Die Spieler von Brügge beim Trainingslager in Marbella

Fußball | Nationalmannschaft

DFB mit Trainingslager in Marbella

Stand: 29.04.2022, 14:16 Uhr

Hansi Flick bekommt auf dem Weg zur WM mehr Zeit mit der Fußball-Nationalmannschaft.

Vom 23. bis 27. Mai wird der Bundestrainer seine Spieler im spanischen Marbella zu einem Mini-Trainingslager zusammenrufen. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag (29.04.2022). Trainieren wird die Mannschaft im "Marbella Football Center" (Foto).

Seit vielen Jahren bereiten sich dort europäische Klubs - vor allem im Winter - auf ihre Saison vor. Marbella liegt an der Costa del Sol etwa eine Autostunde vom Flughafen Malaga entfernt.

Teambuilding und Belastungssteuerung

Vor den vier Spielen der Nations League im Juni stehen vor allem Teambuilding und Belastungssteuerung auf der Agenda. 

Flick hatte auf die Reise eine gute Woche nach dem Saisonfinale in der Bundesliga (14. Mai) und kurz nach dem Pokal-Endspiel (21. Mai) gedrängt. Er sieht sie als weiteren Schlüssel, um seine Elf für die WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) titelreif zu machen.

Aufbruch im DFB-Team unter Hansi Flick

Sportschau 01.04.2022 03:06 Min. Verfügbar bis 01.04.2023 Das Erste

Die DFB-Elf trifft zum Auftakt der Nations League am 4. Juni in Bologna auf den Europameister Italien. Drei Tage später kommt es in München zur EM-Revanche gegen England. Am 11. Juni spielt die Nationalmannschaft in Ungarn, wiederum drei Tage später in Mönchengladbach erneut gegen Italien. Quartier beziehen wird sie wie bei der EM bei ihrem Partner Adidas in Herzogenaurach.

Quelle: sid/red

Darstellung: