Handball-WM: Katar sichert sich letztes Viertelfinal-Ticket

Katars Rafael Capote jubelt

3. Spieltag der Hauptrunde

Handball-WM: Katar sichert sich letztes Viertelfinal-Ticket

Die Handballer Katars haben bei der WM in Ägypten den Einzug ins Viertelfinale geschafft. Spanien sichert sich in der deutschen Gruppe den ersten Platz.

Die Auswahl Katars schlug am Montag (25.01.2021) Argentinien trotz eines zwischenzeitlichen Sieben-Tore-Rückstandes 26:25 (12:13) - und profitierte anschließend vom deutlichen 38:26 (17:15)-Sieg von Gruppensieger und Titelverteidiger Dänemark gegen Mitfavorit Kroatien.

Die Kroaten hatten bereits am Samstag völlig überraschend 19:23 gegen Argentinien verloren, Nationalcoach Lino Cervar gab anschließend im Fernsehen seinen Rücktritt zum Ende der WM bekannt.

Dänemark dominiert Kroatien - die Zusammenfassung Sportschau 25.01.2021 04:06 Min. Verfügbar bis 25.01.2022 Das Erste

Spanien gewinnt gegen Ungarn

In der deutschen Gruppe I sicherte sich EM-Champion Spanien durch das 36:28 (21:14) gegen das ebenfalls zuvor bereits qualifizierte Ungarn den Gruppensieg.

Außerdem stehen Frankreich, Norwegen, Schweden sowie Ägypten als Viertelfinalisten fest. Das Finale findet am Sonntag in Kairo statt.

red/dpa/sid | Stand: 25.01.2021, 22:32

Darstellung: