Direkt zum Inhalt

Liveticker | Basketball EM: Griechenland gegen Tschechien - Liveticker - Achtelfinale - 2022 GER/GEO/ITA/CZE | Live und Ergebnisse

Liveticker

EM, Basketball - Achtelfinale, 11.09.2022

20:45
Beendet
Griechenland
94:88
Tschechien
20:2021:2522:2231:21
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • 40.
    22:41
    Fazit:
    Der deutsche Gegner im Viertelfinale steht fest! Griechenland vermeidet die nächste Sensation und setzt sich schließlich mit 94:88 gegen leidenschaftlich kämpfende Tschechen durch. Dabei hat sich die Mannschaft von Dimitrios Itoudis über weite Strecken wahnsinnig schwer getan und die Entscheidung erst durch einen überragenden Schlussabschnitt abgewendet. Giannis Antetokounmpo wird trotz eines schwachen Spielbeginns mit insgesamt 27 Zähler erneut der Matchwinner. Am Dienstag wartet dann die DDB-Auswahl auf Griechenland.
  • 40.
    22:39
    Spielende
  • 40.
    22:37
    Giannis Antetokounmpo macht den Deckel drauf! Der NBA-Superstar schraubt sein Konto wenige Sekunden vor dem Ende auf 26 Zähler hoch und lässt sich einmal mehr von der Halle abfeiern.
  • 40.
    22:36
    Oder doch? Nein! Kostas Papanikolaou vergibt einen Fernwurf und lässt Griechenland kurzzeitig nochmal zittern. Im Anschluss kann Jaromir Bohačík die Vorlage für den Außenseiter aber nicht nutzen.
  • 39.
    22:32
    Inzwischen nehmen die Griechen bei jedem Angriff viel Zeit von der Uhr – mit hoher Wahrscheinlichkeit wird hier nichts mehr anbrennen.
  • 39.
    22:31
    Jetzt ist es soweit! Giannis Antetokounmpo netzt erstmals an diesem Abend einen Dreier ein. Im Dribbling lässt er Jan Veselý stehen und ist aus halblinker Lage erfolgreich.
  • 38.
    22:29
    Wahnsinn! Jan Veselý packt einen Volleyballpass auf Ondřej Balvin aus, der in der Folge von links zwei Zähler markiert.
  • 37.
    22:28
    Der griechische Headcoach zeichnet den nächsten Spielzug auf der Tafel – dieser Plan geht allerdings nicht auf. Ioannis Papapetrou drückt den Ball recht freistehend von der linken Dreierkante ab und verfehlt die Rundung um ein gutes Stück.
  • 36.
    22:22
    Giannoulis Larentzakis feuert einen weiteren Dreier in die Maschen – jetzt fällt Tschechien ein wenig auseinander.
  • 35.
    22:21
    Was für eine Szene! Vojtěch Hruban bricht unter den Korb durch und setzt zum Korbleger an. Giannis Antetokounmpo schraubt sich aber in die Luft und blockt den Versuch.
  • 35.
    22:19
    Eigentlich spielen die Griechen keinen guten Angriff, doch trotzdem gibt es die Punkte. Kostas Sloukas sucht das Eins-gegen-Eins und trifft den Step-Back aus dem rechten Dreierbereich.
  • 34.
    22:19
    In dieser Phase ist das Spiel unfassbar wild und zerfahren! Griechenland könnte gegen die mittlerweile schwächelnden Tschechen längst deutlich weiter vorne dran sein, vergibt vorne aber selbst teilweise beste Gelegenheiten.
  • 33.
    22:17
    Drei Minuten nach der letzten Pause ist beim Team von Ronen Ginzburg noch kein einziger Korb gefallen – dagegen erspielt sich der Favorit aktuell einen 6:0-Lauf.
  • 33.
    22:15
    Tschechien bekommt gerade immer wieder Probleme mit der Wurfuhr. Tomáš Satoranský nimmt daher einen Notwurf aus der Halbdistanz, trifft aber nur den vorderen Korbrand.
  • 32.
    22:13
    Zumindest für den Moment liegt das Momentum auf der Seite des Favoriten. Ioannis Papapetrou legt an der Freiwurflinie nach und bringt seine Mannschaft knapp in Front.
  • 32.
    22:12
    Ioannis Papapetrou eröffnet das vierte Drittel mit einem feinen Dreier aus dem rechten Eck. Die Griechen sind wieder auf Tuchfühlung, hält Tschechien dem Druck stand?
  • 31.
    22:10
    Der finale Spielabschnitt in der Berlin läuft – welcher Nation gelingt der Sprung ins Viertelfinale?
  • 31.
    22:10
    Beginn 4. Viertel
  • 30.
    22:09
    Viertelfazit:
    In der Mercedes-Benz Arena deutet sich ein weiterer Krimi an! Tomáš Kyzlink beendet das dritte Drittel mit einem Paukenschlag und bringt Tschechien gegen Griechenland mit 67:63 in Führung. In den verbleibenden zehn Minuten müssen sich Giannis Antetokounmpo sowie seine Teamkollegen mächtig strecken, um das vorzeitige Turnier-Aus abzuwenden.
  • 30.
    22:09
    Ende 3. Viertel
  • 30.
    22:05
    Giannoulis Larentzakis scheitert erst aus dem linken Eck, holt sich aber seinen eigenen Rebound und trifft aus der Nahdistanz.
  • 30.
    22:04
    Wieder ist Giannis Antetokounmpo für den Ausgleich zuständig! Sowohl Ondřej Balvin als auch Martin Peterka können den 27-Jährigen nicht am Korbleger hindern. Derweil übernehmen die griechischen Fans das Kommado auf den Rängen.
  • 29.
    22:03
    Allmählich wird es auf dem Parkett emotionaler. Die griechische Auswahl samt Headcoach Dimitrios Itoudis sind mit zwei Entscheidungen der Schiedsrichter nicht zufrieden.
  • 29.
    22:01
    Giannis Antetokounmpo räumt Patrik Auda unter dem Korb ab. In der Folge netzt der Tscheche per Freiwurf doppelt ein.
  • 28.
    21:58
    Überragende Aktion! Zunächst verbucht Tomáš Satoranský seinen elften Assist der Begegnung. Anschließend trifft Vojtěch Hruban von der linken Dreierlinie und nimmt zudem das Foul von Nick Calathes mit. An der Freiwurflinie macht der 33-Jährige das Dreipunktspiel perfekt.
  • 27.
    21:55
    Kuriose Randstatisik: Alle Partien des heutigen Tages gingen 94:86 aus. Vollkommen ausgeschlossen ist dieses Resultat auch zwischen den Griechen und Tschechien nicht.
  • 27.
    21:55
    Giannis Antetokounmpo arbeitet sich in das Match hinein. Der zweifache NBA-MVP schmeißt zwei Freiwürfe in die Rundung und markiert damit den Ausgleich für Griechenland.
  • 26.
    21:53
    Der Spielfluss dieser Begegnung ist für den Moment verloren gegangen. Aufgrund vieler Unterbrechung und Time-Outs werden die Aktion gerade ein bisschen zäher.
  • 25.
    21:52
    Jetzt aber! Giannis Antetokounmpo setzt sich an der linken Baseline stark gegen Jan Veselý durch und bugsiert den Ball in die Maschen.
  • 24.
    21:47
    Nächster vermeidbarer Ballverlust der Griechen! Tyler Dorsey lässt das Leder im eigenen Angriff fallen, in dessen Folge Tomáš Satoranský zur Stelle ist und den erfolgreichen Gegenstoß des Außenseiters aus Tschiechien über Ondřej Balvin einleitet.
  • 23.
    21:45
    Stattdessen drückt Nick Calathes ein weiteres Mal auf die Tube und versenkt einen Dreier von der rechten Seite. Tschechiens Polster sinkt dadurch auf zwei Punkte.
  • 22.
    21:43
    Puh! Giannis Antetokounmpo verzieht einen langen Zweier und kommt nach wie vor nicht wirklich in dieser Begegnung an. Das NBA-Ass hat bisher fünf seiner sechs Versuche aus dem Feld am Ziel vorbeigeworfen – ungewöhnlich angesichts seiner Fähigkeiten.
  • 21.
    21:41
    So wird das eher nichts – Kostas Papanikolaou leistet sich zum Auftakt des dritten Drittels einen Schrittfehler.
  • 21.
    21:41
    Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang in Berlin! Werden die Griechen nervös oder kann die Mannschaft von Dimitrios Itoudis der tschechischen Euphorie entgegenwirken?
  • 21.
    21:40
    Beginn 3. Viertel
  • 20.
    21:28
    Halbzeitfazit:
    Bahnt sich hier die nächste Überraschung des heutigen Tages an? Tschechien stemmt sich leidenschaftlich gegen die haushoch favorisierten Griechen und liegt zur Pause tatsächlich knapp mit 45:41 vorne. Allen voran Jan Veselý, Patrik Auda sowie Vojtěch Hruban finden immer wieder einfache Lösungen in der Offensive und bringen die Südeuropäer damit in Bedrängnis. Im Gegensatz dazu blieb NBA-Superstar Giannis Antetokounmpo bis zu diesem Zeitpunkt blass.
  • 20.
    21:26
    Ende 2. Viertel
  • 20.
    21:25
    Was für eine Energieleistung! Tomáš Kyzlink erkämpft sich den Ball in der Defensive und startet selbst mit Tempo bis unter den gegnerischen Korb durch. Dort schließt der 29-Jährige den Fast-Break erfolgreich ab und bringt den Favoriten wieder ins Hintertreffen.
  • 19.
    21:20
    Dimitrios Itoudis trommelt seine Mannschaft zusammen und wirkt alles andere als glücklich. Der griechische Headcoach fordert von seiner Mannschaft in erster Linie eine bessere Abstimmung in der Verteidigung, wo Tschechien häufig zu leicht Lücken findet.
  • 19.
    21:18
    Das funktionert aber auch auf der Gegenseite! Jaromir Bohačík nagelt den Ball aus der Ferne in den Korb und ist somit für einen weiteren Ausgleich der Tschechen zuständig.
  • 18.
    21:17
    Erneut ist Nick Calathes zur Stelle! Der 33-Jährige empfängt ein Zuspiel von Dimitrios Agravanis an der mittigen Dreierlinie und versenkt den folgenden Wurf.
  • 17.
    21:16
    Griechenland hat inzwischen mitbekommen, dass sie das Ticket für das Viertelfinale nicht im Vorgehen abholen werden.
  • 17.
    21:15
    Es ist bislang ein offener Schlagabtausch in Berlin – zwei Turnover von Nick Calathes sowie Tomáš Kyzlink unterbrechen aber kurzzeitig die Serie an schönen Angriffen.
  • 16.
    21:13
    Eigentlich ist es gut verteidigt von Tschechien, dennoch gibt es Zähler für die Griechen. Tyler Dorsey bekommt den Ball im linken Post gegen und zeigt einen fantastischen Step-Back. Im Zurückfallen trifft er maßgenau durch den Ring.
  • 15.
    21:11
    In dieser Phase ist das Tempo der Begegnung unglaublich hoch. Während sich Nick Calathes bei den Griechen in den Vordergrund drängt, bestimmt Jan Veselý das tschechische Angriffsspiel zum größten Teil und netzt immer wieder selbst ein.
  • 14.
    21:09
    Jetzt fallen auf beiden Seiten reihenweise Punkte. Auch Giannis Antetokounmpo kommt mittlerweile mehr zur Geltung und bringt seine Mannschaft wieder in Front.
  • 13.
    21:08
    Das ist ein richtiges Ausrufezeichen von Griechenland! Mit Ablauf der Uhrzeit spielt Nick Calathes in höchster Not einen Traumpass auf Ioannis Papapetrou, der den Ball von der rechten Dreierlinie unbedrängt in den Korb schmeißt.
  • 12.
    21:07
    Ondřej Sehnal, der bei den Löwen Braunschweig unter Vertrag steht, schaltet sich in der Offensive ein und trifft aus Downtown.
  • 11.
    21:06
    Das zweite Viertel startet mit einem technischen Foul gegen Giannis Antetokounmpo. Vojtěch Hruban geht an die Freiwurflinie und sammelt den nächsten Zähler für die Tschechen.
  • 11.
    21:05
    Beginn 2. Viertel
  • 10.
    21:04
    Viertelfazit:
    Griechenland hat trotz einer zwischenzeitlichen 11:2-Führung arge Schwierigkeiten und kommt gegen Tschechien nach dem ersten Viertel nicht über ein 20:20-Unentschieden hinaus! Mit Ablauf der Uhr ereignen sich zudem hitzige Diskussionen zwischen den Spielern von Dimitrios Itoudis sowie den Unparteiischen. Was der Anlass dazu ist, wird nicht ersichtlich.
  • 10.
    21:03
    Ende 1. Viertel
  • 10.
    21:01
    Vojtěch Hruban behauptet sich unter dem Korb gegen drei Gegenspieler und verwandelt einen Assist von Ondřej Balvin – Tschechien führt!
  • 9.
    21:00
    Griechenland hat den Spielfluss in der Offensive vollkommen verloren und kommt auch hinten immer wieder einen Schritt zu spät. Jan Veselý markiet die nächsten einfachen Punkte.
  • 9.
    20:59
    Da ist der Ausgleich! Aus dem rechten Eck feuert Vojtěch Hruban den Ball in die Maschen und macht einen 7:0-Lauf perfekt.
  • 8.
    20:57
    Der Außenseiter ist wieder dran! Tomáš Satoranský verkürzt den Rückstand mit einem erfolgreichen Drei-Punkte-Wurf auf zwei Zähler. Dimitrios Itoudis bittet seine Mannschaft sofort an die Seitenlinie und zückt die Taktiktafel.
  • 8.
    20:56
    Immerhin haben die Tschechen Giannis Antetokounmpo bis zu diesem Zeitpunkt im Griff. Der NBA-Superstar steht bei erst zwei Punkten.
  • 7.
    20:54
    Nick Calathes netzt ebenfalls aus der Ferne ein und vergrößert das Polster seines Teams. Tschechien hat sich derweil zumindest halbwegs gefangen und liefert gerade einen offenen Schlagabtausch.
  • 6.
    20:52
    Griechenland dürfte natürlich gewarnt sein: Vor etwa einer Stunde hat Turnierfavorit Serbien gegen Italien verloren und ist damit gegen einen vermeintlichen Außenseiter ausgeschieden. Das Team von Dimitrios Itoudis wird ein ähnliches Szenario unbedingt verhindern wollen.
  • 5.
    20:52
    Die Osteuropäer bekommen den Favoriten aktuell nicht in den Griff. Ronen Ginzburg nutzt schnell das erste Time-Out.
  • 4.
    20:51
    Tschechien muss hier früh aufpassen, denn Griechenland schraubt früh das Tempo hoch und zieht davon! Giannis Antetokounmpo verzieht zunächst von der linken Dreierlinie, doch Kostas Papanikolaou schnappt sich den Offensivrebound und punktet im Anschluss.
  • 3.
    20:49
    Jetzt sind die erste Zähler der Partie da! Nick Calathes bedient Georgios Papagiannis am Korb, der die Aktion per Alley-Oop abschließt. Im Gegenzug bringt Jan Veselý auch die Mannschaft von Ronen Ginzburg auf die Anzeigetafel.
  • 2.
    20:48
    Stotterstart auf beiden Seiten: Jan Veselý lässt für Tschechien zum Auftakt gleich zwei Würfe von rechts liegen.
  • 1.
    20:46
    Auf geht's in Berlin! Georgios Papagiannis holt den Sprungball und leitet den ersten griechischen Angriff ein, doch Giannis Antetokounmpo vergibt aus der Mitteldistanz.
  • 1.
    20:46
    Spielbeginn
  • 20:28
    Ein tschechischer Sieg wäre am heutigen Abend eine große Überraschung. Das Team ging während der Gruppenphase in Prag als Gastgeber an den Start und rutschte erst auf dem letzten Drücker in die K.-o.-Runde. Ein 88:77-Erfolg über Israel sicherte den Osteuropäern den entscheidenden zweiten Turniersieg. Gegen die Top-Nationen Serbien, Finnland und Polen blieb die Mannschaft von Ronen Ginzburg dagegen ohne Chance.
  • 20:16
    In der kniffligen Vorrunde mit Co-Gastgeber Italien, Kroatien und der starken Ukraine hat Griechenland die Muskeln spielen lassen. Um Giannis Antetokounmpo - der sich beim Scoring ein Fernduell mit dem Slowenen Luka Dončić liefert - haben die Südeuropäer eine schlagkräftige sowie erfahrene Einheit geformt. Spielmacher Nick Calathes glänzte im Turnierverlauf ebenso wie Tyler Dorsey oder Kostas Sloukas.
  • 20:07
    Auch die deutsche Nationalmannschaft um Bundestrainer Gordon Herbert wird hier ganz genau hinschauen, denn der Sieger dieser Begegnung trifft am Dienstag auf die DBB-Auswahl. In der Favoritenstellung befinden sich dabei die Griechen, die problemlos durch die Gruppenphase marschiert sind. Die Truppe um NBA-Superstar Giannis Antetokounmpo nahm aus Mailand fünf Siege aus fünf Partien mit.
  • 20:00
    Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zur Basketball-Europameisterschaft! Im Duell zwischen Griechenland und Tschechien wird das letzte Ticket für das Viertelfinale vergeben. Tip-Off in Berlin ist um 20:45 Uhr.