstöße, scheiterten aber zumeist am finalen Pass oder dem Abschluss. Die beste Chance auf den zweiten Treffer vergab Orhan Ademi kurz vor der Halbzeit.
45.
14:49
Ende 1. Halbzeit
45.
14:47
Leroy Kwadwo
Gelbe Karte für Leroy Kwadwo (MSV Duisburg)
Mit offener Sohle rauscht Leroy Kwadwo in einen Zweikampf mit Hugo Siquet und sieht zurecht die erste Verwarnung der Partie - der Breisgauer windet sich vor Schmerzen am Knöchel auf dem Platz.
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
14:46
Noch wenige Augenblicke sind bis zum Pausenpfiff zu absolvieren. Bis jetzt geht die Führung der Mannschaft von Torsten Ziegner absolut in Ordnung.
43.
14:45
Lars Hunn verhindert den zweiten Treffer der Duisburger! Am Fünfmeterraum pflückt Orhan Ademi einen weiten Schlag runter und kommt aus halblinker Position zum Abschluss - nur eine starke Fußabwehr des SC-Keepers verhindert den Einschlag im langen Eck.
41.
14:42
Beinahe sinnbildlich: Hugo Siquet will einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in die Mitte zirkeln, bleibt aber mit dem viel zu flachen Versuch bereits am ersten Abwehrspieler der Hausherren hängen.
39.
14:40
MSV-Torhüter Leo Weinkauf lenkt eine Flanke ab, dann hält Vincent Vermeij den Ball im Spiel und legt zu Kimberly Ezekwem ab. Aus über 20 Metern verfehlt der Breisgauer schließlich das rechte Kreuzeck.
37.
14:38
Aus der Ferne schlenzt einmal mehr auf der auffällige Moritz Stoppelkamp das Leder über die Latte und ärgert sich über den Fehlschuss.
35.
14:37
Mika Baur bringt hier Schwung in die Partie - nebenbei ist der erst 17-Jährige übrigens der Sohn des ehemaligen Handball-Weltmeisters Markus Baur.
32.
14:34
Freiburg spielt mit dem Feuer! Lars Hunn sowie Kenneth Schmidt vertändeln die Kugel im Spielaufbau. In der Folge zögert John Yeboah im Zentrum einen Tick zu lange und verpasst somit die gute Abschlussmöglichkeit.
30.
14:32
Das war nicht ungefährlich! Der eingewechselte Mika Baur chippt den Ball an die Strafraumgrenze zu Johannes Flum. Der 34-Jährige tanzt dort Marvin Knoll aus und schießt nur knapp am rechten Pfosten vorbei.
28.
14:30
Mika Baur
Einwechslung bei SC Freiburg II: Mika Baur
28.
14:30
Enzo Leopold
Auswechslung bei SC Freiburg II: Enzo Leopold
28.
14:29
Auf dem linken Flügel erobert Leroy Kwadwo gegen Hugo Siquet die Kugel und begibt sich auf die Reise. Anschließend kämpft sich der Freiburger aber stark zurück in die Aktion und holt sich das Leder zurück.
26.
14:28
Weiterhin ist der angeschlagene Enzo Leopold draußen und wird wohl nicht mehr weiterspielen können. An der Bank streift sich Mika Baur bereits sein Trikot über und macht sich für den Wechsel parat.
24.
14:25
Jetzt liegt Enzo Leopold auf dem Rasen und muss vom medizinischen Personal behandelt werden - es scheint sich um eine muskuläre Sache zu handeln.
21.
14:22
Enzo Leopold sucht den lauernden Vincent Vermeij im Strafraum, der allerdings bei der Verteidigung der Gastgeber bislang recht gut aufgehoben ist.
19.
14:20
Moritz Stoppelkamp bringt einen Eckball von rechts an den Fünfmeterraum. Marvin Knoll ist per Kopf zur Stelle und trifft den ausgestreckten Arm von Hugo Siquet - Glück für den Sport-Club, dass es keinen Elfmeter gibt!
17.
14:18
Die zuletzt anfällige MSV-Hintermannschaft muss heute vor allem einen Altbekannten in den Griff bekommen: Vincent Vermeij trug bis zum vergangenen Sommer das Trikot der Blau-Weißen und ist in dieser Spielzeit mit elf Treffern der gefährlichste Stürmer bei den Breisgauern.
14.
14:15
Eine Freistoßflanke von der rechten Außenbahn schlägt Moritz Stoppelkamp nach innen. Den flachen Ball wehrt Kimberly Ezekwem unzureichend ins Zentrum ab, wo John Yeboah heran eilt und den Kugel aus der Distanz weit über den Querbalken hämmert.
12.
14:14
Es gibt Szenenapplaus für Marvin Ajani, der leidenschaftlich mit nach hinten arbeitet und dort ein starkes Tackling auspackt.
11.
14:13
Moritz Stoppelkamp ist in der Anfangsphase der Aktivposten bei den Zebras! Wieder wird der 35-Jährige von John Yeboah in Szene gesetzt und erst am Elfmeterpunkt am Schuss gehindert.
8.
14:10
Die Stimmung auf den Rängen ist spätestens jetzt natürlich bestens! Von Abstiegsangst herrscht keine Spur, am heutigen Nachmittag wollen die Meidericher endlich den finalen Schritt in Richtung des Klassenerhalts gehen.
5.
14:07
Moritz Stoppelkamp
Tooor für MSV Duisburg, 1:0 durch Moritz Stoppelkamp
Die Hausherren nutzen einen dicken Patzer der Freiburger und machen den Traumstart perfekt! Von der rechten Seitenlinie will Max Rosenfelder einen Rückpass auf Lars Hunn spielen, doch dieses Vorhaben misslingt komplett. Stattdessen fängt Moritz Stoppelkamp das deutlich zu kurze Zuspiel ab, umkurvt den Schlussmann der Gäste und schiebt von links in verwaiste Gehäuse ein.
4.
14:06
Auch die Gäste wagen sich zum ersten Mal zaghaft in die gegnerische Hälfte - letztlich greift sich Leo Weinkauf eine scharfe Hereingabe von Philipp Treu.
2.
14:03
Gleich die erste Bewährungsprobe für Lars Hunn! Moritz Stoppelkamp kombiniert sich per Doppelpass mit John Yeboah an die Sechzehnerkante vor und prüft den SC-Keeper im linken unteren Eck.
1.
14:01
Der Ball in der Schauinsland-Reisen-Arena rollt! Um die Einhaltung der Regeln kümmert sich Schiedsrichter Konrad Oldhafer. Als Assistenten sind Jost Steenken sowie Luca Jürgensen im Einsatz.
1.
14:01
Spielbeginn
13:42
Bei seinem Amtsantritt verändert Torsten Ziegner seine Mannschaft im Vergleich zum vorherigen Spiel auf zwei Positionen: Moritz Stoppelkamp sowie Orhan Ademi beginnen für Alaa Bakir und Aziz Bouhaddouz. Auch Gäste-Coach Thomas Stamm nimmt zwei Wechsel vor. Lars Hunn gibt sein Debüt und ersetzt Noah Atubolu zwischen den Pfosten, der wegen muskulären Problemen ausfällt. Außerdem spielt Claudio Kammerknecht in der Verteidigung für Jordy Makengo.
13:29
Obwohl Freiburg aus tabellarischer Sicht nicht mehr viel ausrichten kann, hat das Team bereits bewiesen, dass es bis zum Ende dagegen halten wird. So beendeten die Breisgauer in der Vorwoche durch einen 4:1-Erfolg die Aufstiegsträume des VFL Osnabrück. Zudem war die Entlassung von Hagen Schiefen auch beim Sport-Club ein Thema. "Ein neuer Trainer kann sicherlich noch einmal einen Impuls setzen und wir müssen auf verschiedene Dinge vorbereitet und variabel sein. Auch wenn es sicher nicht leicht wird, ist unser Ziel, auch in Duisburg drei Punkte mitzunehmen“, erklärte Thomas Stamm.
13:16
Die Niederlage in Mannheim war der Auslöser für eine personelle Änderung beim MSV: Hagen Schmidt musste seinen Trainerposten nach sechs Monaten räumen, stattdessen betreut Torsten Ziegner fortan die Zebras und zeigte sich bei seiner ersten Pressekonferenz kämpferisch. "Wir werden uns einen Plan ausdenken, den Plan vorgeben und dann auch bestmöglich umsetzen. Ich bin mir sicher, dass die Mannschaft Stärken besitzt, die so groß sind, dass wir das Spiel gewinnen können", sagte der 52-Jährige und ergänzte: "Wichtig ist, dass wir die Art und Weise, wie wir auftreten, in den Fokus rücken."
13:08
Eigentlich stand Duisburg schon vor zwei Wochen kurz vor der Rettung, dann ist aber die Abstiegsangst durch zwei Pleiten gegen 1860 München (0:6) und Waldhof Mannheim (1:3) zurück an den Niederrhein gekehrt. Einen Zähler stehen die Zebras vor Viktoria Berlin, die allerdings nur noch am finalen Spieltag im Einsatz sind - folglich hält der MSV bei einem heutigen Sieg in jedem Fall die Klasse. Deutlich ruhiger geht es am Saisonende bei den Gästen aus dem Breisgau zu. Die Freiburger rangieren derzeit auf dem gesicherten Rang zehn, sodass weder nach unten noch nach oben etwas möglich ist.
13:00
Hallo und herzlich willkommen zum vorletzten Spieltag in der 3. Liga! Der MSV Duisburg will gegen die Zweitvertretung des SC Freiburg den Klassenerhalt endgültig perfekt machen. Anstoß in der Schauinsland-Reisen-Arena ist um 14 Uhr.