Direkt zum Inhalt

Liveticker | Basketball BBL: Bonn gegen München - Liveticker - Halbfinale, 5. Spiel - 2021/2022 Playoffs | Live und Ergebnisse

Liveticker

BBL, Basketball - Halbfinale, 5. Spiel

20:30
Beendet
Telekom Baskets Bonn
74:87
FC Bayern München
16:2428:1817:2713:18
Spielort
Telekom Dome
Zuschauer
6.000
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
40.
22:23
Fazit:
Bayern entscheidet die umkämpfte Serie für sich, ab Freitag kommt es zur Final-Neuauflage gegen den amtierenden Meister Alba Berlin! Kurios ist, dass die Münchner ihre beiden Spiele im Audi Dome verloren und alle drei Partien auf dem Hardtberg gewonnen haben. Im Vergleich zu den beiden Heimspielen zeigten sich die Roten Riesen heute vor allem am defensiven Brett wieder deutlich verbessert und kamen so zu einer höheren Anzahl an Würfen. In Zone und Halbdistanz zeigte sich Bayern treffsicher, Bonn konnte allein mit Top-Scorer Parker Jackson-Cartwright (25 Punkte) und einer guten Freiwurfquote nicht genug entgegensetzen. Den Rheinländern darf man trotzdem zu einer tollen Serie gratulieren.
40.
22:18
Spielende
40.
22:16
Der Ballbesitz mündet nach Ablauf vieler Sekunden im Korbleger von Deshaun Thomas, nun ist der Deckel endgültig drauf.
40.
22:16
Auch Parker Jackson-Cartwright sucht den schnellen Dreier und trifft nicht. Bayern holt sich den Rebound und die Schlussminute bricht bereits an.
39.
22:15
Vladimir Lučić darf an die Freiwurflinie, macht mit immerhin einem verwerteten Versuch fast schon den Deckel drauf.
39.
22:14
Im bisherigen Verlauf der zweiten Halbzeit sind den Baskets gerade einmal zwei von zwölf Dreier gelungen.
38.
22:12
Auch der weite Dreier von Javontae Hawkins sitzt nicht. In der Halle ist es momentan deutlich leiser. Zehn Punkte beträgt der Unterschied.
38.
22:12
Das fünfte Bonner Mannschaftsfoul ist auch gleichzeitig das fünfte persönliche Vergehen von Jeremy Morgan. Keine guten Vorzeichen für eine Aufholjagd in den Schlussminuten.
38.
22:11
Das ist schon fast ein Verzweiflungsdreier von Saulius Kulvietis, der von der Scheibe wieder abfällt. Immerhin schnappen sich die Baskets diesmal den Rebound.
37.
22:10
Viele Unterbrechungen gerade. Bayern steht bereits bei fünf Teamfouls, Bonn bei vier.
37.
22:08
Nun wirft Hawkins jedoch wieder daneben. Bei zwei von acht Würfen aus dem Feld steht der 28-Jährige aus Michigan gerade einmal, vielleicht spielt auch seine Sprunggelenksblessur aus dem ersten Viertel eine Rolle.
36.
22:06
Dann gelingen Javontae Hawkins doch mal zwei einfache Punkte. Andrea Trinchieri nimmt sofort die Auszeit, um eine mögliche Aufholjagd im Keim zu ersticken.
35.
22:05
Jetzt geht es für Bonn darum, aus dem eigenen Ballbesitz mehr zu produzieren. Allerdings fällt der Dreier von Parker Jackson-Cartwright wieder nicht und der Rebound landet erneut bei den Münchnern.
35.
22:04
Aus starker Rücklage gelingt Lučić jetzt allerdings nur noch der Airball. Dabei hätte er eigentlich noch Zeit gehabt.
34.
22:03
Vladimir Lučić muss mit dem Shot fake zwar noch den Schritt über die Dreierlinie gehen, der Zweier aus der Mitteldistanz ist aber auch sehr sehenswert.
33.
22:01
Auch im ersten Ballbesitz nach der Auszeit finden die Baskets nur den schwierigen Wurf. Karsten Tadda vergibt den Dreier.
33.
21:58
Parker Jackson-Cartwright begeht sein persönlich viertes Foul und muss vorerst auf die Bank. Bayern ist in der Zone durch Deshaun Thomas erfolgreich, Tuomas Iisalo nimmt angesichts von neun Punkten Rückstand die Auszeit.
33.
21:57
Bayern steht defensiv derzeit deutlich massierter, bringt Saulius Kulvietis erst in eine schwierige Wurfposition und schnappt sich dann wieder den Rebound.
32.
21:56
Đedović nimmt Tempo auf und holt ebenfalls Freiwürfe heraus. Auch hier geht Jeremy Morgan eigentlich nur auf den Ball.
32.
21:55
Nun hat Lučić Pech, nach einem eigentlich sauberen Block gegen den Ball bekommen die Baskets drei Freiwürfe zugesprochen. Saulius Kulvietis verwandelt sie alle.
32.
21:54
Nihad Đedović mit einem ganz wichtigen Dreier aus dem rechten Eck! Wieder gibt Vladimir Lučić den Assist.
31.
21:53
Dann zieht Parker Jackson-Cartwright auch noch das Offensivfoul von Augustine Rubit. Allerdings sitzt sein Step-back-Dreier diesmal nicht.
31.
21:52
Das ist mal ein Ausrufezeichen zu Beginn des Schlussviertels, Michael Kessens gelingt der Alley-oop-Dunk!
31.
21:51
Beginn 4. Viertel
30.
21:51
Viertelfazit:
Bayern zieht gegen Ende des dritten Viertels wieder davon. Allerdings haben die Bonner im bisherigen Spielverlauf bereits gezeigt, dass sie Aufholjagden draufhaben.
30.
21:49
Ende 3. Viertel
30.
21:49
Glück für Bonn, dass der Dreier von Othello Hunter nicht sitzt. Allerdings kann Parker Jackson-Cartwright den weiten Rebound knapp nicht erreichen und Augustine Rubit legt für den FCB nach!
29.
21:48
Die Unparteiischen geraten vermehrt in den Fokus. Leon Kratzer hätte gerne das Foul gehabt, stattdessen erhört Augustine Rubit für die Bayern.
28.
21:46
Jeremy Morgan mit dem Dreier, doch Žan Šiško kontert umgehend! Das dritte Viertel gestaltet sich vollkommen offen.
28.
21:45
Wieder findet Bayern die sofortige Antwort, Othello Hunter dunkt nach Žan Šiškos Alley-oop-Anspiel!
27.
21:44
Schöne Verlagerung von Skyler Bowlin auf Javontae Hawkins, der von Vladimir Lučić ins Aus gedrängt und ebenfalls an die Freiwurflinie geschickt wird. Wieder gelingen beide Versuche.
26.
21:43
Die Bonner Freiwurfquote bleibt hoch. Saulius Kulvietis bringt die Baskets mit zwei gelungenen Versuchen bis auf zwei Punkte ran.
26.
21:41
Auf der Gegenseite verschafft sich Parker Jackson-Cartwright mit einem schnellen Antritt Platz und holt zusätzlich zu seinem Korbleger noch den Extrapunkt heraus.
25.
21:41
Gerade schaffen es beide Teams nur in schwierige Abschlusspositionen. Andi Obst prescht nun mal überraschend in die Mitteldistanz vor.
24.
21:39
Aus der Halbdistanz legt Othello Hunter einen weiten Zweier nach. Seine ersten Punkte heute.
24.
21:38
Noch so ein fast unmöglich zu verteidigender Dreier von Andi Obst. Am gebürtigen Hallenser liegt es derzeit, dass Bayern führt.
23.
21:37
Im Gegensatz zu den letzten beiden Partien ziehen die Baskets deutlich mehr Fouls, auch die Freiwurfquote passt.
23.
21:35
Wo ist Parker Jackson-Cartwright denn da gelandet? Plötzlich ein lautes Knacken im Mikrofon, der MVP ist nach einem Zusammenstoß mit Leon Radošević auf den Kommentatorentisch von Magenta Sport gefallen.
22.
21:35
Auf der Gegenseite ist Karsten Tadda allerdings blendend aufgelegt und bringt Bonn mit seinem vierten Dreier wieder in Führung!
22.
21:34
Der Dreier von Leon Radošević fällt nicht, allerdings schnappen sich die Münchner den Rebound und holen durch Augustine Rubit immerhin zwei Zähler.
21.
21:33
Es geht weiter! Nick Weiler-Babb setzt mit einem artistischen Step-back-Wurf aus der Halbdistanz für ein erstes Ausrufezeichen.
21.
21:32
Beginn 3. Viertel
20.
21:19
Halbzeitfazit:
Spiel Fünf gleicht einer Achterbahnfahrt! Bayern erwischte den deutlich besseren Start. Es schien bereits alles gegen Bonn zu laufen, als sich bei zwölf Punkten Rückstand auch noch Javontae Hawkins verletzt zu haben schien. Doch die Baskets fanden eine Antwort, verbesserten sich wieder bei den Rebounds und an der Dreierlinie und sorgten zwischenzeitlich für große Verunsicherung bei den Bayern. Die Münchner wiederum fanden durch zwei schnelle Obst-Dreier eine Antwort, gerieten vor der Pause aber erneut in Rückstand. Auf die zweite Halbzeit darf man sich freuen!
20.
21:17
Ende 2. Viertel
20.
21:17
Bonn spielt die Uhr runter und setzt in letzter Sekunde Karsten Tadda im rechten Eck in Szene. Die Baskets führen zur Pause!
20.
21:16
Dann holt sich Kessens auch noch den Rebound und das anschließende Foul von Augustine Rubit. Nur ein Freiwurf sitzt, doch der reicht für die erneute Führung.
19.
21:15
Parker Jackson-Cartwright scheint im Dribbling zwischen zwei Mann hindurch eigentlich den Ball verlieren, doch dieser landet doch noch unter dem Korb bei Michael Kessens. Der legt zurück zu Karsten Tadda, der von der Dreierlinie ausgleicht!
19.
21:13
Sofort ist Bonn wieder bis auf einen Punkt dran und zwingt Andrea Trinchieri zum Timeout!
18.
21:12
Bayern hingegen tut sich bei der offensiven Lösungsfindung schwer. Allerdings passt Leon Kratzer nicht auf und kann den Tip-in von Augustine Rubit nicht verhindern.
18.
21:11
Findet Bonn nun wieder eine Antwort? Jeremy Morgan sucht das Mismatch gegen Žan Šiško und schafft es an die Freiwurflinie.
17.
21:09
Aus dem Stand legt Obst umgehend den nächsten Dreier nach! Plötzlich liegt Bayern wieder mit fünf Punkten in Führung. Tuomas Iisalo nimmt die Auszeit.
17.
21:08
Andi Obst erzielt aus der Ferne einen ganz wichtigen Dreier. Im nächsten Ballbesitz sind die Münchner sichtlich um Ruhe bemüht.
16.
21:07
Und so geht Bonn durch Skyler Bowlin erstmals in dieser Partie in Führung!
16.
21:07
Dass der Rückraum-Dreier von Vladimir Lučić nicht sitzt - geschenkt. Allerdings lässt Othello Hunter kurz darauf auch den einfachen Korbleger liegen. Bei den Münchnern klappt momentan gar nichts!
15.
21:06
Diesmal kann sich Leon Kratzer den Rebound zwar nicht sichern, wird aber von Othello Hunter gefoult und bleibt in Ballbesitz. Parker Jackson-Cartwright bekommt erstmal eine Verschnaufpause.
15.
21:04
Dann auch noch der Ballverlust von Vladimir Lučić. Andrea Trinchieri muss eigentlich bald die nächste Auszeit nehmen.
15.
21:04
Der nächste Dreier von Parker Jackson-Cartwright sorgt für Ekstase auf dem Hardtberg. Bonn ist bis auf einen Punkt dran!
14.
21:03
Die Baskets haben wieder zu ihrem Spiel gefunden! Erst der Offensiv-Rebound von Jeremy Morgan, dann ist Javontae Hawkins für den langen Dreier zur Stelle!
14.
21:03
Bei den Bayern fallen die Dreierversuche von Nihad Đedović und Nick Weiler-Babb hingegen knapp raus. Bonn kann weiter aufholen!
13.
21:02
Was für ein Alleingang von Jackson-Cartwright, der wieder den entscheidenden Schritt zum Dreier zurückgeht und genau in die Korbmitte trifft!
12.
21:00
Auf der Gegenseite wuselt sich Parker Jackson-Cartwright zum zweiten Mal durch! Und auch defensiv ist der MVP wieder zur Stelle. Der kleine Kalifonier profitiert davon, dass die Unparteiischen relativ viel laufen lassen.
11.
21:00
Auch das zweite Viertel beginnt mit hoher Intensität. Vladimir Lučić behält in diesem Kampfspiel die Übersicht und verbucht bereits seinen vierten Assist.
11.
20:58
Beginn 2. Viertel
10.
20:57
Viertelfazit:
Zwischenzeitlich verlor Bonn gegen gut aufgelegte Bayern völlig den Faden und gerieten mit 14 Punkten in Rückstand. Gegen Ende fanden die Baskets aber wieder besser rein und konnten auf acht Zähler verkürzen.
10.
20:56
Ende 1. Viertel
10.
20:55
Nicht nur Bonn ist wieder da, sondern auch Javontae Hawkins! Der zuverlässige Dreierschütze kann mit getaptem Sprunggelenk wieder mitwirken.
10.
20:55
Unter Druck verstößt Michael Kessens unter dem Korb gegen die Drei-Sekunden-Regel. Kurz darauf hat er im Fastbreak aber allen Platz der Welt und hängt sich an das Metall. Bonn ist wieder da!
9.
20:52
Nun legt der MVP in der Fastbreak-Bewegung noch einmal rüber zu Saulius Kulvietis, der den Dreier ebenfalls trifft! Andrea Trinchieri nimmt sofort die Auszeit.
8.
20:52
Parker Jackson-Cartwright mit dem Step-back-Dreier! Auf den MVP wird es nun ankommen, vor allem da Javontae Hawkins heute wohl nicht mehr eingreifen kann.
8.
20:50
Dann noch ein Dreier von Hunter. Zwei Drittel aller Versuche von Downtown sind Bayern bisher gelungen und sind maßgeblich für die 14-Punkte-Führung.
7.
20:49
Toller Steckpass von Othello Hunter auf Nihad Đedović. Da ist viel Tempo im Münchner Angriff, allerdings stehen die Hausherren auch zu weit weg.
7.
20:47
Auch die Dreier wollen für die Baskets noch nicht so richtig fallen. Ein vielversprechender Versuch von Saulius Kulvietis prallt gerade noch unglücklich raus.
6.
20:45
Sichere Punkte eigentlich für Nick Weiler-Babb, doch Tyson Ward ist mit dem Block zur Stelle! Von solchen Aktionen braucht Bonn nun mehr.
6.
20:45
Lučić ist bisher blendend aufgelegt, trifft im Post-up aus der Drehung.
5.
20:43
Javontae Hawkins zieht unter den Korb und knickt beim Kontakt mit Vladimir Lučić unglücklich um. Dem Serben ist kein Vorwurf zu machen, allerdings scheint es bei Hawkins tatsächlich nicht weiterzugehen.
4.
20:42
Ein Erfolgsrezept des guten Bayern-Starts ist das verbesserte Rebounds. 4:1 Abpraller holten sich die Münchner bislang.
3.
20:40
Dreier auf beiden Seiten! Nick Weiler-Babb kontert Parker Jackson-Cartwright sofort. Tuomas Iisalo nimmt beim Stand von 6:13 früh das erste Timeout.
3.
20:39
Da es über außen im ersten Anlauf nicht klappte, versucht es Vladimir Lučić nun öfter durch die Zone. Der Serbe holt erst Freiwürfe heraus und besorgt jetzt den Korbleger.
2.
20:38
Parker Jackson-Cartwright zieht mit Tempo bis an die Auslinie, der Pass in den Rückraum landet allerdings bei den Bayern. Vladimir Lučić hat wieder die Übersicht für Nihad Đedović, der bereits seinen zweiten Dreier erzielt.
2.
20:36
Jetzt auch der erste Dreier auf der anderen Seite, Kapitän Karsten Tadda ist erfolgreich!
1.
20:36
Nun gibt sich Lučić als Vorbereiter und setzt Nihad Đedović auf halblinks in Szene, der präziser agiert und die ersten drei Punkte der Partie einfährt.
1.
20:34
Mit Ballbesitz für weiß gekleideten Münchner geht es los! Vladimir Lučić hat im linken Eck viel Platz, lässt aber den Dreier liegen.
1.
20:34
Spielbeginn
20:29
Der Telekom Dome ist bis auf den letzten Platz ausverkauft, die Stimmung ist großartig.
20:26
Die heutigen Starting Five: Bonn beginnt mit Parker Jackson-Cartwright, Karsten Tadda, Jeremy Morgan, Saulius Kulvietis, und Michael Kessens. Für Bayern starten Nick Weiler-Babb, Nihad Đedović, Vladimir Lučić, Augustine Rubit, und Leon Radošević.
20:06
Wer auch immer sich heute durchsetzt, trifft bereits am Freitagabend im Finale auf Alba Berlin. Es könnte ein Vorteil für die Hauptstädter sein, dass sie sich nach ihrem Sweep gegen Ludwigsburg die gesamte Woche ausruhen dürfen.
19:59
"Wir haben wieder die Rebounds verloren. Sechs Offensive-Rebounds allein im dritten Viertel haben das Momentum verändert", ärgerte sich Andrea Trinchieri im Anschluss an die Partie. Auch Bonn-Coach Tuomas Iisalo nahm das Wort Momentum in den Mund, allerdings in Hinblick auf das heutige Spiel: "Wir haben das Momentum und die Bayern den Druck".
19:50
Am Montag wurde Parker Jackson-Cartwright mit 20 Punkten Top-Scorer und sorgte Sekunden vor Schluss auch noch für die entscheidende Defensivaktion, entriss Ognjen Jaramaz im letzten Ballbesitz der Bayern den Ball.
19:42
In der Serie ist eine Tendenz erkennen. Im ersten Spiel unterlagen die Baskets noch mit zwölf Punkten Unterschied. Dann sorgte nur ein einziger Punkt für den zweiten Bayern-Auswärtssieg, ehe Bonn schließlich zwei Erfolge am Stück einfahren konnte. Schon beim ersten Triumph im Audi Dome bestachen die Baskets durch eine gute Dreierquote und starkes Rebounding, beim zweiten Sieg in München kam auch noch ein hervorragend aufgelegter Parker Jackson-Cartwright dazu. Der Trend spricht also klar für Bonn.
19:34
Schönen Abend und herzlich willkommen zum entscheidenden fünften Spiel in der packenden Serie zwischen den Telekom Baskets Bonn und dem FC Bayern München! Um 20:30 Uhr ist Showdown auf dem Hardtberg.