Direkt zum Inhalt

Liveticker | Basketball EuroLeague: Baskonia gegen ALBA - Liveticker - 30. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

EuroLeague, Basketball - 30. Spieltag

20:30
Beendet
Saski Baskonia
85:68
ALBA BERLIN
21:1923:1220:2921:8
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
40.
22:18
Fazit:
ALBA BERLIN verliert bei Saski Baskonia mit 68:85. Nachdem Berlin zum Ende der ersten Hälfte bereits zweistellig zurücklag, kämpften sie sich mit einem guten dritten Viertel wieder zurück in die Partie. Doch im letzten Viertel hatten die Gäste dann die müderen Beine und hatten Probleme mit den Basken mitzuhalten. Ohne Point Guard Maodo Lô fehlten den Berlinern die Struktur im Angriff. Baskonia machte die Abschlüsse in der Zone schwer und auch von hinter der Dreierlinie konnten die Berliner in der zweiten Hälfte wenige Treffer landen. Somit endet der Lauf von den Albatrosse nach elf Pflichtspielsiegen in Serie. Beste Akteure bei Baskonia waren Rokas Giedraitis mit 22 Punkten und Wade Baldwin mit 16 Punkten und zehn Assits. Der beste Werfer bei den Berlinern war heute Jaleen Smith mit 16 Punkten. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend.
40.
22:07
Spielende
39.
22:05
Bei beiden Mannschaften fällt gerade nicht mehr viel. Yovel Zoosman attackiert vom linken Flügel das Close-Out und versucht am Korb abzuschließen, der Ball springt allerdings wieder raus.
37.
22:03
Bei Berlin scheint die Luft etwas raus zu sein. Yovel Zoosman bringt den Ball im Fastbreak nach vorne und spielt in auf Malte Delow am rechten Flügel. Delow versucht zum Korb zu kommen, doch begeht vorher einen Schrittfehler. Das ist bereits der elfte Turnover für die Albatrosse.
36.
22:00
Jetzt wird es schwierig für Berlin. Im Angriff haben sie wenig Bewegung, bevor Luke Sikma den Ball aus dem Low Post auf Tim Schneider in der linken Ecke spielt. Der Dreier von Schneider ist zu kurz, er war allerdings auch gut verteidigt.
35.
21:57
Wichtige Punkte von Tamir Blatt! Blatt spielt am rechten Flügel ein Pick-and-Roll mit Luke Sikma und geht direkt in den offenen Wurf. Er triff, steht allerdings mit dem Fuß auf der Dreierlinie, sodass es nur zwei Alba-Punkte gibt.
33.
21:53
Berlin hat Offensiv gerade wieder etwas Probleme. Das Team von Israel González spielt aktuell wieder mit Christ Koumadje und Oscar da Silva, sodass Baskonia die Zone ziemlich zu stellen kann.
31.
21:50
Jetzt hat der Gastgeber wohl eine Lösung gegen die Zonenverteidigung gefunden. Der Ball läuft gut in der linke Ecke zu Rokas Giedraitis, der offen für drei Punkte ist. Oscar da Silva versucht noch in Ecke zu rotieren, ist jedoch etwas zu spät.
31.
21:48
Beginn 4. Viertel
30.
21:48
Viertelfazit:
Vor dem letzten Viertel steht es zwischen Baskonia und Berlin 64:60. Die Albatrossen konnten durch einen 12:0-Lauf im dritten Viertel den Rückstand verkleinern. Dabei hatten die Basken Probleme mit der Zonenverteidigung der Berliner.
30.
21:45
Ende 3. Viertel
29.
21:45
Die Albatrosse sind jetzt auf einem 10:0-Lauf. Früh im Angriff spielt Jaleen Smith den Ball raus auf Tim Schneider am linken Flügel, der für drei Punkte treffen kann. Defensiv spielt Berlin seit einem Timeout mit einer Zonenverteidigung und das macht Baskonia etwas Probleme.
27.
21:42
Wieder ein Missverständnis bei den Berliner. Steven Enoch stellt in der Zone einen Block und geht dann direkt zum Korb. Yovel Zoosman und Oscar da Silva passen nicht richtig auf und Enoch bekommt den Ball komplett frei unterm Korb von Wade Baldwin.
26.
21:38
Kann Berlin die Schwächephase von Baskonia nutzen? Diesmal bekommt Jaleen Smith den Block von Oscar da Silva und versucht aus der Halbdistanz abzuschließen. Smith ist zwar relativ offen, kann allerdings nicht verwandeln.
25.
21:36
Baskonia macht immer wieder das Spiel schnell und das auch erfolgreich. Nach Fehlwurf von Jaleen Smith bekommt Wade Baldwin den Rebound und dribbelt direkt mit Tempo zum Korb der Albatrosse. Dort kann er von Oscar da Silva nur mit einem Foul gestoppt werden, Baldwin trifft allerdings nur den zweiten seiner Freiwürfe.
23.
21:32
Die Albatrosse erwischen einen guten Start in die zweite Hälfte. Oscar da Silva täuscht am linken Flügel den Block für Tamir Blatt an und rollt dann doch schnell zum Korb. Blatt reagiert schnell und spielt den Ball auf den freien da Silva unterm Korb für zwei Punkte.
21.
21:30
Ben Lammers macht den ersten Treffer der zweiten Hälfte. Luke Sikma spielt ihn aus dem linken Low Post in der mittleren Halbdistanz an und Lammers trifft seinen ersten Abschluss im dritten Viertel.
21.
21:28
Beginn 3. Viertel
20.
21:19
Halbzeitfazit:
Nach der ersten Hälfte führt Saskia Baskonia mit 44:31 gegen ALBA BERLIN. Nachdem das erste Viertel noch ausgeglichen war, hatten die Albatrosse im zweiten Viertel Probleme in der Offensive. Die Würfe von der drei Punktelinie fielen nicht mehr so gut wie zuvor und auch in der Zone verschenkten die Berliner ein paar einfache Punkte. Dazu profitierten die Basken von einigen ungünstigen Turnovern der Berliner, die sie zu einfachen Fastbreak-Punkten verwandeln konnten. Wie schon im Hinspiel, müssen die Berliner in der zweiten Hälfte so einen Rückstand aufholen.
20.
21:13
Ende 2. Viertel
19.
21:09
Jetzt müssen die Albatrosse aufpassen! Vanja Marinković zieht vom rechten Flügel über die Mitte und schließt von innerhalb der Freiwurflinie per Floater über das Brett ab. Damit sind die Gastgeber auf einem 14:2-Lauf.
17.
21:07
Berlin hat gerade Probleme in der Offensive zu punkten. Diesmal versucht Luke Sikma von oben zum Korb zu gehen und schafft es auch. Er verlegt jedoch erneut den Korbleger von der linken Seite. Sikma hat bis jetzt keinen Treffer bei sieben Versuchen aus dem Feld.
16.
21:03
Das ist zu einfach für Wade Baldwin. Im Pick-and-Roll lassen die Albatrosse ihm zu viel Platz und Baldwin kann aus der rechten Halbdistanz unbedrängt abschließen.
15.
21:01
Die Albatrosse spielen aktuell mit Oscar da Silva und Christ Koumadje und das zahlt sich aus. In zwei aufeinanderfolgenden Angriffen ist da Silva aktiv am Brett und legt die Fehlwürfe von Luke Sikma ins Netz.
13.
20:57
Simone Fontecchio bleibt perfekt von der Dreierlinie! Arturs Kurucs zieht von oben zum Korb und spielt dann den Skip-Pass über die Verteidigung auf Fontecchio in der linken Ecke. Fontecchio schließt über den Arm von Yovel Zoosman ab und trifft seinen dritten Dreier am heutigen Abend.
12.
20:54
Jetzt können die Albatrosse Mal einfache Punkte am Korb herausspielen. Tamir Blatt täuscht vom linken Flügel den Zug zum Korb an und findet dann den zum Korb cuttenden Yovel Zoosman mit einem super Pass für zwei Punkte.
11.
20:52
Der erste Alba-Angriff des zweiten Viertels endet mit einem Turnover. Tamir Blatt spielt am linken Flügel ein Pick-and-Roll mit Oscar da Silva und versucht dann den abrollenden Center per Alley-Oop anzuspielen. Doch sein Ball ist zu ungenau und landet im Aus.
11.
20:50
Beginn 2. Viertel
10.
20:50
Viertelfazit:
Baskonia führt nach dem ersten Viertel mit 21:19 gegen Berlin. Beide Mannschaften treffen bisher fast alle Würfe von hinter der Dreierlinie. Am Korb funktioniert gerade bei ALBA bisher nicht viel, sodass sie mit zwei Punkten zurück liegen.
10.
20:48
Ende 1. Viertel
9.
20:47
Das ist zu einfach für den Ex-Münchener! Malte Delow versucht das Anspiel oben auf Wade Baldwin zu verhindern, doch dann cutted der US-Guard zum Korb und Steven Enoch findet ihn für einen freien Korbleger.
7.
20:43
Beide Mannschaften zögern bis jetzt nicht von hinter der Dreierlinie. Diesmal bekommt Simone Fontecchio früh im Angriff den Ball von Wade Baldwin am linken Flügel und wirft direkt von gut einem Meter hinter der Linie. Auch dieser Wurf sitzt und Baskonia führt mit vier.
6.
20:40
Wieder Tamir Blatt für drei Punkte! Berlin macht das Spiel schnell zum Luke Sikma in der rechten Ecke. Luke Sikma sieht, dass kein Berliner unter dem Korb frei ist und passt den Ball zurück auf Tamir Blatt, der nicht zögert und seinen zweiten Dreier trifft.
4.
20:38
Die Albatrosse bleiben dran! Nach einem Fehlwurf von Jaleen Smith kann sich Malte Delow den Offensiv-Rebound sichern. Er spielt den Ball wieder raus auf Tamir Blatt am linken Flügel und Blatt trifft direkt den tiefen Dreierversuch.
3.
20:35
Wieder gibt es drei Punkte für Baskonia. Simone Fontecchio täuscht in der linken Ecke den Wurf an und spielt den Ball doch weiter auf den freien Wade Baldwin am Flügel, der seinen Wurf verwandelt.
1.
20:33
Das Spiel beginnt mit Ballbesitz für Baskonia. Direkt im ersten Angriff gibt es die Punkte für die Gastgeber. Simone Fontecchio bekommt den Switch gegen Ben Lammers und bestraft den tief stehenden Center mit einem Dreier von oben.
1.
20:30
Spielbeginn
20:30
Berlin muss somit heute auf Maodo Lô verzichten, der sich am Mittwoch gegen Braunschweig verletzt hatte. Auch Johannes Thiemann ist nicht mehr rechtzeitig fit geworden.
20:28
Für Berlin beginnen Jaleen Smith, Malte Delow, Tamir Blatt, Luke Sikma und Ben Lammers. Baskonia startet mit Wade Baldwin, Simone Fontecchio, Rokas Giedraitis, Matt Costello und Alec Peters.
20:26
Das Hinspiel in Berlin vor fünf Monaten ging an die Basken. Ohne die verletzen Stammspieler Marcus Eriksson, Johannes Thiemann, Ben Lammers und Christ Koumadje verlor Berlin mit 76:80 knapp, obwohl man bereits zu Hälfte mit 29:56 zurück lag. Die Aufholjagd der zweiten Hälfte gibt Hoffnungen für die heutigen Partie.
20:23
Insbesondere für ALBA-Kapitän Luke Sikma ist die heutige Begegnung eine besondere: „Ich freue mich auf das Wiedersehen mit den ehemaligen ALBA-Akteuren. Darüber hinaus habe ich damals mit Baskonia-Assistenztrainer Ricardo Uriz bei Teneriffa zusammengespielt. Die Atmosphäre in der Fernando Buesa Arena ist auch immer etwas Besonderes.“ Die Albatrosse haben zuletzt einen richtigen Lauf und gewann in den letzten Wochen elf Spiele in Serie. Durch den 90:75-Sieg gegen Olympiakos Piräus hat man sich endgültig im Playoff-Rennen der EuroLeague zurückgemeldet. Die Berliner stehen zwar aktuell auf Platz 14, haben allerdings schon zwei Siege mehr als der heutige Gegner und liegen selbst nur noch zwei Siege hinter dem letzten Playoff-Platz. Auch die Albatrosse spielten bereits am Mittwoch und gewannen dabei mit 95:80 gegen Braunschweig.
20:11
Die Basken stehen aktuell auf dem 15. Platz der EuroLeague-Tabelle und spielen bisher eine eher durchwachsene Saison. Mit bereits 19 Niederlagen bei nur neun Siegen sind die EuroLeague-Playoffs trotz Ausschluss der russischen Teams scheinbar außer Reichweite. In der EuroLeague konnte man trotzdem zuletzt zwei Siege in Serie gegen Efes Istanbul und ASVEL Villeurbanne einfahren. Danach musste man sich jedoch in der Liga endesa zweimal geschlagen geben, unteranderem am Mittwoch gegen FC Barcelona mit 77:96. Mit Jayson Granger, Simone Fontecchio und Rokas Giedraitis sind drei ehemalige Albatrosse bei Baskonia unter Vertrag. Dazu ist Ex-Münchener und US-Point Guard Wade Baldwin ein wichtiger Bestandteil des Teams und führte Baskonia mit 20 Punkten und elf Assists zum 87:74-Sieg gegen Titelverteidiger Efes Istanbul.
20:00
Schönen Abend und herzlich Willkommen zum 30. Spieltag der EuroLeague. In der heutigen Begegnung ist ALBA BERLIN zu Gast bei Saski Baskonia. Tip-Off ist um 20:30 Uhr in der Fernando Buesa Arena. Viel Spaß beim Mitlesen!