Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball 2. Bundesliga: Nürnberg gegen Hamburg - Liveticker - 25. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

2. Bundesliga, Fußball - 25. Spieltag

20:30
Beendet
1. FC Nürnberg
2:1
Hamburger SV
1:1
Stadion
Max-Morlock-Stadion
Zuschauer
25.000
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
22:27
Fazit:
Feierabend im Max-Mohrlock-Stadion: Der 1. FC Nürnberg bezwingt den Hamburger SV mit 2:1. Nach dem Pausenremis hatten die Hanseaten nach wie vor ein leichtes spielerisches Übergewicht. Zunehmend machten sich aber die schwindenden Kräfte aufgrund des Pokalfights bei den Gästen breit. Weil Chancen auf beiden Seiten aber über weite Strecken Mangelware blieben, schien alles auf eine Punkteteilung hinzudeuten. In Minute 88 wurde schließlich Handwerker zum Helden - seine Schussflanke landete im langen Eck, Heuer Fernandes sah unglücklich aus. In der Nachspielzeit verteidigten die Hausherren die Angelegenheit nach Hause. Damit melden sie sich zurück im Aufstiegsrennen und überflügeln den heutigen Gegner in der Tabelle. In acht Tagen soll der Aufwärtstrend bei Hannover 96 bestätigt werden. Der HSV bittet tags zuvor den FC Erzgebirge Auge zum Tanz.
90.
22:23
Spielende
90.
22:23
Anssi Suhonen
Gelbe Karte für Anssi Suhonen (Hamburger SV)
90.
22:22
Infolge einer Ecke geht es kunterbunt im heimischen Strafraum zu. Jöllenbeck entscheidet auf Offensivfoul. Das dürfte es gewesen sein.
90.
22:21
Die letzte Minute der Nachspielzeit läuft, der HSV probiert alles. Reicht es hier noch zum Ausgleich?
90.
22:19
Mikkel Kaufmann
Gelbe Karte für Mikkel Kaufmann (Hamburger SV)
Gerade erst eingewechselt, versucht es Kaufmann mit einer plumpen Schwalbe im Strafraum. Schiri Jöllenbeck verwarnt ihn zu Recht.
90.
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:19
Mikkel Kaufmann
Einwechslung bei Hamburger SV: Mikkel Kaufmann
90.
22:19
Josha Vagnoman
Auswechslung bei Hamburger SV: Josha Vagnoman
90.
22:19
Anssi Suhonen
Einwechslung bei Hamburger SV: Anssi Suhonen
90.
22:18
Jonas Meffert
Auswechslung bei Hamburger SV: Jonas Meffert
90.
22:18
Mario Šuver
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Mario Šuver
90.
22:18
Mats Møller Dæhli
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Mats Møller Dæhli
90.
22:18
Johannes Geis
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Johannes Geis
90.
22:18
Lukas Schleimer
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Lukas Schleimer
88.
22:15
Tim Handwerker
Tooor für 1. FC Nürnberg, 2:1 durch Tim Handwerker
Irgendwie hatte es sich angedeutet - aber doch fällt das Tor aus dem Nichts! Auf der linken Außenbahn legt Krauß für Handwerker ab. Der 23-Jährige produziert eine Mischung aus Schuss und Flanke, die am Ende als Aufsetzer im langen Eck einschlägt. Heuer Fernandes sieht hier alles andere als gut aus.
87.
22:15
Nach Fischer-Flanke vom rechten Offensivflügel geht Heuer Fernandes mit beiden Fäusten ran und klärt. Im direkten Gegenzug geht es bei den Norddeutschen schnell über links nach vorne. Wintzheimer schließt letztlich von halbrechts aus 18 Metern ab. Abgefälscht landet die Pille in den Armen Mathenias.
86.
22:13
Zwei neue auch bei den Hausherren. Dovedan und Krauß rein, Köpke und Nürnberger raus.
85.
22:12
Nikola Dovedan
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Nikola Dovedan
85.
22:12
Pascal Köpke
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Pascal Köpke
85.
22:12
Tom Krauß
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Tom Krauß
85.
22:12
Fabian Nürnberger
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Fabian Nürnberger
83.
22:11
Doppelwechsel bei den Elbstädtern. Kinsombi und Wintzheimer ersetzen Kittel und Jatta.
82.
22:10
Manuel Wintzheimer
Einwechslung bei Hamburger SV: Manuel Wintzheimer
82.
22:10
Bakery Jatta
Auswechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
82.
22:10
David Kinsombi
Einwechslung bei Hamburger SV: David Kinsombi
82.
22:10
Sonny Kittel
Auswechslung bei Hamburger SV: Sonny Kittel
80.
22:08
Walter bereitet die ersten Wechsel der Partie vor. Zehn Minuten vor Schluss haben beide Coaches noch keinen Tausch vorgenommen.
77.
22:06
Die Schlussphase läuft. Es scheint ein wenig, als ob den Rothosen der Saft ausgeht. Die ganz großen Offensivaktionen sehen wir von ihnen nicht.
74.
22:03
Der Club macht Dampf. Ein weiter Ball nach links in den Strafraum findet Duman. Der 24-Jähgrige legt in den Rückraum für Köpke ab, dessen Versuch aber zur Ecke abgefälscht wird. Die bringt nichts ein.
73.
22:01
Ludovit Reis
Gelbe Karte für Ludovit Reis (Hamburger SV)
Kurz darauf grätschen Reis und Tempelmann ineinander. Der Nürnberger windet sich vor scheinbaren Schmerzen - es geht jedoch rasch weiter. Reis wird derweil mit der Gelben Karte bedacht.
73.
22:01
Ganz, ganz schwach von Schleimer. Der Offensivmann fängt in der eigenen Hälfte einen Fehlpass ab und erzeugt durch sein Tempodribbling eine Überzahlsituation. Weil er den Moment des Abspiels verpasst und das Leder leichtfertig vertändelt, ist die Szene nicht weiter nennenswert. Da war deutlich mehr drin.
72.
21:59
Lino Tempelmann
Gelbe Karte für Lino Tempelmann (1. FC Nürnberg)
Tempelmann schubst seinen Gegenspieler etwas zu heftig weg. Er bekommt ebenfalls Gelb.
69.
21:57
Von rechts zieht Reis in die Box und schließlich mit dem linken Fuß ab. Der Aufsetzer ist letztlich kein Problem für Mathenia.
67.
21:54
Miro Muheim
Gelbe Karte für Miro Muheim (Hamburger SV)
Es geht weiter mit dem Kartenfestival. Muheim geht von hinten etwas zu robust gegen Duman zu Werke. Gelb ist eine harte Entscheidung.
66.
21:53
Bakery Jatta
Gelbe Karte für Bakery Jatta (Hamburger SV)
Nun ist es Jatta, der Duman taktisch zu Fall bringt. Auch er sieht Gelb.
65.
21:52
Christian Mathenia
Gelbe Karte für Christian Mathenia (1. FC Nürnberg)
Schiedsrichter Jöllenbeck zückt für Mathenia den gelben Karton. Wieso, ist nicht wirklich ersichtlich.
62.
21:49
Nach etwas mehr als einer Stunde ist der FCN inzwischen wesentlich aktiver geworden. Beide Teams begegnen sich von den Spielanteilen her auf Augenhöhe.
59.
21:46
Am ersten Pfosten versammeln sich gleich mehrere Männer in Rot und Weiß. Glatzel klärt am Ende.
58.
21:45
Handwerker aus der Distanz! Der Linksverteidiger knallt die Kugel aus 23 Metern von halblinks wuchtig aufs Tor. Heuer Fernandes geht bei dem Flatterball auf Nummer sicher und wehrt zur Ecke ab.
56.
21:43
...nach kleinerer Kopfballstafette ist Heuer Fernandes aber zur Stelle.
55.
21:42
Die Franken machen jetzt mal Dampf. Auf dem rechten Flügel holen sie unter der Anfeuerung der eigenen Fans einen Eckball heraus...
52.
21:40
Viel zu wenig, was Schleimer da macht. Der 22-Jährige taucht mittig am Strafraum auf. Sein Schlenzer hoppelt aber deutlich rechts daneben.
50.
21:38
Handwerker tunnelt links defensiv Jatta und schickt Köpke mit einem wunderbaren Flachpass durch die Halbspur. Bevor der Stürmer aber den Ball erreicht, ist Heuer Fernandes erneut weit aufgerückt und klärt vor dem eigenen Strafraum. Die Kugel landet im Mittelkreis bei Tempelmann - dessen Direktversuch ist aber harmlos.
49.
21:37
Es geht erstmal weiter wie bisher. Der ehemalige Bundesliga-Dino macht das Spiel, der Club wartet auf Kontergelegenheiten.
46.
21:33
Ohne Wechsel geht es weiter.
46.
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:17
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Franken, zwischen Nürnberg und Hamburg steht es 1:1. Beide Mannschaften begannen mutig und generierten jeweils einen absoluten Hochkaräter. Nach einer Viertelstunde waren es die Süddeutschen, die durch Köpkes Quasi-Abstauber in Führung gingen. Der HSV jedoch steckte nicht auf und glich zehn Zeigerumdrehungen später durch Reis verdientermaßen aus. In der Folge waren die Elbstädter etwas aktiver und dem 2:1 näher. Dennoch geht das Unentschieden aktuell in Ordnung, da auch der FCN seine Momente hat. Für die zweite Hälfte ist also Spannung vorprogrammiert. Bis gleich!
45.
21:15
Ende 1. Halbzeit
45.
21:15
Robert Klauß
Gelbe Karte für Robert Klauß (1. FC Nürnberg)
Klauß meckert wiederholt. Er wird verwarnt.
44.
21:14
Eine Minute verbleibt regulär im ersten Durchgang. Vieles deutet auf ein insgesamt gerechtes Pausenremis hin.
41.
21:10
Vagnoman schlägt halbrechts vor dem Sechzehner einen Haken und zieht mit links ab. Sørensen hat aber den Schädel dazwischen und wehrt zur Ecke ab. Die verpufft.
39.
21:09
Die Schlussphase des ersten Abschnitts läuft. Aktuell machen die Norddeutschen den aktiveren Eindruck. Noch kriegen sie es aber nicht in Abschlüsse umgemünzt.
36.
21:06
Den folgenden Freistoß von der rechten Außenbahn zirkelt Duman nach innen. Schindler köpft aus mittigen acht Metern aber drüber.
35.
21:05
Jonas Meffert
Gelbe Karte für Jonas Meffert (Hamburger SV)
Meffert kommt gegen Tempelmann zu spät und tritt ihm auf den Knöchel. Gelb.
34.
21:04
Megabock von Muheim! Der Linksverteidiger vertändelt die Kugel als letzter Mann gegen Fischer. Bevor der Angreifer frei aufs Gehäuse zulaufen kann, ist Heuer Fernandes bereits zur Stelle. Der 29-Jährige stand beim Spielaufbau extrem weit vorne und profitiert hier von seinem offensiven Stellungsspiel.
33.
21:03
Pascal Köpke
Gelbe Karte für Pascal Köpke (1. FC Nürnberg)
Köpke räumt Muheim ab. Gelb.
31.
21:01
Ein schwungvolles Spiel nach etwas mehr als einer halben Stunde. Beide Teams agieren offensiv und wollen hier Tore schießen. So darf es weitergehen.
28.
20:58
Alles also wieder auf Anfang. Das 1:1 geht durchaus in Ordnung. Auch nach dem Rückschlag ließen die Gäste nicht nach und haben jetzt den psychologischen Vorteil.
25.
20:55
Ludovit Reis
Tooor für Hamburger SV, 1:1 durch Ludovit Reis
Das Team von der Elbe gleicht aus! Kittel nimmt auf rechts den durchstartenden Jatta mit. Dessen flache Hereingabe von der Grundlinie findet im Rückraum Reis. Der ehemalige Osnabrücker schiebt aus elf Metern unten links ein. Klasse Angriff.
22.
20:52
...die Hereingabe sorgt allerdings nicht für Gefahr.
21.
20:51
Die Hanseaten erkämpfen sich im rechten Halbfeld einen Freistoß...
18.
20:48
Damit ist die Walter-Truppe nun natürlich gefordert. Das 0:1 ist nicht unverdient, hätte andererseits aber auch nicht zwingend fallen müssen. Die Chance auf eine eigene Führung war definitiv da.
15.
20:44
Pascal Köpke
Tooor für 1. FC Nürnberg, 1:0 durch Pascal Köpke
Und dann geht der Club in Führung! Nürnberger läuft entlang der linken Strafraumkante in die Tiefe und erhält das Zuspiel. Mit einem Haken lässt er einen Hamburger aussteigen. Aus spitzem linken Winkel versucht er es mit einem Rechtschuss, wird jedoch geblockt. Die entstehende Bogenlampe landet über dem bereits abgetauchten Heuer Fernandes kurz vor der Linie. Dort steht Köpke richtig und schiebt ein.
12.
20:43
Und jetzt die Riesenmöglichkeit für den HSV! Nach Pass durch die Mitte möchte Reis aus zentraler Position schießen, bleibt aber hängen. Der Abpraller landet links in der Box bei Chakvetadze. Frei vor Mathenia bringt der Keeper noch einen Fuß dazwischen. Bevor der Ball am Ende fast doch noch einschlägt, rettet die Club-Abwehr in letzter Sekunde.
11.
20:41
Dicke Chance für den FCN! Auf dem linken Flügel erobert Fischer das Spielgerät. Der 21-Jährige enteilt auch Schonlau und gibt schließlich von links flach in die Mitte. Köpke läuft ein, bugsiert die Murmel aber knapp unten links vorbei.
8.
20:39
Immer wieder die Hamburger. Erst muss Tempelmann im Strafraum eine flache Vagnoman-Flanke zur Ecke klären. Diese wird kurz ausgeführt und landet bei Chakvetadze. Dessen Hereingabe verlängert ein Franke an den zweiten Pfosten, wo Glatzel über den Kasten nickt.
7.
20:37
Der HSV geht offensiv gewohnt aggressiv zu Werke. Mit hohem Pressing soll der Club zu Fehlern gezwungen werden.
4.
20:33
Auch die Rothosen melden sich an. Jatta vernascht rechts im Sechzehnmeterraum Handwerker und zieht mit links aus 15 Metern ab - drüber.
2.
20:32
Der erste Abschluss der Partie gehört den Rot-Weißen. Bei einem Konter setzt Köpke auf halbrechts Duman in Szene. Der 24-Jährige findet aus 21 Metern aber in Heuer Fernandes seinen Meister.
1.
20:29
Los geht's.
1.
20:29
Spielbeginn
20:09
Etwas ganz anderes haben dagegen die Elbstädter vor. Sie kassierten in der Liga jüngst zwei Nackenschläge. Erst kamen sie beim abstiegsbedrohten SV Sandhausen nicht über ein Unentschieden hinaus (1:1). Am Sonntag verloren sie darüber hinaus das sowohl prestigeträchtig als auch tabellarisch enorm wichtige Nordderby gegen den SV Werder Bremen vor eigenem Publikum (2:3). Sie sind jedoch noch immer mittendrin im Kampf um den Aufstieg. Ein Auswärtsdreier ist heute aber umso wichtiger. Mut holten sie sich unter der Woche: Durch den Erfolg über den Karlsruher SC (3:2 nach Elfmeterschießen) zogen sie ins Halbfinale des DFB-Pokals ein.
19:44
Pünktlich zum Spitzenspiel haben die Franken ihre Form offenbar wiedergefunden. Nach der Peinlich-Pleite zuhause gegen den FC Ingolstadt 04 (0:5) und der Schlappe beim Karlsruher SC (1:4) gewannen sie zuletzt zwei Mal in Serie. Sowohl dem SSV Jahn Regensburg (2:0) als bei dem FC Hansa Rostock (2:0) luchsten sie drei Punkte ab. Den Anschluss an die Aufstiegsränge konnten sie damit halten. Damit die Träume weitergehen, muss heute aber ein Dreier her.
Herzlich willkommen zum Spiel 1. FC Nürnberg - Hamburger SV! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 25. Spieltag der 2. Bundesliga.