Paris Saint-Germain kam trotz zweier Tore von Kylian Mbappé (r) nicht über ein 3:3 bei Racing Straßburg hinaus.

Fußball | Ligue 1

Trotz Mbappé-Doppelpack: Meister PSG nur 3:3 in Straßburg

Stand: 29.04.2022, 23:13 Uhr

Der französische Fußball-Weltmeister Kylian Mbappé zeigt sich auch nach dem vorzeitigen Titelgewinn mit Paris Saint-Germain in Torlaune. Die beiden Treffer des Stürmers reichten beim 3:3 (1:1) im Auswärtsspiel bei Racing Straßburg aber trotzdem nicht zum Sieg.

Für Mbappé (23. und 68. Minute) waren es die Saisontore Nummer 23 und 24, womit er auch die Torjägerliste anführt. Außerdem traf der frühere Dortmunder Achraf Hakimi (64.) für PSG.

Straßburg, das um die Europacup-Plätze kämpft, kam durch Kevin Gameiro (2.), ein Eigentor von Marco Verratti (75.) sowie dem Tor von Anthony Caci (90.+2) zur Punkteteilung.

Quelle: dpa

Darstellung: