Handball - SC Magdeburg gewinnt die European League

Der Magdeburger Lukas Mertens bejubelt einen seiner Treffer gegen die Füchse Berlin

EHF-Cup

Handball - SC Magdeburg gewinnt die European League

In einem rein deutschen Finale hat sich Handball-Bundesligist SC Magdeburg den Titel in der neu geschaffenen European League gesichtert.

Magdeburg besiegte im Finale am Sonntag (23.05.2021) die Füchse Berlin mit 28:25. Bereits zur Pause hatte der SCM klar mit 15:8 geführt. Es ist der erste internationale Titel seit 14 Jahren.

Erfolgreichste Schützen bei den Magdeburgern waren Tim Hornke und Omar Ingi Magnusson mit jeweils sieben Treffern. Für die Füchse erzielte Hans Lindberg acht Tore.

Jannick Green mit starker Leistung im Tor

Vor fast leeren Rängen in Mannheim zehrte der SCM von einem Blitzstart zum 3:0 (3. Minute). Zwar gab es im Angriff hin und wieder Leerlauf, doch die Abwehr stand sicher und dahinter lief Torwart Jannick Green zu großer Form auf. Der dänische Weltmeister parierte vor der Pause mehr als 50 Prozent der Berliner Würfe.

Nach dem Wechsel wurde das Magdeburger Spiel fehlerhafter, doch auf Green war weiter Verlass. So geriet Magdeburg zu keiner Zeit ernsthaft unter Druck.

Löwen gewinnen kleines Finale gegen Plock

Im kleinen Finale hatten sich die Rhein-Neckar Löwen den dritten Platz gesichert. Sie setzten sich gegen den polnischen Vertreter Wisla Plock mit 32:27 (15:12) durch. Bester Löwen-Werfer war Linksaußen Jerry Tollbring mit zehn Toren.

Das Team von Trainer Martin Schwalb war im Halbfinale an den Füchsen gescheitert. Trotz dieser Enttäuschung zeigte sich der Turnier-Gastgeber gegen Plock motiviert und bestimmte die Partie. Von Beginn an lagen die Mannheimer in Führung und bauten diese phasenweise auf sechs Tore aus.

Neben Tollbring überzeugte auch Rückraumspieler Kim Ekdahl du Rietz, den die Löwen nach fast einem Jahr kurzfristig aus dem sportlichen Ruhestand geholt hatten. Der 31 Jahre alte Schwede, der seine Karriere im Sommer 2020 eigentlich beendet hatte, erzielte fünf Tore.

sid/dpa | Stand: 23.05.2021, 22:08

Darstellung: