Direkt zum Inhalt

Liveticker | Biathlon Olympia - Einzel (15 km) Frauen: Liveticker - Entscheidung | Live und Ergebnisse

Liveticker

Olympia - Einzel (15 km), Biathlon - Entscheidung

  • 1
    Herrmann-Wick
    44:12.70m
  • 2
    Chevalier
    +9.40s
  • 3
    Olsbu Røiseland
    +15.30s
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
11:40
Feierabend!
Damit verabschieden wir uns für heute vom Biathlon. Morgen steht mit dem 20-Kilometer-Einzel der Männer das nächste Event auf dem Programm. Um 9:30 Uhr geht es los. Wir sind gespannt, ob das DSV-Team da ähnlich glanzvoll loslegen kann. Bis morgen!
11:35
Schweiz am Schießstand ohne Glück
Im schweizerischen Lager dürften nach dem heutigen Rennen vor allem die Schießleistungen ein Thema sein. Lena Häcki hat es mit vier Fehlschüssen noch am besten gemacht und beendet das Rennen auf Rang 24. Selina Gasparin (62.) hat siebenmal vorbeigefeuert, Amy Baserga (69.) fünfmal.
11:33
Hauser beste Österreicherin
Lisa Hauser wird am Ende auf Rang 17 beste Österreicherin. Drei Fehler waren für die sonst so sichere Schützin heute zu viel, um vorne anzugreifen. Katharina Innerhofer kommt trotz vier Fahrkarten auf einen ordentlichen 26. Platz knapp vor Julia Schwaiger auf Rang 31. Anna Juppe hat bei ihrem Olympia-Debüt leider gleich achtmal vorbeigeschossen und nur wenige Konkurrentinnen hinter sich gelassen.
11:31
Herrmann kommt aus dem Strahlen nicht mehr herraus
Was für Szenen! Sichtlich überwältigt nimmt Denise Herrmann im Zielraum mit Tränen in den Augen die Glückwünsche ihrer Kontrahentinnen entgegen. All die Arbeit in der Vorbereitung hat sich ausgezahlt, es ist tatsächlich Gold geworden!
11:29
Was für ein DSV-Ergebnis!
So stark wurde im Vorfeld am deutschen Biathlon gezweifelt und dann das hier! Denise Herrmann holt gleich im ersten Einzelrennen das erste Gold für den DSV und sorgt für einen absoluten Traumstart. Aber auch alle anderen deutschen Athletinnen überzeugen! Vanessa Voigt macht das Rennen ihres Lebens und verpasst Bronze nur um eine gute Sekunde. Vanessa Hinz landet auf einem starken 14. Platz, Franziska Preuß beim Comeback nach zwei Monaten Pause auf Rang 25.
11:26
Olympisches Double
Für die ehemalige Langläuferin Denise Herrmann ist der Triumph etwas ganz besonderes. Die 33-Jährige aus Oberwiesenthal schafft als erst zweite deutsche Wintersportlerin das olympische Double mit Medaillen in zwei verschiedenen Sportarten. 2014 in Sotschi hatte sie Bronze mit der Langlauf-Staffel gewonnen, nun Gold im Biathlon-Einzel. Was für eine Leistung!
11:24
Herrmann holt GOLD für Deutschland!
Wir legen uns fest! Denise Herrmann hat es tatsächlich gepackt und holt olympisches Gold für Deutschland im Einzel über 15 Kilometer! Ein einziger Fehlschuss und die drittbeste Laufzeit hinter den Norwegerinnen Tiril Eckhoff und Marte Olsbu Røiseland haben zu diesem sensationellen Triumph geführt! Silber geht an die Französin Anaïs Chevalier-Bouchet vor Røiseland. Nur 1,3 Sekunden dahinter verpasst die zweite Deutsche Vanessa Voigt das Treppchen nur haarscharf.
11:20
Preuß im Ziel
Franzi Preuß hat derweil auf Rang 23 eingecheckt. Nach vier Schießfehlern und so langer Pause ein absolut achtbares Resultat.
11:19
Gasparin verzweifelt
Bei den Schweizerinnen geht heute am Schießstand gar nichts. Lena Häcki ist mit vier Fehlern dabei, Amy Baserga steht bei fünf und Selina Gasparin mittlerweile bei sieben Fahrkaten. Die 37-Jährige ist völlig verzweifelt.
11:17
Auch Hinz gut unterwegs
Vanessa Hinz hat bei den ersten drei Schießen auch nur eine einzige Scheibe stehen lassen und und liegt vor dem letzten Stehendanschlag auf einem guten 15. Rang. Dann nietet die Münchnerin nochmal alle Scheiben um und könnte damit sogar noch die Top Ten angreifen.
11:13
Wieder zwei Fehler...
...bei Franzi Preuß. Insgesamt hat die 27-Jährige nun vier Fahrkarten geschossen, allesamt im Stehendanschlag. Für Preuß sollte dieser Wettbewerb nach langer Pause aber vor allem als Einstieg diesen und insgesamt sah das schon ganz ordentlich aus.
11:10
Herrmann wird Gold holen!
Es wird immer wahrscheinlicher! Denise Herrmann steht kurz davor, die erste Goldmedaille für das deutsche Biathlon-Team zu holen! Was wäre das nach all der Kritik und den durchwachsenen Leistungen im Vorfeld für eine Erlösung.
11:09
Was kommt noch?
Die Französin Julia Simon hätte noch die Chance gehabt, Denise Herrmann zu verdrängen, doch auch sie patzt beim allerletzten Schießen entscheidend und wird die Deutsche nicht gefährden können. Die Russin Reztsova patzt nach zwei fehlerfreien Einlagen beim dritten Schießen zweimal. Und dann kommt auch schon nicht mehr viel!
11:06
Zwei Fehler bei Preuß
Franziska Preuß hat im ersten Stehendanschlag zwei Scheiben verpasst und ist damit deutlich zurückgefallen. Beim dritten Schießen hat sie dann im Liegen wieder alle Scheiben umgenietet und liegt aktuell auf Rang 24.
11:02
Ist das knapp!
Nein! Ganze 1,3 Sekunden fehlen Vanessa Voigt im Ziel auf eine Medaille! Es ist das beste Karriereresultat von Vanessa Voigt, aber das ist natürlich trotzdem erstmal bitter. Dennoch ein grandioses Rennen!
11:01
Kann Voigt Røiseland knacken?
Vanessa Voigt kämpft! Einen Kilometer vor dem Ziel liegt sie zeitlich gleichauf mit Marte Olsbu Røiseland. Kann das vielleicht sogar eine zweite Medaille für den DSV werden? Es wird ganz, ganz schwer.
11:00
Alimbekava auf vier
Dsinara Alimbekava aus Belarus bricht auf der letzten Runde ein und muss ihre Medaillenträume begraben. Es reicht nur für Rang vier. Es führt weiter Denise Herrmann vor Anaïs Chevalier-Bouchet und Marte Olsbu Røiseland.
10:59
Schweizerinnen weit zurück
Beim Trio aus der Schweiz läuft es überhaupt nicht. Selina Gasparin hat aktuell einen Fehler und zwei Minuten Rückstand auf dem Konto, Lena Häcki steht schon bei drei und Amy Baserga bei fünf Fehlern.
10:56
Es riecht nach Gold...
...für Denise Herrmann! Die Deutsche hat eine dermaßen starke Schlussrunde hingelegt, das sich daran alle die Zähne ausbeißen. Alimbekava verliert deutlich und kann Herrmann nicht gefährden.
10:54
Voigt ganz vorne dabei!
Stark! Vanessa Voigt hat nach ihrem Fauxpas in der Mixed-Staffel heute gezeigt, was sie kann! Nur ein Fehler beim ersten Schießen steht zu Buche, auch sie hat damit eine Medaillenchance! Was geht läuferisch auf der letzten Runde?
10:52
Davidová und Eckhoff im Ziel
Marketa Davidová kommt nach einem Schussfehler als Vierte hinter Marte Olsbu Røiseland ins Ziel. Tiril Eckhoff hat sich mit weiteren Fehler komplett rausgeschossen aus dem Medaillenrennen und checkt auf der zehn ein.
10:52
Alimbekava patzt auch
Etwas unbemerkt hatte sich auch die Dsinara Alimbekawa aus Belarus mit 15 Treffern eine perfekte Ausgangslage für das letzte Schießen erarbeitet. Hätte die erneut alles getroffen, wäre ihr Gold wohl nicht zu nehmen gewesen, doch auch sie schießt einmal vorbei! Zwölf Sekunden hinter Herrmann geht es auf die letzte Runde.
10:48
Chevalier-Bouchet hinter Herrmann!
Anaïs Chevalier-Bouchet, die ebenfalls nur einmal vorbeigeschossen hat, kann Denise Herrmann schon mal nicht verdrängen! Die Französin reiht sich knapp hinter der Deutschen auf Platz zwei ein.
10:48
Herrmann im Ziel! Wird das Gold?
Völlig ausgepumpt stürzt Denise Herrmann über die Ziellinie und übernimmt klar vor Marte Olsbu Røiseland die Führung! Natürlich kommen hier noch etliche starke Athletinnen, aber das sah richtig gut aus. Eine Medaille ist allemal drin, mit etwas Glück kann das sogar Gold werden!
10:47
Preuß legt los
Mittlerweile sind alle Starterinnen auf der Strecke. Auch Franzi Preuß hat ihr Rennen aufgenommen und mit einer fehlerfreien Schießeinlage gut begonnen. Läuferisch sieht das aber nicht gut aus. Es fehlen schon 25 Sekunden auf die Spitze.
10:45
Herrmann fliegt!
Auf den ersten vier Runden war Denise Herrmann deutlich langsamer unterwegs als Marte Olsbu Røiseland. Aber offenbar hat die Deutsche sich ihre Kräfte gut eingeteilt und haut nun richtig rein. Auf einem Kilometer nimmt die der Norwegerin 13 Sekunden ab!
10:44
Schon wieder der letzte Schuss...
Wahnsinn! Marketa Davidová hat ebenfalls die Chance fehlerfrei durchzukommen und ganz weit in Führung zu gehen, patzt aber auch beim allerletzten Schuss! Damit wird sie Denise Herrmann nicht mehr kriegen und die deutschen Medaillenchancen steigen!
10:43
Es wird ganz eng
Anaïs Chevalier-Bouchet hat die große Chance, sich beim letzten Schießen deutlich an die Spitze zu setzen, muss aber auch ihren ersten Schussfehler notieren! Knappe fünf Sekunden liegt sie hinter Denise Herrmann.
10:41
Hauser patzt erneut
Lisa Hauser hat heute nicht ihren besten Tag erwischt! Beim letzten Schießen verbucht sie ihren insgesamt dritten Fehler und hat keine Chance auf die Top Ten.
10:40
Sensationell! Herrmann läuft um Gold!
Was für ein letztes Schießen von Denise Herrmann! Die Deutsche behält die Nerven und jagt stehend alle fünf Schüsse in Windeseile ins Ziel! Das wird auf jeden Fall ein Topresultat, vielleicht sogar Gold. 15,6 Sekunden beträgt ihr Vorsprung auf Marte Olsbu Røiseland vor der letzten Runde. Reicht das?
10:38
Wierer ballert sich raus
Dorothea Wierer hatte sich nach ihrem einen Fehler auch gefangen und hätte mit einem fehlerfreien letzten Schießen die Spitze übernommen. Doch die Italienerin verzieht gleich zweimal und ist raus aus dem Medaillenrennen!
10:36
Der letzte Schuss
Marte Olsbu Røiseland ist bereits beim letzten Schießen und hätte fast nochmal ganz vorne angegriffen, doch der allerletzte Schuss fliegt vorbei! Mit zwei Strafminuten dürfte es eng werden mit einer Medaille. Allerdings müssen alle anderen ja auch erstmal noch mindestens ein Schießen hinter sich bringen.
10:34
15 Treffer für Chevalier-Bouchet
Wir haben eine neue Führende nach dem dritten Schießen! Anaïs Chevalier-Bouchet nietet zum dritten Mal alle fünf scheiben um und setzt sich mit 26 Sekunden Vorsprung auf die in der Loipe deutlich schnellere Marte Olsbu Røiseland an die Spitze. Dahinter rangieren aktuell Dorothea Wierer und Denise Herrmann.
10:32
Öberg und Herrmann mit Fehlern
Nun erwischt es eine nach der anderen! Denise Herrmann setzt liegend den dritten Schuss vorbei, stabilisiert sich aber und verbucht noch zwei Treffer. Mit nur einem Fehler nach drei Schießeinlagen geht da weiter einiges. Auch Hanna Öberg patzt stehend einmal und kann die Führung damit nicht übernehmen.
10:31
Zwei Fehler bei Braisaz-Bouchet
Nun verhaut sich auch Justine Braisaz-Bouchet erstmals! Gleich zwei Schüsse setzt die Französin stehend daneben.
10:28
Eckhoff patzt doppelt, Røiseland sicher
Tiril Eckhoff kommt mit riesigem Vorsprung zum zweiten Schießen, hat sich aber in der Loipe offenbar doch ein bisschen übernommen. Die letzten zwei Schüsse im Stehen setzt die Norwegerin daneben und kriegt zwei Minuten aufgebrummt. Ihre Landsfrau Marte Olsbu Røiseland bleibt derweil nach ihrem Fehler zum Auftakt nun zum zweiten Mal ohne Niete und ist weiter ganz vorne dabei.
10:26
Davidová bleibt dran
Marketa Davidová mag diesen Einzelmodus einfach. Eine solide Laufleistung und zwei blitzsaubere Schießeinlagen machen sie auch heute zur Sieganwärterin. Zwölf Sekunden fehlen ihr aktuell auf Denise Herrmann.
10:25
Vittozzi schießt sich raus
Was war denn da los? Lisa Vittozzi setzt im ersten Liegendanschlag alle fünf Schüsse daneben und ist raus aus dem Medaillenrennen. Absolut untypisch für eine sonst so sichere Schützin!
10:24
Fehler bei Hauser
Lisa Hauser lässt im Stehendanschlag leider eine Scheibe stehen. Da sie auch läuferisch vorne nicht mithalten kann, dürfte es nun schon eng werden mit einer Topplatzierung.
10:23
Eckhoff ganz schnell unterwegs
Nach dem ersten Schießen hat mittlerweile Tiril Eckhoff dank einer fehlerfreien Schnellfeuereinlage die Führung übernommen. Auch Justine Braisaz-Bouchet ist mit fünf Treffern gestartet und vorne dabei.
10:21
Wierer patzt, Herrmann bleibt cool!
Beim zweiten Schießen erwischt es auch Dorothea Wierer erstmals und die Italienerin fällt nach ihrem ersten Fehler wieder hinter Røiseland zurück. Denise Herrmann macht es anschließend besser und haut alle Scheiben um! Die Deutsche bleibt fehlerfrei und geht klar in Führung!
10:19
Voigt unterwegs
Mit der Nummer 36 ist mit Vanessa Voigt soeben die zweite Deutsche gestartet. Es folgen noch Franzi Preuß mit der 71 und Vanessa Hinz mit der 80.
10:18
Zwei saubere Serien
Pyeongchang-Olympiasiegerin Hanna Öberg kommt zum ersten Schießen und nietet alle fünf Scheiben im Liegen blitzschnell um. Derweil ist Marte Olsbu Røiseland bereits zum zweiten Mal am Stand gefordert und trifft stehend diesmal alle fünf Versuche.
10:17
Davidová startet solide
Die Tschechin Markéta Davidová hatte überraschend das Einzel zum Saisonauftakt in Östersund gewonnen. Heute startet sie ebenfalls fehlerfrei und hält sich alle Chancen offen, liegt aber zehn Sekunden hinter Herrmann.
10:15
Erstaunlich viele Fehler
Bei gleichbleibendem leichtem Wind von links werden hier doch etliche Fahrkarten verbucht. Die Französin Anaïs Bescond feuert gleich zweimal vorbei und hat damit schon zwei Minuten im Gepäck. Lisa Hauser und Anaïs Chevalier-Bouchet kommen hingegen fehlerfrei durch und reihen sich hinter Denise Herrmann ein.
10:13
Wierer fehlerfrei, Herrmann auch
Dorothea Wierer legt beim ersten Schießen eine blitzsaubere Schnellfeuereinlage hin und übernimmt klar die Führung. Wenig später kommt auch Denise Herrmann an den Schießstand und lässt es deutlich ruhiger angehen, trifft aber ebenfalls alles. Knappe Führung für die Deutsche!
10:11
Hauser, Öberg, Eckhoff
Die nächsten großen Namen sind mittlerweile auf der Strecke. Lisa Hauser ist für Österreich unterwegs, die Schwedin Hanna Öberg gehört zu den absoluten Topfavoritinnen. Norwegens Tiril Eckhoff strauchelt am Start kurz, kommt aber doch sicher weg und will hier ebenfalls ganz nach vorne.
10:09
Erstes Schießen
Marte Olsbu Røiseland kommt zum ersten Schießen. Die Bedingungen sind dann doch deutlich besser als zuletzt in der Mixed-Staffel und im Liegendanschlag sollte es wenig Probleme geben. Die Norwegerin feuert aber einmal vorbei und bekommt dafür wie im Einzel üblich eine Strafminute aufgebrummt.
10:06
Røiseland geht schnell an
Ein erster kleiner Fingerzeig bei der ersten Zwischenzeit nach 900 Metern. Marte Olsbu Røiseland hat Dorothea Wierer bis hierher schon über neun Sekunden abgenommen! Die Norwegerin lässt es also gleich richtig krachen.
10:04
Herrmann erste DSV-Starterin
Als Achte geht dann auch schon die erste Deutsche in die Spur. Denise Herrmann hat mit der besten Laufzeit in der Mixed-Staffel gezeigt, dass die Form stimmt. Klappt es heute auch am Schießstand einigermaßen, dann geht hier was.
10:03
Dorothea Wierer greift an
Mit der Startnummer vier geht gleich die nächste Mitfavoritin auf die Strecke. Italiens Dorothea Wierer macht sich auf die Verfolgung der 30 Sekunden vor ihr gestarteten Japanerin Tachizaki.
10:01
Auf geht's!
Das Rennen ist eröffnet! Marte Olsbu Røiseland ist als erste von 89 Starterinnen auf die Strecke gegangen.
09:56
Der Wind, der Wind…
...wird wohl auch heute eine ganz entscheidende Rolle spielen. Starke Böen hatten schon das erste Biathlon-Rennen in Zhangjiakou am Schießstand phasenweise zu einem Glücksspiel gemacht und für harsche Kritik gesorgt. "Dieser Ort ist nicht für Biathlon gemacht", stellte Norwegens Tarjei Bø klar. Für diesen Montagnachmittag sind etwas bessere Bedingungen vorhergesagt, aber das Schießen dürfte trotzdem wieder eine große Herausforderung werden.
09:52
Trio aus der Schweiz
Die Schweiz schickt drei Athletinnen in dieses Einzelrennen von Peking. Dabei sind zwei Generationen im Einsatz. Newcomerin Amy Baserga ist ganze 16 Jahre jünger als die erfahrene Selina Gasparin. Die besten Chancen auf eine gute Platzierung dürfte derweil Lena Häcki haben. Die 26-Jährige konnte als Neunte der Verfolgung von Östersund das einzige schweizerische Top-Ten-Resultat in diesem Winter verbuchen.
09:45
ÖSV hofft auf Hauser
Im österreichischen Lager ruhen die Hoffnungen natürlich auf Lisa Hauser. Die amtierende Massenstart-Weltmeisterin hat beim Einzel in Östersund mit Rang zwei bereits eindrucksvoll klargestellt, dass ihr der Modus durchaus liegt. Hauser geht mit Startnummer elf ins Rennen. Außerdem dürfen heute Julia Schwaiger, Katharina Innerhofer und Anna Juppe die rot-weiß-roten Farben vertreten.
09:40
Preuß gibt ihr Comeback
Im deutschen Team sind die Augen vor allem auf Franziska Preuß gerichtet. Nach zwei Monaten Verletzungs- und Corona-Pause kehrt die 27-Jährige auf die große Bühne zurück. "Ich freue mich einfach, wieder dabei zu sein und mitmischen zu können", gab sich Preuß im Vorfeld eher zurückhaltend. Denise Herrmann hat als Dritte beim Saisonauftakt in Östersund bereits gezeigt, dass sie im Einzel durchaus auch ganz vorne dabei sein kann. Außerdem starten Vanessa Voigt und Vanessa Hinz für Deutschland.
09:32
Røiseland die große Favoritin
Marte Olsbu Røiseland hat dieser Saison im Weltcup bisher eindrucksvoll ihren Stempel aufgedrückt. Bereits sechs Rennen und konnte die Norwegerin gewinnen und führt damit den Gesamtweltcup an. In diesem Einzel wird die 31-Jährige mit der Startnummer eins ins Rennen gehen und gleich mal zeigen, was heute möglich ist. Die Schwedin Hanna Öberg hat im Einzel bereits Olympia-Gold und WM-Titel abgeräumt und wird auch heute hoch gehandelt. Die beiden Einzelrennen des laufenden Winters gingen an die Tschechin Markéta Davidová und Justine Braisaz-Bouchet aus Frankreich.
09:27
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zur nächsten Biathlon-Entscheidung bei den Olympischen Spielen in Peking! Im ersten Individualrennen dieser Spiele geht es um 10 Uhr für die Frauen ins Einzel über 15 Kilometer.