Direkt zum Inhalt

Liveticker | Eishockey WM: Kasachstan gegen Deutschland - Liveticker - 6. Gruppenspieltag - 2022 Finnland | Live und Ergebnisse

Liveticker

WM, Eishockey - Gruppe A

15:20
Beendet
Kasachstan
4:5
Deutschland
2:31:11:1
Spielort
Helsinki Ice Hall
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
60.
17:50
Fazit:
Jetzt ist die DEB-Auswahl durch: Deutschland besiegt Kasachstan am Ende knapp mit 5:4 und holt bei der Eishockey-WM den fünften Sieg nacheinander! Im 1. Drittel kassierte die DEB-Auswahl zunächst zweimal einen Rückstand (3./ 16.), hatte dank ihrer spielerischen Übelegenheit aber durch Jonas Müller (5.) und Pföderl (17.) jeweils eine schnelle Antwort parat. Kurz vor der ersten Drittelpause drehte die deutsche Mannschaft daraufhin durch Fischbuch die Partie auf 3:2 (19.) und erhöhte im 2. Drittel dank eines Powerplaytreffer von Reichel souverän auf 4:2 (26.). Im zweiten Abschnitt verpasste die DEB-Auswahl allerdings ihre Führung auszubauen und schluckte daher 30 Sekunden vor dem Drittelende den späten Anschlusstreffer der Kasachen zum 3:4. Im Schlussabschnitt schockte der Außenseiter den DEB danach sogar mit dem schnellen 4:4 (41.) und lieferte sich mit Deutschland wieder eine offene Partie. Für den Sieg der DEB-Auswahl sorgte schlussendlich Ehliz mit einer Einzelaktion in der 48. Minute zum 5:4-Endstand. In den Schlussminuten mussten die Deutschen gegen kämpfende Kasachen nochmal um zittern, retteten den knappen Vorsprung aber am Ende doch noch über die Zeit.
60.
17:41
Spielende
60.
17:41
Hoher Druck der Kasachen! Deutschland hält die Asiasten aber gut an der Bande und steht hinten gut sortiert!
60.
17:40
Kasachstan hat die Scheibe und sucht nach Lücken vor Strahlmeier! Die DEB-Auswahl stellt sich allerdings gut in die Schussbahnen und gibt den Kasachen keine Zeit für Torschüsse.
59.
17:39
Nach einem abgefälschten Schuss nimmt Kasachstans Trainer Yuri Mikhailis nun seine Auszeit. Noch 1:08 Minuten sind in Helsinki auf der Uhr.
59.
17:37
Pfosten! Ehliz schnappt sich den Puck vor der Mittelinie und setzt sich im Zweikampf durch. Beim Schuss aufs leere Tor fehlen nur Zentimeter! Am Ende knallt das Hartgummi gegen das linke Alu!
59.
17:36
Noch 120 Sekunden! Kasachstan geht All-in und holt Goalie Shutov vom eis. 5:5 oder Emptynetter von Deutschland?
58.
17:35
Das 6:4 der DEB-Auswahl wäre jetzt wirklich beruhigend. Die Chancen dafür haben die Jungs von Toni Söderholm.
57.
17:34
Ehliz! Deutschland spielt sich im Konter gefährlich durchs gegnerische Drittel und zieht Kasachstan mit einer schönen Kombination auseinander. Ehliz schießt nach einem Zuspiel von Fischbuch direkt, doch Shutov passt auf und reißt rechts im Tor seine Fanghand hoch!
56.
17:32
Reichel! Der NHL-Youngster läuft mit dem Puck ums Tor herum und scheitert dort zweimal nacheinander aus spitzem Winkel. Shutov im Tor der Kasachen macht heute eine starke Partie.
56.
17:30
Geschlagen sind die Kasachen noch nicht! Der Tabellenletzte schnuppert in der Schlussphase nochmal am Last-Minute-Ausgleich und kommt trotz der deutschen Überlegenheit zu Abschlüssen.
55.
17:29
Kasachstan wechselt indes nochmal in Ruhe eine frische Reihe ein und wird gefährlich: Shestakov skatet mit Tempo durch die Neutrale Zone und schießt den Puck aus guter Position knapp am linken Eck vorbei.
54.
17:28
Hinein in die Schlussphase! Die deutsche Eishockeynationalmannschaft will die Zitterpartie verhindern und drängt mit ihrer Offensive auf die Vorentscheidung.
53.
17:25
Guter Versuch! Nach Vorlage von Seider nimmt Reichel auf dem rechten Flügel Maß und ballert einen Onetimer aufs lange Eck. Shutov hat freie Sicht und verhindert den Einschlag mit seinem Schoner!
51.
17:22
Die DEB-Kufencracks nehmen jetzt das sechste Tor und die Vorentscheidungs ins Visier. Deutschland ist wieder spielbestimmend und führt den Puck. Aktuell gibt es keine Konter der Kasachen.
50.
17:20
Das Tor zum 5:4 fasst die Machtverhältnisse heute gut zusammen: Zeigen die Deutschen in der Offensive ihre Spielfreude, fallen sofort die Tore. Hinten schleichen sich derweil ein paar zu viele Unsicherheiten ein...
49.
17:19
Bei Savitsky sieht es leider ganz schön übel aus. Der Kasache wird beim ersten Schuss von Ehliz frontal im Gesicht getroffen und muss noch auf dem Eis behandelt werden. Das Blut strömt und tropft auf das Eis...
48.
17:15
Yasin Ehliz
Tor für Deutschland, 4:5 durch Yasin Ehliz
Jetzt setzen sich die Deutschen mal im gegnerischen Drittel fest und treffen sofort! Ehliz schießt Savitsky aus dem hohen Slot zunächst unglücklich ins Gesicht und bleibt danach in der Aktion, um den Nachschuss doch noch ins Tor zu bringen. Deutschland ist wieder vorn!
46.
17:14
Wir warten noch auf die erste Großchance für den DEB im 3. Drittel. Nun holt Loibl eine hohe Scheibe aus der Luft und verpasst im Bullykreis einen Schuss aus freier Position.
45.
17:12
So langsam stabilisiert sich die DEB-Auswahl wieder und hält in den Zweikämpfen wieder besser dagegen. Die Partie ist nun aber ausgeglichen und offen!
43.
17:10
Die Kufencracks von Toni Söderholm geben den Kasachen zu viel Zeit am Puck. Wenn die Asiaten auch mal ins Kombinieren kommt, wird's ebenfalls schnell gefährlich. Wo ist die spielerische Überlegenheit der Deutschen hin?
42.
17:08
Jetzt schwimmt die DEB-Auswahl! Deutschland kann sich vom Druck der nun sebstbewussten Kasachen nicht befreien und leistet weiterhin zu viele unnötige Fehler.
41.
17:07
Nikita Mikhailis
Tor für Kasachstan, 4:4 durch Nikita Mikhailis
Es wird leider spannend, denn die Kasachen machen schnell das 4:4! Deutschland verteidigt im eigenen Slot zu luftig und lässt die Kasachen spielen. Mikhailis ist rechts ohne Bewacher und schiebt den Puck neben Strahlmeier ein.
41.
17:06
Der Schlussabschnitt läuft! Macht Deutschland alles klar oder wird es nochmal - unnötig - spannend?
41.
17:05
Beginn 3. Drittel
40.
16:52
Drittelfazit:
Auch nach dem 2. Drittel ist die deutsche Eishockeynationlmannschaft gegen Kasachstan weiterhin auf Kurs, muss nach einem späten Gegentreffer zum 3:4 gleich im Schlussabschnitt aber nochmal zittern. Die DEB-Auswahl zeigte im zweiten Durchgang erneut eine souveräne Vorstellung und erhöhte in der 26. Minute durch eine doppele Überzahl via Reichel auf 4:2. Danach drückten die Kufencracks von Toni Söderholm auch auf den fünften Treffer und scheiterten dabei an ihrer Chancenverwertung. Sekunden vor der Sirene nutzte Akolzin daraufhin nochmal einen Wechselfehler der Deutschen aus und brachte die Kasachen mit einem späten Tor wieder auf 3:4 heran.
40.
16:50
Ende 2. Drittel
40.
16:47
Pavel Akolzin
Tor für Kasachstan, 3:4 durch Pavel Akolzin
Kasachstan verkürzt kurz vor der Sirene auf 3:4! Die Kasachen profitieren von einem Wechselfehler der Deutschen und schlagen wieder eiskalt zu. Starchenko bringt Akolzin in Position, und der lässt Strahlmeier direkt vor dem Tor keine Chance.
38.
16:45
In dieser Sekunde ist Deutschland wieder komplett! Die DEB-Auswahl verhindern das Anschlusstor der Kasachen und bleiben mit zwei Toren Vorsprung vorne.
38.
16:44
Die Kasachen finden diesmal schneller in die Abschusspositionen und schnüren Deutschland hinten ein. Dietz steht frei im Slot und lenkt den Puck an den Pfosten!
37.
16:43
Wenn die Kasachen nochmal von einem Punktgewinn träumen wollen, muss jetzt ein Powerplatreffer her. Wird's gefährlich für "Strahli" im DEB-Tor?
36.
16:41
Maximilian Kastner
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Kastner (Deutschland)
Etwas Verwirrung gibt es in Helsinki nun nach einer vermeintlichen Strafe von Akolzin. Der Kasache geht mit Kastner zusammen in einen Zweikampf, bei dem beide mit einem hohen Stock hantieren. Überraschenderweise muss nun aber nur Kastner runter...
35.
16:39
Diesmal fehlt dem deutschen Powerplay der Punch. Die DEB-Auswahl findet nur schwer in ihre Formation und bleibt ohne Großchance. Nur Gawanke sorgt für Alarm und schießt den Puck von links gegen den Außenpfosten.
33.
16:37
Pavel Akolzin
Kleine Strafe (2 Minuten) für Pavel Akolzin (Kasachstan)
Wieder Powerplay für unsere Kufencracks! Akolzin nimmt Michaelis an der Bande kurzzeitig in den Schwitzkasten uns muss daher vom Eis. Übertriebene Härte lautet der Call der Refs.
32.
16:36
Mal wieder Arbeit für Strahlmeier! In einem Konter der Kasachen skatet Panyukov auf dem rechten Flügel nach vorne und ballert den Puck gegen die Brust von Strahlmeier. Der deutsche Goalie kommt dabei noch einen Schritt nach vorne und macht den Winkel für den Schützen damit noch kleiner.
31.
16:33
1-auf-0! Deutschland holt sich den Puck in der eigenen Zone und spielt sofort nach vorne. Michaelis löst sich im Zentrum, zieht davon und scheitert im Privatduell an Goalie Shutov.
30.
16:31
Die deutsche Auswahl verlagert das Spiel nun wieder klar in die Zone der Kasachen und arbeitet am fünften Treffer. Besonders positiv: Die Kombinationen sitzen und sind sehr druckvoll!
28.
16:29
Erst jetzt sind die Kasachen wieder vollzählig. Kurz vor der Halbzeit liegt die deutsche Eishockeynationalmannschaft nun mit 4:2 gegen Kasachstan in Front und tritt weiterhin sehr konzentriert und souverän auf.
27.
16:27
Deutschland bleibt auch nach dem ersten Powerplaytreffer weiter in Überzahl und drückt auch noch auf das 5:2. Michaelis läuft rechts im Slot in Position und scheitert an einem Onetimer aus kurzer Distanz.
26.
16:24
Lukas Reichel
Tor für Deutschland, 2:4 durch Lukas Reichel
Reichel macht seinen zweiten WM-Treffer! Der Youngster von den Chicago Blackhawks wartet am rechten Bullykreis auf den Puck und knallt ihn leicht abgefälscht ins rechte Kreuzeck.
26.
16:23
Kirill Savitsky
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kirill Savitsky (Kasachstan)
Jetzt wird's eng für Kasachstan! Savitsky muss nun ebenfalls vom Eis und Deutschland erhält so für rund 30 Sekunden eine doppelte Überzahl. Erhöht der DEB aus 4:2?
26.
16:22
Fischbuch probiert es als Erster und hebelt den Puck von links etwas zu hoch über das kurze Eck. Noch 70 Sekunden verbleiben Deutschland im 5-gegen-4.
25.
16:21
Alikhan Asetov
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alikhan Asetov (Kasachstan)
Jetzt geht auch die Tür für die Kasachen auf! Asetov muss wegen eines Crosschecks vom Eis und Deutschland geht erstmals ins Powerplay.
24.
16:20
Gutes Penaltykilling der DEB-Auswahl! Das deutsche Quartett geht in Unterzahl aggressiv auf die Kasachen und lässt die Asiaten nicht in die Powerplay-Formation kommen. Es springt lediglich ein verdeckten Schuss für Kasachstan heraus.
22.
16:17
Yasin Ehliz
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yasin Ehliz (Deutschland)
Es bleibt bei zwei Minuten für Ehliz! Der Münchner checkt seinen Gegenspieler nicht bewusst mit dem Kopf gegen die Bande. Der Kasachse drehst sich viel mehr selbst in eine ungünstige Position und kracht daher unglücklich mti dem Kopf voraus in die Bande.
22.
16:16
Gibt es für Ehliz eine Große Strafe? Nach einem Bandencheck von Ehliz gehen die Refs lieber nochmal an den TV-Bildschirm und schauen nach, ob Ehliz für sein Vergehen härter als mit zwei Minuten bestraft werden muss.
22.
16:14
Die DEB-Auswahl kombiniert sich ins gegnerische Drittel und wird über Seider im Zentrum gefährlich. Ehliz will daraufhin vom rechten Bully-Rand abziehen und wird im letzten Moment abgeblockt.
22.
16:13
Da fehlt ein Schritt! Pföderl schlenzt den Puck um den eigenen Körper herum und spiel einen Steilpass aus der Drehung. Vorne vor dem Tor verpasst Noebels das Hartgummi nur knapp.
21.
16:11
In Helsinki laufen ab sofort die zweiten 20 Minuten. Wird es wieder so torreich wie im ersten Durchgang?
21.
16:10
Beginn 2. Drittel
20.
15:59
Drittelfazit:
Nach einem unterhaltsamen 1. Drittel führt die deutsche Eishockeynationlamannschaft mit 3:2 gegen Kasachstan! Die DEB-Auswahl geriet gegen die Kasachen zunächst schnell in Rückstand (3.), meldete sich aber bereits in der 5. Minute durch das 1:1 von Jonas Müller schnell zurück. Danach übernahm der DEB mit einer langen Druckphase die Spielkontrolle und kassierte in der 16. Minute trotzdem wieder durch eine Einzelaktion der Kasachen ein Gegentor zum zwischenzeitlichen 1:2. Auch nach dem zweiten Rückstand dauerte die Antwort der deutschen Kufen-Cracks allerdings wieder nicht lange, nun besorgte Pföderl nur 30 Sekunden später das 2:2. Zwei Minuten vor der Drittelpause drehte Deutschland das Spiel daraufhin und holte sich durch Fischbuch die 3:2-Führung.
20.
15:54
Ende 1. Drittel
19.
15:51
Daniel Fischbuch
Tor für Deutschland, 2:3 durch Daniel Fischbuch
Die erste Führung für Deutschland! Die DEB-Auswahl erkämpft sich den Puck an der rechten Bandenseite und wechselt mit einem Querpass schnell die Seite. Wagner bringt den Puck mit einem Onetimer daraufhin aufs Tor, bei dem Fischbuch im Slot lauert und abstaubt!
19.
15:49
Nach dem erneuten Ausgleich macht die DEB-Auswahl offensiv weiter. In der Defensive müssen die Kufencracks von Toni Söderholm aber weiterhin auf die starken Einzelaktionen der Kasachen aufpassen.
17.
15:47
Leo Pföderl
Tor für Deutschland, 2:2 durch Leo Pföderl
Wieder die ganz schnelle Antwort der deutschen Eishockeynationalmannschaft! Seider bedient Pföderl auf dem rechten Flügel und bindet danach mit einem Sprint in den Slot die Gegenspieler. Pföderl hat dadurch freie Bahn und wuchet den Puck zum 2:2 in die Maschen!
16.
15:45
Yegor Petukhov
Tor für Kasachstan, 2:1 durch Yegor Petukhov
Und jetzt geht Kasachstan wieder überraschend in Führung! Mitten in die gute Drangphase der Deutschen macht Petukhov nach einem Bullygewinn das 2:1. Die Kasachsen setzen im Slot nach einer abgeprallten Scheibe aufmerksam nach und Peutkhov vollendet im linken Eck.
16.
15:45
Kasachstan kann den Puck nicht mehr festmachen und verschafft sich mit langen Pässen nun auch Zeit, um wechseln zu können und eine neue Reihe zu bringen.
14.
15:42
Offensiv sieht die Spielanlage der DEB-Mannschaft weiterhin gut aus. Der Puck wird gerne steil und direkt gespielt, schnell folgen immer wieder neue Abschlüsse.
13.
15:41
Jetzt kontern auch die Kasachen! Mikhailis nimmt dem Puck im Drittel der DEB-Auswahl direkt aus der Luft mit und vernascht daraufhin Jonas Müller mit starkem Stickhandling. Danach muss Strahlmeier retten und verhindert das 1:2 mit zwei Saves am Stück!
12.
15:39
Erzwingen die Deutschen das Führungstor! Kasachstan kommt nicht mehr hinten raus und ist beeindruck vom deutschen Forechecking. Wassmann gubt den nächsten Schuss ab und donnert die Scheibe links am Tor vorbei.
11.
15:38
Deutschland übernimmt jetzt die Spielkontrolle und erhöht den Druck. Die Kasachen sitzen erstmals länger in ihrer eigenen Gefahrenzone fest.
10.
15:37
Pföderl! Der Berliner wartet am linken Alu auf den Querpass von Reichel und stoch gleich dreimal nach der Scheibe. Goalie Shutov wehrt alle Schüsse ab und wirft sich auf den Puck.
9.
15:36
Nächster Konter für die Adlerträger! Wieder ist Deutschland nach einem Puckverlust der Kasachen schnell im anderen Drittl. Kastner will von rechts abziehen und kommt dabei aus der Balance.
8.
15:35
Die DEB-Auswahl spielt in Umschaltmomenten nun schneller nach vorne und wird auch über Konter gefährlicher. Bittner und Schmölz ziehen mit Tempo durch die Neutrale und scheitertn danach aber am letzten Pass vor dem Tor.
7.
15:33
Zum ersten Powerbreak steht es zwischen Kasachstan und Deutschland 1:1. Die deutsche Eishockeynationalmannschaf kassierte zunächst in der 3. Minute ein frühes Gegentor, ließ sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und ist mit dem schnellen Ausgleich nun sofort besser in der Partie.
5.
15:29
Jonas Müller
Tor für Deutschland, 1:1 durch Jonas Müller
Keine zwei Minuten nach dem 0:1 gleicht Deutschland die Partie wieder aus! Vor dem kasachischen Tor herrscht viel Betrieb, sodass der Goalie kaum etwas sehen kann. Müller nutzt diese Situation für einen Fernschuss und haut die Scheibe von der Blauen Linie ins kurze Eck!
4.
15:28
Deutschland beinahe mit der schnellen Antwort! Nach einem abgefälschten Schuss von der Blauen Linie schnappt sich Michaelis die freie Scheibe und scheitert mit einem Onetimer an Kasachstans Goalie Shutov.
3.
15:25
Roman Starchenko
Tor für Kasachstan, 1:0 durch Roman Starchenko
Kasachstan schockt die DEB-Auswahl! Wagner verliert den Puck unglücklich im Aufbau und schenkt Starchenko das frühe 1:0. Der Kasache ist frei durch und ballert den Puck durch die Schoner von Strahlmeier ins Netz!
3.
15:24
Erster Save von Strahlmeier! Nach einer langen Abtastphase in der Neutralen Zone feuert Kasachstans Orekhov von links aus verdeckter Position aufs Tor. Stahlmeier sieht den Puck erst spät, kann die Fanghand aber gerade noch rechtzeitig hochreißen.
1.
15:20
Im Tor der DEB-Cracks steht heute erstmals Dustin Strahlmeier. Der Goalie der Grizzlys Wolfsburg feiert sein WM-Debüt.
1.
15:20
In Deutschland ist es heute heiß, in Finnland geht's ab aufs Eis! Das Spiel in Helsinki läuft.
1.
15:20
Spielbeginn
15:08
Ohne Stützle, aber trotzdem als klarer Favorit geht der DEB heute gegen den Tabellenletzten Kasachstan aufs Eis. Der einzige Starter aus Asien verlor bisher alle fünf Vorrundenspiele und kämpft in Gruppe A nur noch gegen den drohenden Abstieg aus der Top-Division. Auch wenn die Kasachen bei der WM bisher noch punktlos sind, präsentieren sich die Kufen-Cracks aus Astana trotzdem durchaus konkurrenzfähig und mussten sich in den Duellen mit der Slowakei (3:4) und Schweiz (2:3) jeweils nur knapp geschlagen geben. Das heutige Spiel gegen Deutschland ist für die Kasachen die letzte Generalprobe für das wohl entscheidende Abstiegsfinale am letzten Spieltag: Dann geht es für den Underdog gegen die bisher ebenfalls sieglosen Italiener um den Klassenerhalt.
15:02
Fortan nicht mehr im WM-Kader der DEB-Auswahl steht leider NHL-Profi Moritz Seider, der sich beim Sieg gegen Frankreich am vergangenen Montag eine Knieverletzung zugezogen hat. "In Absprache mit den Ottawa Senators haben wir uns dazu etschieden, Tim vorsichtshalber vom Turnier abzumelden", sagte DEB-Sportdirektor Christian Künast.
14:58
Mit gleich vier Siegen in Serie und starken zwölf Punkten aus den ersten fünf Gruppenspielen steht die deutsche Mannschaft bei der diesjährigen Eishockey-WM in Finnland schon vorzeitig im Viertelfinale. Nach dem 9:4-Torfestival gegen Italien will die DEB-Auswahl von Trainer Toni Söderholm nun auch in den abschließenden Partien gegen Kasachstan und die Schweiz nachlegen, umso im Viertelfinale bestenfalls den Favoriten Schweden und Finnland aus dem Weg zu gehen. „Wir müssen weiter Vollgas geben“, sagte WM-Debütant Lukas Reichel. „Ein Platz unter den ersten Zwei wäre richtig gut.“
14:53
Hallo liebe Eishockey-Fans! Bei der WM in Finnland geht es für deutschen Kufen-Cracks heute um 15:20 Uhr mit dem Duell gegen Kasachstan weiter. Holt sich die DEB-Auswahl auch den fünften Sieg nacheinander?