Direkt zum Inhalt

Liveticker | Eishockey DEL: Berlin gegen Nürnberg - Liveticker - 9. Spieltag - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

DEL, Eishockey - 9. Spieltag, 09.10.2022

14:00
Beendet
Eisbären Berlin
3:2
Nürnberg Ice Tigers
0:00:12:11:0n.V.
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • 64.
    16:29
    Fazit:
    In den ersten beiden Dritteln passierte noch recht wenig, dann nahm die Partie jedoch richtig Fahrt auf. Die Ice Tigers spielten wohl das Schlussdrittel ihres Lebens, waren auch nach dem Treffer zum 2:0 eigentlich drückend überlegen. In der Schlussphase hieß der Unglücksrabe jedoch Hayden Shaw, der mit seiner Strafe erst das Powerplaytor zum Anschluss ermöglichte und seine Mannschaft dann auch noch in der Overtime vor dem entscheidenden Treffer von Giovanni Fiore dezimierte. Der Kanadier mutierte mit seinen zwei Toren in der Crunchtime zum Matchwinner!
  • 64.
    16:25
    Spielende
  • 64.
    16:25
    Giovanni Fiore
    Tor für Eisbären Berlin, 3:2 durch Giovanni Fiore
    Giovanni Fiore kommt im Slot angerauscht und schiebt das Zuspiel von links durch die Beine von Leon Hungerecker!
  • 63.
    16:24
    Hayden Shaw
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Hayden Shaw (Nürnberg Ice Tigers)
    Den anschließenden Gegenangriff unterbindet Hayden Shaw mit einem Griff an der Bande.
  • 63.
    16:24
    Tyler Sheehy knallt die Scheibe aus der Zentrale an die Oberkante der Querlatte!
  • 63.
    16:22
    Frank Hördler
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Frank Hördler (Eisbären Berlin)
    Frank Hördler hält Tim Fleischer an der Bande. Es geht mit Vier-gegen-Drei weiter!
  • 63.
    16:21
    Die Ice Tigers kontern über Daniel Schmölz, der das Gehäuse aus halbrechter Position knapp verpasst!
  • 62.
    16:21
    Marcel Noebels legt in den Rückraum für Kevin Clark ab, die Sicht ist aber vollkommen frei.
  • 61.
    16:20
    Und schon geht es in die Overtime! Man darf gespannt sein, wie die Ice Tigers auf den Doppelschlag reagieren.
  • 61.
    16:19
    Beginn Verlängerung
  • 60.
    16:18
    Zwischenfazit:
    Die Ice Tigers spielen wohl das Schlussdrittel ihres Lebens, die Strafe gegen Hayden Shaw kurz vor Schluss stellte das Geschehen aber komplett auf den Kopf. Die Eisbären retten sich tatsächlich in die Overtime!
  • 60.
    16:17
    Ende 3. Drittel
  • 60.
    16:16
    Giovanni Fiore
    Tor für Eisbären Berlin, 2:2 durch Giovanni Fiore
    Wahnsinn, da ist der Ausgleich für die Eisbären! Kevin Clark chipt die Scheibe von rechts rein, Giovanni Fiore hält die Schlägerspitze hin!
  • 60.
    16:16
    Eine Minute bleibt den Gastgebern noch! Tobias Ančička ist natürlich wieder draußen.
  • 59.
    16:15
    Gleich wieder die Eisbären geschlossen im Slot. Leon Hungerecker wird angegangen, es kommt zu einem kleinen Gerangel.
  • 59.
    16:13
    Kevin Clark
    Tor für Eisbären Berlin, 1:2 durch Kevin Clark
    Alles wieder offen! Kevin Clark stochert im Slot nach!
  • 58.
    16:11
    Hayden Shaw
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Hayden Shaw (Nürnberg Ice Tigers)
    Hayden Shaw hakt gegen Giovanni Fiore nach. Serge Aubin nimmt zudem Tobias Ančička vom Eis, die Eisbären agieren nun also mit zwei Feldspielern mehr!
  • 57.
    16:10
    Das ähnelt einem Powerplay, was die Ice Tigers bei numerischer Gleichheit spielen. Ganz starker Auftritt der Franken!
  • 56.
    16:08
    Die Riesenchance auf das 3:0, Dennis Lobach trifft die Scheibe im Slot aber nicht richtig!
  • 55.
    16:07
    Auf den Rängen herrscht natürlich keine gute Stimmung, vereinzelt sind Pfiffe zu hören. Gute 10.000 Zuschauer sind da.
  • 53.
    16:05
    Mit Bully an der Mittellinie geht es weiter. Der Grund für die Unterbrechung bleibt ungewiss.
  • 52.
    16:05
    Plötzlich wird die Partie unterbrochen. Geht es um einen Wechselfehler? Die Schiedsrichter bewegen sich auf die Bank zu.
  • 52.
    16:03
    Nürnberg spielt ein tolles drittes Drittel, ist dem dritten Treffer deutlich näher als Berlin dem Anschluss.
  • 51.
    16:00
    Die nächste Chance für die Ice Tigers, Tim Fleischer schlenzt die Scheibe aus vollem Lauf knapp an der Fanghandseite vorbei! Damit geht es ins Powerbreak.
  • 50.
    15:59
    Können sich die Eisbären noch einmal aufbäumen? Ein Icing ist erstmal kein gutes Zeichen.
  • 48.
    15:56
    Daniel Schmölz
    Tor für Nürnberg Ice Tigers, 0:2 durch Daniel Schmölz
    Die Ice Tigers legen nach! Daniel Schmölz bringt die Scheibe von hinter der roten Linie vor den Kasten. Ein Mitspieler ist wohl nicht mehr dran, Tobias Ančička legt sich die Scheibe selbst hinein! Die Pechsträhne der Eisbären geht weiter.
  • 47.
    15:55
    Einen Schuss von der rechten Außenbahn kann Leon Hungerecker nur nach vorne abwehren, im Slot kommt es zu einem großen Getümmel!
  • 45.
    15:53
    Julius Karrer
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Julius Karrer (Nürnberg Ice Tigers)
    Julius Karrer drängt Marco Baßler in die Bande. Nun müssen die Eisbären einen Gang hochschalten.
  • 44.
    15:51
    Die Franken geben weiter den Ton an! Ryan Stoa wird im Slot freigespielt, wird aber noch entscheidend am Abschluss gestört.
  • 43.
    15:49
    Danjo Leonhardt dreht sich um das Gehäuse, Tobias Ančička macht den kurzen Pfosten zu!
  • 42.
    15:48
    Auch nach der abgelaufenen Strafe gegen Frank Hördler bleiben die Ice Tigers im Vorwärtsgang.
  • 41.
    15:47
    Mit Puckbesitz für die Eisbären geht es weiter! Das Schussverhältnis spricht übrigens mit 22:11 für die Ice Tigers, durchaus eine Ansage.
  • 41.
    15:46
    Beginn 3. Drittel
  • 40.
    15:29
    Drittelfazit:
    Verschärft sich die Krise der Eisbären? So richtig zwingend agierte der amtierende Meister auch über weite Strecken des Mittelabschnitts nicht, der Treffer fiel auf der anderen Seite. Wie es in so einer Schwächephase ist, kassiert man dann auch noch unglückliche Gegentore. Ryan Stoa fiel die Scheibe eher glücklich vom Schlittschuh von Daniel Schmölz vor die Füße.
  • 40.
    15:28
    Ende 2. Drittel
  • 40.
    15:27
    Die Ice Tigers setzen sich noch einmal fest. Tobias Ančička hält den Shaw-Weitschuss erst im Nachfassen.
  • 40.
    15:25
    Frank Hördler
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Frank Hördler (Eisbären Berlin)
    Strafe auch noch gegen die Eisbären, die sie mit in den Schlussabschnitt nehmen werden.
  • 37.
    15:21
    Marcus Weber
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Marcus Weber (Nürnberg Ice Tigers)
    Jetzt darf der amtierende Meister tatsächlich in Überzahl ran, Marcus Weber stellt bei Marcel Noebels den Schläger rein. Das wäre sonst auch eine gefährliche Torchance geworden.
  • 35.
    15:21
    Nach Ablauf der harmlosen Nürnberger Überzahl drehen die Eisbären plötzlich so richtig auf! Das sieht auch in erneuter Gleichzahl stark nach Powerplay aus, was der amtierende Meister gerade spielt.
  • 33.
    15:15
    Morgan Ellis
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Morgan Ellis (Eisbären Berlin)
    Strafe zum ungünstigsten Zeitpunkt. Crosscheck heißt das Verdikt.
  • 32.
    15:14
    Julian Melchiori aus der zweiten Reihe! Der Aufsetzer streift noch leicht den Pfosten. Die Eisbären sind dran!
  • 31.
    15:12
    Ist das die bisher größte Chance der Eisbären im gesamten Spiel? Einen White-Schuss kann Marcel Noebels mit dem Rücken zum Tor noch leicht abfälschen, da fehlt nicht viel.
  • 30.
    15:11
    Oliver Mebus
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Oliver Mebus (Nürnberg Ice Tigers)
    Gleich die nächste Chance für die Eisbären. Oliver Mebus fällt heute als Enfant Terrible auf und muss wegen Haltens vom Eis. Im Anschluss beschwert er sich noch lautstark über die Strafe.
  • 30.
    15:11
    Bennet Roßmy und Morgan Ellis verbuchen Abschlüsse. Der von Ellis hätte durchaus gefährlich werden können, wird noch ein paar Mal abgefälscht.
  • 28.
    15:06
    Dane Fox
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Dane Fox (Nürnberg Ice Tigers)
    Sofort die Chance für die Eisbären, den Gegentreffer wieder zu egalisieren. Dane Fox muss für einen Stockschlag vom Eis.
  • 28.
    15:03
    Ryan Stoa
    Tor für Nürnberg Ice Tigers, 0:1 durch Ryan Stoa
    Die Gäste gehen in Führung! Julius Karrer bringt die Scheibe aus der Distanz vor den Kasten. Daniel Schmölz legt mit dem Schlittschuh wohl eher ungewollt für Ryan Stoa ab, der nur noch einschieben muss!
  • 26.
    15:03
    Ice Tigers-Neuzugang Elis Hede prüft Tobias Ančička. Besonders aussichtsreich ist aber auch dieser Abschluss nicht.
  • 25.
    15:02
    Auch der Mittelabschnitt beginnt verhalten. Bei den Eisbären ist die Müdigkeit nach der harten internationalen Woche sichtlich zu spüren.
  • 23.
    14:58
    Bennet Roßmy steht nach dem harten Check von Oliver Mebus wieder auf dem Eis.
  • 22.
    14:57
    Die Ice Tigers verbuchen die erste nennenswerte Aktion! Der Schuss aus spitzem Winkel von Tyler Sheehy ist nicht sonderlich gefährlich. Nennenswert ist die Szene aber vor allem, weil der Puck in einer roten Seitentasche des Gehäuses landet.
  • 21.
    14:52
    Beginn 2. Drittel
  • 20.
    14:36
    Drittelfazit:
    Noch nicht viel los in der Hauptstadt! Bislang sind es fast ausschließlich Schüsse aus spitzem Winkel oder scharfe Hereingaben, die für etwas Gefahr sorgen. Zum Ende wurde es etwas härter, Powerplays könnten im Laufe der Partie noch zu einem Faktor werden.
  • 20.
    14:35
    Ende 1. Drittel
  • 19.
    14:33
    Bennet Roßmy wird von Oliver Mebus in die Bande gepresst und muss erstmal pausieren. Auch hier hätte man eigentlich eine Strafe geben können.
  • 18.
    14:31
    Auch das Powerplay bleibt harmlos. Das Spiel in der Hauptstadt ist wahrlich noch kein Leckerbissen.
  • 16.
    14:27
    Lukas Ribarik
    Kleine Strafe (2 Minuten) für Lukas Ribarik (Nürnberg Ice Tigers)
    Das erste Powerplay der Partie. Übertriebene Härte heißt das Verdikt gegen Lukas Ribarik.
  • 13.
    14:24
    Mal wieder ein Lebenszeichen der Ice Tigers. Abschlüsse kann man das aber noch nicht nennen, Tobias Ančička fängt das Zuspiel wieder ab.
  • 10.
    14:19
    So leicht darf man Giovanni Fiore eigentlich nicht passieren lassen, seinen flachen Schuss aus spitzem Winkel kann Leon Hungerecker aber unter sich begraben.
  • 9.
    14:14
    Die Eisbären werden etwas aktiver. Nach Vorlage Clark hat Marcel Noebels im Slot aber Probleme, die Scheibe zu kontrollieren.
  • 7.
    14:12
    Immerhin mal wieder ein Abschluss, der Versuch aus spitzem Winkel von Morgan Ellis stellt aber keine Gefahr dar.
  • 5.
    14:09
    Nach den ersten beiden Abschlüssen findet das Geschehen nun überwiegend nahe der Banden statt.
  • 2.
    14:05
    Schwungvoller Beginn mit Chancen auf beiden Seiten! Tobias Ančička kann einen gefährlichen Sheehy-Querpass abfangen. Auf der Gegenseite fordert Marcel Noebels von der rechten Außenbahn ein erstes Mal Leon Hungerecker.
  • 1.
    14:01
    Es geht los! Die Hausherren schnappen sich den ersten Puck.
  • 1.
    14:01
    Spielbeginn
  • 13:46
    Die Ice Tigers gehören neben München und Mannheim übrigens zu den einzigen drei DEL-Teams, die gegen die Eisbären eine positive Allzeitbilanz vorzuweisen haben. 54 von 114 Partien konnten die Franken gewinnen.
  • 13:35
    Während sich die Ice Tigers auf einem Pre-Playoff-Platz durchaus auf Kurs befinden, befinden sich die Eisbären auf Platz 12 weiterhin jenseits von Gut und Böse. Auch aus der Champions Hockey League sind die Aubin-Schützlinge nach einer 3:7-Niederlage gegen Mountfield bereits ausgeschieden.
  • 13:29
    Am Freitag konnten beide Teams Siege einfahren. Den Eisbären gelang mit einem 3:1 in Ingolstadt gar erst der erste Auswärtssieg der Saison. Nürnberg setzte sich in einem Krimi mit 5:4 gegen Schwenningen durch, ausgerechnet Neuzugang Elis Hede besorgte bei seinem Debüt den entscheidenden Treffer.
  • 13:21
    Eisbären treffen auf Eistiger! Und zwar schon zum zweiten Mal in dieser Saison. Im ersten Duell fügten die Nürnberger den Berlinern die erste Saisonniederlage zu, viel besser sollte es in der Hauptstadt lange nicht werden. Der amtierende Meister befindet sich weiter auf Rehabilitionskurs und will sich für die Pleite im ersten Match revanchieren. Um 14 Uhr geht es los!