Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball 2. Bundesliga: Fürth gegen Kiel - Liveticker - 1. Spieltag - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

2. Bundesliga, Fußball - 1. Spieltag

13:00
Beendet
SpVgg Greuther Fürth
2:2
Holstein Kiel
0:1
Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Zuschauer
8.756
Schiedsrichter
Robin Braun
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
15:01
Fazit:
Nach 90 Minuten trennen sich starke Fürther mit 2:2 von Holstein Kiel. Nachdem die Kieler in Durchgang eins glücklich durch Timo Becker in Führung gingen, legten die Grün-Weißen in der zweiten Hälfte eine Schippe drauf und konnten das Spiel vorerst drehen. Julian Green (48.) und Timothy Tillman (76.) trafen zum zwischenzeitlichen 2:1. Nach einem Foul von Simon Asta konnte Alexander Mühling in der 80. Minute jedoch einen Strafstoß zum 2:2-Endstand verwandeln. Die Fürther waren in der zweiten Hälfte das bessere Team. Besonders nach der Einwechslung von Frankfurt-Leihgabe Ragnar Ache kamen sie zu einigen gefährlichen Aktionen vor dem Kieler Tor. Dreh- und Angelpunkt im Offensivspiel war dabei der überragende Branimir Hrgota. Die Kieler können mit dem Unentschieden mit Sicherheit leben. Fürth wird sich ärgern, zwei Zähler liegen gelassen zu haben. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Samstagnachmittag!
90.
14:53
Spielende
90.
14:53
Jeremy Dudziak
Gelbe Karte für Jeremy Dudziak (SpVgg Greuther Fürth)
Im Strafraum versucht Jeremy Dudziak, gegen Lewis Holtby einen Elfmeter zu schinden. Der Kieler hatte den Mittelfeldspieler aber nicht berührt. Das war eine unnötige Aktion von Jeremy Dudziak.
90.
14:53
Dieses Mal ist es andersherum. Ache bedient in der Mitte Hrgota, der aus fünf Metern zentral zum Abschluss kommt. Thomas Dähne hat unfassbares Glück, dass er noch den Fuß vor den Ball bekommt. Das war knapp!
90.
14:51
Pfostentreffer von Ache! Hrgota bedient erneut Ache. Der Stürmer zieht aus 18 Metern ab und nagelt die Kugel an den linken Außenpfosten.
90.
14:49
Vier Minuten Nachspielzeit bleiben den Fürthern noch, um ihre Überlegenheit in den Siegtreffer umzumünzen. Oder gelingt den Kielern noch der Lucky Punch?
90.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
14:48
Es spielt nur noch Fürth. Raschl wird im Strafraum angespielt, aber van den Bergh kommt vor ihm an den Ball und ringt ihn zudem zu Boden. Schiedsrichter zeigt zu Recht nicht auf den Punkt.
87.
14:46
Wieder leitet der bärenstarke Branimir Hrgota eine Offensivaktion ein. Nach seinem Zuspiel kommt im Rückraum Jeremy Dudziak zum Schuss. Der wird aber abgeblockt und es gibt Eckball. Nach der folgenden Ecke segelt Thomas Dähne am Ball vorbei und wieder kommt Jeremy Dudziak zum Schuss. Diesmal nagelt er die Kugel aus fünf Metern aber drüber. Das war eine Riesenchance.
85.
14:44
Benedikt Pichler liegt mit dem ersten Krampf am Boden. Oussema Haddadi hilft seinem Gegenspieler. Das ist eine schöne Geste.
84.
14:42
Finn Porath
Einwechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
84.
14:42
Fabian Reese
Auswechslung bei Holstein Kiel: Fabian Reese
83.
14:42
Die prompte Antwort der Kieler lässt das Spiel weitergehen wie es nach dem 1:1 aufgehört hat. Beide Teams zeigen offensiv Ambitionen, wollen aber den sicheren Punkt nicht riskieren.
80.
14:39
Alexander Mühling
Tooor für Holstein Kiel, 2:2 durch Alexander Mühling
Alexander Mühling schiebt die Kugel ganz lässig in die Mitte. Andreas Linde war ins rechte Eck abgetaucht und dadurch chancenlos.
79.
14:38
Simon Asta
Gelbe Karte für Simon Asta (SpVgg Greuther Fürth)
Elfmeter für Kiel! Simon Asta bringt Benedikt Pichler im 16er zu Fall und der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt und dem Verteidiger die Gelbe Karte.
76.
