Vor 25 Jahren: Effenbergs Stinkefinger bei der WM 1994 empört die Nation

Vor 25 Jahren: Effenbergs Stinkefinger bei der WM 1994 empört die Nation

Sportschau 27.06.2019 01:04 Min. Das Erste

Die WM 1994 in den USA war in jeder Hinsicht kein Ruhmesblatt für die deutsche Nationalmannschaft, gekrönt vom Aus im Viertelfinale gegen Bulgarien. Stefan Effenberg war da schon nicht mehr dabei. Weil er den eigenen Fans den Stinkefinger gezeigt hatte, schmiss ihn Bundestrainer Berti Vogts raus.

Darstellung: