Liveticker zum Nachlesen: Deutschland schlägt Island 3:0

Deutschlands Florian Neuhaus (l) und Islands Aron Gunnarsson kämpfen um den Ball.

WM-Qualifikation

Liveticker zum Nachlesen: Deutschland schlägt Island 3:0

Fazit: Drei wunderschöne Treffer aus dem Spiel heraus haben Deutschland in der ersten WM-Quali-Partie gegen das zweitklassige Island den verdienten Sieg gebracht. Die Drangphase von Island zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde zwar wackelig, aber torlos überstanden. Joshua Kimmich mit einer Glanzleistung im Mittelfeld, auch Sane, Gnabry und Havertz zeigte über weite Strecken ein gutes Spiel. Deutschland reist am Samstag nach Rumänien, wo am Sonntag der zweite Quali-Gegner wartet.

Aktualisieren

22:35 Uhr: Abpfiff zweite Halbzeit.

22:34 Uhr: Zwei Minuten Nachspielzeit.

22:33 Uhr: Rüdiger drischt den Ball diagonal durch den eigenen Strafraum. Ohne Gefahr für das eigene Tor. "Faust" mit Manuel Neuer.

22:31 Uhr: Doppelwechsel Island: A. Skulason kommt für Palsson, Sigthorsson kommt für Bödvarsson.

22:30 Uhr: Die Mannschaft von Joachim Löw versucht, die Partie hier runterzuspielen - Island wechselt nochmal.

22:29 Uhr: Island probiert nochmal was, kommt über die rechte Seite. Aber dann sind die Zuspiele zu ungenau.

22:28 Uhr: Spielerwechsel Deutschland: Amin Younes kommt für Serge Gnabry. (86.)

22:25 Uhr: Inzwischen hat Deutschland die Partie wieder im Griff.

22:24 Uhr: Kimmich ist mit 150 Pässen bislang "geblitzt" worden ... was für ein Spiel des "Herausforderers" von Toni Kroos.

22:23 Uhr: Noch zehn Minuten. Anbrennen wird hier wohl nix mehr - das sind drei Punkte in der Gruppe J für den DFB.

22:22 Uhr: Auf Jamal Musiala schient Löw große Stücke zu halten - Einsatz bei der ersten Nominierung!

22:21 Uhr: Spielerwechsel Deutschland: Timo Werner und Jamal Musiala kommen für Kai Havertz und Leroy Sané.

22:20 Uhr: Inzwischen hat Deutschland wieder mehr Spielanteile. Einige Spieler, wie Leroy Sané, gönnen sich öfter mal 'ne Pause.

22.18 Uhr: Goretzka und Neuhaus im Klasse-Zusammenspiel - ein isländisches Abwehrbein ist dazwischen. Ecke.

22:17 Uhr: Can versucht eine Flanke von links - zu dicht vors Tor.

22:14 Uhr: Spielerwechsel Island: Arnor Sigurdsson kommt für Traustason (71.).

22:14 Uhr: Spielerwechsel Deutschland: Florian Neuhaus kommt für Leon Goretzka (71.).

22:13 Uhr: Aber jetzt! Gnabry nimmt den Ball wunderschön an und mit und drischt den Ball an den Pfosten (66.).

22:12 Uhr: Weiterhin agiert Island deutlich mutiger als in Abschnitt eins. Noch 20 Minuten. Bis auf den Treffer von Gündogan konnte sich die DFB-Elf noch nicht viel weitere Torchancen erarbeiten.

22:11 Uhr: Florian Neuhaus macht sich für seine Einwechslung bereit.

22.10 Uhr: Goretzka schießt aus der zweiten Reihe - etwas verunglückt. Links kullert der Ball vorbei.

22:09 Uhr: Kimmichs Zielspieler ist der große Rüdiger, der sich aber nur mit einem Stürmerfoul durchsetzen kann (66.).

22:08 Uhr: Gudmundsson legt Klostermann und sieht Gelb. Freistoß aus dem rechten Halbfeld.

22:05 Uhr: Das sieht nach einem klaren Sieg für Deutschland aus. Ein wenig geht es darum, wie das deutsche Team jetzt mit dem Pressing der Isländer umgeht, und ob die Konzentration hochgehalten werden kann. Klar, Island ist in dieser Form nicht stark genug, um Löws Elf ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Aber ein Gegentor ist allemal möglich.

22:04 Uhr: Arnason hatte für das Foul an Gnabry vor dwem 3:0 übrigens Gelb gesehen.

22:03 Uhr: Ecke für Island, das weiter nicht aufsteckt. Gudmundsson flantk die Ecke, Neuer wischt sie im Fünfer mit der Faust zur Seite.

22:02 Uhr: Und wieder ist der Ball im Netz der Isländer, aber diesmal stand Havertz eindeutig Abseits. Schönes Zuspiel von Kimmich, Havertz war von links zu schnell in den 16er gelaufen (60.).

22:02 Uhr: Das Tor hat der deutschen Mannschaft natürlich gutgetan - vor allem, weil die erste Viertelstunde nach der Pause den Isländern gehörte.

21:59 Uhr: Gnabry wird gefoult, der Unparteiische lässt Vorteil gelten. Das nutzt Gündogan zu einem schönen Flachschuss unten links ins Tor. Kurz protestiert Island wegen Abseitsposition von Kai Havertz, aber ohne Videoschiedsrichter geht's hier weiter, der Treffer zählt.

21:59 Uhr: Tor für Deutschland! Ilkay Gündogan schießt aus 20 Metern flach, 3:0 für Deutschland (56.).

21:57 Uhr: Rüdiger spielt in Bedrängnis einen schönen Ball auf Kimmich, der schlägt den Ball diagonal auf die linke Seite. Aber keiner setzt nach.

21:56 Uhr: Die deutsche Mannschaft agiert aktuell zu passiv.

21:55 Uhr: Island spielt jetzt aggressives Forechecking. Offenbar hat Coach Vidarsson da in der Pause die Marschroute geändert.

21:53 Uhr: Gunnarsson kommt zentral nach einer Flanke von links zum Kopfball. Links vorbei - aber Deutschland ist gerade etwas unkonzentriert (51.).

21:52 Uhr: Traustason zieht aus der Distanz ab - deutlich drüber. Aber: Island hat mehr Spielanteile (50.).

21:52 Uhr: Freistoß für Island aus etwa 28 Metern Torentfernung - aber der endet harmlos.

21:51 Uhr: Gelbe Karte für Kai Havertz.

21:51 Uhr: Havertz unterbindet einen Angriff mit einem Tackling, das misslingt (48.).

21.50 Uhr: Der Freistoß bringt nichts ein.

21.50 Uhr: Goretzka wird im Mittelfeld gelegt - Freistoß.

21:48 Uhr: Keine weiteren Wechsel.

21:48 Uhr: Anpfiff 2. Halbzeit.

21:47 Uhr: Sané kommt wieder auf den Platz - offenbar versucht er es nochmal.

21:32 Uhr: Halbzeitfazit: Deutschland führt verdient mit 2:0. Das Team von Joachim Löw überforderte Island schnell und erzielte zwei schön herausgespielte Treffer. Im Mittelfeld harmonieren Joshua Kimmich und Ilkay Gündogan gut, Kai Havertz davor ist ebenfalls gut eingebunden. Links wirbelte Leroy Sané, der jedoch womöglich ausgewechselt werden muss. Nach dem Ausfall von Toni Kroos: Bahnt sich da ein "Machtwechsel" im deutschen Mittelfeld an?

  • Teil 1/3 - Liveticker zum Nachlesen: Deutschland schlägt Island 3:0
  • Teil 2/3
  • Teil 3/3

Stand: 25.03.2021, 22:35

Darstellung: