Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball U17 EM: Deutschland gegen Israel - Liveticker - 3. Gruppenspieltag - 2022 Israel | Live und Ergebnisse

Liveticker

EM, Fußball - Gruppe A

19:00
Beendet
Deutschland
3:0
Israel
0:0
Stadion
Lod Municipal
Schiedsrichter
Dario Bel
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
20:58
Fazit:
Die Nationalelf schlägt Israel mit 3:0 und macht den Viertelfinal-Einzug fix! Es war eine starke zweite Hälfte, die Deutschland ablieferte. Sie kamen wacher und zielstrebiger aus der Kabine und konnten sich früh gute Möglichkeiten erarbeiten. Ab der 59. Minute ist dann der berühmte Knoten geplatzt! Weiper konnte eine schöne Hereingabe zum 1:0 verwerten. Danach dauerte es nur fünf Minuten, bis Raebiger, der Mann des Spiels, auf 2:0 erhöhte. Danach war der Gruppensieg so gut wie sicher. Doch Raebiger setzte nur drei Minuten später den Schlusspunkt und erzielte mit seinem Doppelpack das 3:0. Danach spielte Deutschland das souverän runter. Die Israelis lieferten dennoch einen ordentlichen Auftritt, waren jedoch gegen diese Nationalelf aus Durchgang zwei machtlos. Für Israel ist damit Schluss in der EM. Für Deutschland wartet am Mittwoch im Viertelfinale mit Frankreich eine enorm schwierige Aufgabe. Das wars von der U17 Europameisterschaft. Einen schönen Sonntag Abend und bleibt gesund!
90.
20:47
Spielende
90.
20:47
Zwei Minuten trennt die Nationalmannschaft noch vom Gruppensieg und dem Viertelfinal-Einzug!
90.
20:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88.
20:45
Yali Shabo
Einwechslung bei Israel: Yali Shabo
88.
20:45
Yarin Levi
Auswechslung bei Israel: Yarin Levi
86.
20:44
Yarin Levi trifft den Pfosten! Jetzt kommen sie mal durch. Über die rechte Seite bedient Itzhak schön Yehoshua in Richtung Grundlinie. Von da aus legt der Mittelfeldakteur nach hinten ab und findet Levi, der aus elf Metern frei abschließen kann. Dennis Seimen wäre geschlagen, doch die Kugel prallt an den Pfosten und kann dann geklärt werden. Den Ehrentreffer hätten sich die Israelis verdient.
85.
20:41
Die Israelis wollen noch einen Treffer, das spürt man. Aber die Abwehrreihe um Tarek Buchmann ist zu sicher und lässt nichts anbrennen.
82.
20:39
Die Partie neigt sich dem Ende zu und der Deckel ist natürlich drauf. Die Israelis zeigen aber sehr große Moral und kämpfen weiter um jeden Zweikampf und jeden Ball. Doch die Nationalmannschaft ist im zweiten Durchgang einfach überragend und lässt gar nichts zu.
80.
20:35
Shavit Elgabi
Gelbe Karte für Shavit Elgabi (Israel)
Maurice Krattenmacher wird gut in Szene gesetzt und geht in Richtung Sechzehner. Von hinten kommt Elgabi angerauscht und grätscht den Eingewechselten um. Dafür gibt es selbstverständlich die Verwarnung.
77.
20:34
Die Deutschen haben ihre Wechselkapazität ausgeschöpft und bringen für die Schlussminuten Lubach für Schulz. Wanner bekommt demnach heute ein Spiel Auszeit. Beim Stand von 3:0 sicherlich verständlich.
77.
20:32
Rafael Lubach
Einwechslung bei Deutschland: Rafael Lubach
77.
20:32
Philipp Schulz
Auswechslung bei Deutschland: Philipp Schulz
74.
20:31
Und Sidney Raebiger will noch mehr. Wieder kann er sich gegen zwei Spieler am Sechzehner durchsetzen und wird dann von Roee Levi abgegrätscht. Raebiger fordert Elfmeter, doch der Unparteiische zeigt an, Levi habe den Ball gespielt. Die Bilder zeigen, dass Levi eher den Gegenspieler trifft und die Kugel eigentlich nicht berührt. Das hätte Elfmeter geben müssen.
72.
20:30
Loay Shaban
Einwechslung bei Israel: Loay Shaban
72.
20:29
Yuval Kretzo
Auswechslung bei Israel: Yuval Kretzo
72.
20:29
Fares Agbaria
Einwechslung bei Israel: Fares Agbaria
72.
20:28
Yanai Distalfeld
Auswechslung bei Israel: Yanai Distalfeld
70.
20:28
Das sollte die Entscheidung sein. In der zweiten Hälfte spielen die U17 Spieler der Nationalmannschaft wunderschönen Fußball und lassen nichts anbrennen.
68.
20:26
Tim Hoffmann
Einwechslung bei Deutschland: Tim Hoffmann
68.
20:26
Paulo Fritschi
Auswechslung bei Deutschland: Paulo Fritschi
68.
20:26
Maurice Krattenmacher
Einwechslung bei Deutschland: Maurice Krattenmacher
68.
20:26
Tom Bischof
Auswechslung bei Deutschland: Tom Bischof
67.
20:22
Sidney Raebiger
Tooor für Deutschland, 3:0 durch Sidney Raebiger
Und die Deutschen spielen sich in einen Rausch! Eine wundervolle Kombination bringt das 3:0! Über rechts spielen Bischof und Weiper einen Doppelpass. Bischof legt auf Pejcinovic im Sechzehner, der auf Raebiger verlängert. Die Israelis sind schwindelig gespielt und kommen nicht dazwischen. Aus sieben Metern macht Sidney Raebiger seinen zweiten Treffer perfekt.
66.
20:22
Deutschland hat im zweiten Durchgang das Spiel im Griff und belohnt sich für eine starke Leistung. Die Israelis wirken nach dem ersten Gegentreffer verunsichert.
64.
20:19
Sidney Raebiger
Tooor für Deutschland, 2:0 durch Sidney Raebiger
Deutschland erhöht fünf Minuten später! Einen weiten Ball können die Israelis nicht entscheidend klären, sodass die Kugel im Zentrum bei Raebiger landet. Der geht drei Meter und zieht aus 23 Metern mit rechts drauf. Sein Schuss geht perfekt ins rechte Eck. Ofek Melika ist zwar mit den Fingerspitzen dran, kann aber nicht mehr retten. Ein sehr schöner Treffer für Raebiger und die Nationalelf.
62.
20:18
Roi Itzhak
Gelbe Karte für Roi Itzhak (Israel)
Der eingewechselte sieht sofort die Verwarnung. Schulz möchte die Kugel klären und Itzhak hält den Fuß drauf. Dafür sieht er die Karte.
61.
20:17
Dzenan Pejcinovic
Einwechslung bei Deutschland: Dzenan Pejcinovic
61.
20:17
Arijon Ibrahimović
Auswechslung bei Deutschland: Arijon Ibrahimović
59.
20:15
Nelson Weiper
Tooor für Deutschland, 1:0 durch Nelson Weiper
Es hat sich in den letzten Minuten angebahnt und jetzt ist es passiert! Raebiger hat im Zentrum vor dem Sechzehner die Kugel und beweist überragende Übersicht. Er sieht Manuba frei auf der rechten Seite und bringt den Pass nach außen. Der Rechtsverteidiger hat Zeit und bringt eine Hereingabe von der Sechzehnerkante punktgenau auf Weiper. Aus fünf Metern kann der Stürmer souverän einnicken und bringt die Nationalmannschaft in Führung.
58.
20:14
Liron Sheichy
Einwechslung bei Israel: Liron Sheichy
58.
20:14
Karem Zoabi
Auswechslung bei Israel: Karem Zoabi
58.
20:14
Roi Itzhak
Einwechslung bei Israel: Roi Itzhak
58.
20:14
Yan Yusupov
Auswechslung bei Israel: Yan Yusupov
56.
20:13
Auf der anderen Seite kommt Israel zum ersten Abschluss im Hälfte zwei. Sie lassen den Ball schön am Sechzehner laufen und bedienen rechts Guy Deznet. Der Rechtsverteidiger zögert nicht und zieht aus 22 Metern halbrechter Position drauf. Sein Schuss dreht sich raus und geht einen Meter am rechten Pfosten vorbei.
55.
20:11
Die Kugel zappelt im Netz. Raebiger, der im zweiten Durchgang aufblüht, steckt perfekt auf Bischof durch. Der Zehner hat nur noch den Torwart vor sich und kann aus 15 Metern einschieben. Aber Bischof stand zuvor im Abseits und der Treffer zählt nicht.
53.
20:10
Die Nationalmannschaft startet gut in den zweiten Durchgang. Raebiger kann sich durch den Strafraum dribbeln. Er geht an drei Mann vorbei und am Fünfer bekommt er den Fuß noch dran, aber wieder kann Ofek Melika halten. Der israelische Keeper macht eine wirklich starke Partie.
51.
20:08
Weiper hat die erste große Chance in der zweiten Hälfte! Ibrahimović macht über links Raum gut und steckt schön auf Weiper durch. Der junge Stürmer geht in den Strafraum und schließt aus 13 Metern aus spitzem Winkel ab. Wieder ist Melika zur Stelle und kann parieren.
48.
20:04
Zur Pause hat Marc-Patrick Meister den ersten Wechsel vorgenommen. Laurin Ulrich, der heute eher blass war, bleibt in der Kabine. Dafür kommt Samuele di Benedetto neu in die Partie.
46.
20:02
Yan Yusupov
Gelbe Karte für Yan Yusupov (Israel)
Direkt zu Beginn steigt Yan Yusupov hart gegen Raebiger ein. Völlig unnötige Aktion und berechtigte Gelbe Karte.
46.
20:02
Samuele di Benedetto
Einwechslung bei Deutschland: Samuele di Benedetto
46.
20:01
Laurin Ulrich
Auswechslung bei Deutschland: Laurin Ulrich
45.
19:58
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:57
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit zwischen Deutschland und Israel steht es zur Halbzeit 0:0. Es war eine intensive, ausgeglichene erste Hälfte, in der beide Teams Zeit brauchten sich zurecht zu finden. Die Israelis kamen besser rein und setzten die Hintermannschaft Deutschlands unter Druck. Doch vor allem die Innenverteidigung stand sicher und ließ nicht viel zu. Die Israelis versuchten es häufiger mit Distanzschüssen, die aber auch keine große Gefahr ausstrahlten. Bei Deutschland dauerte es bis zur Schlussphase des ersten Durchgangs bis sie sich Gelegenheiten erspielten. Zunächst scheiterte Ibrahimović am israelischen Schlussmann (43.) und eine Minute drauf Raebiger (44.). Wenn die Nationalmannschaft an diese Leistung anknüpfen kann, erwartet uns eine spannende zweite Hälfte. Bis gleich!
45.
19:47
Ende 1. Halbzeit
44.
19:46
Raebiger hat die nächste Möglichkeit. Nach dem Eckball kann Israel nicht entscheidend klären. So kommt Raebiger 20 Meter vor dem Kasten an die Kugel. Er nimmt den Ball mit der Brust runter und hält mit rechts drauf. Sein Abschluss kommt gut aufs linke Eck, doch Melika ist erneut zur Stelle und kann halten.
43.
19:44
Arijon Ibrahimović hat die erste richtige Torannäherung für die Nationalmannschaft. Bischof bedient mit einem schönen Zuspiel Ibrahimović auf der linken Seite im Sechzehner. Aus sieben Metern versucht er die Kugel über den Keeper zu chippen, doch Melika kann parieren und klärt zur Ecke.
39.
19:41
Philipp Schulz
Gelbe Karte für Philipp Schulz (Deutschland)
Auf der linken Seite steigt Schulz hart gegen Distalfeld ein und grätscht ihn um. Dafür sieht er die berechtigte Gelbe Karte.
38.
19:40
Wieder kommen die Israelis gefährlich vors Tor. Über die linke Seite setzt sich Zoabi gegen zwei Gegenspieler durch und bringt eine scharfe Flanke vors Tor. Seimen passt gut auf und faustet die Kugel raus. Aus zweiter Reihe circa 23 Meter vor dem Tor zieht Levi ab und trifft übers Tor.
35.
19:36
Die Israelis versuchen es vor allem durch Distanzschüsse. Ben Harush erobert den Ball und geht dann in die gegnerische Hälfte. Er macht einige Meter gut und zieht aus 30 Metern ab. Sein Schuss kommt jedoch ungefährlich und geht zwei Meter über das Tor.
34.
19:35
Gegen Luxemburg sind die Italiener in Führung gegangen. Umso wichtiger somit für Israel einen Treffer zu erzielen.
33.
19:33
Die Nationalmannschaft kommt besser rein und kommt öfter gefährlich an den Sechzehner. Bisher war noch nicht die Riesenchance dabei, aber sie wirken jetzt sicherer.
31.
19:32
Tom Bischof spielt am rechten Sechzehnereck einen Doppelpass mit Weiper und sucht dann den Abschluss. Aus 18 Metern möchte er die Kugel reinschlenzen, verzieht aber deutlich.
30.
19:31
Diesmal können sich die Deutschen gut durchkombinieren und haben etwas Raum auf der rechten Seite. Bishof und Ibrahimović versuchen sich mit einem Doppelpass in den Sechzehner zu spielen, doch Roee Levi passt gut auf und grätscht dazwischen.
27.
19:29
Levi hat den nächsten Abschluss für Israel. Nach einem Einwurf kann Distalfeld den Ball im Sechzehner behaupten und legt zurück auf Levi. Aus 18 Metern zentraler Position schließt er mit rechts ab und verfehlt den rechten Pfosten um knapp zwei Meter.
26.
19:27
Deutschland spielt sich in der gegnerischen Hälfte fest und wartet geduldig auf eine mögliche Lücke. Doch die Israelis stehen mit neun Mann hinter dem Ball und verteidigen das sehr überlegt und souverän.
23.
19:25
Die Deutschen verlieren den Ball in der eigenen Hälfte und Israel schaltet schnell. Über drei Stationen spielen sie Kretzo frei, der verpasst auf Yusupov durchzustecken. Danach legt er auf Yehoshua ab, der aus 25 Metern draufhält. Sein Schuss geht zwar deutlich übers Tor, doch Seimen ist unzufrieden mit seiner Hintermannschaft.
20.
19:22
Nach vorne fehlen so ein wenig die Ideen. Raebiger hat im Zentrum die Kugel und versucht mit einem hohen Chippass auf Weiper die Viererkette auszuhebeln. Doch sein Zuspiel ist zu ungenau und landet im Toraus.
18.
19:19
Deutschland fehlt es an Zugriff und durch die vielen kleinen Fehler geben sie Israel Raum zum kontern. Deutschland wirkt etwas zu sehr zögerlich. Israel ist jetzt besser im Spiel.
16.
19:18
Der erste Abschluss gehört Israel. Aus dem linken Halbfeld kommt Deznet zum Schuss und hält aus 25 Metern drauf. Sein Schuss kommt in den Sechzehner und wird von Zoabi abgefälscht. Dadurch verfehlt er das Tor um 2 Meter.
15.
19:16
Die Israelis warten auf Umschaltsituationen. Schulz spielt im Aufbauspiel einen Fehlpass und sofort schwärmen vier blauegekleidete Spieler aus, um die Abwehrreihe zu überspielen. Doch Manuba passt gut auf und kommt dazwischen.
12.
19:13
Beide Teams haben noch mit anfänglichen Unsicherheiten zu kämpfen. Viele kleine Fehlpässe und Ungenauigkeiten strahlen auf beiden Seiten eine gewisse Nervosität aus. Es geht aber auch um sehr viel heute!
10.
19:11
Fritschi möchte einen weiten Ball rausschlagen und schießt Kretzo an. Dadurch kommt die Kugel fast perfekt in den Lauf zu Zoabi. Doch Seimen spielt gut mit und steht weit vor dem eigenen Tor. So kann er diese missglückte Aktion entschärfen.
9.
19:09
Die Deutschen bringen Ruhe rein und ziehen ihre Angriffe sauber auf. Meistens ist der letzte Pass jedoch zu ungenau und findet keinen Mitspieler.
6.
19:07
Die Israelis beginnen mutig. Sie suchen schnell den Weg nach vorne und in der Spitze wollen sie Zoabi in Szene setzen. Bisher kommen die Innenverteidiger um Fritschi und Buchmann noch gut damit zurecht.
4.
19:06
Nach einem Befreiungsschlag der Israeli ist Zoabi plötzlich durch. Er geht in den Strafraum und versucht auf den mitlaufenden Yusupov zu spielen. Fritschi ist dazwischen und kann die Kugel abblocken. Zoabi fordert ein strafbares Handspiel, doch der Arm war ganz eng am Körper und somit sicherlich kein Strafstoß.
3.
19:04
Azevedo schaltet sich offensiv ein und kommt über die linke Seite. Er zieht am Sechzehnereck nach Innen und versucht auf Bischof durchzustecken. Sein Zuspiel bleibt jedoch hängen.
1.
19:02
Die Kugel rollt und Deutschland will erstmal die Spielkontrolle bekommen. Dafür lassen sie den Ball ruhig hintenrum laufen.
1.
19:01
Spielbeginn
18:57
Die Spieler kommen aus Feld und die Nationalhymnen ertönen. Es sind die verschiedensten Szenarien möglich, wie diese Gruppe A enden wird! Wir freuen uns auf eine hoffentlich unterhaltsame Partie. Schiedsrichter Dario Bel wird die Partie jeden Moment anpfeifen.
18:48
Im 4-Nationenturnier vergangenen September konnte die deutsche Nationalmannschaft Israel mit 2:0 schlagen. Auch heute möchte das junge Nationalteam bei Flutlicht und toller Atmosphäre gegen den Gastgeber einen Dreier eintüten und den damit verbundenen Gruppensieg klarmachen. Es ist ein besonderes Spiel für beide Teams.
18:43
Auch die Israelis wechseln auf zwei Positionen. Als Linksverteidiger startet heute Ben Harush für Agbaria. Auf dem linken Flügel beginnt heute Distalfeld für Shabo.
18:42
Im Vergleich zum Spiel gegen Luxemburg rotiert Marc-Patrick Meister auf zwei Positionen. Für di Benedetto kommt Schulz neu ins Mittelfeld. Paul Wanner wird heute erstmal nicht starten. Für ihn ist Arijon Ibrahimović in der Startformation.
18:37
Israel, als Austragungsteam, möchte sich die Chance aufs Weiterkommen wahren. Derzeit sind die Israeli punktgleich mit Italien (beide drei Punkte), sind jedoch nur auf dem dritten Platz. Nach dem 3:0 Erfolg gegen Luxemburg verloren sie knapp mit 0:1 gegen favorisierte Italiener. Israel muss somit heute punkten, um vielleicht doch noch überraschen weiterzukommen.
18:18
Nach zwei überzeugenden Auftritten gegen Italien und Luxemburg steht die Nationalmannschaft mit einem Bein im Viertelfinale. Nach dem 3:2 Auftaktsieg gegen die Italiener konnte man am Donnerstag gegen Luxemburg mit 3:0 souverän schlagen. Gegen den Gastgeber aus Israel erwartet die Elf von Marc-Patrick Meister ein starker Gegner. Mit einem Sieg möchten die Deutschen eine makellose Gruppenphase perfekt machen.
15:47
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Gruppenspiel bei der U17 Europameisterschaft. Die deutsche Nationalmannschaft trifft gegen den Gastgeber aus Israel an. Um 19:00 Uhr geht es los. Pünktlich vor Anpfiff startet der Liveticker zu dieser Partie.