Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball 2. Bundesliga: Werder gegen Darmstadt - Liveticker - 27. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

2. Bundesliga, Fußball - 27. Spieltag

20:30
Beendet
Werder Bremen
1:0
SV Darmstadt 98
0:0
Stadion
Wohninvest Weserstadion
Zuschauer
41.000
Schiedsrichter
Robert Schröder
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
22:31
Fazit:
Der SV Werder Bremen gewinnt das Topspiel des 27. Spieltags gegen Darmstadt 98 mit 1:0 und schließt damit nach Punkten wieder zu Tabellenführer St. Pauli auf! Die Hausherren durften nach einem frühen Platzverweis gegen Klaus Gjasula über 70 Minuten in Überzahl spielen und fügen den Lilien dank eines Treffers von Niclas Füllkrug die erste Auswärts-Niederlage seit fast einem halben Jahr zu. Trotz der numerischen Überlegenheit mussten die Hanseaten bis zur letzten Minute zittern, da die Gäste auch mit einem Mann weniger auf dem Feld nicht aufsteckten. Letztlich wurde es aber nicht mehr gefährlich für das Tor von Jiří Pavlenka und Werder bleibt zuhause unter Ole Werner ungeschlagen. Der SVW ist damit weiter voll auf Bundesligakurs, Darmstadt hat nach nur einem Punkt aus den letzten beiden Spielen plötzlich nur noch einen Zähler Vorsprung auf den Vierten Schalke. Nach der anstehenden Länderspielpause geht es für beide Mannschaften in der Liga mit einem Heimspiel weiter. Werder trifft sonntags auf Sandhausen, Darmstadt hat schonen einen Tag zuvor Holstein Kiel zu Gast.
90.
22:25
Spielende
90.
22:24
Und dann hat plötzlich Darmstadt die Chance zum Ausgleich! Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld landet auf dem Kopf von Tobias Kempe, der ziemlich viel Platz hat, das Leder aber nicht aufs Tor bekommt.
90.
22:23
Auch Nick Woltemade macht den Deckel nicht drauf! Der eingewechselte Werder-Stürmer setzt sich am Fünfer zwar stark durch, will Schuhen dann aber unbedingt überlupfen und scheitert am Keeper.
90.
22:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
22:21
Oscar Schönfelder
Einwechslung bei Werder Bremen: Oscar Schönfelder
90.
22:21
Niklas Schmidt
Auswechslung bei Werder Bremen: Niklas Schmidt
90.
22:21
Die letzte Minute läuft. Werder hält Darmstadt gerade erfolgreich weg vom eigenen Tor.
87.
22:18
Die Bremer haben es versäumt, den Sack hier in Überzahl zuzumachen und fangen nun so langsam an zu zittern. Darmstadt wirft nochmal alles nach vorne und ergattert den einen oder anderen Freistoß oder Eckball.
85.
22:16
Miloš Veljković
Gelbe Karte für Miloš Veljković (Werder Bremen)
Veljković sieht für ein eher harmloses Vergehen an der Außenlinie Gelb.
84.
22:16
Nemanja Celić
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Nemanja Celić
84.
22:16
Marvin Mehlem
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marvin Mehlem
84.
22:15
Die Gäste ergattern nochmal eine Ecke. Mit dem Kopf kommt niemand dran, dafür nimmt Manu das Leder runter, schießt aus 14 Metern per Dropkick aber vorbei.
83.
22:13
Nick Woltemade
Einwechslung bei Werder Bremen: Nick Woltemade
83.
22:13
Eren Dinkçi
Auswechslung bei Werder Bremen: Eren Dinkçi
82.
22:13
Werder spielt die Angriffe einfach nicht gut zuende! Die Hausherren sind vorne zu dritt und in Überzahl, Dinkçi macht es aber alleine und verfehlt das Tor mit seinem Versuch aus 20 Metern.
80.
22:12
Lasse Sobiech
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Lasse Sobiech
80.
22:12
Thomas Isherwood
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Thomas Isherwood
79.
22:10
Der Pfosten hält Darmstadt im Spiel! Bremen spielt nach längerer Zeit mal wieder einen Angriff gut aus und Romano Schmid wird zentral an den Sechzehner geschickt. Der Österreicher schlägt einen Haken und zieht aus 16 Metern mit links ab. Schuhen ist schon im falschen Eck und hat Glück, dass das Leder ans rechte Alu klatscht.
77.
22:09
Plötzlich taucht Braydon Manu vor Jiří Pavlenka auf und hat die Riesenchance zum Ausgleich. Bremens Keeper zeigt aber eine starke Fußabwehr und hält die Führung fest. Ein Treffer wäre allerdings auch vermutlich einer Abseitsüberprüfung zum Opfer gefallen.
75.
22:07
Trotz aller Überlegenheit und der Überzahl ist es nach wie vor nur ein Tor, das Werder Bremen hier von Darmstadt 98 trennt. Jannik Müller sorgt dafür, dass es vorerst dabei bleibt, indem er Eren Dinkçi in der Box in allerletzter Sekunde abgrätscht.
73.
22:05
Ilia Gruev
Einwechslung bei Werder Bremen: Ilia Gruev
73.
22:05
Nicolai Rapp
Auswechslung bei Werder Bremen: Nicolai Rapp
72.
22:04
Lieberknecht hat mit seinem Dreifachwechsel zumindest erreicht, dass Bremen aktuell nicht mehr so leicht zu Chancen kommt, wie in den ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte. Nach vorne geht aber weiter wenig bei den Gästen.
70.
22:00
Den fälligen Freistoß vom linken Strafraumeck bringt Niklas Schmidt nach innen, zieht die Kugel aber genau auf Keeper Marcel Schuhen, der mit beiden Fäusten klärt.
68.
21:59
Jannik Müller
Gelbe Karte für Jannik Müller (SV Darmstadt 98)
Müller lässt sich auf seiner Seite von Dinkçi überlaufen und reißt ihn dann kurz vor dem Strafraum sicherheitshalber um.
67.
21:58
Mit einem Dreifachwechsel will Torsten Lieberknecht mit seinem Team nochmal zurück ins Spiel finden. Tatsächlich geht es gleich mal vorwärts und Pfeiffer holt auf links einen Freistoß heraus. Kempes Hereingabe wird aber schnell geklärt.
65.
21:56
Mathias Honsak
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Mathias Honsak
65.
21:56
Phillip Tietz
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Phillip Tietz
65.
21:56
Braydon Manu
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Braydon Manu
65.
21:55
Aaron Seydel
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Aaron Seydel
65.
21:55
Luca Pfeiffer
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Luca Pfeiffer
65.
21:55
Tim Skarke
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tim Skarke
64.
21:55
Langsam wird es fahrlässig, was die Gastgeber hier liegenlassen! Eren Dinkçi setzt sich links stark durch, geht alleine auf Schuhen zu und will den Keeper im kurzen Eck überraschen. Klappt aber nicht.
63.
21:54
Niklas Schmidt hat die nächste gute Chance für Werder, schießt nach Zuspiel von Füllkrug aus 16 Metern aber deutlich drüber.
62.
21:53
Für die Gäste geht es erstmal darum, nicht das zweite Tor zu kassieren und dann zum Beispiel mal nach einer Standardsituation zu treffen. Im Anstoß an eine Freistoßflanke kann Tim Skarke 20 Meter vor dem Tor aufziehen, jagt die Kugel aber klar drüber.
59.
21:51
Mittlerweile macht die Unterzahl sich bei den Gästen doch deutlich bemerkbar. Darmstadt ist immer häufiger zu spät am Ball und kann offensiv überhaupt keine Akzente mehr setzen.
56.
21:48
Auch Nicolai Rapp versucht es mal aus der Entfernung, schießt aber noch weiter vorbei. Von Darmstadt kommt offensiv aktuell gar nichts und Werder drängt aufs 2:0.
54.
21:45
Die Hausherren machen gleich weiter Dampf und wollen nachlegen. Schmid versucht es aus der Distanz, verfehlt die Kiste aber klar.
52.
21:42
Niclas Füllkrug
Tooor für Werder Bremen, 1:0 durch Niclas Füllkrug
Werder geht in Führung! Bremen spielt es aus der eigenen Hälfte mal schnell nach vorne. Schmidt schickt Dinkçi links raus und der 20-Jährige setzt sich dort stark durch ehe er eine feine Flanke auf den zweiten Pfosten schlägt. Im Rücken der Lilien-Defensive hat sich Füllkrug abgesetzt und und netzt aus zehn Metern mit links trocken ins linke Eck ein.
51.
21:42
Darmstadt 98 ist noch nicht so richtig angekommen in dieser zweiten Hälfte und gibt den Ball immer wieder schnell her.
48.
21:39
Werder ist bemüht, gleich die Kontrolle zu übernehmen. Ein erster Angriff endet aber in einer Abseitsstellung. Was machen die Hanseaten in dieser zweiten Hälfte aus der Überzahl?
46.
21:37
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
46.
21:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:24
Halbzeitfazit:
Ein packendes Topspiel zwischen Werder Bremen und Darmstadt 98 geht mit einem 0:0-Unentschieden in die Pause. Die Gäste erwischten den besseren Start und waren in den ersten 20 Minuten die bessere Mannschaft. Hätten die Lilien ihre Angriffe etwas konsequenter zuendegespielt, wäre eine frühe Führung möglich gewesen. Mitte der ersten Hälfte schwächten die Gäste sich dann selbst als Klaus Gjasula für einen rüden Einsatz im Mittelfeld die Rote Karte sah. Erst danach wurde Werder stärker und kam zu großen Chancen, die aber weder Füllkrug, noch Schmidt oder Dinkçi nutzen konnten. Darmstadt spielt auch in Unterzahl weiter munter mit und so erleben wir in Bremen ein richtig gutes Fußballspiel, dass trotz des numerischen Unterschieds noch lange nicht entschieden ist. Bis gleich!
45.
21:18
Ende 1. Halbzeit
45.
21:18
Das nächste dicke Ding! Felix Agu lässt aus 18 Metern einen echten Kracher los, der genau unter der Latte eingeschlagen wäre. Schuhen ist aber zur Stelle und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen drüber.
45.
21:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
21:16
Was war das! Niklas Schmidt trifft nach einer Flanke von rechts erst seinen Kopfball nicht richtig, kommt dadurch nochmal mit dem Fuß an den Ball und stolpert die Kugel an Keeper Schuhen vorbei an den linken Pfosten! Von dort tropft das Leder zu Dinkçi, der das Ding aber nicht ins Tor befördert, sondern es tatsächlich schafft, Schmidt anzuschießen.
40.
21:13
Der letzte Pass oder die entscheidende Flanke wollen einfach noch nicht ankommen bei den Hausherren. Darmstadt verteidigt leidenschaftlich und lässt einfach keine Abschlüsse zu.
38.
21:10
Bremen hat nach einer kurzen Drangphase im Anschluss an den Platzverweis ein wenig den Faden verloren und rennt gerade eher planlos an.
35.
21:08
Noch ist nichts davon zu merken, dass die Lilien hier einen Mann weniger auf dem Platz haben. Darmstadt agiert mutig und zielstrebig wie eh und je und mischt hier voll mit.
32.
21:04
Die Gäste igeln sich keinesfalls hinten ein und spielen auch zu zehnt munter weiter nach vorne. Seydel verfehlt nach einer hohen Hereingabe von links in der Mitte per Volley knapp, Mehlem zielt aus der Distanz einige Meter links daneben.
30.
21:02
Romano Schmid
Gelbe Karte für Romano Schmid (Werder Bremen)
Schmid kommt im Mittelfeld bei einem Darmstädter Konteransatz zu spät und wird verwarnt.
29.
21:02
Werder wird immer stärker! Füllkrug hat die nächste Chance, kommt mit seinem Lupferversuch aus spitzem Winkel aber nicht an Schuhen vorbei.
29.
21:00
Die Gäste spielen auch in Unterzahl mutig weiter nach vorne und haben auch eine richtig gute Möglichkeit als Mehlem den Ball mit Tempo auf zwei Verteidiger zutreibt, den entscheidenden Ball auf Skarke im Sechzehner dann aber zu ungenau spielt.
27.
20:59
Werder kommt in Überzahl gleich zur ersten dicken Chance! Romano Schmid steckt vor dem Strafraum per No-Look-Pass herrlich durch für Niclas Füllkrug, der alleine vor Marcel Schuhen auftaucht. Aus 16 Metern schafft der Bremer Stürmer es aber nur, den Keeper der Gäste voll anzuschießen. Da kann man mehr draus machen!
25.
20:57
Das ist natürlich ein herber Rückschlag für die Lilien, die bisher das bessere Team waren. Nun muss Darmstadt in Bremen mehr als eine Stunde in Unterzahl bestehen.
23.
20:54
Klaus Gjasula
Rote Karte für Klaus Gjasula (SV Darmstadt 98)
Darmstadt ist in Unterzahl! Gjasula geht gewohnt resolut in einen Zweikampf und trifft mit gestrecktem Bein das Knie von Romano Schmid. Das war so sicher keine Absicht, aber einfach ein brutales Foul. Schiri Schröder will zunächst Gelb zeigen, wird aber an den Monitor zitiert und korrigiert seine Entscheidung schnell. Rot!
20.
20:53
Auf der anderen Seite fährt Tim Skarke auf eigene Faust einen Konter und schließt aus 25 Metern mit rechts ab. Pavlenka pflückt den harmlosen Schuss locker weg.
18.
20:52
Eren Dinkçi macht bisher einen sehr agilen Eindruck und setzt im Bremer Angriff immer wieder sein Tempo ein. Diesmal nimmt der 20-Jährige sich aber etwas zu viel vor und kommt am letzten Darmstädter nicht vorbei.
15.
20:47
Bremen hat sich mittlerweile ins Match gearbeitet und hat nun auch regelmäßig Offensivaktionen. Felix Agu will vom linken Flügel nach innen ziehen, kommt dabei aber schon am ersten Darmstädter nicht vorbei.
13.
20:45
Jetzt zeigt sich auch Werder mal vorne! Eren Dinkçi wird auf den linken Flügel geschickt, geht durch bis zur Grundlinie und findet dann mit seiner flachen Hereingabe Niclas Füllkrug. Der Bremer braucht aber etwas zu lange, um den Ball zu verarbeiten und wird dann beim Abschluss geblockt.
11.
20:43
Nach einem Foul von Rapp an Mehlem gibt es Freistoß für die Gäste 25 Meter zentral vor dem Tor. Das übernimmt Tobias Kempe, jagt den Ball aber voll in die Bremer Mauer.
9.
20:41
Wieder Darmstadt! nach einer Flanke von links kommt Aaron Seydel in der Mitte mit dem langen Bein an den Ball, kann seinen Volley aber nicht platzieren und Pavlenka schnappt sich das Leder.
7.
20:40
Die Lilien arbeiten sich über den rechten Flügel kontinuierlich nach vorne bis Tim Skarke die Kugel 25 Meter vor dem Tor bekommt und mit links aus der Drehung abzieht. Da der Schuss verdeckt war, kann Pavlenka erst spät reagieren, die Kugel rauscht aber auch knapp rechts vorbei.
4.
20:36
Werder startet sichtlich nervös und ist überhaupt noch nicht im Spiel. Die Hausherren müssen sich in ihrer neuen personellen Besetzung erstmal finden.
2.
20:34
Darmstadt beginnt sehr forsch und erobert gleich mal den ersten Ball tief in der Bremer Hälfte. Aaron Seydel zieht aus 22 Metern ab, landet aber exakt in den Armen von Jiří Pavlenka.
1.
20:32
Der Ball rollt!
1.
20:31
Spielbeginn
20:29
Die Teams sind da! Darmstadt 98 darf die Partie in Blau-Orangen Trikots gleich anstoßen, Werder spielt wie üblich in Grün und Weiß.
20:20
Schiedsrichter der Partie ist Robert Schröder. Für den Videobeweis ist Markus Schmidt verantwortlich.
20:09
In Darmstadt war der Punktverlust gegen Sandhausen schnell abgehakt. "Dass wir in der Situation sind, jetzt wieder einmal ein Topspiel bestreiten zu können, zeigt, was die Mannschaft bisher geleistet hat. Viele hätten das vor der Saison nicht gedacht. Trotzdem ist es so gekommen und wir freuen uns auf das Duell am Samstag", hatte Torsten Lieberknecht vor der Reise an die Weser gesagt. Dass Werder heute seit langem mal wieder ein volles Stadion im Rücken hat, macht dem Gästecoach keine Sorgen. "In Dresden hat uns ein ähnlicher Hexenkessel erwartet. Da wussten wir ebenfalls, dass das Stadion eine Wucht entfachen kann. Aber durch unseren mutigen Auftritt haben wir genau das verhindert. Solch einen Auftritt wollen wir auch in Bremen wieder zeigen", so Lieberknecht.
19:56
Ausgerechnet in der heißen Phase der Saison hat die gastgebenden Bremer das Verletzungspech heimgesucht. Mit Ömer Toprak, Marco Friedl, Mitchell Weiser und Marvin Ducksch fehlen heute gleich vier Leistungsträger. Für Coach Ole Werner ist das nach seiner ersten Niederlage im elften Spiel als SVW-Coach aber "kein Grund zum Jammern". "Die Situation gibt es und jetzt können wir uns alle in den Arm nehmen und uns darüber beschweren, wie hart uns das Schicksal getroffen hat. Oder wir gehen einfach raus und versuchen das Bestmögliche auf dem Platz zu lassen", so Werner, der mit Darmstadt eine Mannschaft erwartet, "die in den letzten Wochen sehr gut war und die ganze Saison konstant spielt."
19:52
Bei den Gästen fehlt Patric Pfeiffer aufgrund seiner fünften Gelben Karte, zudem fällt Frank Ronstadt mit muskulären Problemen aus. Thomas Isherwood und Matthias Bader übernehmen.
19:49
Ole Werner muss gleich notgedrungen gleich auf mehreren Positionen umbauen und bringt insgesamt fünf Neue. Mit Mitchell Weiser (Muskelbündelriss im Oberschenkel) und Marco Friedl (Bauchmuskelverletzung) fallen zwei Spieler verletzt aus, zudem fehlen Marvin Ducksch und Leo Bittencourt mit einer Corona-Infektion, außerdem rotiert Lukas Mai raus auf die Bank. Eren Dinkçi, Jean-Manuel Mbom, Felix Agu, Niklas Schmidt und Nicolai Rapp rücken in die Startelf.
19:33
Beide Teams mussten im Aufstiegsrennen zuletzt einen Rückschlag hinnehmen. Werder kassierte beim 1:2 in Heidenheim die erste Niederlage unter Coach Ole Werner, Darmstadt kam zuhause gegen Kellerkind Sandhausen nicht über ein 1:1 hinaus. Beide haben heute trotzdem die Möglichkeit, mit einem Dreier wieder an die Tabellenspitze der zweiten Liga zu springen und einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg zu machen.
19:33
Guten Abend und herzlich willkommen zum Topspiel des 27. Spieltags in Liga zwei! Der SV Werder Bremen hat um 20:30 Uhr den SV Darmstadt 98 zu Gast im Weserstadion.