Nations League prägt den Fußball-Sommer 2022

Die Trophäe der Nations League

Fußball | Nations League

Nations League prägt den Fußball-Sommer 2022

Von Chaled Nahar

Am Donnerstag (16.12.2021) wird die Nations League 2022/23 ausgelost. Deutschland wird mindestens einen Top-Gegner bekommen, das Turnier wird den Fußball-Sommer 2022 und die WM-Vorbereitung der Männer prägen. Und es steht vor einer ungewissen Zukunft, denn die FIFA bringt erneut ein weltweites Format in die Diskussion.

Der Fußballkalender 2022 hält viele Besonderheiten bereit: Vom 21. November bis zum 18. Dezember 2022 soll in Katar die WM stattfinden. Dadurch wurden auch die sonst üblichen Länderspielfenster im Oktober und November gestrichen.

Die Spiele der Nations League der Männer brauchten also andere Termine. Das Turnier rückt in den frei gewordenen Sommer, in dem keine WM gespielt wird.

Ein Sommer für die Nations League

Vom 2. bis 14. Juni laufen fast zwei Wochen lang die Spiele der Nations League. Vier Gruppenspieltage stehen in dieser Zeit an. Im Länderspielfenster im September finden die beiden letzten Gruppenspieltage statt.

Diese sechs Spiele werden damit auch den größten Teil der WM-Vorbereitung für Bundestrainer Hans-Dieter Flick ausmachen. Denn nach dem letzten Bundesliga-Spieltag vor dem Turnier bleiben nur sieben Tage Zeit bis zum Eröffnungsspiel.

Termine Nations League 2022/23
RundeTermine
Spieltag 1 und 22.-8. Juni 2022
Spieltag 3 und 48.-14. Juni 2022
Spieltag 5 und 622.-27. September 2022
Finalrunde der vier Gruppensieger14.-18. Juni 2023

Auslosung: Mindestens ein Top-Gegner für Deutschland

Bei der Auslosung, die um 18 Uhr in der UEFA-Zentrale in Nyon beginnt, liegt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Ziehung der Liga A in Lostopf 2. Weltmeister Frankreich, Europameister Italien, Spanien und Belgien sind damit laut Auslosungs-Prozedere mögliche Gegner aus Lostopf 1.

Die Niederlande, Dänemark und Portugal liegen ebenfalls in Topf 2 und können dadurch keine Gegner Deutschlands werden. Insgesamt spielen alle UEFA-Mitglieder mit, also 55 Teams. Diese Mannschaften bilden 14 Gruppen. Jeweils vier Gruppen in den Ligen A, B und C sowie eine in Liga D. Das Finalturnier der vier besten Teams wird ein Jahr später vom 14. bis 18. Juni 2023 ausgespielt.

Auslosung Liga A Nations League 2022/23
TopfTeams
Topf 1Frankreich, Spanien, Italien, Belgien
Topf 2Portugal, Niederlande, Dänemark, Deutschland
Topf 3England, Polen, Schweiz, Kroatien
Topf 4Wales, Österreich, Tschechien, Ungarn

Verbindung zur EURO 2024 angekündigt, aber nicht festgelegt

Ob und wie die Nations League mit der EURO 2024 verbunden wird, ist noch nicht festgelegt worden. Die Regularien für die Qualifikation sollen nach aktuellen Planungen im Juni 2022 veröffentlicht werden. Dann wird klar, ob und wie sich Teilnehmer aus der Nations League für die Playoffs der Qualifikation zur EM in Deutschland sichern können.

FIFA-Idee: Kommt die globale Nations League?

Der Plan der FIFA, die WM im Zwei-Jahres-Rhythmus auszutragen, hat kaum noch Aussicht auf Erfolg. Allerdings sind mögliche Kompromisse im Gespräch. Einer könnte die Rückkehr einer alten Idee sein. FIFA-Vizepräsident Victor Montagliani aus Kanada schlug in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters vor, eine weltweite Nations League auszutragen. Das UEFA-Format wäre dann ein regionales Qualifikationsturnier.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Die FIFA lädt am Montag (20.12.2021) zu einer Konferenz ihrer 211 Verbände. Dabei könnte ein solcher Vorschlag zur Sprache kommen. 2018 wollten die FIFA und Infantino für 25 Milliarden USD die Rechte an einer globalen Nations League und an einer vergrößerten Klub-WM an eine Investorengruppe verkaufen.

Das Gesamtprojekt scheiterte. Die große Klub-WM wurde beschlossen, aber bis heute nicht ausgetragen.

nch | Stand: 16.12.2021, 11:00

Darstellung: