Eriksen-Buddy Lukaku - ein Knipser mit Herz

Romelu Lukaku jubelt über seinen Führungstreffer gegen Russland

Belgien trifft auf Dänemark

Eriksen-Buddy Lukaku - ein Knipser mit Herz

Von Mark Weidenfeller

Romelu Lukaku sorgte mit seinem Doppelpack und dem Liebesgruß an Christian Eriksen für zwei der Höhepunkte der EURO 2020. Gegen das Team seines kollabierten Freundes kann Lukaku nun seine beeindruckende Länderspiel-Bilanz ausbauen.

An eine normale Spielvorbereitung war bei Romelu Lukaku am Samstag nicht zu denken. Da der belgische Stürmer den Kollaps seines Teamkollegen und Freundes Christian Eriksen live im Fernsehen mitansehen musste, rückten Fußball und das anstehende Duell mit Russland komplett in den Hintergrund. "Ich habe vor dem Spiel viele Tränen vergossen. Es war schwer für mich, mich zu konzentrieren", fasste Lukaku die Zeit der Ungewissheit zusammen.

Eriksen und Lukaku - ziemlich beste Freunde

Eriksen und Lukaku, die beide bei Inter Mailand spielen und gerade gemeinsam die italienische Meisterschaft feierten, verbindet eine enge Freundschaft. Der Däne und der Belgier harmonieren nicht nur auf dem Platz bestens. "Ich verbringe mehr Zeit mit ihm als mit meiner eigenen Familie", so Lukaku.

Belgien gegen Russland - die Zusammenfassung Sportschau 12.06.2021 02:56 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

Umso erstaunlicher, dass der 28-Jährige wenige Stunden nach dem Schock einen Doppelpack schnürte und beim 3:0-Auftaktsieg der Belgier zum Matchwinner avancierte. Lukaku stellte die Defensive der Russen mit seiner Wucht immer wieder vor Probleme und unterstrich eindrucksvoll, dass er einer der gefährlichsten Angreifer der EURO 2020 ist. Sobald Lukaku ins Rollen kommt, ist er nicht mehr aufzuhalten.

Lukaku ist nur schwer zu stoppen

Wie stark Lukaku ist, verdeutlicht auch ein Blick in die Statistik. Seit seinem Wechsel von Manchester United zu Inter Mailand vor zwei Jahren hat der 1,91-Meter-Hüne in 95 Pflichtspielen 64 Tore erzielt und 16 weitere vorbereitet. Unter dem aktuellen Nationaltrainer Roberto Martinez traf Lukaku in 43 Länderspielen immense 45 Mal. Lukaku die Tor-Garantie.

Ihn nur auf die Anzahl seiner Tore zu reduzieren, wäre jedoch auch falsch. Lukaku, der im Sturmzentrum die Aufmerksamkeit der Innenverteidiger auf sich zieht, ist der perfekte Mitspieler für seine Offensiv-Kollegen Dries Mertens, Yannick Carrasco oder Kevin De Bruyne.

Lukaku ist immer anspielbar und dank seiner Körperlichkeit nur sehr schwer vom Ball zu trennen. Er kann Bälle halten und verteilen, er ist unglaublich schnell und zudem kopfballstark. Ein Rundum-Paket, das jedem Gegner Sorgen bereitet.

Jetzt geht es gegen Eriksens Dänen

Seine Qualitäten unter Beweis stellen kann Lukaku zum nächsten Mal am Donnerstag (18 Uhr). Gegner dann: Ausgerechnet die dänische Nationalelf, die im Spiel eins nach Eriksens Zusammenbruch den nächsten Schritt in Richtung EURO-Normalität gehen will.

Inwieweit die Dänen schon wieder in der Lage sind, sich auf Sport und Belgien zu konzentrieren, ist vorher wohl nicht seriös einzuschätzen. Selbst in mentaler und körperlicher Topform gibt es aber dankbarere Aufgaben als Lukaku stoppen zu müssen.

Lukakus Torjubel: "Chris, I love you" Sportschau 12.06.2021 00:18 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

Unabhängig vom Ergebnis der Partie ist für alle Beteiligten aber wohl ohnehin am wichtigsten, dass Eriksen weiter auf dem Weg der Besserung ist. Passend dazu fand Lukaku nach seinem ersten Treffer gegen Russland die richtigen Worte und sendete Eriksen einen Liebesgruß ins Krankenhaus: "Chris, Chris", schrie er in die Kamera. "Stay strong. I love you." Lukaku: ein Stürmer mit großen Fähigkeiten und einem noch größeren Herz.

Stand: 16.06.2021, 20:09

Darstellung: