Zahlungen für Hobby-Kicker – Was ist erlaubt?

Sportschau 17.01.2022 00:32 Min. Verfügbar bis 19.01.2023 Das Erste Von Hajo Seppelt, Arne Steinberg, Wigbert Löer und Ben Arcioli

Grundsätzlich sind Zahlungen im Amateurfußball erlaubt. Das regelt der DFB in seiner Spielordnung. Amateure dürfen monatlich eine Aufwandsentschädigung von bis zu 249.99 Euro erhalten. Ist es mehr, müssen Vereine und Spieler einen sogenannten Amateurvertrag schließen. Dann werden Steuern und Sozialabgaben fällig.

Aktuelle Audios und Videos zum Fußball

Darstellung: