Direkt zum Inhalt

Liveticker | Basketball BBL: München gegen Oldenburg - Liveticker - 7. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

BBL, Basketball - 7. Spieltag

18:00
Beendet
FC Bayern München
93:80
EWE Baskets Oldenburg
21:1725:1324:2823:22
Spielort
Audi Dome
Zuschauer
3.091
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
40.
19:52
Fazit:
Über weite Strecken war zwischen Bayern und Oldenburg ein Klassenunterschied zu erkennen. Nur als die Münchner den Fuß vom Gaspedal nahmen, kamen die Baskets durch die distanzstarken Pressey und Herrera ein wenig näher ran. Das Drijenčić-Team hatte offensiv jedoch zu wenig Ideen, wirkte nach der Niederlagenserie auch etwas verunsichert. So konnten sich mit Thomas, Lučić, Hunter, Obst, Đedović und Weiler-Babb sechs Bayern zweistellig in das Punkteregister eintragen.
40.
19:48
Spielende
40.
19:48
Ein Obst-Dreier aus dem linken Halbfeld fällt nicht, für hundert Punkte wird es heute daher nicht mehr reichen. Trotzdem auch eine starke Darbietung des Nationalspielers.
39.
19:47
Von der Freiwurflinie schraubt Nihad Đedović sein Punktekonto auf zehn Punkte hoch. Er ist der sechste Bayern-Spieler, der zweistellig trifft. Guter Auftritt heute des Bosniers.
38.
19:44
Und auch Darrun Hilliard erzielt jetzt seine ersten Punkte aus dem Feld heraus. Nächste Auszeit Drijenčić beim Stand von 91:71.
37.
19:43
Es geht nur noch darum, ob die Bayern die Hundert-Tore-Marke knacken. Die Spielfreude ist nun wieder da, Nick Weiler-Babb schickt mit einem hohen Zuspiel Vladimir Lučić an das rechte Eck.
36.
19:39
Jetzt fallen auch die Pressey-Dreier nicht mehr. Hunter ist für den Rebound zur Stelle.
35.
19:37
Max Heidegger denkt, er wäre frei, doch Othello Hunter kommt von der Seite angerauscht und schiebt den ausgestreckten Arm dazwischen.
34.
19:34
Dann noch Vladimir Lučić aus dem rechten Eck, plötzlich beträgt die Differenz wieder 17 Punkte. Auszeit Drijenčić.
34.
19:34
Nick Weiler-Babb mit dem Notwurf aus dem linken Eck, doch der sitzt. In solchen Szenen macht sich die Qualität der Bayern bemerkbar.
33.
19:32
Und schon fällt der nächste Dreier! Diesmal hat Pressey das Glück auf seiner Sicht, die Kugel kullert gerade noch rein. Zuvor hatte Darrun Hilliard wieder einen Korbleger vergeben, der 28-Jährige aus Pennsylvania wartet weiter auf seine ersten Feldpunkte.
32.
19:30
Phil Pressey mit dem nächsten Dreier, aus dem linken Halbfeld legt er die Kugel mit viel Gefühl rein! Das muss die Marschrichtung sein, die Distanzwürfe fallen jetzt.
32.
19:29
Dann netzt Alen Pjanic tatsächlich für Drei ein! Die zwischenzeitliche 21-Punkte-Führung des FCB ist auf neun Punkte geschrumpft!
31.
19:29
Nick Weiler-Babb lässt den ersten Dreierversuch liegen. Auch bei den Rebounds sind die Gäste mittlerweile deutlich präsenter.
31.
19:27
Beginn 4. Viertel
30.
19:26
Viertelfazit:
Im dritten Abschnitt lief es offensiv besser für die Baskets. An die 28 Punkte, viele davon von der Dreierlinie, müssen die Donnervögel nun anknüpfen und darauf hoffen, dass Bayern weiter nachlässt.
30.
19:25
Ende 3. Viertel
30.
19:25
Das ist jetzt aber ein Schlag ins Gesicht der Niedersachsen. Andi Obst verwertet den Dreier aus dem linken Eck. Wohl sein bester Auftritt im Bayern-Dress heute.
30.
19:24
Es geht doch! Auch Martin Breunig findet die Lücke. Derzeit bieten die Teams einen offenen Schlagabtausch.
29.
19:24
Jetzt bauen die Baskets wieder öfter den Extrapass ein. Alen Pjanic legt rüber zu Norris Agbakoko, Oldenburg liegt derzeit nur noch mit zwölf Punkten in Rückstand.
28.
19:22
Ein wenig lassen die Bayern jetzt nach. Grund genug für Andrea Trinchieri, seine Schützlinge noch einmal zu sich zu bitten.
28.
19:20
Serge Gnabry schaut sich das Geschehen in der Halle an und wird sich denken: Die Baskets Oldenburg sind das Greuther Fürth der Basketball-Bundesliga.
27.
19:18
Kaum koordinierte Aktionen im Angriff der Donnervögel. Phil Pressey muss es aus der Mitteldistanz alleine probieren, trifft unter Bedrängnis aber nur die vordere Korbkante.
27.
19:16
34 Fouls bereits, 17 auf jeder Seite. Kein Wunder, dass nur selten Spielfluss aufkommt.
26.
19:15
Mladen Drijenčić nimmt seine nächste Auszeit. Doch es kann fast nur noch um Schadensbegrenzung gehen, zu harmlos wirkt seine Mannschaft heute.
26.
19:14
Bennet Hundt leistet sich schon zum zweiten Mal eine Kerze. Auf der Gegenseite legt Đedović nach tollem Thomas-Steckpass von rechts noch einen nach, der 20-Punkte-Vorsprung ist wiederhergestellt.
26.
19:13
Wieder Đedović! Diesmal nimmt er von links die Scheibe mit. Der Bosnier fühlt sich im Mismatch wohl.
25.
19:12
Per Korbleger macht Đedović seinen Fehler wieder gut, die Aufholjagd der Gäste geht weiter schleppend voran.
24.
19:10
Abseits des Geschehens schiebt Nihad Đedović gegen Rickey Paulding. Solche Fouls sind angesichts des komfortablen Vorsprungs unnötig, vor allem, da es sich bereits um das fünfte Mannschaftsfoul handelt.
24.
19:09
Die Dreier fallen nun deutlich besser als in der ersten Halbzeit. Auch Vladimir Lučić und auf der Gegenseite Cameron Clark beweisen Präzision.
23.
19:08
Andi Obst zeigt heute eine seiner besseren Partien, erzielt den nächsten Dreier und baut den Vorsprung auf 20 Punkte aus.
22.
19:07
Immerhin kann Rickey Paulding wieder mitwirken, nachdem er im ersten Durchgang unglücklich auf den Rücken gefallen ist.
22.
19:06
Wieder Thomas! Mit einem Dreier aus dem rechten Eck baut er die Führung weiter aus, Hundt ist da leicht weggerutscht. Die Bayern haben heute wenig Mühe.
21.
19:05
Bennet Hundt tankt sich durch, doch Deshaun Thomas blockt im letzten Moment! Die erste Minute geht ohne Punkte zu Ende.
21.
19:04
Doch nicht mal zehn Sekunden sind gespielt, da begeht Tai Odiase bereits sein viertes Foul. Mladen Drijenčić lässt ihn trotzdem erstmal drauf.
21.
19:03
Und weiter! Für die Baskets wäre ein guter Start besonders wichtig.
21.
19:03
Beginn 3. Viertel
20.
18:50
Halbzeitfazit:
Im ersten Viertel konnten die Baskets noch ganz gut mithalten, doch im zweiten Abschnitt waren die Donnervögel offensiv einfach zu harmlos. Bayern zündete auch kein Feuerwerk, doch es reichte, um sich nach und nach abzusetzen. Der einzige Spieler, der bereits über eine zweistellige Punktemarke verfügt, ist Deshaun Thomas mit zehn Zählern.
20.
18:47
Ende 2. Viertel
20.
18:47
Auch Darrun Hilliard stand noch ohne Punkte da. Das ändert sich jetzt, von der Freiwurflinie ist er zweimal erfolgreich. Bayern setzt sich weiter Stück für Stück ab.
20.
18:46
Oldenburg braucht in der Schlussminute Punkte, doch Phil Pressey verliert im Aufbau den Ball! Der Texaner wartet noch auf seine ersten Punkte.
19.
18:45
Nun trifft Thomas auch von der Dreierlinie! Im Spiel merkt man den Unterschied gar nicht so wirklich, doch auf dem Scoreboard steht mittlerweile eine Differenz von 14 Punkten.
18.
18:44
Schöne Einzelaktion von Deshaun Thomas! Auf der Gegenseite sucht Cameron Clark wieder die Mitteldistanz, bleibt aber am vorderen Korbrand hängen.
17.
18:42
Rickey Paulding tankt sich auf links mit großer Willenskraft durch, geht dann aber im Duell mit Othello Hunter zu Boden. Der Routinier muss mit Rückenproblemen raus, dürfte für die zweite Halbzeit aber wieder eine Option sein.
17.
18:40
Auch Martin Breunig darf von der Freiwurflinie ran und schafft es, den 9:0-Lauf der Bayern zu unterbrechen.
16.
18:39
Andi Obst holt drei Freiwürfe raus und verwandelt sie allesamt. Das wird dem im Bayern-Dress noch strauchelnden Nationalspieler gut tun.
16.
18:36
Nächste Auszeit Oldenburg. Bayern hat nach der Ansprache von Trinchieri einen 6:0-Lauf hingelegt.
15.
18:35
Nach dem defensiven Rebound bekommen die Bayern Tempo in den Angriff. Othello Hunter legt die Kugel aus der Drehung unter dem Korb artistisch mit dem rechten Arm rein.
14.
18:33
Das Wort, das am lautesten in der Ansprache des Italieners zu hören ist: "Switch!"
14.
18:33
Martin Breunig aus der Halbdistanz! Nun sieht sich auch Andrea Trinchieri zur Auszeit gezwungen. Viele Unterbrechungen prägen das zweite Viertel.
14.
18:31
So müssen es die Baskets spielen! Viel Bewegung, eine schnelle Ballzirkulation. Cameron Clark kann von Vladimir Lučić nur per Foul gestoppt werden, da hätte man sogar über das Unsportliche nachdenken können.
13.
18:29
Mladen Drijenčić nimmt die erste Auszeit der Partie. Sein Team ist in der Vorwärtsbewegung gerade zu ideenlos.
13.
18:29
Was für ein Auge von Corey Walden für Vladimir Lučić! Der Serbe lauert völlig einsam am linken Eck.
13.
18:26
Nihad Đedović lässt den freien Dreier aus dem linken Eck liegen. Hätte er den etwas weiter von der Scheibe weggezogen, würden die Bayern bereits mit zehn Punkten führen.
12.
18:25
Jetzt doch. Allerdings soll Tai Odiase beim Defensive Rebound ein Foul begangen haben, sein drittes ist es bereits. Vorsichtshalber wird er ausgewechselt.
12.
18:24
Während der Mann aus North Carolina bereits die Bayern-Punkte Fünf und Sechs von der Freiwurflinie besorgt, durften sich die Baskets noch gar nicht aus dem Stand probieren.
12.
18:23
Wieder macht Hunter unter dem Korb Betrieb. Von zwei Mann bedrängt holt er die Freiwürfe raus.
11.
18:21
Das zweite Viertel läuft. Die ersten zwei Punkte besorgt Othello Hunter aus der Drehung.
11.
18:20
Beginn 2. Viertel
10.
18:19
Viertelfazit:
Bayern stand hinten lange sicher und machte vorne durch Corey Walden und Deshaun Thomas den Unterschied. Gegen Ende bekamen die Baskets jedoch mehr Bewegung in ihre Offensive und konnten bis auf vier Punkte verkürzen.
10.
18:18
Ende 1. Viertel
10.
18:17
Die können ja doch Basketball spielen! Bennet Hundt mit einem tollen Zuspiel auf Tai Odiase, der Alley-oop ist perfekt.
9.
18:17
Nun sitzt der Dreier von Pjanic! Grundstein dafür ist die Bewegung ohne den Ball, der 24-Jährige hatte sich zuvor ins linke Eck geschlichen.
8.
18:14
Alen Pjanic lässt den tiefen Dreier liegen. Da haben die Bayern aber auch stark geswitcht.
8.
18:13
Oldenburg nun mit einem überwiegend deutschen Line-up: Breunig, Herrera, Hundt und Pjanic befinden sich gleichzeitig auf dem Parkett.
7.
18:11
Tolle Kombination der Münchner! Deshaun Thomas nutzt nicht das Mismatch mit Hundt, sondern legt noch einmal diagonal raus. Über mehrere Stationen kommt der Ball zu Corey Walden, der aus dem linken Eck für Drei einnetzt!
7.
18:10
Wechsel auf beiden Seiten, Darrun Hilliard und Bennet Hundt sind neu dabei.
6.
18:09
Wer noch nicht in die Partie findet, ist Andi Obst. Gerade verschuldet er mit einem Ballverlust den Durchbruch von Cameron Clark.
6.
18:08
Wieder Thomas mit seiner starken linken Hand! Der 30-Jährige aus Indiana und Walden machen bislang den Unterschied.
5.
18:07
Letztlich sind es doch die Münchner, die nachlegen. Oldenburg ist beim gegnerischen Einwurf nicht aufmerksam, Thomas ist Nutznießer.
4.
18:06
Max Heidegger von links und Deshaun Thomas aus der Drehung lassen ihre Zweier liegen. Spannende Phase gerade.
4.
18:05
Ein Korbleger von Gavin Schilling dreht sich noch raus. Das ist jetzt die Chance für Oldenburg, zum ersten Mal die Führung zu übernehmen.
3.
18:04
So langsam kommen beide Teams in Fahrt. Auch die Baskets verwerten ihre Würfe.
2.
18:04
Walden legt gleich noch einen Dreier aus dem Halbfeld nach! Toller Start des 29-Jährigen aus Florida.
1.
18:03
Mit Ablauf der Shot Clock versucht es Corey Walden aus dem rechten Eck! Der Wurf sitzt nicht, doch er zieht das Foul von Rickey Paulding. Von der Freiwurflinie besorgt Walden die ersten beiden Punkte.
1.
18:01
Es geht los, beide Teams starten mit Ballverlusten.
1.
18:01
Spielbeginn
18:00
Die Starting Five: Für die Gäste beginnen Phil Pressey, Max Heidegger, Rickey Paulding, Cameron Clark und Tai Odiase. Andrea Trinchieri schickt Corey Walden, Andreas Obst, Vladimir Lučić, Deshaun Thomas und Gavin Schilling ins Rennen. Augustine Rubit bekommt nach seinem starken Auftritt gegen Real eine Pause.
17:46
In der BBL steht nächste Woche eine Pause an. Umso wichtiger wäre es für die Baskets aus mentaler Sicht, die Abstiegsplätze zu verlassen. Für Bayern geht es darum, sich auf den Playoff-Rängen weiter nach vorne zu schieben. Derzeit belegen die Münchner nur den achten Rang, könnten mit einem Sieg aber mit dem Spitzentrio gleichziehen.
17:39
Einen großen Unterschied zwischen beiden Mannschaften kann man am Brett feststellen. Bayern verfügt bei den Rebounds über Spitzenwerte, Oldenburg ist in dieser Statistik Schlusslicht. Mit Bennet Hundt und Phil Pressey (beide 1,80 Meter) verfügen die Baskets über das kleinste Einser-Duo der Liga.
17:33
Wettbewerbsübergreifend stehen die Baskets sogar bei sechs Niederlagen am Stück. In der BBL unterlag das Team von Mladen Drijenčić zuletzt Hamburg und Göttingen, in der Champions League setzte es gegen Besiktas und bei San Pablo Burgos Niederlagen. Oft fehlte nicht viel, in den Heimspielen gegen Besiktas und die Towers machten nur zwei Punkte den Unterschied.
17:29
Der FCB fing sich zuletzt im Nachholspiel in Würzburg mit 70:90 die höchste Saisonniederlage und zog auch in der EuroLeague trotz einer deutlich verbesserten Leistung gegen Real Madrid mit 76:80 den Kürzeren. Ein Sieg gegen Oldenburg ist daher schon fast Pflicht, vor allem da die Donnervögel mit nur einem Sieg auf einem Abstiegsplatz stehen.
17:26
Schönen Vorabend und herzlich willkommen zum Top-Spiel am heutigen BBL-Sonntag! Der FC Bayern München und die EWE Baskets Oldenburg wollen ihre Niederlagenserien beenden. Um 18 Uhr geht es im Audi Dome los!