Direkt zum Inhalt

Liveticker | Eishockey DEL: Straubing gegen Berlin - Liveticker - 59. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

DEL, Eishockey - 59. Spieltag

19:30
Beendet
Straubing Tigers
6:3
Eisbären Berlin
3:01:02:3
Spielort
Eisstadion am Pulverturm
Zuschauer
4.574
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • Mike Connolly
    Connolly
    7.
  • Sandro Schönberger
    Schönberger
    17.
  • Travis St. Denis
    St. Denis
    19.
  • Yannik Valenti
    Valenti
    34.
  • Jonas Müller
    Müller
    45.
  • Frans Nielsen
    Nielsen
    47.
  • Taylor Leier
    Leier
    52.
  • Sebastian Streu
    Streu
    58.
  • Taylor Leier
    Leier
    59.
60.
21:52
Fazit:
Wie schon am Sonntag endet die Partie 6:3 für Straubing, erneut fallen fünf Tore im Schlussabschnitt. Während die Tigers beim letzten Aufeinandertreffen lange im Hintertreffen lagen, haben sie die heutige Partie über weite Strecken dominiert. Die Hauptrunde endet für die Niederbayern am heutigen Tag. Im Playoff-Viertelfinale geht es mit Heimrecht gegen die Adler Mannheim weiter!
60.
21:50
Spielende
59.
21:48
Taylor Leier
Taylor Leier
Tor für Straubing Tigers, 6:3 durch Taylor Leier
Kaum geht Tobias Ančička vom Eis, trifft Tylor Leier von der blauen Linie in den verwaisten Kasten. Doppelpack Leier!
58.
21:47
Sebastian Streu
Sebastian Streu
Tor für Eisbären Berlin, 5:3 durch Sebastian Streu
Die ganz große Euphorie kommt nicht mehr auf. Sebastian Streu freut sich aber trotzdem, dass der den nach einem Mik-Abschluss aus der zweiten Reihe losen Puck aus der Drehung im Netz unterbringen kann.
57.
21:44
Der ganz große Schwung ist nicht mehr drin. Die Eisbären scheinen nicht mehr an eine Aufholjagd zu glauben.
56.
21:44
Auf der Gegenseite kommen Frans Nielsen und Kevin Clark im Slot zum Abschluss, finden aber nicht an Sebastian Vogl vorbei.
55.
21:42
Jason Akeson visiert aus halbrechter Position das lange Eck an und streift wohl noch den Pfosten.
54.
21:39
Kai Wissmann
Kai Wissmann
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kai Wissmann (Eisbären Berlin)
Viel lassen die Eisbären in Unterzahl nicht zu. Gegen Ende der Strafzeit schwächen sie sich allerdings erneut selbst. Kai Wissmann muss für einen Check gegen Travis St. Denis vom Eis. 17 Sekunden müssen die Hauptstädter in doppelter Unterzahl überstehen.
52.
21:37
Blaine Byron
Blaine Byron
Kleine Strafe (2 Minuten) für Blaine Byron (Eisbären Berlin)
Da gibt es keine zwei Meinungen. Strafe wegen Halten.
52.
21:37
Nach Steckpass von Jason Akeson ist Mike Connolly frei durch! Der Abschluss ist aber zu überhastet, Tobias Ančička kann eines seiner heute wenigen Erfolgserlebnisse feiern.
52.
21:35
Taylor Leier
Taylor Leier
Tor für Straubing Tigers, 5:2 durch Taylor Leier
Jetzt ist die Messe wohl gelesen! Taylor Leier zieht von der blauen Linie und aus halblinker Position ab. Am Ende ist es wohl ein Berliner, der den Schuss auf das nahe Winkeleck noch abfälscht oder zumindest Tobias Ančička die Sicht nimmt.
51.
21:35
Chase Balisy plötzlich mit der Chance zum 5:2! Travis St. Denis bringt die Scheibe irgendwie zum US-Amerikaner durch, der im Slot gerade noch am Abschluss gehindert wird.
50.
21:33
Nach dem Powerplay das Powerbreak. Zumindest diese Phase haben die Tigers schon einmal überstanden.
49.
21:30
Mitte des Powerplays nimmt Tom Pokel die Auszeit. Seine Mannen schwimmen momentan ganz schön.
49.
21:29
Die Eisbären schaffen es sofort in die Formation, kommen aber nicht gefährlich zum Abschluss. Clark, Nielsen und White rufen sich über das Feld hinweg zu, wie sie es beim nächsten Mal besser machen können.
48.
21:27
T.J. Mulock
T.J. Mulock
Kleine Strafe (2 Minuten) für T.J. Mulock (Straubing Tigers)
Dann auch noch eine Strafe gegen die Hausherren. Auch T.J. Mulock kommt in der neutralen Zone zu spät.
48.
21:26
Jetzt ist auch die Körpersprache bei den Hauptstädtern wieder eine andere. Die Duelle in der neutralen Zone gehen momentan an die Aubin-Schützlinge.
47.
21:24
Frans Nielsen
Frans Nielsen
Tor für Eisbären Berlin, 4:2 durch Frans Nielsen
Alles wieder offen! Frans Nielsen startet im eigenen Drittel, wuchtetet sich über die rechte Außenbahn vor und vollendet aus spitzem Winkel selbst. Tolles Solo!
46.
21:23
Kommen die Hauptstädter noch einmal? Sebastian Streu dringt über links vor, muss jedoch abbremsen.
45.
21:21
Jonas Müller
Jonas Müller
Tor für Eisbären Berlin, 4:1 durch Jonas Müller
Ein Lebenszeichen der Eisbären! Jonas Müller leitet den Angriff selbst ein, bringt Matt White auf links in Schussposition. Müller skatet vor den Kasten und schnappt sich den Rebound!
44.
21:21
Joshua Samanski rutscht an der Bande weg, kann die Situation aber bereinigen.
43.
21:19
Schöner Diagonalpass auf Sandro Schönberger, der allerdings aus dem Abseits gekommen sein soll. Der Kapitän fasst sich ungläubig an den Helm.
42.
21:17
Die Eisbären starten mit zwei unnötigen Puckverlusten in den Durchgang. Straubing kann daraus aber kein Kapital schlagen.
41.
21:16
Das Schlussdrittel bricht an! Eine gute Minute steht noch im Vier-gegen-Vier auf der Uhr.
41.
21:16
Beginn 3. Drittel
40.
21:00
Drittelfazit:
Die Tigers konnten ihren Vorsprung im Mittelabschnitt durch Youngster Yannik Valenti noch ausbauen. Zwar kamen die Eisbären nach dem 0:4 wieder zu mehr Chancen, noch fehlt aber die letzte Durchschlagskraft. Außerdem wurde in den letzten fünf Minuten kaum noch Eishockey gespielt, Trashtalk und überharte Aktionen prägten das Geschehen.
40.
20:58
Ende 2. Drittel
40.
20:56
Yannick Veilleux
Yannick Veilleux
Disziplinarstrafe (10 Minuten) für Yannick Veilleux (Eisbären Berlin)
Auch Yannick Veilleux und Brandon Manning tragen eine Meinungsverschiedenheit aus. Diesmal geht die Strafe aber nur gegen den Berliner.
40.
20:55
Die Gemüter sind erhitzt. Benedikt Kohl und Kevin Clark sind sich schon vor dem Straubinger Kasten nicht einig und verlagern den Fight dann in die neutrale Zone.
40.
20:55
Kevin Clark
Kevin Clark
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Clark (Eisbären Berlin)
40.
20:55
Benedikt Kohl
Benedikt Kohl
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benedikt Kohl (Straubing Tigers)
39.
20:52
Mittlerweile hätten sich die Berliner den Anschlusstreffer verdient. Simon Després gibt sich in der Schaltzentrale erst als Puckverteiler und trifft dann selbst den Pfosten.
38.
20:51
Dreizehn Sekunden dürfen die Eisbären im Vier-gegen-Drei ran, der Rest wird in "normaler" Überzahl absolviert. Matt White sendet mit einem strammen Flachschuss aus rechter Position ein erstes Ausrufezeichen.
37.
20:50
Brandon Manning
Brandon Manning
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brandon Manning (Straubing Tigers)
Im Vier-gegen-Vier gehen hintereinander zwei Berliner zu Boden. Brandon Manning geht mit der Schulter Richtung Kopf von Zach Boychuk und ist mit zwei Minuten noch gut bedient.
36.
20:48
St. Denis in die Kniekehle mit zwei Schubsern gegen Müller. Der Deutsche wehrt sich nur und wird trotzdem mit der gleichen Strafe belegt.
36.
20:47
Travis St. Denis
Travis St. Denis
Kleine Strafe (2 Minuten) für Travis St. Denis (Straubing Tigers)
36.
20:47
Jonas Müller
Jonas Müller
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jonas Müller (Eisbären Berlin)
36.
20:46
Dann doch mal eine klare Torgelegenheit für die Eisbären. Giovanni Fiore wird im Slot angespielt, lässt sich mit dem Schuss aber zu viel Zeit und bleibt dadurch an Sebastian Vogl hängen!
35.
20:44
Wieder muss man den Eisbären fehlende Entschlossenheit vorwerfen. Drei Spieler stehen beim Gegentor um Mario Zimmermann herum, können dessen zwei Abschlüsse aber nicht unterbinden.
34.
20:41
Yannik Valenti
Yannik Valenti
Tor für Straubing Tigers, 4:0 durch Yannik Valenti
Und trotzdem klingelt es sofort wieder! Mario Zimmermann hält erst aus der Zentrale und dann aus halblinker Position drauf. Yannik Valenti fälscht die Scheibe noch irgendwie in das lange Winkeleck ab und darf sich am vorletzten Spieltag über seinen ersten Saisontreffer freuen!
34.
20:41
Kevin Clark mit dem nächsten Aufbaufehler. Immerhin verliert er die Scheibe diesmal in der neutralen Zone und nicht im eigenen Drittel.
33.
20:40
Momentan verfügen die Eisbären immerhin wieder über mehr Puckbesitz, doch nach vorne ist das mittlerweile alles zu einfallslos.
31.
20:34
Aufbaufehler der Berliner. Travis St. Denis legt vom rechten Eck noch einmal in die Mitte, wo Taylor Leier jedoch nicht zum Abschluss kommt und Chase Balisy über die Scheibe schlägt!
30.
20:34
Mit dem Rücken zum Tor versucht es Matt White mal mit einem Puck in den Slot. Doch das ist weder Pass noch Abschluss, Sebastian Vogl hat keine Probleme.
28.
20:30
Joshua Samanski taucht plötzlich am rechten Eck auf, bringt die Scheibe aus spitzem Winkel aber nicht an Tobias Ančička vorbei.
27.
20:29
Weiter kein Aufbäumen der Hauptstädter. Auch bei numerischer Gleichzahl bleibt Straubing das engagiertere Team.
25.
20:27
Die Tigers wirken in ihrem Überzahlspiel etwas sortierter, können aber auch nicht wirklich für Gefahr sorgen.
24.
20:24
Manuel Wiederer
Manuel Wiederer
Kleine Strafe (2 Minuten) für Manuel Wiederer (Eisbären Berlin)
Die Gangart bleibt hart, auch Manuel Wiederer geht an der Bande zu ungeschickt zu Werke. Straubing jetzt in Überzahl.
23.
20:24
Auch dieses Powerplay verteidigen die Tigers mühelos. Marcel Brandt nimmt mit einem Befreiungsschlag viel Zeit von der Uhr.
21.
20:21
Morgan Ellis
Morgan Ellis
Kleine Strafe (2 Minuten) für Morgan Ellis (Eisbären Berlin)
Auch Ellis muss für seinen anschließenden Wutanfall vom Eis.
21.
20:19
Kael Mouillierat
Kael Mouillierat
Doppelte Kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Kael Mouillierat (Straubing Tigers)
Eine halbe Minute ist gespielt, da muss Kael Mouillierat für einen unnötigen Check gegen Morgan Ellis auf die Strafbank.
21.
20:18
Beginn 2. Drittel
20.
20:04
Drittelfazit:
Das ist mal eine Ansage: Die Straubing Tigers führen gegen den Hauptrundensieger nach einem Drittel mit 3:0 und bewegen sich damit auf Kurs für Platz Vier! Dabei legten die Eisbären eigentlich einen spielerisch ansprechenden Start hin. Doch bei den Hauptstädtern fehlte in den entscheidenden Szenen die Konzentration: So ließ Matt White schon früh eine Top-Chance liegen, als er statt des verwaisten linken Ecks die Beine von Sebastian Vogl anvisierte. Auch die drei Gegentore hätte man sicher konsequenter verteidigen können. Für den Rest des Spiels müssen die Eisbären wieder in den Wettkampfmodus finden!
20.
20:00
Ende 1. Drittel
19.
19:59
Travis St. Denis
Travis St. Denis
Tor für Straubing Tigers, 3:0 durch Travis St. Denis
Besser kann man eine Überzahl kaum ausspielen! Jason Akeson spielt von rechts in die Mitte zu Mike Connolly, der wiederum zu Travis St. Denis links raus legt. Noch ein Schlenker und unter den Giebel mit der Scheibe - 3:0!
18.
19:57
Yannick Veilleux
Yannick Veilleux
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Veilleux (Eisbären Berlin)
Zu allem Überfluss muss Yannick Veilleux auch noch wegen eines Hakens gegen Brandon Manning vom Eis. Bei den Eisbären läuft seit dem ersten Gegentor nicht mehr viel zusammen.
17.
19:54
Sandro Schönberger
Sandro Schönberger
Tor für Straubing Tigers, 2:0 durch Sandro Schönberger
Erneut zeigen sich die Tigers eiskalt! Einen tollen Manning-Pass von der rechten Außenbahn nimmt Sandro Schönberger exzellent mit, legt sich die Scheibe frei vor Tobias Ančička links auf die Kelle und netzt halbhoch rechts ein!
16.
19:54
Das Spiel von Matt White ist bisher Licht und Schatten. Auch jetzt holt er sich die Scheibe erst mit großem Einsatz zurück, um sie dann direkt zum Gegenspieler zu passen.
15.
19:52
Momentan kommt auf beiden Seiten keine Torgefahr auf. Straubing verwaltet den knappen Vorsprung geschickt.
13.
19:50
Auch nach dem Überzahlspiel bleiben die Eisbären in Puckbesitz, lassen sich aber um ein Haar auskontern. Taylor Leier erreicht den Pass in die Spitze nur knapp nicht.
12.
19:48
Und auch im weiteren Powerplayverlauf brennt nichts mehr an. Ganz starkes Penaltykilling der Niederbayern!
11.
19:47
In den ersten 60 Sekunden können die Tigers schon in der neutralen Zone den Druck vom Kessel nehmen.
10.
19:44
Tim Brunnhuber
Tim Brunnhuber
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Brunnhuber (Straubing Tigers)
Jetzt müssen die Gäubodenstädter jedoch erstmals in Unterzahl antreten. Tim Brunnhuber muss wegen Hakens gegen Blaine Byron vom Eis.
9.
19:44
Die Tigers finden nun besser in die Partie. Mario Zimmermann holt sich mit einem konsequenten Check hinter dem eigenen Kasten die Scheibe.
8.
19:42
Beeindrucke Effizienz der Niederbayern. Aber in solchen Szenen merkt man wohl auch, für welches Team es noch um etwas geht und für welches nicht.
7.
19:39
Mike Connolly
Mike Connolly
Tor für Straubing Tigers, 1:0 durch Mike Connolly
Aus dem Nichts die Führung für die Tigers! Jason Akeson zieht aus der zweiten Reihe ab. Der eigentlich harmlose und nicht wirkliche platzierte halbhohe Schuss wird von Mike Connolly noch entscheidend abgefälscht, außerdem versperrt Morgan Ellis seinem Goalie die Sicht.
6.
19:39
Zach Boychuk hat im Slot allen Platz der Welt und trifft aus der Drehung den rechten Pfosten!
6.
19:38
"Auf geht's, Straubing, schießt ein Tor!", hallt es aus der Fankurve. Die Tigers finden noch nicht wirklich in die Partie.
5.
19:37
Toller Pass von Kevin Clark auf Matt White, der diesmal mit dem Schlenker nach links durchaus über eine gute Idee verfügt. Allerdings geht der Verteidiger gerade noch dazwischen.
3.
19:34
Die Eisbären bleiben am Drücker, wollen auch nach festgeschnürtem Hauptrundensieg die Konzentration hochhalten. Nur White wollte es eben zu schön machen.
1.
19:32
Nach rund 50 Sekunden die erste dicke Chance der Partie! Frans Nielsen legt vor dem Kasten quer für Matt White, der es aber mit einem komplizierten Beinschuss versucht und nicht einfach das verwaiste kurze Eck anvisiert.
1.
19:31
Und los! Straubing in Blau, Berlin in Weiß.
1.
19:31
Spielbeginn
19:27
Beste Stimmung am Pulverturm! Schließlich spielt man nicht jeden Tag gegen den Spitzenreiter um den vierten Platz. Für Die Tigers ist es zudem das letzte Hauptrundenspiel, sie haben am Sonntag frei.
19:09
Die Starting Six: Straubing beginnt mit Sebastian Vogl, Marcel Brandt, Benedikt Kohl und den Kanadiern Kael Mouillierat, Mike Connolly und Jason Akeson. Für Berlin starten Tobias Ančička, Kai Wissmann, Jonas Müller, Manuel Wiederer und mit Blaine Byron und Yannick Veilleux ebenfalls zwei Kanadier.
18:58
Heute stehen mit Jason Akeson und Matt White zwei der drei besten Scorer der Liga auf dem Eis. Akeson kann mit seinen 66 Punkten wohl nur noch von seinem kanadischen Landsmann Riley Sheen (63) von den Steelers vom Thron der Scorer-Liste verdrängt werden. White hat ebenso wie Teamkollege Marcel Noebels 55 Punkte auf dem Konto. Der deutsche Nationalspieler wird heute allerdings geschont.
18:44
Auch unter der Woche ist einiges passiert. Die Eisbären setzten sich zuhause mit 5:1 gegen Augsburg durch und machten somit den Hauptrundensieg fix. Die Tigers hingegen unterlagen nach Penaltyschießen in Iserlohn und müssen somit noch um den vierten Platz zittern. Der würde im Playoff-Viertelfinale gegen Mannheim das Heimrecht sichern. Im Fernduell empfangen die Adler heute die Grizzlys.
18:42
Straubing gegen Berlin, war da nicht was? Genau, beide Mannschaften trafen erst am vergangenen Sonntag in der Hauptstadt aufeinander! Dort lieferten die Tigers ein denkwürdiges letztes Drittel ab, drehten einen 1:3-Rückstand in einen 6:3-Auswärtserfolg.
18:37
Nostalgie kommt auf, aber auch Vorfreude: Die DEL geht in ihr letztes Hauptrunden-Wochenende! In Straubing und Berlin überwiegen die positiven Gefühle, denn Tigers und Eisbären haben die Fortsetzung der Saison schon längst gesichert. Um 14:30 Uhr treffen beide Teams aufeinander!