14:35
Timothy Tillman
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 2:1 durch Timothy Tillman
Die Kieler bringen sich durch einen Querpass vor dem eigenen Tor selbst in eine unangenehme Situation. Am Ende verliert Mikkel Kirkeskov den Ball an Simon Asta, der von der Grundlinie auf Timothy Tillman im Rückraum ablegt. Der Mittelfeldspieler geht mit einer schnellen Bewegung am Verteidiger vorbei und schießt den Ball aus 15 Metern mit dem linken Fuß in die linke untere Ecke.
75.
14:33
Jeremy Dudziak
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jeremy Dudziak
75.
14:33
Dickson Abiama
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dickson Abiama
75.
14:33
Luca Itter
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Luca Itter
75.
14:33
Jetro Willems
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jetro Willems
73.
14:32
Die nächste gute Chance für die Fürther! Wieder bedient der starke Branimir Hrgota seinen Kollegen Ragnar Ache, der zentral aus 19 Metern mit rechts abzieht. Der Stürmer will es aber zu genau machen und sein Schuss segelt knapp am rechten oberen Eck vorbei.
72.
14:30
Tobias Raschl
Gelbe Karte für Tobias Raschl (SpVgg Greuther Fürth)
Dieses Mal lässt Tobias Raschl dem Schiedsrichter nach einem taktischen Foul an Timo Becker keine Wahl und sieht Gelb.
70.
14:29
Branimir Hrgota hat die nächste Idee. Er chippt den Ball aus dem rechten Halbfeld in die Box. Vor dem Tor setzt Dickson Abiama zum Kunstschuss an, wird von Simon Lorenz aber entscheidend gestört, sodass er die Kugel nicht erwischt.
68.
14:27
Nach der nächsten Trinkpause und zwei Wechseln der Kieler läuft die Partie wieder. Reese rennt jetzt auf der rechten Seite auf und ab. Der eingewechselte Kirkeskov beackert die linke Außenbahn.
67.
14:26
Marvin Schulz
Einwechslung bei Holstein Kiel: Marvin Schulz
67.
14:26
Philipp Sander
Auswechslung bei Holstein Kiel: Philipp Sander
67.
14:26
Mikkel Kirkeskov
Einwechslung bei Holstein Kiel: Mikkel Kirkeskov
67.
14:25
Julian Korb
Auswechslung bei Holstein Kiel: Julian Korb
67.
14:25
Jetro Willems konzentriert sich jetzt wieder auf das runde Leder und flankt wunderbar auf Ragnar Ache. Der Kopfball des Stürmers aus zehn Metern verpasst den rechten Pfosten knapp.
65.
14:24
Auf der linken Seite schließen Steven Skrzybski und Jetro Willems eine mit einigen Schubsern besiegelte Freundschaft. Der Schiedsrichter richtet einige deutliche Worte an die beiden, lässt die Karte aber stecken.
64.
14:23
Tobias Raschl
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Tobias Raschl
64.
14:23
Julian Green
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Julian Green
63.
14:21
Sebastian Griesbeck
Gelbe Karte für Sebastian Griesbeck (SpVgg Greuther Fürth)
Nach einem eigenen Angriff senst der Fürther Innenverteidiger Kiels Benedikt Pichler um und verhindert so einen Gegenangriff. Das ist die Definition eines taktischen Fouls.
63.
14:21
Beide Mannschaften lauern auf das nächste Tor, ohne das Risiko einzugehen, einen Gegentreffer zu kassieren. Das Spiel ist mittlerweile ausgeglichen.
61.
14:20
Die Kieler greifen über Benedikt Pichler an. Sebastian Griesbeck grätscht dem Norddeutschen energisch den Ball vom Fuß. Das war risikoreich, aber fair.
57.
14:17
Philipp Sander
Gelbe Karte für Philipp Sander (Holstein Kiel)
Bei dem Versuch, seinen Fehler auszubügeln, greift der Kieler eben zu unfairen Mitteln und sieht dafür die Gelbe Karte.
57.
14:17
Steven Skrzybski
Einwechslung bei Holstein Kiel: Steven Skrzybski
57.
14:17
Jann-Fiete Arp
Auswechslung bei Holstein Kiel: Jann-Fiete Arp
57.
14:16
Simon Lorenz
Einwechslung bei Holstein Kiel: Simon Lorenz
57.
14:16
Johannes van den Bergh
Auswechslung bei Holstein Kiel: Johannes van den Bergh
56.
14:16
Der erste Ballkontakt des eingewechselten Ragnar Ache wird sofort gefährlich. Nachdem Thomas Dähne den Ball flach herausspielt, rutscht der Ball Philipp Sander katastrophal durch. Dickson Abiama bedient Ragnar Ache, der aus 15 Metern die rechte Ecke anvisiert. Sein Schuss fliegt aber um gut einen halben Meter am Tor vorbei.
55.
14:13
Ragnar Ache
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Ragnar Ache
55.
14:13
Armindo Sieb
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Armindo Sieb
54.
14:12
Alexander Mühling gewinnt im Mittelfeld den Ball und nimmt Fabian Reese auf der linken Seite mit. Der linke Mittelfeldspieler flankt hoch herein. Allerdings segelt das Leder ins Toraus.
51.
14:11
Das ist ein super Start in die zweite Hälfte für die Fürther und jetzt ist alles wieder offen. Das Spiel hat sich nach dem Ausgleich wieder etwas beruhigt.
48.
14:07
Julian Green
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:1 durch Julian Green
Ausgleich für das Kleeblatt! Branimir Hrgota dribbelt sich auf der rechten Seite des Strafraums stark gegen drei Kieler durch. An der Grundlinie hebt er kurz den Kopf und spielt den Ball genial zurück in den Rückraum, wo Julian Green am Elfmeterpunkt lauert. Der Mittelfeldspieler nimmt den Ball kurz an und drischt ihn danach mittig und hoch ins Netz. Thomas Dähne hatte sein Tor verlassen, um Branimir Hrgota auf der rechten Seite zu stoppen.
48.
14:06
Jetro Willems flankt aus dem linken Halbfeld hoch herein. Marco Komenda klärt aber vor Dickson Abiama per Kopf.
46.
14:04
Der Ball rollt wieder in Fürth. Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.
46.
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
13:53
Halbzeitfazit:
Am ersten Spieltag der Zweitligasaison 2022/2023 geht Absteiger Greuther Fürth mit einem 0:1-Rückstand gegen Holstein Kiel in die Pause. Die erste halbe Stunde der Partie wirkten die Fürther eigentlich überlegen, ehe Kiels Timo Becker in der 29. Minute zur überraschenden Führung traf. Kiel ließ vor dem eigenen Tor wenig gute Chancen zu. Die meisten Angriffe der Grün-Weißen endeten in Eckbällen, aus denen das Kleeblatt bisher jedoch keine Abschlüsse generieren konnte. Insgesamt hätten sich beide Teams über ein Unentschieden zur Pause nicht beschweren können. Durch den Treffer der Kieler stehen die Männer von Marc Schneider nun aber unter Druck und müssen in Durchgang zwei zwingender werden, um die starke Defensive der Kieler zu knacken und das Spiel noch zu drehen. Bis gleich!
45.
13:47
Ende 1. Halbzeit
45.
13:46
Wegen der Trinkpause und einigen kleineren Unterbrechungen werden zwei Minuten nachgespielt. Das ist angemessen.
45.
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
13:44
Branimir Hrgota flankt von der rechten Seite in die Mitte. Da steht aber kein Spieler in Grün und deshalb können die Norddeutschen die Hereingabe ohne Probleme aus dem Strafraum befördern.
43.
13:43
Fürth kontert über Dickson Abiama, der auf der linken Seite Julian Green bedient, der aus 16 Metern den Ball in das lange Eck zirkeln will. Thomas Dähne steht aber wunderbar und pariert den guten Versuch des Mittelfeldspielers zur Ecke.
40.
13:40
Branimir Hrgota
Gelbe Karte für Branimir Hrgota (SpVgg Greuther Fürth)
Bei dem Versuch dem Kieler Verteidiger zu entwischen, schlägt Branimir Hrgota seinem Gegenspieler Julian Korb den Ellenbogen ins Gesicht. Das war zwar sicherlich keine Absicht, aber dennoch klar Gelb.
38.
13:39
Im Mittelfeld tritt Philipp Sander seinen Gegenspieler Timothy Tillman im rechten Halbfeld um. Die darauf folgende Hereingabe endet jedoch nur in einem Gestocher im Strafraum der Kieler.
36.
13:36
Julian Green rutscht beim Eckball aus und flankt so ohne Absicht flach und scharf herein. Eigentlich war das gar kein schlechter Ball, aber die Kieler können dennoch problemlos klären.
35.
13:35
Becker und Dähne haben noch Abstimmungsprobleme. Am Ende schießt der Keeper den Ball ins Toraus und es gibt die nächste Ecke für die Fürther.
34.
13:34
Nach einem schönen Dribbling im Mittelfeld bedient Timothy Tillman seinen Mittelfeldkollegen Julian Green, der zentral aus 23 Metern den Abschluss sucht. Sein strammer Schuss hat aber zu viel Drall und dreht sich vom Tor weg ins Aus.
31.
13:31
Julian Korb
Gelbe Karte für Julian Korb (Holstein Kiel)
Für ein taktisches Foul an Julian Green im Mittelfeld wird der Rechtsverteidiger der Kieler vom Referee verwarnt.
29.
13:29
Timo Becker
Tooor für Holstein Kiel, 0:1 durch Timo Becker
Nach einem Powerplay der Kieler trifft der Neuzugang! Nachdem einige Schussversuche der Gäste geblockt wurden, landet der Ball auf der linken Seite bei Fabian Reese. Der Ex-Schalker bedient auf der gegenüberliegenden Seite mit Timo Becker einen anderen Ex-Schalker, der den Ball aus neun Metern volley in die Maschen drischt.
27.
13:27
Branimir Hrgota setzt auf der halblinken Seite gegen Lewis Holtby zum Dribbling an. Obwohl der Kieler Unterstützung eines Mitspielers bekommt, kann am Ende nur Johannes van den Bergh als dritter Kieler zur Ecke klären.
25.
13:25
Timothy Tillman tritt die nächste Ecke der Fürther von der rechten Seite. Im Zentrum findet seine Hereingabe aber nur Marco Komenda, der souverän bereinigt.
24.
13:24
Nach knapp einer Minute Pause inklusive Teambesprechung kann es weitergehen. Andreas Linde führt einen Freistoß kurz vor dem eigenen Tor lang aus.
23.
13:23
Nach knapp 23 Minuten bittet Referee Dr. Robin Braun zur Trinkpause. Bei den Temperaturen ist das durchaus angebracht.
22.
13:22
Lewis Holtby tritt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld. Seine Flanke klärt Oussema Haddadi zur Ecke, die Fiete Arp ausführt.
20.
13:20
Armindo Sieb und Dickson Abiama spielen auf der halbrechten Seite einen schönen Doppelpass. Aus 20 Metern sucht Dickson Abiama den Abschluss, aber ein Gegenspieler steht direkt vor ihm und blockt den Schussversuch ab.
18.
13:18
Die Fürther stürmen nach eigenem Ballgewinn schnell nach vorne. So entstanden bisher die besten Möglichkeiten. Wenn sich die Männer in Grün mehr Zeit lassen, formieren sich die Kieler und stehen hinten sehr solide.
15.
13:15
Die nächste Ecke der Fürther bringt Julian Green herein. Der Ball segelt über die Mitte hinweg und erreicht am zweiten Pfosten Branimir Hrgota, der eine Menge Platz hat und mit links abzieht. Johannes van den Bergh wirft sich in den Schuss und Thomas Dähne muss nicht eingreifen.
13.
13:13
Fürth versucht es erneut über die rechte Seite. Die Flanke von Simon Asta wird aber abgefälscht und es gibt Eckball für das Kleeblatt.
10.
13:11
Die Kieler haben nun nach einem langen Einwurf von Fabian Reese von der rechten Seite auch die erste Aktion in Richtung des Tors des Kleeblatts. Sebastian Griesbeck köpft die eingeworfene Bogenlampe aber aus der Gefahrenzone.
9.
13:09
Armindo Sieb bekommt im Mittelfeld den Ball und dribbelt bis vor den 16er. Aus 18 Metern zentraler Position zieht er wuchtig ab. Thomas Dähne muss sich da strecken und wehrt die Kugel zur Seite ab.
7.
13:07
Sebastian Griesbeck führt einen Freistoß in der eigenen Hälfte lang aus und will damit die Seiten wechseln. Wen er da gesehen hat, weiß aber nur er selbst. Der Ball landet weit weg von Mit- und Gegenspieler im Seitenaus.
4.
13:05
Der erste gute Angriff der Fürther. Dickson Abiama auf der rechten Seite nimmt Branimir Hrgota mit, der direkt auf den startenden Armindo Sieb durchstecken will. Timo Becker hat aber aufgepasst und bekommt seinen Fuß in den Pass. Ansonsten wäre der Neuzugang frei durch gewesen.
2.
13:02
Die Kieler laufen hoch an. Greuther Fürth versucht es derweil mit dem ersten langen Ball auf Dickson Abiama. Der Pass kommt aber etwas zu weit, sodass Thomas Dähne im Tor der Störche locker aufnehmen kann.
1.
13:00
Los geht’s! Schiedsrichter Dr. Robin Braun aus Wuppertal pfeift die Partie an.
1.
13:00
Spielbeginn
12:50
Die Fürther starten direkt mit zwei neuen Kräften in der Startelf. Junioren-Nationalspieler Armindo Sieb stürmt von Beginn an an der Seite von Dickson Abiama. Zudem beginnt Oussama Haddadi an der Seite von Sebastian Griesbeck in der Innenverteidigung. Bei den Kielern beginnt der nun fest verpflichtete Fiete Arp im Sturm und Neuzugang Timo Becker bildet die Innenverteidigung gemeinsam mit Marco Komenda und Johannes van den Bergh.
12:43
Auf Seiten der Kieler kehrten die Leihspieler Ahmet Arslan und Joshua Mees zu ihren Stammvereinen zurück. Zudem sind die Verträge mit Ersatzkeeper Ioannis Gelios und Innenverteidiger Phil Neumann ausgelaufen. Leihspieler Fiete Arp konnte gehalten werden. Mittelfeldspieler Marvin Schulz kam ablösefrei vom FC Luzern und Innenverteidiger Timo Becker wurde vom FC Schalke 04 verpflichtet. Der Isländische Stürmer Hólmbert Aron Fridjónsson ist zurück von seiner Leihe in Norwegen. Zudem ergänzen die ausgeliehenen Tim Schreiber (20, RB Leipzig) und Marvin Obuz (20, 1.FC Köln) den Kader der Störche.
12:38
Ersetzt wurden die Abgänge in erster Linie durch vielversprechende Talente. Die 19-jährigen Lucien Littbarski, Armindo Sieb und Oualid Mhamdi, der 17-jährige Sidney Raebiger und die 23-jährige Frankfurt-Leihgabe Ragnar Ache sollen in der nächsten Saison für das „Kleeblatt“ wirbeln. Zudem wurde der 30-jährige tunesische Innenverteidiger Oussama Haddadi für die Innenverteidigung unter Vertrag genommen.
12:30
Nach dem Abstieg des „Kleeblatts“ galt es für Sport-Geschäftsführer Rachid Azzouzi einen starken Kader für die Saison aufzubauen. Während Leistungsträger wie David Raum und Anton Stach, die heute für die DFB-Elf auflaufen, bereits in der vergangenen Saison die Fürther verließen, müssen die Mittelfranken auf einige weitere Stützen verzichten. Jamie Leweling, Paul Seguin (beide Union Berlin), Jessic Ngankam (Hertha BSC) und Maximilian Bauer (Augsburg) kicken nach ihren Wechseln weiter in Liga 1. Zudem folgte Stürmer Havard Nielsen seinem Trainer Stefan Leitl zu Hannover 96. Innenverteidiger Nick Viergever kehrt nach einem Jahr ihn Fürth in die Niederlande zurück und läuft künftig für den FC Utrecht auf.
12:18
Nachdem die Kieler 2020/2021 in der Relegation am 1.FC Köln scheiterten, landeten die Störche in der letzten Saison nur im Mittelfeld auf Rang neun. Trainer Marcel Rapp, der im Oktober nach dem Rücktritt von Ole Werner übernommen hatte, geht in seine erste volle Saison als Holstein-Coach. Nach der Vorbereitung zeigte sich der Trainer zuversichtlich, weil der Kern der Mannschaft gehalten wurde. Allerdings sei Auftaktgegner Greuther Fürth „schon ein Brett“, meint Rapp.
12:10
Wie schon nach dem letzten Aufstieg in der Saison 2011/2012 beendeten die Fürther ihren Ausflug ins Oberhaus auch dieses Mal auf Platz 18. Deshalb gibt es in dieser Saison wieder Zweitligafußball in Fürth. Dabei müssen die Mittelfranken allerdings auf ihren einstigen Aufstiegscoach Stefan Leitl verzichten, der von Ligakonkurrent Hannover 96 abgeworben wurde. Bereits seit Mitte Mai war jedoch bekannt, wer den vakanten Posten auf der Bank des „Kleeblatts“ übernimmt: der 41-jährige Schweizer Marc Schneider, der nach Stationen beim FC Thun und bei Waasland-Beveren in Belgiens zweiter Spielklasse zuletzt ohne Verein war.
12:02
Herzlich willkommen zum Auftakt der Zweitliga-Saison. Das letztjährige Bundesliga-Schlusslicht Greuther Fürth empfängt die Norddeutschen von Holstein Kiel. Angestoßen wird um 13:30 Uhr.