Ligue 1: Zwei Tore von Mbappé beim Sieg von PSG gegen Monaco

Kylian Mbappe von PSG (M) feiert mit Lionel Messi (l) von PSG nach dem zweiten Tor seiner Mannschaft

Ligue 1

Ligue 1: Zwei Tore von Mbappé beim Sieg von PSG gegen Monaco

Paris Saint-Germain hat seinen komfortablen Vorsprung in der französischen Ligue 1 verteidigt. Durch zwei Tore von Kylian Mbappé gewann die Mannschaft gegen AS Monaco.

Der Stürmer traf per Foulelfmeter in der 12. Minute sowie in der 45. Minute zum 2:0-Heimerfolg.

Die Pariser, bei denen Nationalspieler Thilo Kehrer in der 50. Minute für Juan Bernat eingewechselt wurde, haben 13 Punkte Vorsprung auf Olympique Marseille, das 2:0 beim RC Strasbourg gewann.

Nübel bei Monaco im Tor

Monaco mit Alexander Nübel in der Startelf, dem ehemaligen Torwart des FC Bayern, fiel durch die Niederlage auf den achten Platz zurück.

Das Spiel zwischen Meister OSC Lille, der in der vergangenen Woche den VfL Wolfsburg aus der Champions League warf, und Olympique Lyon endete vor mehr als 40.000 Zuschauern 0:0.

red/dpa | Stand: 12.12.2021, 23:14

Darstellung: