Handball

Norwegen macht es spannend

Zweiter Hauptrunden-Spieltag bei der Handball-WM

Norwegen macht es spannend

Durch einen Sieg gegen Schweden hat Norwegen bei der Handball-WM für Spannung in der zweiten Hauptrunden-Gruppe gesorgt. Wer ins Halbfinale einzieht, entscheidet sich erst am letzten Spieltag.

Norwegen gewann am Montag (21.01.2019) das Skandinavien-Duell im dänischen Herning in einem teils hochklassigen Spiel mit 30:27 (17:14) und hat nun genau wie die Schweden 6:2 Punkte auf dem Konto. Bester Werfer der Norweger war der überragende Magnus Jondal vom deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt mit elf Toren. Für die Schweden war es die erste Turnierniederlage.

Dänemark schlägt Ägypten

Besser machte es am Abend Co-Gastgeber Dänemark: Das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen setzte sich in einem körperbetonten Spiel mit 26:20 (9:7) gegen Ägypten durch und blieb damit auch im siebten WM-Spiel ungeschlagen. Am letzten Spieltag am Mittwoch kommt es zum Duell zwischen Dänemark und Schweden sowie Norwegen und Ungarn (3:5). Die Dänen können sich dabei eine Niederlage mit bis zu vier Toren leisten.

Spanien schlägt Brasilien

In der deutschen Hauptrunden-Gruppe besiegte Europameister Spanien in Köln Brasilien mit 36:24 (19:13). Vor dem abschließenden Spiel gegen die deutsche Auswahl am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD) hat das Team 4:4 Punkte und keine Chancen mehr auf den Einzug ins Halbfinale. Beste Werfer der Iberer gegen Brasilien (2:6) waren Ferran Sole und Aitor Arino mit jeweils sechs Toren.

Einen Tag nach dem Sieg gegen Kroatien fehlte den Südamerikanern die Kraft für eine weitere Überraschung. Nach einer Viertelstunde führte Spanien bereits mit 10:3 und zehrte bis zum Ende von diesem Polster.

Statistik

Handball · Weltmeisterschaft · Gruppe 2

Montag, 21.01.2019 | 18.00 Uhr

Flagge Schweden

Schweden

Appelgren, Palicka – Andersson (3), Lagergren (1), Arnesson (1), Ekdahl Du Rietz (2) – Ekberg (3/2), Zachrisson, Jeppsson (3), L. Nilsson (3), Tollbring, Wanne (5) – Darj, A. Nilsson (5), Pettersson (1)

27
Flagge Norwegen

Norwegen

Bergerud, Christensen – E. L. Hansen, Reinkind, Röd (4), Tangen, O´Sullivan (3), Sagosen (7/1), Johannessen – Björnsen (3), Blonz, Jöndal (11/5) – Gullerud, Jakobsen, Myrhol (2), Overby

30

Fakten und Zahlen zum Spiel

Schweden Norwegen
Siebenmeter 2 Würfe, 2 Treffer 6 Würfe, 6 Treffer
Strafminuten 10 Min. 12 Min.

Zuschauer:

  • 11.600

Schiedsrichter:

  • Santos (Portugal), Fonseca (Portugal)

Stand: Montag, 21.01.2019, 19:49 Uhr

vdv/sid/dpa | Stand: 21.01.2019, 22:15

Darstellung: