Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball 3. Liga: Freiburg II gegen Saarbrücken - Liveticker - 38. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

3. Liga, Fußball - 38. Spieltag

13:30
Beendet
SC Freiburg II
1:1
1. FC Saarbrücken
1:0
Stadion
Dreisamstadion
Zuschauer
2.650
Schiedsrichter
Patrick Glaser
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
15:26
Fazit:
Die Saison 2021/2022 der 3. Liga endet für den SC Freiburg II und den 1. FC Saarbrücken mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Im ersten Durchgang war Freiburg das aktivere Team und ging durch einen Foulelfmeter von Johannes Flum (19.) mit 1:0 in Führung. Auf der anderen Seite verpasste es Sebastian Jacob (30.) per Handelfmeter auszugleichen. Er scheiterte an Niklas Sauter. Nachdem Seitenwechsel waren die Saarbrücke besser im Spiel. So war der Ausgleich durch Sebastian Jacob in der 79. Minute durchaus verdient. Ein wahres Offensivspektakel fackelten beide Mannschaften nicht ab, sodass das Remis in Ordnung geht. Der SC Freiburg beendet damit die Saison auf dem 11. Platz und der 1. FC Saarbrücken auf Rang sieben.
90.
15:22
Spielende
90.
15:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90.
15:21
Stefan Ilić
Einwechslung bei SC Freiburg II: Stefan Ilić
90.
15:20
Patrick Kammerbauer
Auswechslung bei SC Freiburg II: Patrick Kammerbauer
88.
15:19
Saarbrücken will es noch einmal wissen. Die Freiburger werden weit in ihre Hälfte zurückgedrängt. Nur in Schussposition kommen die Gäste nicht.
85.
15:17
Regulär laufen für die beiden Teams die letzten fünf Spielminuten dieser Saison. Findet diese Begegnung noch einen Sieger?
83.
15:14
Marius Köhl
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marius Köhl
83.
15:14
Dave Gnaase
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dave Gnaase
83.
15:13
Alexander Groiß
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Alexander Groiß
83.
15:13
Pius Krätschmer
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Pius Krätschmer
79.
15:09
Sebastian Jacob
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:1 durch Sebastian Jacob
Da ist der Ausgleich! Auf dem rechten Flügel wird Julian Günther-Schmidt auf die Reise geschickt. Seine Flanke findet im Strafraum Sebastian Jacob, der den Ball mit dem rechten Oberschenkel über die Linie drückt.
76.
15:08
Minos Gouras
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Minos Gouras
76.
15:07
Tobias Jänicke
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
76.
15:06
Mario Müller
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Mario Müller
76.
15:06
Justin Steinkötter
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Justin Steinkötter
74.
15:05
Da probiert es Patrick Kammerbauer einfach mal aus der Distanz. Seinem Schuss aus 20 Metern fehlt es aber etwas an Power. Daniel Batz packt mit Händen sicher zu.
72.
15:04
Emilio Kehrer
Einwechslung bei SC Freiburg II: Emilio Kehrer
72.
15:04
Mika Baur
Auswechslung bei SC Freiburg II: Mika Baur
72.
15:03
Lars Kehl
Einwechslung bei SC Freiburg II: Lars Kehl
72.
15:02
Vincent Vermeij
Auswechslung bei SC Freiburg II: Vincent Vermeij
67.
15:01
Zwischen den beiden Strafräumen geht es hin und her. Vor den Toren passiert in diesen Minuten jedoch nicht allzu viel. Die Abwehrreihen machen ihren Job gut, während es den Offensiven an Ideen fehlt.
63.
14:57
Eine Geschichte endet dor, wo sie begonnen hat: Unter Standing-Ovations verlässt Johannes Flum zum letzten Mal in seiner Karriere den Rasen. Auf der Leinwand werden Bilder von seinem ersten Profieinsatz gezeigt, den er ebenfalls im Dreisamstadion absolvierte.
63.
14:55
Daniels Ontužāns
Einwechslung bei SC Freiburg II: Daniels Ontužāns
63.
14:55
Kimberly Ezekwem
Auswechslung bei SC Freiburg II: Kimberly Ezekwem
63.
14:55
Sandrino Braun-Schumacher
Einwechslung bei SC Freiburg II: Sandrino Braun-Schumacher
63.
14:54
Johannes Flum
Auswechslung bei SC Freiburg II: Johannes Flum
60.
14:54
Im Vergleich zum ersten Durchgang ist die Begegnung ausgeglichener. Beide Mannschaften suchen den Weg nach vorne. Die Qualität der Torchancen hat sich jedoch noch nicht verbessert.
54.
14:45
Das war wichtig: Im letzten Moment wirft sich Steven Zellner in eine butterweiche Flanke von Vincent Vermeij. Hinter ihm bewegte sich Mika Baur ebenfalls bereits zum Ball.
51.
14:40
Julian Günther-Schmidt
Gelbe Karte für Julian Günther-Schmidt (1. FC Saarbrücken)
50.
14:39
Dicke Chance für Saarbrücken! Eine flache Hereingabe von der linken Seite von Jalen Hawkins wehrt Niklas Sauter direkt in die Füße von Tobias Jänicke ab. Der sucht aus 15 Metern sofort den Abschluss, aber verfehlt das Gehäuse knapp.
46.
14:36
Ohne personelle Veränderungen auf beiden Seiten startet die zweite Halbzeit!
46.
14:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:23
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt der SC Freiburg II mit 1:0 gegen den 1. FC Saarbrücken. Viel zu bieten hatte die Begegnung vor den Toren nicht. Insgsamt spielten die Hausherren den besseren Ball, kamen aber ebenso selten wie Saarbücker zu Torchancen. Beide Teams bekamen per Elfmeter die Chance auf einen Treffer. Während Johannes Flum in der 19. Minute für Freiburg verwandelte, scheiterte Sebastian Jacob nach einer halben Stunde an Niklas Sauter. Im zweiten Durchgang ist für beide Mannschaften noch alles drin.
45.
14:20
Ende 1. Halbzeit
45.
14:19
Ein schöner Flugball landet in der rechten Strafraumhälfte bei Sebastian Jacob, der stark auf Julian Günther-Schmidt ablegt. Sein flacher Schuss aus 14 Metern zischt knapp rechts am Tor vorbei.
45.
14:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
42.
14:12
Kein schlechter Versuch! An der rechten Strafraumgrenze legt sich Pius Krätschmer vier Meter vor der Grundlinie den Ball zurecht. Alle rechnen mit einer Flanke, aber er versucht es frech mit einem direkten Schuss. Der geht nur knapp über den Querbalken.
39.
14:11
Das Spiel pausiert, weil Vincent Vermeij auf dem Rasen behandelt werden muss. Mittlerweile steht er wieder, muss aber zunächst den Platz verlassen, bevor er zurückkommen darf.
35.
14:08
Saarbücken wagt sich etwas aus der Deckung. Die Mannschaft von Uwe Koschinat nimmt öfter selbst das Spiel in die Hand. In der Offensive fehlt es aber noch an Durchschlagskraft.
31.
14:01
Dave Gnaase
Gelbe Karte für Dave Gnaase (1. FC Saarbrücken)
Für ein Foulspiel im Mittelfeld sieht Dave Gnaase die Gelbe Karte.
30.
13:59
Sebastian Jacob
Elfmeter verschossen von Sebastian Jacob, 1. FC Saarbrücken
Gehalten! Der schwache Schuss von Sebastian Jacob geht halblinks auf das Tor. SC-Keeper Niklas Sauter hat die richtige Ecke und pariert den Elfmeter.
29.
13:59
Kimberly Ezekwem
Gelbe Karte für Kimberly Ezekwem (SC Freiburg II)
Der Freiburger sieht auch noch den gelben Karton.
29.
13:58
Handelfmeter für Saarbrücken! Nach einer Flanke von der rechten Seite lässt Justin Steinkötter per Volley einen Schuss ab. Kimberly Ezekwem wehrt den Ball mit dem Arm ab, der zu weit vom Körper weg ist. Richtige Entscheidung!
27.
13:58
Die Partie im Dreisamstadion hat nur wenige Highlights zu bieten. Weitgehend findet das Spiel zwischen den beiden Strafräumen statt. Der SC Freiburg hat etwas mehr Zug zum Tor, aber klare Torchancen bleiben auf beiden Seiten die Seltenheit.
25.
13:55
Lukas Boeder
Gelbe Karte für Lukas Boeder (1. FC Saarbrücken)
Auf der linken Außenbahn zieht Kimberly Ezekwem seinen Gegenspielern davon. Lukas Boeder stoppt ihn schließlich unfair, indem er ihn an der Schulter festhält.
22.
13:54
Der FC bekommt den ersten Eckball der Begegnung zugesprochen. Für Gefahr sorgt die Hereingabe aber nicht. Freiburg behält im eigenen Strafraum die Lufthoheit und köpft das Spielgerät aus der Box.
21.
13:52
Erneut liegt mit Julian Günther-Schmidt ein Saarbrücker am Boden. Für ihn dürfte es aber gleich weitergehen.
19.
13:49
Johannes Flum
Tooor für SC Freiburg II, 1:0 durch Johannes Flum
Drin ist das Ding! Johannes Flum bekommt bereits in der 20. Minute ein Abschiedsgeschenk und darf zum Strafstoß antreten. Eiskalt schiebt er den Ball in die rechte Torecke.
17.
13:47
Elfmeter für Freiburg! Mit einer Grätsche wird Sascha Risch von Tobias Jänicke im Strafraum abgeräumt. Schiedsrichter Patrick Glaser zögert keine Sekunde und zeigt auf den Punkt.
15.
13:45
Jalen Hawkins
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Jalen Hawkins
15.
13:45
Robin Scheu
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Scheu
14.
13:45
Das Spiel ist unterbrochen, da Robin Scheu nach einem Zweikampf an den Rippen behandelt werden muss. Es sieht nicht so aus, als könne er weitermachen.
12.
13:44
Immer mal wieder probiert sich der 1. FC Saarbrücken im schnellen Umschaltspiel. Bisher fehlt es dabei aber an Tempo. Ein Vorstoß ins letzte Spieldrittel gelingt nicht.
10.
13:42
Die Gäste agieren weiterhin sehr abwartend. Dem Sportclub wird der Ball überlassen. So richtig viel fällt den Freiburgern bisher aber auch nicht ein.
6.
13:37
Von der linken Seite flankt Kimberly Ezekwem scharf in den Sechzehner hinein. Einen Mitspieler findet er damit aber nicht. Boné Uaferro köpft das Leder weit aus der Gefahrenzone.
4.
13:35
In den ersten Minuten läuft der Ball vor allem duch die Reihen der Gastgeber. Der FC Saarbrücken stellt sich etwas tiefer in der eigenen Hälfte auf. Vor dem gegnerischen Tor zeigt sicht der SC bisher aber nicht.
1.
13:31
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
1.
13:30
Spielbeginn
13:14
Bei den Hausherren gibt es eine ganz besondere Personalie: Johannes Flum beendet mit dem heutigen Spiel seine aktive Karriere. Er steigt anschließend als Co-Trainer bei den U16-Junioren ein. Auch seinetwegen soll es zum Saisonabschluss einen Sieg geben. Zuletzt verlor der SC mit 1:0 gegen den MSV Duisburg. Thomas Stamm nicht vier Wechsel vor: Es starten Niklas Sauter, Sascha Risch, Patrick Kammerbauer und Mika Baur für Lars Hunn, Philipp Treu, Hugo Siquet und Lars Kehl.
13:00
Vor allem das Türkgücu-Aus warf die Saarbrücker im Aufstiegskampf zurück. Zum Saisonende war die Luft dann völlig raus. Seit sechs Spielen ist die Koschinat-Elf ohne Sieg (drei Unentschieden, drei Niederlagen). Das letzte Heimspiel gegen den FSV Zwickau endete mit 1:1. Im Vergleich dazu verändert sich die Startelf auf drei Positionen. Für Bjarne Thoelke, Luca Kerber (beide nicht im Kader) und Mario Müller (Bank) spielen Pius Krätschmer, Steven Zellner und Robin Scheu.
12:43
Für beide Mannschaften geht es heute Nachmittag weder um Auf- noch Abstieg, sondern lediglich noch um die bestmögliche Platzierung. Als Aufsteiger ist der SC Freiburg mit dem Saisonverlauf zufrieden. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch im nächsten Jahr in der 3. Liga spielen, die für die Spieler, aber auch für den gesamten Verein eine sehr gute Plattform ist," sagte Trainer Thomas Stamm. Auf der anderen Seite spielte Saarbrücken lange um den Aufstieg mit. Daher sind die Saarländer durchaus etwas bedrückt: „Wir müssen jetzt noch einmal alle Kräfte bündeln, um die Saison zumindest im Ergebnis erfolgreich abzuschließen," so Coach Uwe Koschinat.
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Spieltag in der 3. Liga. Im Dreisamstadion trifft die heimische Zweitvertretung des SC Freiburg auf den 1. FC Saarbrücken. Viel Spaß!